Jump to content
schleicha

Nachwuchs- und Trainingszentrum des SK Rapid

2,194 posts in this topic

Recommended Posts

ShortCall schrieb Gerade eben:

Es gab bestimmt Personen die das Märchen geglaubt haben, dass die Herausforderer Liste böse Investoren holen will und den Verein verscherbeln werden. Hat man ja hier zu genüge mitbekommen.

Allen anderen, nämlich a) jenen die das mit Kalkül gestreut haben und b) jenen, die die andere Liste unterstützt haben, war das klar.

 

 

 

nun was sagt uns das im Endeffekt? Die Szene wusste aufgrund der Vergangenheit das sie der Stimmungsbarometer unter den Mitgliedern sein werden, viele dieser Mitglieder sind entweder zu faul oder nicht Willens eine eigene Meinung darüber zu bilden, abgesehen von der Dreckwäsche die im Vorfeld der Wahl seitens gewissen honorigen Personen ggb. der Liste Schmid betrieben wurde. das ist Vergangenheit, jedoch bedeutet das nicht das Kritik darüber verstummen darf!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lucifer schrieb vor 14 Minuten:

und genau darum entwickeln wir uns nicht weiter.

 

:facepalm: ich frage mich echt woher dieser Schwachsinn kommt. Wo genau entwickeln wir uns nicht weiter? In den letzten 5 (!) Jahren wurde ein neues Stadion gebaut, welches ziemlich genau unsere Ansprüche abdeckt und jetzt kommt ein TZ was den Ansprüchen die ein Verein wie Rapid hat gerecht wird (klar kann man sagen, dass es zu spät kommt aber das es kommt ist einfach eine weiterentwicklung). Dazu gibt es seit ZB back ist einen ganz klaren Fokus auf den Nachwuchs und einer einheitlichen Spielphilosphie. Die Jungen spielen in der 2 Liga und gewinnen regelmäßig das prestigträchtigste Nachwuchstunier in Deutschland, wir stellen in den u-nationalteams mit die meisten spieler etc. pp.

Klar kann man einiges kritisieren vor allem auch bei Pescheck aber von nicht weiterentwickeln sind wir soweit entfernt wie die Austria von der CL

Share this post


Link to post
Share on other sites
wiensimmering82 schrieb vor 2 Minuten:

In einem Wahlkampf und danach wird viel gesagt, was dann in der Realität anders ausschaut.

Wir sind auch nicht in der Politik, sondern beim SK Rapid, wenn hierbei die Wahrheit vor den Mitgliedern nichts zählt, brauchen wir auch nicht damit Hausieren gehen das wir DER Mitgliederverein sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Boidi schrieb Gerade eben:

:facepalm: ich frage mich echt woher dieser Schwachsinn kommt. Wo genau entwickeln wir uns nicht weiter? In den letzten 5 (!) Jahren wurde ein neues Stadion gebaut, welches ziemlich genau unsere Ansprüche abdeckt und jetzt kommt ein TZ was den Ansprüchen die ein Verein wie Rapid hat gerecht wird (klar kann man sagen, dass es zu spät kommt aber das es kommt ist einfach eine weiterentwicklung). Dazu gibt es seit ZB back ist einen ganz klaren Fokus auf den Nachwuchs und einer einheitlichen Spielphilosphie. Die Jungen spielen in der 2 Liga und gewinnen regelmäßig das prestigträchtigste Nachwuchstunier in Deutschland, wir stellen in den u-nationalteams mit die meisten spieler etc. pp.

Klar kann man einiges kritisieren vor allem auch bei Pescheck aber von nicht weiterentwickeln sind wir soweit entfernt wie die Austria von der CL

Bitte tu mir einen Gefallen und denke nochmals über dein geschriebenes nach! Es geht hierbei nicht per se um die sportliche Entwicklung, denn diese ist nicht zu kritisieren, der Rest durchaus, dazu genügt der Vergleich der GB! Das Stadion welches wir abbezahlen müssen hat uns diese Entwicklung ermöglicht, Wertschöpfung daraus konnten wir noch keine erzielen, sowie die finanzielle Lage des sportlichen Sektors ebenso wenig! Sollte Rapid nicht international reüssieren , schaut’s nicht unbedingt toll aus so nebenbei! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tommyboy schrieb vor einer Stunde:

Ich teile auch nicht immer 100% die Ansichten von Lucifer bzgl. unserem Verein. Aber worauf er Bezug genommen hat, nämlich den Wahlkampf, hat er 100% Recht. Und das wollte er aussagen. Egal welcher Deal jetzt zu Stande gekommen ist. Damals hat man so getan, als könnte man mit dem Mann keine Geschäfte machen, dem gehts nur um eigenen Profit usw. und jetzt ist alles doch wieder super. Die Art und Weise wie der Wahlkampf geführt wurde, darf schon einen fahlen Beigeschmack hinterlassen.

Das Argument kannst du doch genauso umdrehen. Die Schmidler haben bemängelt, dass unter Bruckner das TZ nicht finanziert wird und der Nachwuchs zu wenig Budget bekommt. Die Bruckler haben dagegen die "böse Investoren" Masche gebracht.

Nach der Wahl wurde kritisiert, dass Bruckner keine Brücken baut. Jetzt wird diskutiert, dass man Tojner doch als Partner gewonnen hat.

Am Ende steht, dass Bruckner gewonnen hat, wir uns sportlich rehabilitiert, die Coronakrise gut überstanden haben und nun ein zumindest gutes Trainingszentrum bekommen. Und unser Nachwuchs ist so gut wie schon lange nicht mehr. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
#17 schrieb vor 8 Minuten:

Das Argument kannst du doch genauso umdrehen. Die Schmidler haben bemängelt, dass unter Bruckner das TZ nicht finanziert wird und der Nachwuchs zu wenig Budget bekommt. Die Bruckler haben dagegen die "böse Investoren" Masche gebracht.

Nach der Wahl wurde kritisiert, dass Bruckner keine Brücken baut. Jetzt wird diskutiert, dass man Tojner doch als Partner gewonnen hat.

Am Ende steht, dass Bruckner gewonnen hat, wir uns sportlich rehabilitiert, die Coronakrise gut überstanden haben und nun ein zumindest gutes Trainingszentrum bekommen. Und unser Nachwuchs ist so gut wie schon lange nicht mehr. 

Letzteres bleibt übrig das ist korrekt! Dennoch sollte man fähig sein zu differenzieren! Bruckner hat keine Brücken gebaut, es ist wie immer bei Rapid, so langs sportlich läuft (worüber wir alle froh sind) ist Ruhe omnipräsent, kaschiert aber nur und löst nicht, bis zum dem Punkt wo es wieder nicht läuft! Ach ja und ohne Tojner hätten wir wahrscheinlich überhaupt noch nichts vorantreiben können! Sprich mit umdrehen ist’s nicht so leicht wie du dir es grad machst! 
 

seis drum, olle die Händ auffe 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lucifer schrieb vor 7 Minuten:

Bruckner hat keine Brücken gebaut

Und das weißt Du natürlich, weil Du bei den Gesprächen dabei warst. Und natürlich kennst Du auch die Gedankengänge der Mitglieder, welche Bruckner gewählt haben. Und sowieso wird alles von der Szene gesteuert, das weißt ja natürlich auch, weil ja alle die Bruckner gewählt haben zu faul sind zu recherchieren, oder zu dumm um GB zu verstehen....

 

Naja, passt schon, ich für meinen Teil weiß, wo ich Dich einordnen kann....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Simma froh, dass sich Tojner trotz aller Angriffe damals ihm gegenüber ganz professionell auch mit der anderen Partie an einen Tisch gesetzt hat und man für Rapid was offensichtlich leiwandes rausholen konnte. Und lass ma das Thema Wahlkampf vielleicht lieber ruhen, auch wenn ich auch bei weitem nicht alles so rosig sehe wie manche hier. Glaub das führt zu nix mehr und is schon lange vorbei...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da Oage schrieb vor 11 Minuten:

Und das weißt Du natürlich, weil Du bei den Gesprächen dabei warst. Und natürlich kennst Du auch die Gedankengänge der Mitglieder, welche Bruckner gewählt haben. Und sowieso wird alles von der Szene gesteuert, das weißt ja natürlich auch, weil ja alle die Bruckner gewählt haben zu faul sind zu recherchieren, oder zu dumm um GB zu verstehen....

 

Naja, passt schon, ich für meinen Teil weiß, wo ich Dich einordnen kann....

Ja klar, der Lucifer weiß das. Genauso wie er damals wusste, was Barisic als Trainer alles falsch macht und wie es eigentlich laufen sollte. Das klassische Glücksritter-Schmid Mindset.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da Oage schrieb vor 9 Minuten:

Und das weißt Du natürlich, weil Du bei den Gesprächen dabei warst. Und natürlich kennst Du auch die Gedankengänge der Mitglieder, welche Bruckner gewählt haben. Und sowieso wird alles von der Szene gesteuert, das weißt ja natürlich auch, weil ja alle die Bruckner gewählt haben zu faul sind zu recherchieren, oder zu dumm um GB zu verstehen....

 

Naja, passt schon, ich für meinen Teil weiß, wo ich Dich einordnen kann....

ich weiß was ich nicht weiß… jedoch bin ich nicht blind, und des Lesens ebenso mächtig, vielleicht unterscheidet mich das ja von ihnen… wobei der Sarkasmus wenig treffend ist, seien sie beruhigt ich mache ihnen keinen Vorwurf! 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
#17 schrieb vor 2 Minuten:

Ja klar, der Lucifer weiß das. Genauso wie er damals wusste, was Barisic als Trainer alles falsch macht und wie es eigentlich laufen sollte. Das klassische Glücksritter-Schmid Mindset.

das klassische Totschlagargument… das eine hat 0 mit dem anderen zu tun. Von jemanden wie dir erwarte ich mir mehr als solche Aussagen! 

Lagogaratscha schrieb Gerade eben:

Warum, um alles in der Welt, wird von Bruckner immer verlangt, dass er Brücken bauen soll?? Eingerissen hat er keine. 

wer verlangte das? Er selbst war es der diese Aussage tätigte, im Wissen das er hauchdünn der Blamage damals entging!

Share this post


Link to post
Share on other sites
ton1z schrieb Gerade eben:

Ahh is schon wieder wahlkampf? 

Ja, die Apokalypse reitet wieder!

Man ist unzufrieden, dass das jetzige Präsidium auch etwas zusammenbringt und solide arbeitet!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...