Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
hatcher

SV RIED - Austria Lustenau

44 Beiträge in diesem Thema

Wirklich keine schlechte Partie gewesen. Was mir und allen anderen um mich herum voll auf den Sack ging war die Zeitschinderei beim Eckball in der 92. Hätte sich fast noch gerächt. Dennoch, heute kann man zufrieden sein, auch mit der Fanszene, trotz der etwas arg eingesetzen Pyro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das war heute definitiv ein Schritt nach vorne. Endlich einmal auch dominant aufgetreten und völlig verdient gewonnen!

Halten wir es mal, wie die Amerikaner: "Die Offensive gewinnt Spiele, die Defensive gewinnt Meisterschaften" ... da zahle ich auch gerne ins Phrasenschwein ein :D!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Wichtigste sind mal die drei Punkte. Das Spiel an sich war wieder mal ansehlich und zum Schluss auch nervenaufreibend. Sehr kampfbetont, Lustenau wollte anfangs den Riedern die Schneid abkaufen. Ried gab Gott sei Dank keinen Millimeter nach. Grgic gefiel mir ganz gut, Ziegl als 6 auch äußerst souverän dieses Mal.

Weniger gut waren wie bereits erwähnt die Rückpässe, das kann schnell mal schief gehen.. 

Ich hoffe, dass Ried bereits am Mittwoch die Leistung bestätigt und wir souverän ins Viertelfinale aufsteigen.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

spiel war ganz ordentlich wie ich finde, heute wurde der kampf von anfang an angenommen und man hat sich nicht wieder die schneid abkaufen lassen. mich freuts auf jeden fall für grgic, echt starke bude und endlich wieder mal ein tor vor der west.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
thenil schrieb vor 2 Stunden:

spiel war ganz ordentlich wie ich finde, heute wurde der kampf von anfang an angenommen und man hat sich nicht wieder die schneid abkaufen lassen. mich freuts auf jeden fall für grgic, echt starke bude und endlich wieder mal ein tor vor der west.

Das muss ich auch sagen es war vor allem zu Beginn der 2. Hälfte endlich wieder mal zu erkennen das die Mannschaft das Spiel unbedingt gewinnen will, das muss jetzt endlich auch mal Auswärts in Kärnten umgesetzt werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin jetzt hier nicht ganz so euphorisch.

Das war heute ein verdienter Sieg gegen einen durchschnittlichen Gegner. Es gab einige Dinge die positiv waren, aber den Schritt nach vorne der hier angesprochen wurde hab ich nicht gesehen. 

Ich konnte weiterhin keine klare Linie erkennen wie wir ein Spiel anlegen wollen un vor allem wie wir Tore schießen wollen.

Aber seis drum, 3 Punkte sind 3 Punkte. Und das wichtigste ist wir bleiben oben dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich so in den letzten Spielen gesehen habe, wurde in den letzten Wochen daran gearbeitet die Abwehr zu verbessern. 

Wir haben ja letzte Saison gesehen das wir immer wieder extrem dumme und extrem viele Tore in den letzten Minuten bekommen haben. Dies ist jetzt seit einigen Runden so gut wie weg. Die Abwehr steht echt gut aus dem Spiel hat uns schon lange kein Team mehr ein Tor geschossen. Jetzt muss man das umschalten und die Laufwege noch besser in den griff bekommen. 

Aber es wird besser finde halt ich. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eidungman schrieb vor 33 Minuten:

Also ich bin jetzt hier nicht ganz so euphorisch.

Euphorisch ist wohl eh keiner. Eher beruhigt.

Zitat

 

Das war heute ein verdienter Sieg gegen einen durchschnittlichen Gegner. Es gab einige Dinge die positiv waren, aber den Schritt nach vorne der hier angesprochen wurde hab ich nicht gesehen. 

 

In dieser Liga hast du *nur* durchschnittliche Gegner. Und das war - der Tabelle gemäß - ein etwas überdurchschnittlicher Gegner.

Zitat

 

Ich konnte weiterhin keine klare Linie erkennen wie wir ein Spiel anlegen wollen un vor allem wie wir Tore schießen wollen.

 

Das ist teilweise richtig. Wie man auf die Idee kommen kann und Pecirep auf dem linken Flügel agieren lassen will, frage ich mich noch immer. 

Zitat

Aber seis drum, 3 Punkte sind 3 Punkte. Und das wichtigste ist wir bleiben oben dran.

Exakt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auswärtsspiel schrieb vor 10 Stunden:

Sehr fesche Choreo der West!

 

So wie der Flyer bzw der Facebook Aufruf (geteilt vom Verein) gestaltet war, war es wohl eine reine Glory Boys (+Sion) Choreo.

IIngobert schrieb vor 9 Stunden:

 

Weiß jemand was auf den Transparenten über den Werbebanden stand?
Konnte es nicht rechtzeitig übersetzen.

Wird man vermutlich die Fotos abwarten müssen, welche die GB in den nächsten Tagen veröffentlichen wird.

boandlkramer schrieb vor 7 Stunden:

Wirklich keine schlechte Partie gewesen. Was mir und allen anderen um mich herum voll auf den Sack ging war die Zeitschinderei beim Eckball in der 92. Hätte sich fast noch gerächt. Dennoch, heute kann man zufrieden sein, auch mit der Fanszene, trotz der etwas arg eingesetzen Pyro

Naja... 10 Jahre Freundschaft feiert man nicht jeden Tag. :)

Vorwärts1919 schrieb vor 1 Stunde:

Gratuliere zum Sieg. Coole Choreo. Darf man fragen was es mit Sion auf sich hat? Gibts da eine Fanfreundschaft oder so?

Die Glory Boys haben seit 10 Jahren eine Freundschaft mit Ibi Summus (ehemals Ultras Sion). Was man so auf der West mitbekommen hat, waren rund 30 französisch sprechende (=> Sion) anwesend.

bearbeitet von Hammerwerfer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
themanwho schrieb vor 1 Stunde:

Das ist teilweise richtig. Wie man auf die Idee kommen kann und Pecirep auf dem linken Flügel agieren lassen will, frage ich mich noch immer. 

Grundsätzlich stimmt das schon, allerdings waren die Spiele mit Pecirep am linken Flügel und Lubega im Sturm unsere offensiv besten Spiele bisher. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joschi16 schrieb vor 6 Minuten:

Grundsätzlich stimmt das schon, allerdings waren die Spiele mit Pecirep am linken Flügel und Lubega im Sturm unsere offensiv besten Spiele bisher. 

Wattens und heute? Damals wars aber noch ein 3-4-2-1 mit Lubega vorn und Pecirep/Mayer dahinter, nicht wirklich am Flügel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.