Jump to content
Sok

Budget, Finanzen und Sponsoren

989 posts in this topic

Recommended Posts

THW87 schrieb vor 13 Minuten:

Der politische einfluss steigt dann auch

Natürlich ist das nicht Ideal, aber welche Alternativen gäbe es? Die kärntner Privatwirtschaft hält sich auch nach fast drei Jahren erfolgreicher Konsolidierung des Vereins, bekanntermaßen zurück und der Verein ist auch seit diesem Zeitpunkt auf der Suche nach einem Hauptsponsor. Wenn der Vertrag auf drei Jahre befristet ist, könnte es ja so sein, dass die STW in diesem Zeitraum auch andere Sponsoren anzieht und an den Verein bindet.

Ich sehe das auch als Vertrauensbeweis bzw. als Qualitätsmerkmal der bisherigen Arbeit, wenn der Vertrag tatsächlich abgeschlossen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sok schrieb vor 1 Stunde:

Natürlich ist das nicht Ideal, aber welche Alternativen gäbe es? Die kärntner Privatwirtschaft hält sich auch nach fast drei Jahren erfolgreicher Konsolidierung des Vereins, bekanntermaßen zurück und der Verein ist auch seit diesem Zeitpunkt auf der Suche nach einem Hauptsponsor. Wenn der Vertrag auf drei Jahre befristet ist, könnte es ja so sein, dass die STW in diesem Zeitraum auch andere Sponsoren anzieht und an den Verein bindet.

Ich sehe das auch als Vertrauensbeweis bzw. als Qualitätsmerkmal der bisherigen Arbeit, wenn der Vertrag tatsächlich abgeschlossen wird.

Ich höre nichts im Video um was geht es? Stadtwerke als Sponsor?

Share this post


Link to post
Share on other sites

klagenfurter35 schrieb vor 6 Minuten:

Ich höre nichts im Video um was geht es? Stadtwerke als Sponsor?

Es geht um den Link bzw. um den Artikel in "Das Kärnten". 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 500.000 Euro finde ich auch nicht teuer.

Politik .... Warum?Sie kaufen sich ja nicht ein . Das ist ein Sponsor, dadurch kein Stimmrecht.

Einfluss hat die Politik so oder so.

Meiner Meinung ändert sich dadurch nichts außer das wir endlich einen Hauptsponsor haben . Das wäre ein positives Signal.

Das finde ich gut.

Edited by Violettjack

Share this post


Link to post
Share on other sites

Violettjack schrieb vor 30 Minuten:

 500.000 Euro finde ich auch nicht teuer.

Politik .... Warum?Sie kaufen sich ja nicht ein . Das ist Sponsor dadurch kein Stimmrecht.

Einfluss hat die Politik so oder so.

Meiner Meinung ändert sich dadurch nichts außer das wir endlich einen Hauptsponsor haben . Das wäre ein positives Signal.

Das finde ich gut.

Sehe da auch 0 politisches Thema. Was/Wer soll sich da einmischen? Und mit dem Pimperlbetrag gibts ohnehin nicht mal Mitsprache beim Sortiment der Kioske. 

Edited by klagenfurter35

Share this post


Link to post
Share on other sites

klagenfurter35 schrieb am 14.1.2022 um 17:16 :

https://www.das-kaernten.at/ebook/2022-01-02/29/index.html

Das Kärnten??? Wer liest den das??? 500.000/Jahr ist aber sehr mau. 

Ein realistischer und guter Betrag. 

In Klagenfurt steht ein CL Stadion. Ansonsten muss man sich aber wirtschaftlich an Ried, St. Pölten oder Altach orientieren. 

Klagenfurt ist nicht Wien/Graz/Linz. Soviel gibt die Wirtschaft in der Region nicht her. Die Austria Klagenfurt hat auch nicht die Strahlkraft von Rapid, Lask, Austria Wien oder Sturm. 

Der Verein muss sich langsam hocharbeiten...

Hier kommt Kärntner Größenwahn zum Vorschein...

 

 

Edited by Totaalvoetbal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Totaalvoetbal schrieb vor 34 Minuten:

Ein realistischer und guter Betrag. 

Ich meine mich erinnern zu können, dass € 500 000/Jahr in der 2. Liga der angestrebte Betrag gewesen wäre und man sich damit im oberen Ligadrittel bewegt hätte. 

Übertrieben viel ist es nicht, aber wir sind auch aktuell nicht in der Position großartig Forderungen zu stellen. Es wäre einmal ein guter Beginn. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

klagenfurter35 schrieb am 14.1.2022 um 17:16 :

https://www.das-kaernten.at/ebook/2022-01-02/29/index.html

Das Kärnten??? Wer liest den das??? 500.000/Jahr ist aber sehr mau. 

Du liest es offensichtlich. Bei den STW müssen wir nach den ganzen Svetits-Aktionen froh sein, wenn sie freiwillig und gegen Bezahlung den Strom für das Stadionflutlicht liefern. 

Natürlich kann es aber schon sein, dass der Einfluss der Politik über ein STW-Engagement steigt. Sobald der Verein von der Politik was will. Derzeit sehe ich aber auch kaum Gefahren. 

Stellt euch eher darauf ein, dass es insofern kritische Stimmen geben wird, dass in "Zeiten wie diesen" die STW für das Austria-Engagement vorerst einmal eher angegriffen werden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tintifax1972 schrieb vor 9 Stunden:

Du liest es offensichtlich. Bei den STW müssen wir nach den ganzen Svetits-Aktionen froh sein, wenn sie freiwillig und gegen Bezahlung den Strom für das Stadionflutlicht liefern. 

Natürlich kann es aber schon sein, dass der Einfluss der Politik über ein STW-Engagement steigt. Sobald der Verein von der Politik was will. Derzeit sehe ich aber auch kaum Gefahren. 

Stellt euch eher darauf ein, dass es insofern kritische Stimmen geben wird, dass in "Zeiten wie diesen" die STW für das Austria-Engagement vorerst einmal eher angegriffen werden. 

Bei den Strompreissteigerungen muss man damit gewiss rechnen…

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch steht nix fest, aber immerhin kursieren einmal Zahlen und man weiß, was so ein Engagement in etwa kosten dürfte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...