xxAltachFanaticsxx

Regionalliga West 2018/19

33 Beiträge in diesem Thema

Eröffne schon mal den Thread für die nächste Saison. Könnte übrigens die letzte in der derzeitigen Form sein, denn auch in der RLW tüftelt man an einer Reform der Spieltage:

Spoiler

ReformRLW.PNG

 Für die kommende RLW Saison 2018/19 ist noch unklar, ob es einen Aufsteiger aus Vorarlberg geben wird.

RLWAufsteiger.PNG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Betrifft zwar erst übernächste Saison, aber kommende Saison sollen ja 4 Teams aus der Vorarlbergliga in die RLW aufsteigen. So wie ich das verstehe, spielen diese 8 Vorarlberger Teams dann im Herbst eine eigene Liga, und im Frühjahr gesellen sich die besten dann zu Tirol und Salbzurg dazu:

https://www.vol.at/die-regionalliga-west-reform-tritt-bald-in-kraft/5807441

Hab gerade gesehen dass @xxAltachFanaticsxx dass eh schon im Spoiler drin stehen hat.

 

Finde das einen guten Kompromiss, die RLW ist für Vorarlberger Teams einfach zu wenig attraktiv, wenn so wenige Vorarlberger Teams da mitspielen, in der V-Liga hast du so gut wie keine Reisestrapazen und viele (Lokal)-Derbies.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gehe ich dann Recht in der Annahme das die Regionalliga West Saison 2018/2019 mit folgenden Teams gespielt wird?

USK Anif 
SV Grödig 
SC Schwaz 
Altach Amateure 
FC Kitzbühel 
FC Dornbirn
SV Wals-Grünau
VfB Hohenems
FC Kufstein 
TSV St. Johann 
SV Seekirchen 
SV Wörgl
FC Pinzgau Saalfelden
SK Bischofshofen
SVG Reichenau
FC Langenegg

Freu mich schon wieder auf meinen Kurzurlaub in Grödig und wenns der Spielplan zulässt (und das hat er die letzten Jahre) auf ein Heimmatch im Grödiger Stadion

bearbeitet von misteranonymus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@misteranonymus: Langenegg als Aufsteiger dürfte jetzt fix sein, sie wollten ursprünglich nicht aufsteigen, allerdings wurde ihnen angedroht dass sie sonst zwangsabsteigen müssten.

Künftig soll jeder V-Liga Meister auch in die RLW aufsteigen müssen, weil die Platzvorgaben seit kurzem ident sind

-> Die Ausrede, dass der Platz nicht RLW tauglich ist, gilt künftig nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles schon mal dagewesen, damals ein Schmarrn und diesmal wohl auch.

https://de.wikipedia.org/wiki/Österreichische_Fußballmeisterschaft_1992/93#Aufstieg_Gruppe_West_–_Regionalliga_West

 

Die übrig-bleibende "Abstiegsliga" im Frühjahr interessiert nämlich überhaupt keinen. Nach 4 Jahren kehrte man damals wieder zur 16er zurück.

bearbeitet von Mr.Wacker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach eine unglaubliche Entscheidung, wie bereits einer meiner Vorposter angemerkt hat, gab es das sowieso bereits Mitte der 90er-Jahre und damals dürfte es auch kein allzu großer Hit gewesen sein, wenn man das Format bereits nach vier Saisonen wieder einstampft. Und jetzt, 25 Jahre später, ist es natürlich das große Allheilmittel :lol:

Jedenfalls freu ich mich auf Reichenau in der kommenden Saison.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der FC Dornbirn ist "eigentlich" Schuldenfrei. Für die 2. Liga fehlt aber noch viel. Aber falls jemand so an die 500000 Euros Sponsoring und 50 Freiwillige übrig hat, dann gehen wir rauf:)

bearbeitet von brig1913

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.