FAK-masteR

Neuigkeiten, Spekulationen, Interviews Saison 2018/19

3.830 Beiträge in diesem Thema

Austrianer48 schrieb vor 27 Minuten:

Bin gestern nicht mehr dazu gekommen bezüglich meinen Trainingsbericht, werde diesen und den heutigen jetzt schreiben:

Gestern:

Die Verletztensituation habe ich gestern schon erwähnt, das Training hat wieder mit aufwärmen und ein wenig Spaß begonnen, enge Ballführung in einen kleinen Kreis wo die anderen Versuchen dich zu stören, danach Passübungen in 5 kleinen Gruppen zu je 3 Leuten und zusätzlich 5 Leute die versucht haben den Ball zu erobern, bei jeden Fehler musste derjenige den Platz als Jäger einnehmen, aber er musste schnell in eine andere Gruppe wechseln. Danach folgte der Hauptteil des Tages und zwar taktisches Training, das Feld wurde geteilt und zwar für die Defensive und die Offensive, die Spieler haben dann öfters die Plätze getauscht. Für Taktiker schön zum zuschauen, aber mit wenig Aktion am Platz, hier wurde viel geredet und erklärt vom Trainerteam. Genauer gehe ich aber nicht auf die taktischen Sachen ein. ;)

Tormänner haben am Nebenplatz Übungen gemacht, eine Mischung aus Kondition und Beweglichkeitsübungen, danach Schusstraining.

Heute: 

Trainingszuschauer heute war Heiko Westermann.

Neben dem neuen Spieler waren auch zwei Spieler der Young Violets zu Gast, es begann wieder mit aufwärmen und danach folgte in zwei Gruppen Passübungen auf mehreren Stationen. Danach folgte die nächste Trainingseinheit, wieder in zwei Teams, eine benutzte die linke Seite des Platzes die andere die rechte. Hier ging es darum nach ein paar Pässe den richtigen Pass in die tiefe für die zwei Stürmer zu finden und diese übten gleichzeitig den Torabschluss, wichtig für Letsch ist es, dass auch der zweite Stürmer immer aktiv dabei ist, um den ballführenden Stürmer immer die Chance auf ein Abspiel zu ermöglichen.

Später folgte ein kleines Match mit der Regel, dass wenn der Stürmer durch ist nicht mehr verteidigt werden darf, bis auf den Tormann, war aber nicht so einfach da man immer mehrere Pässe spielen musste und beide Stürmer den Ball berühren mussten, z.b. Grünwald auf Friesenbichler, der passt zurück auf Grünwald und dieser spielt einen langen Ball auf die andere Seite zu Turgeman und dieser darf dann den Abschluss suchen. Danach folgte eine kurze Aufstellungsvariante und ein Gespräch, wo die Kameras die zu Gast waren, abgedreht werden mussten. Auch hier gehe ich nicht genauer ein. ;)

Tormänner haben heute Flanken und hohe Bälle trainiert, drei aufblasbare Hindernisse wurden aufgestellt und die Torhüter mussten die Bälle einmal wegfausten und einmal fangen, später wurde es etwas schwerer, da der Torhüter nicht nur die Hindernisse hatte, sondern auch die beiden anderen Torhüter ihn beim abwehren gestört haben. 

Mein Fazit:

Beste Spieler gestern: Prokop, Grünwald, Matic

Beste Spieler heute: Friesenbichler, Fitz, Turgeman

 

Anscheinend haben wir einen neuen im Trainerteam. (Taktischer Trainer?)

Hahn gehört jetzt auch offiziell zum Kader der KM.

Turgeman wird unser neuer Goalgetter, das sage ich jetzt schon, unglaublich wie treffsicher er ist und aus welchen Positionen er Tore macht.

Friesenbichler wie verwandelt, rennt extrem viel, bietet sich immer an und auch treffsicher vorm Tor. Hat sich momentan den Platz neben Turgeman verdient.

Fitz entwickelt sich langsam zum Freistoß Experten, nachdem er einen Freistoß direkt ins Kreuzeck schoss, nicht das erste mal heute, schrie Letsch "Fitzinho" zu ihm. :D

Der neue Spieler dürfte sich gut eingelebt haben, hat auch am Beginn, am Weg zum Trainingsplatz mit Schoissengeyr unterhalten. Um den Spieler genauer zu bewerten braucht es sicher noch ein paar Trainings, aber er hat sich auf jeden Fall eingesetzt und man sieht warum wir ihn verpflichtet haben.

Die beiden Young Violets-Spieler haben auch brav mitgespielt und man hat jetzt keinen größeren Unterschiede zwischen den Profis und den Nachwuchsspieler gesehen.

 

 

 

 

Wie lange wirds bei cuevas dauern mit der bestätigung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JJU schrieb vor 10 Minuten:

Portugiesisch und spanisch sind allerdings gänzlich verschiedene Sprachen. Dieser Vergleich ist daher unrichtig...

sogar ziemlich unrichtig. portugiesen verstehen spanisch (meist!) ganz gut, spanier aber die portugiesen gar nicht! da sind sich deutsches deutsch und österreichisches deutsch wesentlich näher :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HwG schrieb vor 4 Minuten:

sogar ziemlich unrichtig. portugiesen verstehen spanisch (meist!) ganz gut, spanier aber die portugiesen gar nicht! da sind sich deutsches deutsch und österreichisches deutsch wesentlich näher :) 

Spanische Lateinamerikaner und Brasilianer verstehen sich aber schon viel mehr als Portugiesen und Spanier. Das Europäische Portugiesisch ist das fast schon schwerer zu verstehen (kenn da überall genügend Leut)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HwG schrieb vor 21 Minuten:

sogar ziemlich unrichtig. portugiesen verstehen spanisch (meist!) ganz gut, spanier aber die portugiesen gar nicht! da sind sich deutsches deutsch und österreichisches deutsch wesentlich näher :) 

Also so wie bei Niederländern und Deutschen.

manyk schrieb vor 16 Minuten:

Er bekräftigt ja eh nur Deine Aussage, dass die erstgetroffene Aussage unrichtig ist. ;)

Nein tut er nicht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Austrianer48 schrieb vor einer Stunde:

Bin gestern nicht mehr dazu gekommen bezüglich meinen Trainingsbericht, werde diesen und den heutigen jetzt schreiben:

Mein Fazit:

Beste Spieler gestern: Prokop, Grünwald, Matic

Beste Spieler heute: Friesenbichler, Fitz, Turgeman

Friesenbichler wie verwandelt, rennt extrem viel, bietet sich immer an und auch treffsicher vorm Tor. Hat sich momentan den Platz neben Turgeman verdient.

Hoffe dass Friesenbichler, weiterhin neben Turgeman zu Beginn startet und nicht Edomwonyi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Austrianer48 schrieb vor 6 Minuten:

Sehe sie auf einen Level, beide haben ihre Stärken, Friesenbichler hat den Vorteil, dass er nicht neu ist.

 

19wien11 schrieb vor 2 Minuten:

So gefällts mir besser :)

Hauptsache es treffen alle 3 ;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Friesenbichler wird das neue System wahrscheinlich auch eher zugute kommen. Unter Fink hat er genau einen Ball im 90 Minuten bekommen um ihn reinzumachen. Unter letsch sollten wir doch die ein oder andere offensivaktion mehr herausspielen. Er wird auch wissen dass es die allerletzte Chance für ihn sein wird um sich bei uns durchzusetzen (trotz guter scorer letzte Saison) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.