Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Teamdiskussion: Frankreich

39 Beiträge in diesem Thema

Frankreichs WM-Kader 2018:

FIXER KADER ; 23 MANN

TOR: Hugo Lloris (Tottenham Hotspur), Steve Mandanda (Marseille), Alphonse Areola (PSG)

VERTEIDIGUNG: Djibril Sidibé (AS Monaco), Benjamin Pavard (VfB Stuttgart), Raphaël Varane (Real Madrid), Presnel Kimpembe (PSG), Adil Rami (Marseille), Samuel Umtiti (FC Barcelona), Lucas Hernandez (Atletico Madrid), Benjamin Mendy (Manchester City)

MITTELFELD: Paul Pogba (Manchester United), N’Golo Kanté (Chelsea), Corentin Tolisso (Bayern München), Blaise Matuidi (Juventus), Steven N’Zonzi (Sevilla), Thomas Lemar (AS Monaco)

ANGRIFF: Kylian Mbappé (PSG), Olivier Giroud (Chelsea), Antoine Griezmann (Atletico Madrid), Ousmane Dembélé (FC Barcelona), Nabil Fékir (Lyon), Florian Thauvin (Marseille)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eldoret schrieb vor 55 Minuten:

Benzema nicht dabei. Mag verstehen wer will, ich tue es nicht. Oder gab's da irgendwelche disziplinare Probleme? Wäre ja beim französischen Team nichts Neues...

 

Nix mitbekommen? Sextape? Valbuena?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eldoret schrieb vor 33 Minuten:

Ja schon. Dachte aber die Geschichte ist schon längst wieder ausgestanden

Nein. ;) Deschampes bleibt bei seinem Team, da er keinen Grund sieht Unruhe reinzubekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frankreich WM 2018 Kader + Aufstellung

Der Kader mit dem größten Potential, doch es fehlen mMn die Führungskräfte um Weltmeister zu werden.
Varane und Umtiti vom Potenzial her vielleicht das beste IV Duo, doch bei ihren Vereinen werden sie halt von Ramos und Pique geführt. Gleiches gilt auch im Mittelfeld, wo auch keiner der richtige Chef am Platz ist bei seinem Verein, außer Fekir bei Lyon und hin und wieder Pogba. Und auch im Angriff sehe ich lediglich Giroud als Anführer. Wenn von der ersten Minute an alles zusammenläuft bei Frankreich kann man Weltmeister werden, doch sollten schwere Phasen (Siegzwang im letzten Gruppenspiel, Rückstand in den KO-Duellen), dann glaube ich nicht das es sich ausgeht, aufgrund der mangelnden Führungsspieler.

Benzema, Ribery, Payet oder Koscielny hätten dem Team aufgrund ihrer Führungsqualitäten sicher gut getan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pinturicchio schrieb vor 26 Minuten:

Benzema, Ribery, Payet oder Koscielny hätten dem Team aufgrund ihrer Führungsqualitäten sicher gut getan.

Benzema hätte alles zerstört, da wäre 0 Ruhe im Team gewesen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
revo schrieb vor 22 Stunden:

Benzema hätte alles zerstört, da wäre 0 Ruhe im Team gewesen. 

Benzema ist sicher kein Unruhestifter, hat sich auch über all die Jahre bei Real nichts zu Schulden kommen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
danninho27 schrieb vor einer Stunde:

Benzema ist sicher kein Unruhestifter, hat sich auch über all die Jahre bei Real nichts zu Schulden kommen lassen.

:lol: Bitte informier dich über die Situation mit Benzema und dem französischen Team.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Trainer gewinnst nix.

Mit nem gscheiten hätten die schon die letzten 2 Turniere gewonnen.

Die können theoretisch jede Position doppelt & 3-fach absichern.

Ich persönlich hätte Benzema mitgenommen, aber gut, da kann man EVTL. noch argumentieren.

Aber wieso der Depp Lacazette zuhause lässt, muss mir mal einer erklären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
revo schrieb vor 3 Stunden:

:lol: Bitte informier dich über die Situation mit Benzema und dem französischen Team.

Ich kenn natürlich die Geschichte mit Valbuena, aber das hat nur die beiden betroffen und sonst keinen Mitspieler.

 

Aber bitte wennst meine Aussage gleich ins lächerliche ziehst, dann erzähl mir wann Benzema jemals Stunk gemacht hat und damit das Teamgefüge gestört hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.