MK7

35. Runde: SK Sturm Graz - FC Admira Wacker

251 Beiträge in diesem Thema

themanwhowasntthere schrieb vor 4 Minuten:

nein, wirklich viele gab es trotzdem nicht

Mir wärens auch nur ganz vereinzelt aufgefallen. Aber natürlich, an einem Tag wie gestern sind auch die noch zu viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
11mousa schrieb vor 3 Stunden:

Mir kommt der Schützenhöfer hier etwas zu schlecht weg. Ob man viel mit seiner Politik anfangen kann oder nicht ist die eine Sache, aber er besetzt nunmal den höchsten Posten im Land und ist wirklich a schwoaza der auch in schlechten Zeiten immer wieder dabei war. Was anderes wäre es, wenn’s in roten Nagl hingestellt hätten, aber da wär sicher was von der Kurve gekommen.

Trotzdem zeigt es irgendwo den Stellenwert den Sturm für die Grazer Regierung einnimmt. Da kommt der Landeshauptmann und lobt die positive Werbung die Sturm für die ganze Steiermark macht und von der eigenen Stadt findet sich kein Vertreter der zumindest ein paar lobende Worte finden kann?

Admira Fan schrieb vor 1 Stunde:

ist das so :ratlos: ich hätte zwar noch nie probleme in graz gehabt geh auch nicht davon aus jemals welche zu haben, mir taugt der "style" der nordkurve (aber das ist meine persönliche Meinung) - aber der gegenseitige respekt war bislang auf beiden seiten gut versteckt ;) hätte das bislang eher als "die sind mir eigentlich egal" interpretiert

Früher standen zumindest der Beislbesuch bei euch noch regelmäßig am Programm, das wäre bei fast allen anderen Vereinen undenkbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vuibrett schrieb vor 6 Stunden:

Hatte auch mal ein sehr positives Erlebnis: War vor ein paar Jahren (ca 2012-13 sowas) mal in der Südstadt auf der Haupttribüne und wir haben die Partie natürlich, wie damals üblich, mit einem grauslichen Grottenkick verloren. Nach der Partie kam von den Admiranern durchwegs nur Aufmunterndes und keine Schmäh-Rufe. Hat mich überrascht, aber gleichzeitig auch sehr aufgebaut.

Die Admira ist mir seitdem, mit Abstand, der liebste in Wien (und Umgebung) ansässige Verein und da freut es mich schon ziemlich, dass die auch international dabei sind.

 

Michael_sksg schrieb vor 7 Stunden:

ich hab zu nem freund im stadion gesagt, dass die spiele gegen die admira immer was besonderes sind... da sind alle fans von denen gemütlich drauf, da wird nix provoziert und auch beide fanlager respektieren sich sehr... fast schon ein duell unter freunden

 

MK7 schrieb vor 7 Stunden:

Jetzt muss ich auch noch ein paar Worte über die Admira-Fans verlieren: Wir waren im 26er Sektor, also direkt neben dem Auswärtssektor, die Tore zum Auswärtssektor waren geöffnet, dass heißt wir mussten uns eine Kantine mit den Admira-Fans teilen. Bin dabei mit ein paar ins Gespräch gekommen, ihr seids echt leiwande Leute! Dann auch noch das Transparent, wirklich top von euch, meinen Respekt dafür, macht auch nicht jeder und euch richtig sympathisch! :super:

 

Manu_Graz schrieb vor 9 Stunden:

Schöne Geste auch von den Admira Fans, den Applaus haben sie sich verdient. Haben zwar ewig gebraucht fürs ausrollen aber macht nichts. 

 

tool_king schrieb vor 9 Stunden:

Die Admira-Fans sind nach den Sturm-Fans für mich sowieso die lässigsten der Liga. Dort fühlt man sich immer ein bissl wie daheim im Wohnzimmer. Sehr geschmeidige Leut'! :super:

 

Tolle Aktion von euren Fans mit dem Reisebier für den Admira-Fanbus. :super:

Ich finde das sehr fein, dass man sich da nicht als Feind begegnet, so ist der Sport am schönsten. =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Ernst Baumeister: "Gratulation an Heiko und Sturm, zum Cupsieg und auch verdienten Sieg heute. Es war in der ersten Hälfte ein offenes Spiel, Sturm war in der zweiten Hälfte um zwei Tore reifer. Es war ein schönes Spiel, das ohne den nötigen Nachdruck geführt wurde. Vor der Saison meinte man, dass wir gegen den Abstieg spielen, jetzt haben wir einen internationalen Startplatz, da muss man schon zufrieden sein. (Emanuel, Anm.) Aiwu hat mit seinen 17 Jahren eine Talentprobe abgelegt. Mit Lackner kommt ein Topspieler zu Sturm, er ist ein sehr guter Spieler in jeder Hinsicht, ein absoluter Führungsspieler."

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Aiwu könnte man durchaus auf dem Radar haben. Könnte durchaus im Duett mit Hierli den linken Wingback machen (bis er soweit ist, dass er es auch gegen starke Gegner alleine macht), falls Potzmann geht.

 

Denke dabei an:

 

Spendi - Maresic - Avlo

Koch        -              Aiwu/Hierli

bearbeitet von 11mousa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.