Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
TomTom90

Ticket-Thread

297 posts in this topic

Recommended Posts

OoK_PS schrieb am 9.10.2019 um 08:30 :

Dass Windtner das fehlende Interesse mit den Erfolgen von Salzburg, WAC und LASK erklärt, ist an Absurdität nicht zu überbieten. 

Er hat doch Recht. Der Fan sieht halt, was in Österreich alles möglich wäre, wenn man kein unprofessioneller Sauhaufen ist.

Der Bürgermeister von Ziersdorf soll sich sein Buffet selber zahlen. Das zahl ich Mr. "Wir sind nicht der DFB oder Barcelona" erst wieder, wenn er und seine Freunde nichts mehr zum Sagen haben. Zum Abschied.

Share this post


Link to post
Share on other sites
sulza schrieb vor 2 Stunden:

Tipp 3 vergibt heute 3333 Freikarten, damit das Happel nicht ganz so leer ist.

Das ist ordentlich eine in die Goschn für all jene, die sich jetzt um einen Haufen Geld Tickets gekauft haben...

Nicht nur weniger Zuschauer kommen, nein man verscherzt es sich auch noch mit den treuen Fans :lol:
Also die Strategen beim ÖFB sind wirklich einzigartig und werden wohl in Zukunft in diversen Uni-Lehrveranstaltungen als Beispiel genannt werden, wie man es nicht machen sollte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin diesesmal erstmals wieder seit der EM mit 24 Leuten dabei (auf das Ticket-Theater damals will ich nicht eingehen).

Und schon hab ich keine Lust mehr fürs Spiel gegen Nordmazedonien was zu organisieren, wenn die Karten am Spieltag eh verschenkt werden. Wobei ich glaub dass da deutlich mehr Leute kommen (Samstag, Auswärtsfans usw...)

 

Aber kurzum: 

• Ein 50 Jahre altes Leichtathletik-Stadion wird nie ein modernes Fußballstadion 

• Im auch nimmer coolen Stadion in Graz bist du in der letzten Reihe näher am Feld als in Wien in der ersten!

• Es ist arschkalt im Happel

• Die Verpflegung incl. der Wartezeit dort ist erbärmlich! 

• Die Preise gehören um 1/3 reduziert. 32 Euro für ein Ticket hinterm Tor ohne Fernglas ist im Happel einfach eine Sauerei! Wieso kann man Teamspiele in der Schweiz und in Deutschland billiger sehen, obwohl deren Teams erfolgreicher und die Stadien moderner sind?

Edited by redsteve

Share this post


Link to post
Share on other sites
winterfreak schrieb am 9.10.2019 um 10:14 :

Wenn ich bedenke dass man auf der Westtribüne (Torseite) des Austria Stadions 32€ zahlt finde ich die Vergleiche mit den Bundesligapreisen sehr lustig...

Es interessiert einfach viele nicht mehr so und teurer wird alles im Leben...Aber in Ö regt man sich dann eben zum Quadrat auf. Bei einer richtigen Euphorie wären die Preise sicher egal. Diese wurde aber mit der EM 2016 zerstört, da wird es eben schwer wieder eine entsprechende Bindung aufzubauen.

Bei normalen Spielen zahlt man dort aber nur 24,-. Ich habe ein Familienabo, wo ich für 1EW+(bis zu)2Ki als Mitglied 215,- / Saison zahle !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
redsteve schrieb vor 4 Stunden:

Im auch nimmer coolen Stadion in Graz bist du in der letzten Reihe näher am Feld als in Wien in der ersten!

• Es ist arschkalt im Happel

• Die Verpflegung incl. der Wartezeit dort ist erbärmlich! 

1. wenig überraschend das man in einem 17.000er Stadion näher am Feld ist als bei einem 50.000er :ratlos:

2. ich musste im Happel noch nie großartig lange bei einem Buffet warten!? Max das Klo gehen ist mühsam, aber das hat man als gesunder Mensch ja eh halbwegs im Griff das man mal paar Minuten ohne pissen aus kommt

Share this post


Link to post
Share on other sites
TomTom90 schrieb vor 5 Stunden:

Das ist ordentlich eine in die Goschn für all jene, die sich jetzt um einen Haufen Geld Tickets gekauft haben...

Nicht nur weniger Zuschauer kommen, nein man verscherzt es sich auch noch mit den treuen Fans :lol:
Also die Strategen beim ÖFB sind wirklich einzigartig und werden wohl in Zukunft in diversen Uni-Lehrveranstaltungen als Beispiel genannt werden, wie man es nicht machen sollte. 

Tipp3 kauft dem ÖFB die Karten ab (wohl günstiger).

Share this post


Link to post
Share on other sites
tottinese schrieb vor 2 Stunden:

Ich finde es irgendwie seltsam, dass ich für meine EM 2020-Achtelfinalkarte in Budapest €30,-- zahle, aber für die Qualipartie gegen Lettland €32,--. Ich weiss zwei Länder, aber da passt die Relation nicht.

Also mei Budapest Partie kostet €120 und ist nur Gruppenphase :ratlos: Kategorie vergleichbar mit jener €66 beim ÖFB

Share this post


Link to post
Share on other sites
Admira Fan schrieb vor 48 Minuten:

1. wenig überraschend das man in einem 17.000er Stadion näher am Feld ist als bei einem 50.000er :ratlos:

2. ich musste im Happel noch nie großartig lange bei einem Buffet warten!? Max das Klo gehen ist mühsam, aber das hat man als gesunder Mensch ja eh halbwegs im Griff das man mal paar Minuten ohne pissen aus kommt

Erklär mir das bitte genau.

Warum ist es wenig überraschend, dass ich in Graz in Reihe 18 näher am Feld bin als in Wien in Reihe 1. Danke im voraus!

Was genau hat die Entfernung der ersten Reihe zum Feld mit der Größe des Stadions zu tun, frag ich mich?

Share this post


Link to post
Share on other sites
redsteve schrieb vor 9 Minuten:

Erklär mir das bitte genau.

Warum ist es wenig überraschend, dass ich in Graz in Reihe 18 näher am Feld bin als in Wien in Reihe 1. Danke im voraus!

Was genau hat die Entfernung der ersten Reihe zum Feld mit der Größe des Stadions zu tun, frag ich mich?

kommt davon wenn man nebenbei an der roten ampel liest :feier: sorry, die unwichtigen Details hab ich überlesen :facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
TomTom90 schrieb vor 6 Stunden:

Das ist ordentlich eine in die Goschn für all jene, die sich jetzt um einen Haufen Geld Tickets gekauft haben...

Nicht nur weniger Zuschauer kommen, nein man verscherzt es sich auch noch mit den treuen Fans :lol:

ist bei den letzten Länderspielen in Klagenfurt (Deutschland mal ausgenommen) auch so gewesen, im Endeffekt warst ein Depp, wenn dir die Karten gekauft hast, eine Karte wurde dir quasi überall angeboten (vor allem, da jeder Fussballverein über den Kärntner Fussballverband Karten für 1,50 pro Stück erhalten hat).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Admira Fan schrieb vor 1 Stunde:

Also mei Budapest Partie kostet €120 und ist nur Gruppenphase :ratlos: Kategorie vergleichbar mit jener €66 beim ÖFB

Achtelfinale am 28.6.2020 - Category 3, wird vergleichbar sein mit unserer "billigsten" nehm ich mal an. Nur das Stadion dort is nagelneu.

Edited by tottinese

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leo Windtner in "Die Presse" ...

... auf die Frage, ob 66 Euro auf der Längsseite zu teuer sind: "Nein, vor allem dann nicht, wenn man den Vergleich mit den Ticketpreisen auf Europacup-Ebene heranzieht. Der Fan legt bei jedem anderen Klub für ein Ticket in der besten Kategorie zumindest genauso viel Geld auf den Tisch. Das günstige Ticket um 32 Euro ist durchaus vergleichbar mit einem Kinobesuch. Ich glaube nicht, dass es die Preise sind, die Fans vom Stadionbesuch abhalten, wir nehmen dennoch jede Kritik an."

Wo zahlt man 32 EUR für ein Kinoticket? :lol: 

Wer (außer der WAC) nimmt 66 EUR für ein EC-Ticket? :lol: 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...