#11

Wintertransferfenster 17/18

795 Beiträge in diesem Thema

Mücke schrieb Gerade eben:

 mit den besten Anlagen, die den Sprung in die KM nicht schaffen werden ...    

Wenn das der Fall sein sollte, dann würde das daran liegen dass er nur Scheiße im Kopf hat. Kann ich mir aber bei den Boys aus Afrika nicht vorstellen, die meist die einzige Hoffnung einer ganzen Groß-Familie sind oder die eines ganzen Dorfes. Zumeist auch extrem Gläubig und hart erzogen. Die werden alles dafür tun um den Durchbruch zu schaffen. Und ein Junge mit den Anlagen wie Koita + wie gesagt eine nicht ganz verkehrte Einstellung,  wird den Durchbruch mit Sicherheit schaffen. Solange da auch keine Verletzungen mit reinfuschen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trotzdem sei die Frage gestattet, wie Herr R. gedenkt, diese Megatalente zu integrieren, wenn er bei jedem Spiel sowieso auf den Stamm setzt?!? Sry aber wir haben offensiv Schmidt, Schmid, Tetteh, Wolf, Daka, Meister; im Mittelfeld Koita, Min, Niangbo, Okugawa, Szobo, Mwepu und defensiv Dembele, Igor, Meisl und Meisl. Sry aber wenn wir nicht Unsummen an Kohle rausschmeissen wollen, sollte mal jemand Herrn R. mitteilen, dass er bald wieder 5 neue Spieler braucht (Hwang, Leiti, Miranda, Ratsche, vl Dabbur, vl Wolf, vl Berisha werden gehen) und es ein bisschen, sagen wir dumm, ist, die Jungen erst am Ende der Saison ranzulassen, oder gar erst Anfang der Saison. Wir hatten jetzt 3 super Gelegenheiten zu rotieren und die wurden sträflich ausgelassen. Im Frühjahr kommen solche Gelegenheiten nicht mehr oft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mitchell schrieb vor 1 Stunde:

Ist Rose ein Schwerverbrecher oder wieso wird sein Name nur mit R. abgekürzt? :D

 

tommtomm schrieb vor 1 Stunde:

T. meint, das macht M. absichtlich, damit sich M. wieder aufregen kann. :davinci:

Ich habe ihn so genannt, weil er ja nicht kritisiert werden darf, ohne als Basher bezeichnet zu werden.

CornO schrieb vor 2 Stunden:

Und warum das, wenn man fragen darf?

Im Frühjahr entscheidet sich die Meisterschaft, gibt es keine unwichtigen EL Spiele mehr und im Cup wirds auch immer heisser. Noch mehr Gründe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Im Frühjahr entscheidet sich die Meisterschaft, gibt es keine unwichtigen EL Spiele mehr und im Cup wirds auch immer heisser. Noch mehr Gründe?



Warum? Zählen heuer die Meisterschaftspunkte vor der Winterpause etwa weniger als die vom nächsten Jahr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Moonsson schrieb vor 2 Stunden:

Trotzdem sei die Frage gestattet, wie Herr R. gedenkt, diese Megatalente zu integrieren, wenn er bei jedem Spiel sowieso auf den Stamm setzt?!? Sry aber wir haben offensiv Schmidt, Schmid, Tetteh, Wolf, Daka, Meister; im Mittelfeld Koita, Min, Niangbo, Okugawa, Szobo, Mwepu und defensiv Dembele, Igor, Meisl und Meisl. Sry aber wenn wir nicht Unsummen an Kohle rausschmeissen wollen, sollte mal jemand Herrn R. mitteilen, dass er bald wieder 5 neue Spieler braucht (Hwang, Leiti, Miranda, Ratsche, vl Dabbur, vl Wolf, vl Berisha werden gehen) und es ein bisschen, sagen wir dumm, ist, die Jungen erst am Ende der Saison ranzulassen, oder gar erst Anfang der Saison. Wir hatten jetzt 3 super Gelegenheiten zu rotieren und die wurden sträflich ausgelassen. Im Frühjahr kommen solche Gelegenheiten nicht mehr oft.

Die Frage ist ja gestattet. 

Ich denke das allerletzte, das man an RBS in den letzten Jahren kritisieren koennte ist, dass man junge Talente zurueck gehalten haette. Und das hat sich auch unter Rose nicht geaendert, sonst waeren Schmid, Koita & Co erst gar nicht hier. 

Dann sei bitte mir die Frage gestattet, was diese Aufzaehlung soll? Wie oft haette Mr. R. denn z.B. Koita, Niangbo, Okugawa einsetzen sollen? Tetteh ist gerade von einer sehr langwierigen Verletzung zurueck und hat sogar schon mal hinein schnuppern koennen. Meister ist bei Liefering noch nicht Stamm, Dembele noch viel zu ungestuem. Umgekehrt war Wolf bis zur Verletzung Stammspieler, ebenso wie die jungen Haidara und Schlager, die du vermutlich deshalb unterschlagen hast. Daka war auch oefter dabei.

Im Zusammenhang mit Schmid gab's mal (ich glaube sogar von ihm selbst) eine klare Aussage: die Jungen werden bei RBS dann hoch gezogen, wenn sie oben auch tatsaechlich eine Stuetze sein koennen - so wie z.B. Schlager, Wolf oder Haidara. Roman Schmid versteht offenbar den Sinn darin. Diese Talente wollen's in Top-Ligen zu etwas bringen, da duerfen sie sich nicht vor dieser Herausforderung fuerchten. 

Im Fruehjahr geht's in BuLi-Finisch und die EL-K.O.-Runde, im Herbst in CL-Quali und europ. Gruppenphase - es gibt nie eine "gemuetliche" Phase, es geht immer um etwas. Da muss der Coach fuer jedes Spiel diejenigen aussuchen, die sich in Spielen und Trainings am meisten aufdraengen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tommtomm schrieb Gerade eben:

Ich glaub bei Schmid wäre zudem die UEFA wieder auf den Plan gerufen worden. Schließlich war er in dieser Saison schon für Sturm und Liefering (inkl. Youth League) im Einsatz. 

Gutes Argument, bin mir aber nicht sicher, ob es zutrifft. Meines Wissens nach wird das nur bei internationalen Transfers zum Problem, wie früher bei Quaschner. Aber vielleicht weiß da jemand Genaueres.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.google.be/amp/s/m.kurier.at/amp/sport/fussball/transferniederlage-fuer-rapid/301.812.162

Da er keinen Spielerthread hat, aber Vertrag mit RBS, geb ich es mal hier rein.

Skandalös, dass Rapid einen unser Spieler angrabt, der ja noch Vertrag hat (!). Und das Transferfenster ist offiziell auch noch nicht offen. Na, das sind Zustände, unglaublich :davinci:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mrbonheur schrieb vor 1 Minute:

https://www.google.be/amp/s/m.kurier.at/amp/sport/fussball/transferniederlage-fuer-rapid/301.812.162

Da er keinen Spielerthread hat, aber Vertrag mit RBS, geb ich es mal hier rein.

Skandalös, dass Rapid einen unser Spieler angrabt, der ja noch Vertrag hat (!). Und das Transferfenster ist offiziell auch noch nicht offen. Na, das sind Zustände, unglaublich :davinci:

Haha! Stell das mal in den Konkurrenz-Thread der Grünen, zu dem Kollegen, der von verwerflichen und fragwürdigen Methoden bei uns spricht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Moonsson schrieb vor 12 Stunden:

Im Frühjahr entscheidet sich die Meisterschaft, gibt es keine unwichtigen EL Spiele mehr und im Cup wirds auch immer heisser. Noch mehr Gründe?

Für Meisterschaftsspiele gibt es wie immer maximal drei Punkte. Zudem ergeben sich weniger englische Wochen, wodurch die Talente besser vorbereitet eingesetzt werden können.

Und wenn man sich die Spieler genauer ansieht, fnidet sich kein Grund für diese Ungeduld:

Schlager wurde vorige Saison hochgezogen, kam im Herbst zu 10 Einsätzen (603 Spielminuten) und war im Frühjahr bis zu seiner Verletzung Stammspieler (5 Partien Folge über die volle Distanz).
Haidara kam letzte Saison als Kooperationsspieler im Frühjahr zu 7 Einsätzen (150 Spielminuten), steht heuer schon bei 30.
Wolf kam letzte Saison als Kooperationsspieler zu 4 Einsätzen (139 Spielminuten), steht heuer schon bei 26
M. Berisha wurde im Jänner 2017 hochgezogen, kam im Frühjahr zu 2 Einsätzen und war sich daraufhin zu geil um auf seine Chance zu warten.

Igor wurde auch im Jänner 2017 hochgezogen, kam im Frühjahr zu einem, im Herbst zu 3 Einsätzen - steht sich aktuell aber selbst im Weg.
Tetteh war ein halbes Jahr lang verletzt, der wird richtigerweise langsam wieder aufgebaut.
Meisl ist erst seine zweite Saison bei Liefering und durfte schon im Cup reinschnuppern.
Daka kam erst im Jänner 2017 nach Liefering und trotzdem schon zu 8 Einsätzen.

 

Das hat schon alles Hand und Fuß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

R. kann Stangl, Farkas, Atanga, zum Rundumsorglosflatratepreis von 4 Millionen Euro haben. Quasi ein Weihnachtsgeschenk.

Denke, man hat mit der finanziellen Entwicklungshilfe über die Jahre in den Fällen Ivanschitz, Sabitzer und Stangl genug getan. 

Noch eines an die finanziellen Gartenzwerge aus dem 14. Hieb: Spieler wie Schwab oder Dibon sind einfach nicht gut genug für RBS, Dutzendware und bestenfalls europäisches Fallobst. Das reicht für R.s Ansprüche allemal.

R. und der Rest der Liga sind Lichtjahre und de facto uneinholbar von den Scouting und Akademiestrukturen in Salzburg entfernt, das wichtigste Asset für nachhaltigen und andauernden Erfolg. Daran werden Zufallsmeister aus Wien und Graz auch in Zukunft nichts ändern. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.