Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
irishclover

Hamburg

78 Beiträge in diesem Thema

Eine Frage an die Hamburg-Experten. Hat jemand Insider-Tipps, was man sich, abgesehen von den Reiseführer-Sehenswürdigkeiten, ansehen sollte, bzw. was man besuchen sollte? Hab bisher nur einen Fixpunkt im Internet entdeckt - den Nachtflohmarkt der Subkulturen im Monkeys Music Club.

Ich bin nächste Woche für 4 Tage dort und würde mich über Tipps freuen.

Sollte es bereits einen Thread für Hamburg geben, entschuldige ich mich vorab für die Erstellung.

Danke im Voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DonFetzo schrieb vor 13 Minuten:

Konzert in der Elbphilharmonie. Ist halt leider mit den Eintrittskarten etwas schwierig. Für 3 Jahre ausverkauft. :nein:

Ok, das kann ich verkraften :-)

mapok schrieb vor 25 Minuten:

Lass die Miniaturwelt aus! Hunderte kindische Nerds auf engstem Raum, nervig

Hätte die Miniaturwelt eigentlich auf dem Plan. Werds wohl spontan entscheiden, wenn ich in der Speicherstadt bin.

Danke euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
irishclover schrieb vor 18 Minuten:

Ok, das kann ich verkraften :-)

 

Eine führung durch die Elbphilharmonie stelle ich mir aber gut vor. Auch wenn die Veranstaltungen nicht deinen Geschmack treffen, ist das Gebäude sicher einen Besuch wert. Vor allem am Abend kannst super Fotos machen, wenn das Gebäude beleuchtet ist. Laut Homepage kann man Hausführungen buchen und ich gehe davon aus, dass das sicher sehenswert ist.

 

https://www.elbphilharmonie.de/de/fuehrungen

bearbeitet von DonFetzo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das Miniatur Wunderland kann ich schon empfehlen. Bin jetzt zwar nicht der wahnsinnig große Modelleisenbahnfan, aber es wirklich toll gemacht. Man sollte halt gleich in der Früh bei Öffnung da sein und am Besten einen Tag unter der Woche. Kinder dürften sich da in Grenzen halten - da die Ferien im Großteil von GER wieder zu Ende sind.

Ansonsten einfach quer durch die einzelnen Stadtteile (Bezirke) laufen. Da kriegst einen schönen Überblick - und die sind total unterschiedlich: Rotherbaum, Karolinenviertel, Schanzenviertel, rund um die Alster, am Hafen entlang, Altona / Ottensen, schön ist auch das Treppenviertel in Blankenese, einmal unter der Elbe mit dem Fußgängertunnel durchspazieren.

 

Einen guten Ausblick hast vom Michel und im Nahen Portugiesenviertel kann man super essen, Sonnenuntergang kann man schön von der Stranperle aus sehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
irishclover schrieb vor 3 Stunden:

Danke, werde ich in Betracht ziehen. Ich habe mich vom Namen abschrecken lassen.

Ebenso kannst du einen Slot vorbuchen um auf die Aussichtsplattform der elbphilharmonie zu kommen. Kosten 2€ und ersparen das anstehen. 

Bin kein begnadeter Fotograf und es war nur mit dem Handy also bitte ich um Verzeihung :D 

IMG_5557.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also wer auf das miniaturwunderland verzichtet, der verzichtet halt auf die beliebteste attraktion deutschlands. kann man natürlich machen, wenn einem zuviele leute dort sind, aber die sind halt nicht ohne grund dort...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
irishclover schrieb am 30.8.2017 um 08:36 :

Hätte die Miniaturwelt eigentlich auf dem Plan. Werds wohl spontan entscheiden, wenn ich in der Speicherstadt bin.

Danke euch!

Würde ich nicht "kurzfristig" machen, weil man oft 3 Stunden auf einen freien Slot warten muss. Heißt: Hingehen, sehen, dass man nicht rein kommt, Ticket kaufen und 3 Stunden Zeit vertreiben. Hingehen würde ich auf jeden Fall.
Das Hamburg Dungeon finde ich auch sehr geil, ist direkt neben der Miniaturwelt.

BuchiRapid schrieb am 30.8.2017 um 16:36 :

Aja wenn du Burger magst und kein Problem mit warten hast kann ich dir Dulfs Burger in St. Pauli empfehlen. 

Die besten Burger Hamburgs.

Meine-Stadt-Mein-Verein schrieb vor 2 Stunden:

Reeperbahnführung (am besten hier buchen http://hamburg-stadtfuehrung.com) und im Schmidt Tivoli das Musical "heiße Ecke". Ein Musical über Sankt Pauli. Auch für Nicht-Musicalfans sehr zu empfehlen. Klassisch dann halt auch Hafenrundfahrt. 

Hafenrundfahrt würde ich, wenn, nur mit den Barkassen machen, weil du da zumindest in die Hafenstadt kommst. An und für sich würde ich aber meinen es reicht mit den öffentlichen Schiff (Linie 62) zu fahren. Vl. interessiert dich eine Werksführung bei Airbus (sofern noch Zeiten frei sind) - dann könntest du von Finkenwerder gleich mit der Linie 64 weiter fahren und dann zu Fuß von Rüschpark zum Werk gehen (ca. 20 min. Fußweg). Da drüben wäre dann auch das Alte Land mit Jork etc. - aber da reichen die 4 Tage wohl nicht aus :D
Hafenrundfahrt lässt sich in der Gruppe ganz lustig damit verbinden: http://www.hamburg-citytours.de/de/nightlife/bordparty - sind halt extrem viele Junggesellenabschiede oben.

BuchiRapid schrieb am 30.8.2017 um 12:11 :

Ebenso kannst du einen Slot vorbuchen um auf die Aussichtsplattform der elbphilharmonie zu kommen. Kosten 2€ und ersparen das anstehen. 

Also ich musste noch nie anstehen um rauf zu kommen. Und wenn mans vor Ort das Ticket holt, kostet es nichts. Bietet sich vl. als Zwischenlösung an, wenn man auf "seine" Zeit in der Miniaturwelt wartet.
----
So, was fällt mir sonst noch so ein?
Fisch gibts mMn ausgezeichneten bei Karo Fisch im Karolinenviertel, aber Platz gibts halt kaum :davinci: 
Wenns etwas teurer sein darf finde ich Henny's recht gut. Ist beim Mühlenkamp, da gibts generell einige Lokale. Glaub auch 3 Spanier, die ich allesamt besser finde als die Portugiesen im im Portugiesenviertel. Pizza empfehle ich auf jeden Fall aber bei Luigi im Portugiesenviertel. Ganz ein eigenes Lokal und man sollte kein Problem mit langer Wartezeit haben :feiervinci: but it's worth it. Und man kann sich ja während dem Warten "verpflegen". Essen kann man auch ganz gut in der Sternschanze. War generell so ein Klassiker von mir Essen Sternschanze -> Bar Sternschanze -> Repperbahn oder Bunker oder Moloch. Wenn man vl. Aussicht und Cocktails in etwas teurerem Ambiente genießen will: Clouds in den tanzenden Türmen (direkt bei der Reeperbahn). Seid ihr eine größere Gruppe (6-8 Leute)? Escape room Spielen bei der Reeperbahn im Skurrilum (am besten Thema Guschis geile Grotte) ist sehr empfehlenswert.

Sonst?
Sollte man ein Schiffsfanatiker sein könnte die Schiffsbegrüßungsanlage in Wedel interessant sein.
Ein Spiel von Altona93 hab ich auch gern besucht, obwohl Viktoria Hamburg den cooleren Platz hat.
Müsstest du schauen ob vl. zu deiner Zeit eine Führung durch den Bunker unter dem Bahnhof gibt, auch interessant.

Glaub das is mal genug fürs erste. Bei expliziten Fragen helfe ich gerne :v:

 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DonFetzo schrieb am 30.8.2017 um 08:41 :

Eine führung durch die Elbphilharmonie stelle ich mir aber gut vor.

Einspruch, hab das diese Woche gemacht. War eher enttäuschend. Man kommt bei den Standardführungen nicht weiter als bis zur Plaza (also da, wo die roten Backsteine aufhören). Drüber sind das 5Sterne-Hotel,  und die Eigentumswohnungen (und die Säle -siehe unten) - da kommt man nicht rein. Es ist also relativ früh Endstation.

Wichtig ist dabei zu sagen dass bei einer Standardführung die Konzertsäle nicht automatisch dabei sind sondern nur wenn da gerade keine Konzerte,Proben etc stattfinden. Da darf man sich - anders als ich - nicht von dem Namen Konzerthausführung täuschen lassen. Und ihr ahnt es schon: wir hatten das Pech dass die Säle belegt waren und wir diese nicht besichtigen konnten. Was ich so gehört habe, ist das aber eher die Regel als die Ausnahme. Und nein, das erfährt man bei der Buchung nicht. 

Der Rest des Gebäudes ist eher naja. Klar: Lange Rolltreppe - aber bei normaler Steigung wär die auch eher kurz ausgefallen...

@Hamburg Führung im Desy ist wenn man naturwissenschaftlich interessiert ist sehr interessant. Die Termine sind allerdings eher rar gesät wenn man nicht gleich eine ganze Gruppe anmeldet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.