Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
pironi

[Formel 1 2017] Grand Prix in Belgien

85 Beiträge in diesem Thema

Vöslauer schrieb vor 19 Stunden:

Lewis Hamilton zieht mit Michael Schumacher gleich und ist jetzt im Qualifying der beste aller Zeiten!  :super: 

diese "rekorde" sind sowieso sinnlos ... allein weils ja jetzt schon fast doppelt soviele rennen gibt ... noch peinlicher sind die "rekord"vergleiche in pinkten und siegen ... ein fangio hatte z.b. nur 6 rennen im jahr ... wie gesagt - komplett wertlos diese vergleiche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
iceman schrieb vor 52 Minuten:

diese "rekorde" sind sowieso sinnlos ... allein weils ja jetzt schon fast doppelt soviele rennen gibt ... noch peinlicher sind die "rekord"vergleiche in pinkten und siegen ... ein fangio hatte z.b. nur 6 rennen im jahr ... wie gesagt - komplett wertlos diese vergleiche.

Bezüglich Punkten gebe ich dir uneingeschränkt Recht, aber bei Siegen - nun ja, ich denke die Statistik wie viele Rennen man für xx Poles benötigt hat, sprich der Schnitt, der wird bei Hamilton wohl auch einzigartig sein. 

Aber generell sind unterschiedliche Epochen ohnehin nicht zu vergleichen. 

Und im Motorsport kommen halt noch weitere externe Einflüsse zusammen.

Jedenfalls setzt Hamilton seit mittlerweile 10 Jahren seinen Stempel in der Königsklasse auf, das alleine ist schon mal einer Würdigung wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dürfte spannend werden heute. 

Ich rechne mit 10 Ausfällen.

Begründung:

Spoiler

 

PS4 F1 2017, da wurde eingeführt der Verschleiß der Motorteile, Getriebe etc., je 4 Stk. ohne Strafe zur Verfügung. Nach 2 Rennen merkte ich beim dritten: Ups, achja da war ja was wegen Teile wechseln. Gleich nach dem Start fiel Gang 4 aus. Benzineinstellung Fett und mager gingen nicht mehr. Und irgendeine Elektronik ausgefallen ich soll lt. Boxenfunk Curbs und anderen rauen Untergrund meiden. Werde wohl neu beginnen, nix mehr immer Vollgas. Gibt GSD Tutorials wie man welche Teile schonen kann. Irre der Verschleiß. 4x von jeden Komponenten und nach 2 Rennen waren grad mal 2 noch brauchbar mit 55-60% Verschleiß. Wobei Gang fällt aus beim Getriebe (Verschleiß 60%) nach 2 Rennen und ein Getriebe soll 6 Rennen halten. GRML. Wird nix nach 8 Rennen werde ich wohl den Vandoorne machen und 65 Strafplätze nach hinten versetzt. Mal schauen wie es beim Neustart läuft. Ja nicht so dass ich jetzt alles niedergefahren habe. KI auf 85 gestellt. 1 Sieg und 1x 2 Platz. Der Sieg aber dank Regen. Kam für mich ideal beim 2 Boxenstopp und hab auch darauf spekuliert und bin länger draußen geblieben und hab gehofft der Wetterbericht wird stimmen. Hat sich gelohnt und 1 Stop weniger. Trotzdem nur 22 sec. vor Vettel.

Aber für F1 Fans kann ich das Spiel nur empfehlen. Detaillierter als der Vorgänger und auch wenn ich meckere wegen den Teileverschleiß. Finde ich gut. Muss man schon viel taktischer fahren um Komponenten zu schonen. Man kann die Haltbarkeit durch F&E erhöhen. Generell viel mehr F&E möglich. Aber sauteuer. Wie beim 16er den Sauber nach 2 Saisonen als absolutes Topauto entwickelt zu haben kann man vergessen.

 

 

Vöslauer schrieb vor 2 Stunden:

Bezüglich Punkten gebe ich dir uneingeschränkt Recht, aber bei Siegen - nun ja, ich denke die Statistik wie viele Rennen man für xx Poles benötigt hat, sprich der Schnitt, der wird bei Hamilton wohl auch einzigartig sein. 

Aber generell sind unterschiedliche Epochen ohnehin nicht zu vergleichen. 

Und im Motorsport kommen halt noch weitere externe Einflüsse zusammen.

Jedenfalls setzt Hamilton seit mittlerweile 10 Jahren seinen Stempel in der Königsklasse auf, das alleine ist schon mal einer Würdigung wert.

Die Vergleiche einfach echt schwer. RB Titel hatten eine extreme Dominanz. Klar war früher auch das Auto sehr wichtig. Aber da hatte mMn das fahrerische Können mehr Einfluss als aktuell.

Finde ich gut. Kein Chaos am Start. 

Alonso allerdings :love:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte setzt Alonso mal wieder in ein vernünftiges Auto. Vom Können her kann er locker um den Titel mitfahren. Aber die Fahrer der Topteams würden sich wohl wehren gegen einen Teamkollegen Alonso. Lewis sowieso.

Joga Bonito schrieb Gerade eben:

Alonso ist heute scheißegal, dass er in einem McLaren sitzt :D

Für mich einer der wenigen echten Charakter in der F1 und ein geiler sympathischer Typ. Racer durch und durch. Bei McLaren bekommt er grad mal ordentlich Schmerzensgeld. Aber spricht einfach auch für ihn. Er versucht trotzdem alles was geht. Taugt mir extrem der Typ. War ganz zu Anfang nicht so der Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alonso: Es ist frustrierend fahren alle an mir vorbei. Fahrerbetreuer: Gib alles, come on. :D

Alonso echt eine arme Sau da fährt ein Grosjean an ihm vorbei als wenn nix wäre.

Gab es schon irgendwas bezüglich Wetter? So ein Regenschauer wär schon nicht verkehrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.