Jump to content
pironi

Der Konkurrenz-Thread

111,338 posts in this topic

Recommended Posts

Ich treibe mich ja sehr selten im Austria-Channel herum bzw. Habe dort eigentlich noch nie gepostet, aber manche Postings im verlinkten Thread sind der Wahnsinn. An dem Tag, an dem so ein Typ wie Sur in Hütteldorf einreitet, schmeiß ich meine Mitglieds-und Abokarte in den Fancorner, dreh mich um und gehe. Und dort wird das noch gefeiert. 

Stöger war wirklich einer der wenigen dort, die noch in der Realität leben. Unglaublich sowas. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Chrisu73 schrieb vor 4 Minuten:

Als naiv würde ich ihn nicht bezeichnen. Er liebt halt seinen Verein und sah das Gute in MK. Die Wahrheit kommt ja erst seid kurzem raus.

Es hätte schon lange genügend Gründe gegeben, um skeptisch zu werden - der Austria ging es immer schlechter, aber die einzige Konstante über die Jahre war nie Schuld. Es gibt Menschen, die möchten einfach belogen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

TomTom90 schrieb vor 8 Minuten:

Ich treibe mich ja sehr selten im Austria-Channel herum bzw. Habe dort eigentlich noch nie gepostet, aber manche Postings im verlinkten Thread sind der Wahnsinn. An dem Tag, an dem so ein Typ wie Sur in Hütteldorf einreitet, schmeiß ich meine Mitglieds-und Abokarte in den Fancorner, dreh mich um und gehe. Und dort wird das noch gefeiert. 

Stöger war wirklich einer der wenigen dort, die noch in der Realität leben. Unglaublich sowas. 

die Ultras haben es öfter angeschnitten, dass die Kurve in Favoriten genau nix zum sagen hat, langsam bestätigt sich das und der MK regiert dort absolut

so gut wie jeder weiß inzwischen, dass er der Austria früher oder später den Todesstoß verpasst und man tut nicht mehr als abzuwarten

 

43.jpeg.jpg

Edited by MarkoBB8

Share this post


Link to post
Share on other sites

Varimax schrieb vor 8 Minuten:

Es hätte schon lange genügend Gründe gegeben, um skeptisch zu werden - der Austria ging es immer schlechter, aber die einzige Konstante über die Jahre war nie Schuld. Es gibt Menschen, die möchten einfach belogen werden.

Ja sicher. Er kanns sich's halt leisten und will nicht glauben, dass anscheinend wirklich alles an der Wand zerschellt. Irgendwie verstehe ich ihn und er tut mir auch irgendwie leid, dass er so ausgenützt wird bzw. wurde. 

Aber unterm Strich ist es eh nicht unser Bier. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Chrisu73 schrieb vor 5 Minuten:

Ja sicher. Er kanns sich's halt leisten und will nicht glauben, dass anscheinend wirklich alles an der Wand zerschellt. Irgendwie verstehe ich ihn und er tut mir auch irgendwie leid, dass er so ausgenützt wird bzw. wurde. 

Aber unterm Strich ist es eh nicht unser Bier. 

Eh, nur dass ihm die Rolle als stiller Gönner offenbar nicht so zusagt - jedenfalls hat er sich ja doch einigermaßen hier feiern lassen und das ASB war gut informiert über sein Engagement. Wenn man sich in einem Fußballforum zum Thema macht, wird man eben auch besprochen. 

Edited by Varimax

Share this post


Link to post
Share on other sites

Varimax schrieb vor 2 Minuten:

Eh, nur dass ihm die Rolle als stiller Gönner offenbar nicht so zusagt - jedenfalls hat er sich ja doch einigermaßen hier feiern hat lassen und das ASB war gut informiert über sein Engagement. Wenn man sich in einem Fußballforum zum Thema macht, wird man eben auch besprochen. 

Hab heute eh noch nichts gelesen von ihm. Der wird der Kohle vielleicht schon nachweinen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

dermax schrieb vor 23 Stunden:

Der tut mir mittlerweile nur mehr leid. Er sollte seine ganze Marie, die er in den Verein steckt, so schnell wie möglich aus MKs Händen reißen.

Mir tut er auch leid, weil er nur das beste für seinen verein wollte. Aber varimax hat recht, der austria gehts nicht erst seit gestern beschissen und mk ist jahrelang als hauptverantwortlicher dabei. Mk hat wohlfahrt, muhr installiert, die die sportliche talfahrt einleiteten. Mk hat sich beim stadionbau komplett verkalkuliert und den verein somit finanziell ruiniert - dem wirft man einfach kein geld hinterher! 

Ich verstehe auch nicht was deren fans so treiben! Sind die nur am pickerl picken und grafittis sprühen? Bei jedem anderen verein hättens die verantwortlichen schon längst mit nassen fetzen vom hof gejagt - aber die violas nehmens einfach so hin dass sie vor die hund gehen. Schon traurig irgendwie. 

Edited by ton1z

Share this post


Link to post
Share on other sites

MarkoBB8 schrieb vor 29 Minuten:

die Ultras haben es öfter angeschnitten, dass die Kurve in Favoriten genau nix zum sagen hat, langsam bestätigt sich das und der MK regiert dort absolut

so gut wie jeder weiß inzwischen, dass er der Austria früher oder später den Todesstoß verpasst und man tut nicht mehr als abzuwarten

 

43.jpeg.jpg

Die gute alte Zeit - wo Viola noch ein Brustpickerl auf ihrer grindigen Wäsch gehabt hat ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Chrisu73 schrieb vor 2 Stunden:

Im Ansatz absolut richtig. Nur:

Hatten wir auch über 80 Millionen Euro, 1.100.824.000 ATS, Schulden?

NEIN, NIEMALS! 

Auszug aus Wikipedia :

103 Millionen ATS = 7.485.301 EUR

1.100.824.000 ATS = 80 Millionen Euro

Diese Summen kann man nicht wirklich vergleichen. 

wären zwar nach VPI immerhin auch ca. schon 12.500.000,- Euro, aber gegen die kolportierten Austria Beträge noch immer ein Lercherlschas. Wobei man den Buchwert des Stadionneubaus natürlich gegenrechnen muss, wir hatten damals nicht solchen Gegenwert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

WorkingPoor schrieb vor 12 Stunden:

Bisher ging ich davon aus, die hätten die Bankgarantie bereits. Zumindest hatte man bei den ganzen Pressemeldungen diesen Eindruck. Und jetzt stellt sich heraus, die ist noch gar nicht vorhanden? Die Liga soll sich bei der Lizenzierung nicht verarschen lassen. Als Admiraner weißt du ja eh selbst, wie streng sie da bei euch immer schauen und bei einem fehlenden Beistrich schon fast den Verein auflösen lassen wollen.


Es muss ja auch die Bankgarantie einer in Österreich tätigen Bank sein. Die BG aus Dubai hätte Pyshar damals auch geliefert, aber die reicht eben nicht.

 

 

Phil96 schrieb vor 11 Stunden:

Ich wüsste aber gleichzeitig auch nicht, wie da ein nach Insolvenz übergebliebener Restverein bzw. eine Neugründung die AKA dort mitschleppen soll, und ohne die wirds halt auch mit der Ausbildung von jungen Talenten recht schwierig.

So oder so eine Scheißsituation am Verteilerkreis, aber nachdem sie sich selber mit derartig viel Überheblichkeit & dummem Wirtschaften in diese Sackgasse manövriert haben, hält sich mein Mitleid da auch in sehr engen Grenzenj. 

 

sulza schrieb vor 8 Stunden:

Ein Sanierungsverfahren inkl. Absturz in den Amaterubereich hilft dem Verein halt auch kaum. Alleine die Betriebskosten der Akademie und des Stadions würden dann weitere Verluste in Millionenhöhe einbringen. Abgesehen davon, dass man auch dann Gelder erwirtschaften müsste, um Altlasten zu bedienen.

 

sulza schrieb vor 7 Stunden:

Weil die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens mWn zu einem Ausscheiden aus der Bundesliga führt.

Ist die Akademie bzw. das Stadion an eine Ligazugehörigkeit gebunden? Ich spreche hier von einem Sanierungsverfahren, nicht von einem Konkursverfahren.



Die Akademie gibt es nur für Mitglieder der Bundesliga. Für ein Jahr bekommst du eine Übergangsgenehmigung um die Aka weiterbetreiben oder gegebenenfalls umwandeln zu können. Nach dem Jahr ist der Akademiestatus verloren.
Das führte seinerzeit auch dazu, dass die Admira mit Schwadorf die Lizenz tauschen musste, da das Herzstück des Vereines, die Akademie, sonst Geschichte gewesen wäre.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Phil96 schrieb vor 11 Stunden:

Bei der Admira habens es immer noch irgendwie geschafft, den falschen Zettel einzureichen und auf die 2. Instanz warten zu müssen. 


Das ist dann halt doch schon einige Jahre her. Seit Flyeralarm Partner der Admira ist gab es diesbezüglich keine Probleme mehr.
Obwohl ich zugebe, dass ich dieses Jahr auch wieder mit etwas mulmigerem Gefühl auf die Verkündung warte. Corona hat auch dem Unternehmen Flyeralarm zugesetzt, die sind ja direkt mit der Veranstaltungsbranche verbunden.

 

Lichtgestalt schrieb vor 6 Stunden:

die bank austria hat kein interesse an einer insolvenz, no na helfen die aus. bevor du 40 mio abschreibst riskierst halt noch ein bissl mehr.

 

Ja, hast du 1 Million Schulden, dann hast du ein Problem. Hast du 100 Millionen Schulden, dann hat die Bank ein Problem.


Aber wenn du Rapid rettest, dann hast du wahrscheinlich danach mehr Kunden als davor. Rettest du den Erzrivalen von Rapid, mit dem Geld der Kunden, dann hast du danach vielleicht ein noch größeres Problem als einen geplatzten Kredit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es könnt mir nichts egaler sein solange meine Rapid so geil bleibt!

Wenigstens gibt es keine Diskussion mehr betreffend Rekordmeister.

Dürfen dann gerne neugegründet wieder raufkommen, wenn sie das Nazigesindel und die Didulica-Verehrer entfernt haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

WorkingPoor schrieb vor 16 Stunden:

Irgendwer muss @AngeldiMaria schützen. Der ist aktuell alleine zu Hause und soll dem Kraetschmer nicht sein ganzes Vermögen nachwerfen. Der verbrennt die Kohle doch sofort wieder. Lieber auf die RLO warten und dann kann das Geld was bewirken.

Muss man nicht. Dieses Mal müssen vorher die Karten auf den Tisch, komplett. Solange die Lizenz nicht gesichert ist gibt es mal gar nichts. Bei einem Neustart schaut es dann wieder anders aus und werde ich natürlich helfen und auch neu bewerten. Und ich bin nicht alleine die der Austria helfen wollen. Und auch sonst nicht alleine. Ja, aktuell zwar alleine zu Hause. Aber auch weil ich mich strikt an die Maßnahmen halte, aber quatschen mit den Nachbarn über den Zaun 3m Abstand und über Skype, Telefon & Co. mit den Freunden.

Chrisu73 schrieb vor 14 Stunden:

Dann bekommt er bei jedem Heimspiel eine Eitrige und ein Biertschi aus Haus. 

Trinke kein Bier, generell so gut wie keinen Alkohol. Ab und zu ein gutes Gläschen Wein was feines. Aber ich gehe lieber nüchtern durchs leben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

WorkingPoor schrieb vor 14 Stunden:

Mit Schlaff sitzt mindestens ein Milliardär bei denen. Meist zeichnet die aus, dass sie auf ihrem Geld sitzen. Wenn da bisher nichts für den BL-Verein geflossen ist, wird für den RLO-Verein erst recht nichts abgedrückt. Solche Leute sind zwar zu nix verpflichtet, aber wenn ich diese Menge Geld hätte, würde mein Verein niemals finanziell untergehen. Sportlich vielleicht, aber nicht finanziell.

Glock auch so einer. Hätte ich deren Vermögen hätte ich längst eingreifen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...