Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
pironi

Der Konkurrenz-Thread

82,943 posts in this topic

Recommended Posts

Ich wäre für folgendes:

- Strafverifizierung aller LASK-Spiele

- Zwangsabstieg

- Relegation zw. Ried - Klagenfurt

- alles andere normal durchführen

Share this post


Link to post
Share on other sites

DAS ist die Stellungnahme, ernsthaft?

https://www.lask.at/stellungnahme-aus-aktuellem-anlass/

Zwangsabstieg halte ich für übertrieben und auch unrealistisch. Und ich würde auch nicht in die Ergebnisse des Grunddurchgangs eingreifen, Versetzung ins untere Playoff also mMn keine Option (abgesehen davon, dass die damischen Violetten davon wohl profitieren würde , also sowieso ein No-Go!). 

Ich wäre dafür, jedes Spiel mit 0:3 zu werten und dem LASK die Teilnahme am kommenden Europacup zu verwehren (wann auch immer dieser wieder stattfindet). 

Und Gruber muss - am besten bereits morgen - aus dem Bundesliga-Vorstand ausscheiden!

Edited by Gunner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Lask Stellungnahme, Bist.Du.Deppert.

 

Zu den heute erhobenen Vorwürfen der Bundesliga stellen wir Folgendes fest:

Um den Spiel- und Trainingsbetrieb nicht zu gefährden, unterzieht der LASK seine Spieler seit längerem auf eigene Kosten engmaschigen PCR-Testungen. Weil für uns die Gesundheit aller Beteiligten an erster Stelle steht, wurden die Intervalle der Tests bewusst kurzgehalten!

Im Lichte dieser Tatsachen ist ein Ansteckungsrisiko im Rahmen unseres Trainings de facto ausgeschlossen. Es lag daher zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung unserer Spieler oder anderer Personen vor. Vielmehr ist festzuhalten, dass die Maßnahmen des LASK nachweislich strenger sind als jene, die für den freien Trainingsbetrieb vorgeschrieben sind.

Es lag und liegt uns fern, uns – wie nun unterstellt wird – durch Trainingsmaßnahmen einen unfairen Wettbewerbsvorteil zu erschleichen. Wie eine im Rahmen eines nächtlichen Einbruchs illegal angebrachte Kamera festgehalten hat, wurden offenbar im Training die Abstandsregeln nicht konsequent eingehalten. Wir nehmen dies zur Kenntnis und werden mit dem Senat 1 der Bundesliga in jeglicher Form kooperieren und uns dort erklären. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns aufgrund des laufenden Verfahrens der Bundesliga dazu öffentlich nicht weiter äußern.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Varimax schrieb Gerade eben:

Die Lask Stellungnahme, Bist.Du.Deppert.

 

Zu den heute erhobenen Vorwürfen der Bundesliga stellen wir Folgendes fest:

Um den Spiel- und Trainingsbetrieb nicht zu gefährden, unterzieht der LASK seine Spieler seit längerem auf eigene Kosten engmaschigen PCR-Testungen. Weil für uns die Gesundheit aller Beteiligten an erster Stelle steht, wurden die Intervalle der Tests bewusst kurzgehalten!

Im Lichte dieser Tatsachen ist ein Ansteckungsrisiko im Rahmen unseres Trainings de facto ausgeschlossen. Es lag daher zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung unserer Spieler oder anderer Personen vor. Vielmehr ist festzuhalten, dass die Maßnahmen des LASK nachweislich strenger sind als jene, die für den freien Trainingsbetrieb vorgeschrieben sind.

Es lag und liegt uns fern, uns – wie nun unterstellt wird – durch Trainingsmaßnahmen einen unfairen Wettbewerbsvorteil zu erschleichen. Wie eine im Rahmen eines nächtlichen Einbruchs illegal angebrachte Kamera festgehalten hat, wurden offenbar im Training die Abstandsregeln nicht konsequent eingehalten. Wir nehmen dies zur Kenntnis und werden mit dem Senat 1 der Bundesliga in jeglicher Form kooperieren und uns dort erklären. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns aufgrund des laufenden Verfahrens der Bundesliga dazu öffentlich nicht weiter äußern.

 

Hom de an Klescha?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gunner schrieb vor 3 Minuten:

DAS ist die Stellungnahme, ernsthaft?

https://www.lask.at/stellungnahme-aus-aktuellem-anlass/

:lol:

Zitat

Wir werden mit dem Senat 1 der Bundesliga in jeglicher Form kooperieren und uns dort erklären. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns aufgrund des laufenden Verfahrens der Bundesliga dazu öffentlich nicht weiter äußern.

Wäre die bessere Stellungnahme gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...