Jump to content
PostingGmbH

SV Allerheiligen - SK Vorwärts Steyr

34 posts in this topic

Recommended Posts

PostingGmbH schrieb vor 9 Minuten:

Nach einem durchwachsenen Saisonstart steht uns die nächste schwere Auswärtspartie bevor. Können wir in der Partie unsere(n) ersten Auswärtspunkt(e) der Saison holen?

Durchwachsener Saisonstart? Hast aber nett ausgedrückt :lol:

Denke das wir mit einer Niederlage mehr oder weniger fix rechnen müssen. Ausser unser Trainer hat eine gröbere Erleuchtung....  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Powerstation schrieb vor 2 Stunden:

Durchwachsener Saisonstart? Hast aber nett ausgedrückt :lol:

Denke das wir mit einer Niederlage mehr oder weniger fix rechnen müssen. Ausser unser Trainer hat eine gröbere Erleuchtung....  

Die einzige gröbere Erleuchtung hat er, als er vorzeitig bei St.Florian gekündigt hatte. Denn nur so konnten sie einen Abstieg in den letzten Runden noch verhindern. Ich bin jedenfalls mächtig enttäuscht von seiner Leistung als Trainer. Seit über einem Jahr keine sportliche Weiterentwicklung. So werden wir in der Region nie zum Leader und die Zuseherzahlen werden noch tiefer in den Keller gehen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

skv.freund schrieb vor 3 Stunden:

Die einzige gröbere Erleuchtung hat er, als er vorzeitig bei St.Florian gekündigt hatte. Denn nur so konnten sie einen Abstieg in den letzten Runden noch verhindern. Ich bin jedenfalls mächtig enttäuscht von seiner Leistung als Trainer. Seit über einem Jahr keine sportliche Weiterentwicklung. So werden wir in der Region nie zum Leader und die Zuseherzahlen werden noch tiefer in den Keller gehen!

Er hat nicht gekündigt sondern er wurde wegen Streiterein mit den Spielern und Vorstand gefeuert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nau, ich kalkuliere mal 0 Punkte ein. Lasse mich aber gerne überraschen. Wobei ich mir nicht ganz im Klaren bin woher die notwendigen Tore kommen sollen.

Eventuell verblasst nun doch langsam die Erinnerung ans RedBullSpiel und die jungen Buam besinnen sich darauf dass man zuerst in der RL bestehen muss bevor man zum Weltstar werden kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

skv.freund schrieb vor 14 Stunden:

Die einzige gröbere Erleuchtung hat er, als er vorzeitig bei St.Florian gekündigt hatte. Denn nur so konnten sie einen Abstieg in den letzten Runden noch verhindern...........

also wenn die verbandsseite nicht lügt hat er 14/15 bei florian fertig trainiert und in der

sommerpause seinen arbeit dort beendet......http://www.fussballoesterreich.at/spieldetails/1134369/?WAC-Amat-vs-St-Florian&show=bericht

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Allerheiligen gibts für uns nichts zu holen. Ich denke zwar daß es nicht das allzugroße Debakel wird aber so gut unsere Defensive auch stehen mag, für ein zwei Gegentore ist sie immer gut. Und vorne? Vorne geht gar nichts. Es wird eine sehr grausliche Saison bis zur Erlösung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solange der Trainer nicht seine Taktik bzw. das Mittelfeld ändert, werden wir von unserer Mannschaft kein vernünftiges Fußballspiel sehen, Wir brauchen eindeutig technisch stärkere Spieler, die auch ruhig den Ball halten und das Spiel aufbauen können.

Mit dieser dieser Taktik kann ich es mir nicht vorstellen, dass wir den hauch einer Chance haben werden, in der Liga zu bleiben. Entweder der Trainer verlangt von seiner Mannschaft, dass sie endlich mal Fußball spielen, oder er denkt mal nach, ob er der richtige für diesen Posten ist.

MfG

Share this post


Link to post
Share on other sites

...naja, mächtig fundierte analysen :) - sorry

 

..."der trainer soll von der mannschaft verlangen, dass sie endlich einmal fußball spielen..." 

 

Freunde ! ?? ! - bei allem respekt, glaubt jemand, dass er ihnen das fußballspielen, ball stoppen, tore schießen....verbietet ?! - wirklich, das ist schon bißerl gar dünnes diskussionsniveau - nicht bös sein - ich weiß nicht, was noch passieren muss, dass jeder ganz einfach unsere situation versteht....wir haben kleines budget, versuchen damit gut zu wirtschaften und müssen versuchen, mit großteils regionalen landesligaspielern uns irgendwie in der RL zu halten und wenn hie und da einer dabei ist, der diesen schritt auch wirklich schafft, dann ist das ganz einfach ein erfolg...man kann doch nicht davon ausgehen, dass jeder, den man aus der OÖL holt auch den sprung schafft ... das vorauszusehen ist wirklich sehr schwierig...

 

mit effe und halbertschlager haben es schon einmal zumindest zwei geschafft, wimmer ist auch auf guten weg und wer von den anderen neuen es noch schafft, wird man nach der herbstrunde sehen....so einfach ist die ganze situation eben nicht...

 

...punkt ist mit dieser mannschaft auf jeden fall immer wieder möglich, gewinnen schon um einiges schwieriger, voraussetzung einmal, dass man das mittelfeld ein bißchen stabilisiert....aber wie gesagt...! wir haben ganz einfach nicht die mittel für andere spieler und müssen somit an die zu verfügung stehenden glauben, alles andere hilft nichts und so lange sie sich voll reinhauen und willen zeigen, gehören sie unterstützt ! 

 

is so !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur eines sollte den Verandwortlichen auch bewußt sein. Der sogenannte Normalfan der auf den Platz kommt um unsere Mannschaft zu sehen, braucht das Erfolgserlebnis, sonst bleibt er ganz einfach den Spielen fern. Jetzt haben wir schon einen Zuseherschwund von gut 50%, was das für die Finanzen im Verein bedeuten, ist wohl jedem klar der Rechnen kann. Den eines bin ich mir sicher, der Fan ist ein ganz wichtiger Posten;mit dem man es sich nicht verscherzen sollte.:nein::nein::angry:

Edited by skv.freund

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seid mir bitte nicht böse wegen meiner harten Kritiken. Aber bei aller Liebe zum SKV, ist es echt nicht mehr schön mitanzusehen, was da gespielt wird. Und wir sind bestimmt nicht die Einzigen mit einem knappen Budget in dieser Liga. Fußball spielen können sie sicher alle, nur bei den Spielen sehe ich da nichts davon. In der vorherigen Saison, nach der Winterpause, hat man schon ansatzweise gute Spielaktionen gesehen. Die Transfers im Winter waren auch von der Qualität gut. Nur, was ich jetzt sehe schmerzt schon richtig. Man erhofft sich eine Steigerung, stattdessen is es nur ein rücksprung.

Wie gesagt, ich sehe die Fehler beim Trainer. Der im Winter geholte Matanovic hat mir sehr gefallen. Warum man auf solchen Spieler nicht gesetzt hat und ihn einfach gehen ließ, verstehe ich bis heute nicht. Einen Andreas Pühringer, darf man auch nicht einfach so gehen lassen. Da habe ich mir von den Verantwortlichen mehr erwartet, dass den halten können, Wir haben einen Kovacevic auf den der Trainer komplett verzichtet. Er hatte nicht so einen tollen Start, aber in meinen Augen ein Spieler der eine Tolle technik hat und seine Qualitäten sehr gut nutzen könnte.

Wie gesagt, ist so meine Meinung von der ganzen Situation. Seit 2 Jahren habe ich mein Interesse für Steyr geweckt und begann diesen Verein zu mögen und nutzte jede Gelegenheit mir ein Spiel im Stadion anzusehen.

Mittlerweile seit der Ära Scheiblehner/Milot habe ich keinen spaß mir den Fußball anzusehen, welcher gespielt wird. Ich wünsche mir für diesen Verein nichts mehr als, dass die Wende kommt. SKV ist nicht SKV ohne seine Fans und Anhänger. Und ich höre es von vielen, dass sie unzufreiden sind mit dem Fußball, welcher hier gespielt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...bzgl. pühringer oder matanovic scheiden sich wohl die geister, speziell pühringer war doch technisch, taktisch ganz weit von der RL entfernt...natürlich, sein einsatz hat auch mir sehr gefallen, unterm strich mußte man ihn aber ersetzen weil er ganz einfach nicht entsprochen hat (hat ja auch seine gründe, dass es für ihn wieder weiter nach unten gegangen ist...), genauso wie den einen oder anderen nach der heurigen saison, das ist ja eben das, wenn man spieler nicht von oben sondern von unten holt, man kann nur schauen, ob sie den sprung schaffen...das unterscheidet die situation jetzt im gegensatz zu früher, wo die spieler von oben oder zumindest aus der selben liga kamen...

...was auch mir ein bißchen wenig taugt ist, dass ich schon öfters höre..."den mog der trainer nicht..." - unter vorbehalt, aber das darf bei uns noch kein argument sein und kovacevic ist auch so ein beispiel, so weit weg wie aktuell noch unsere neuen im mittelfeld sind, war kovacevic letzte saison definitiv nicht...

...als letztes noch ein kleiner seitenhieb...fan sein bedeutet aber schon auch noch, dass man seinen verein auch in zeiten unterstützt, wenn es nicht besonders läuft....beispiele gibt es quer durch die fußballwelt genügend...kultvereine die lange zeit nur verlieren, die leute dennoch treu bleiben....das ist fußballkultur, nicht die ständig bei uns herbeigeschriebene, die jeden wirklich fußballbegeisterten beschämen muss...gefallen hat die vorwärts kurze zeit vielen, weil sie sich durch die dörfer wieder nach oben gespielt hat und es ein einfaches ist hinter einer mannschaft zu stehen, die zumeist als sieger vom platz geht (gehen muss), jetzt sind wir aber wieder dort, wo wir eigentlich öfter waren...ein kleiner haufen mit viel herzblut, ein größerer haufen suderanten....vollkommen unspektakuläre fußballkulur, welten enfternt vom nimbus eines "kultvereins"...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oleg B. schrieb vor 7 Stunden:

...und wenn hie und da einer dabei ist, der diesen schritt auch wirklich schafft, dann ist das ganz einfach ein erfolg...man kann doch nicht davon ausgehen, dass jeder, den man aus der OÖL holt auch den sprung schafft ... das vorauszusehen ist wirklich sehr schwierig...

Na, gerade das zählt aber meiner Meinung nach zu den ureigensten Aufgaben eines Trainers, nämlich vorauszusehen, ob ein Spieler das Potential für die Liga hat, in der er spielen soll.

Wenn das schon ein Erfolg sein soll, " wenn hie und da einer dabei ist, der diesen schritt auch wirklich schafft", dann braucht man ja doch wohl keinen fachkundigen sportlichen Leiter, der für die Spielerverpflichtungen zuständig ist, dann kann auch der Platzwart auf gut Glück auf Einkaufstour gehen.

Der sportliche Erfolg eines Trainers wird doch auch daran gemessen, ob er bei seinen Wunschspielern ein glückliches Händchen hatte, und es wird niemand böse sein, wenn hie und da einer dabei ist, der diesen Schritt NICHT schafft, aber im Prinzip sollte der Trainer schon beurteilen können, ob die ausgesuchten Spieler (wie in unserem Fall) wenigstens 1 Liga höher spielen können...

Edited by wienpendler

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja, da muss ich dir aber ( natürlich in aller freundschaft) schon ein bißchen naivität unterstellen...seriös ist es ganz einfach eher davon auszugehen, dass hie und da einer dabei ist, der den sprung schafft und nicht hie und da einer, der den sprung nicht schafft...so einfach ist das ganze ja wirklich nicht...

...ich kann da jetzt eh nur aus meiner sicht sprechen, aber ein bißchen eine ahnung hab ich und anschauen tu ich mir eben dann schon auch sehr häufig andere mannschaften/spieler, in unterschiedlichsten ligen ...- und bei wievielen ich da daneben gelegen bin....wild eigentlich...aber für mich ein zeichen, dass es ganz einfach hauptsächlich auch ein glückliches handerl braucht, dass man die richtigen erkennt...

...das, was wir doch eher ahnungslosen hier herinnen aber schon erkennen sollten ist wie gesagt, dass der sprung OÖL - RL sportlich eben schon ein so großer ist, dass  viele, die in der OÖL auffallen, da brutal an ihre grenzen stoßen...als letztes zu diesem thema...von allen neuen spielern hätte ich nach meinen spielbesuchen letzte saison in der OÖL unsere beiden neuen micheldorfer auf jeden fall als RL tauglich eingestuft, die waren ganz einfach sehr sehr auffällig, nicht wieder zu erkennen bisher bei uns....

...wie gesagt...zu erkennen, ob ein spieler eine liga höher auch noch bestehen kann, daran scheitern quer durch den fußball trainer,scouts und vereine....aber, und da stimme ich zu - je besser der trainer bzw. die spielerbeobachter, desto häufiger liegen sie mit ihren einschätzungen richtig...und noch ein letztes aber - wenn man das geld nicht hat, um die ganz sicheren verstärkungen zu holen, dann muss man eben bei neuverpflichtungen umso mehr in kauf nehmen, dass nicht jede eine verstärkung sein wird ..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...