sepp forcher

Sponsoren ab Saison 2016/17

352 Beiträge in diesem Thema

boandlkramer schrieb vor 7 Stunden:

Dass der das öffentlich kund tut müsste aber eh nicht sein

Warum nicht? Grad raus is wenigstens innviertlerisch und hat mehr mit der SVR zu tun, als an der spielerischen (Edit: nicht nur) Performance erkennbar ist.

Hoffe (wiedermal) zumindest, dass es daran liegt und nicht am Talent.

bearbeitet von hatcher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hatcher schrieb vor 11 Stunden:

Warum nicht? Grad raus is wenigstens innviertlerisch und hat mehr mit der SVR zu tun, als an der spielerischen (Edit: nicht nur) Performance erkennbar ist.

Hoffe (wiedermal) zumindest, dass es daran liegt und nicht am Talent.

Grad raus wäre wenn er das Schiemer oder Daxl oder sonst wem aus dem Vorstand persönlich sagt, aber nicht per facebook. Ich mein, wenn ich grantig bin kann ich es denen nur auf fb mitteilen, er aber kann die Personen anrufen, er trifft sie im Stadion, er trifft sie auf diversen Events. Aber gut, eh seine Sache. 

Stradivari schrieb vor 15 Stunden:

das ist tatsächlich "oag"! zeigt aber halt, wie groß der Unmut ob der Entwicklung mittlerweile ist... der Sponsor hat wohl das Gefühl, dass sein Geld nicht effizient - vielleicht sogar nicht einmal effektiv eingesetzt wird... eine der vielen Eigenschaften, die uns über Jahre ausgezeichnet haben (aus wenig Geld viel machen), und die aktuell abhanden gekommen zu sein scheinen :(

Ich verstehe ja nach wie vor diese Schwarzmalerei nicht. Als wir damals abgestiegen sind waren wir noch viel schwächer unterwegs, aber ich kann mich nicht erinnern dass damals so viel gejammert worden ist wie heute. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
boandlkramer schrieb am 26.10.2018 um 07:39 :

Als wir damals abgestiegen sind waren wir noch viel schwächer unterwegs, aber ich kann mich nicht erinnern dass damals so viel gejammert worden ist wie heute. 

Naja... damals war halt der Anspruch "nicht abzusteigen"... dafür braucht man ein paar Punkte, kann aber auch mal welche auslassen und sich denken: Mund abputzen und weiter fighten... da die ausgelassenen Punkte gegen Profi Mannschaften, die tw. Qualitativ deutlich über unserer Mannschaft anzusiedeln waren, zustande kamen, ist man auch geneigter Verständnis dafür aufzubringen... Zu dieser Dimension kommt hinzu, dass wohl jeder in Ried fix davon ausgegangen ist, dass es kein Problem sein KANN, mit diesem Verein im darauffolgenden Jahr zumindest Top 3 in der 2. Liga zu werden, und somit die Perspektive sofortiger Wiederaufstieg als Trostpflaster für die Situation in der Abstiegssaison herhalten konnte...

 

Wenn man aber den Anspruch hat, aufzusteigen (wie die SVR letzte Saison ganz unbedingt und in dieser Saison zumindest im weiteren Sinne - aus Fansicht eigentlich aber auch in dieser Saison ganz unbedingt, wo es doch in Wahrheit nur einen "neureichen" Konkurrenten gibt) und dann gegen Amateurmannschaften reihenweise nicht über ein 0:0 hinaus kommt, und dabei noch dazu meist das ungefährlichere Team ist, stellt sich das anders dar... denn dieses Mal haben wir die Mannschaft, welche die deutlich höhere Qualität haben sollte (Unterschied Amateure-Profis + Unterschied in den Budgets) und folgerichtig auch in der Lage sein müsste, zumindest einen Großteil der Spiele dominant zu gestalten... ob man dann auch alle gewinnt ist im Fußball eh noch lange nicht gesagt... aber oben zitierter Sponsor ärgert sich ja auch über "nicht anzuschauenden den Hundskick" und nicht das 0:0...

Hinzu kommt, dass unsere professionellen Vereinsstrukturen (Infrastruktur und Angestellte kosten Geld in der Erhaltung) einer steigenden Gefahr ausgesetzt sind, je länger wir in dieser Halbamateurliga sind... Fernsehgelder fehlen, Sponsorengelder fließen nicht so sehr oder bleiben aus Verärgerung über die Unfähigkeit der Vereinsführung ein schlagkräftiges Teams auf's Feld zu bringen ganz weg und für Zuschauer gilt das ähnlich... Der Verein startet mit Lizenzauflagen in die Saison... das sagt schon viel über die Situation des ehemaligen Lizenzierungsmusterschülers SV Ried. Das sind alles Dinge, die einen nervös machen können...

Wenn man das in Betracht zieht, dann ist recht einfach nachvollziehbar, wenn die Unmutsäußerungen in der aktuellen Situation häufiger und lauter sind als noch in der Abstiegssaison... So seh ich das zumindest...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
boandlkramer schrieb am 26.10.2018 um 07:39 :

Als wir damals abgestiegen sind waren wir noch viel schwächer unterwegs, aber ich kann mich nicht erinnern dass damals so viel gejammert worden ist wie heute. 

tja, das liegt halt dann an deinem gedächtnis. damals standen wir 3 tage vor dem trainerwechsel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pharao schrieb vor einer Stunde:

Coole Sache.
Waren die bis jetzt auch schon Sponsor, oder war das immer nur Fill Metallbau?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IIngobert schrieb vor 5 Stunden:

Coole Sache.
Waren die bis jetzt auch schon Sponsor, oder war das immer nur Fill Metallbau?

Das war nur Fill Metallbau meines Wissens.

Eins muss man Daxl und Co schon lassen. Die wissen wie man Firmen an Land zieht auch in sportlich und finanziell schwierigen Zeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.