Jump to content
Gwyn Lord of Cinder

HORROR. Die Lust am Grauen.

379 posts in this topic

Recommended Posts

Hatching (2022) - 8/10

In diesem finnischen Horrorfilm von Hanna Bergholm geht es um ein 12-jähriges Mädchen namens Tinja. Ihre Mutter ist Influencerin und gaukelt nicht nur ihren Followern eine heile Welt vor sondern verlangt auch ihrer Tochter, einer Turnerin, alles ab um Perfektion zu erreichen. Als die Mutter gerade wieder dabei ist mit der gesamten Familie eines ihrer Videos aufzuzeichnen, fliegt ein Vogel zum Fenster herein und zerstört Teile der Einrichtung. Die gutmütige Tinja fängt den Vogel und übergibt ihn der Mutter. Diese dreht dem Tier jedoch kurzerhand den Hals um und bittet ihre Tochter den Vogel im (Bio)müll zu entsorgen. In der Nacht hört Tinja ein Krächzen und findet im Wald den Vogel, der doch noch nicht ganz tot ist. Sie erlöst ihn von seinen Qualen, bemerkt aber auch ein Vogelei. Dieses nimmt sie mit ins Haus um sich darum zu kümmern. Nach einiger Zeit merkt sie allerdings, dass das Ei immer größer und größer wird...

Gut gemachter, kurzweiliger, und zum Teil schön fieser und ekeliger Film. Er erfindet das Rad sicher nicht komplett neu, Mischungen aus Horror und Coming-of-Age hat man ja schon öfter gesehen. Trotzdem mag ich die animatronischen Effekte und dass der Film zum größten Teil im Hellen spielt.

Kann ich weiterempfehlen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vince Vega schrieb am 23.9.2022 um 17:16 :

Empfehlung für gute Psycho/Mystery Horror, abseits von den absoluten Klassikern?

Weil ich ihn vor kurzem gesehen habe und ganz gut fand:

Run - Du kannst ihr nicht entkommen (2020)  -  7,5/10 (Prime)

Ist aber eher ein Thriller, würde ich sagen.

Und

I see you (2019) - 8/10 

läuft gerade wieder auf Sky. Solltest du mal gesehen haben.

Edited by Fox Mulder

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tipps:

Ghostland (2018)

Zitat

Colleen und ihre beiden kleinen Töchter Beth und Vera erlebten einst einen Albtraum: Als sie in das Haus ihrer Tante einziehen, werden sie dort überfallen. Viele Jare später ist Beth zwar über das Geschehene Hinweg, da sie das Erlebnis in ihren Horror-Romanen verarbeitet hat, doch Vera leidet immer noch...

Scary Stories to Tell in the Dark (2019)

Zitat

1969 findet ein Gruppe von Teenagern, die eher als Außenseiter gelten, ein mysteriöses Buch. Dieses gehörte einst einer gewissen Sarah Bellows. Dieses Mädchen hatte geheimnisvolle Kräfte, weshalb auch das Buch so mächtig ist.

The Visit (2015)

Zitat
Becca und Tyler sollen in den Ferien eine Woche bei ihren Großeltern verbringen. Dort angekommen verbringen sie eine wunderbare Zeit, auch wenn ihnen die eine Regel ihrer Großeltern etwas streng vorkommt: Nach 21.30 dürfen sie ihr Zimmer nicht mehr verlassen...

Unbekannter Anrufer (2006)

Zitat

Jill wird als Babysitterin engagiert. Abends wird sie von verstörenden Anrufen auf ihrem Handy belästigt. Ein Unbekannter lässt es immer wieder klingeln, ohne sich jedoch zu Wort zu melden. Das Spiel geht weiter, bis sich ein mysteriöser Mann meldet;

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ghostland fand ich auch sehr gut. Ist von Pascal Laugier, der u.A. bei Martyrs Regie führte.

Wobei die beiden Filme nicht vergleichbar sind. Ghostland ist eher mehr Mainstream-Horror - wobei sehr gut gemacht.

Edited by Chr1s

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fox Mulder schrieb vor 2 Stunden:

I see you (2019) - 8/10 

läuft gerade wieder auf Sky. Solltest du mal gesehen haben.

Der ist eine ganz harte Nummer. Allerdings nicht wegen des Inhalts, sondern wegen Helen Hunts zahlreicher real life Gesichts-OPs. Sehr gruselig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Chr1s schrieb vor 19 Minuten:

Ghostland fand ich auch sehr gut. Ist von Pascal Laugier, der u.A. bei Martyrs Regie führte.

Wobei die beiden Filme nicht vergleichbar sind. Ghostland ist eher mehr Mainstream-Horror - wobei sehr gut gemacht.

Ich mochte auch The Tall Man von Laugier, der kam aber bei vielen nicht so gut an.

@Vince Vegader wäre vielleicht noch was für dich.

Und The Ritual auf Netflix 

teamjoker53 schrieb vor 16 Minuten:

Der ist eine ganz harte Nummer. Allerdings nicht wegen des Inhalts, sondern wegen Helen Hunts zahlreicher real life Gesichts-OPs. Sehr gruselig.

Film ist trotzdem gut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fox Mulder schrieb am 2.10.2022 um 09:57 :

Weil ich ihn vor kurzem gesehen habe und ganz gut fand:

Run - Du kannst ihr nicht entkommen (2020)  -  7,5/10 (Prime)

Ist aber eher ein Thriller, würde ich sagen.

Und

I see you (2019) - 8/10 

läuft gerade wieder auf Sky. Solltest du mal gesehen haben.

Danke! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vince Vega schrieb am 31.8.2022 um 09:27 :

 

Why The Sawyer Family Should Get Their Own Movies

 

Können die anderen Remakes was? 

 

 

Wie schon von @Chr1s geschrieben, kann man sich den Film von Bay Problemlos geben. Da explodiert sogar mal nichts. Insgesamt ein richtig guter Slasher.

Sein Nachfolger 'The Beginning' ist noch bei weitem härter und für mich nochmal eine Spur besser bzw. Kompromissloser. Beides sehr gute Remakes. 

Texas Chainsaw 3D find ich auch voll in Ordnung, hatte Spaß dabei :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

"In einer kleinen Stadt"

Needful Things - In einer kleinen Stadt - Horrorfilme der 1990er - Forum  für Filme, Game, Serien mit Schwerpunkt Horror

Max von Sydow in einer Parade Rolle; Den mag ich, alleine schon wegen Flash Gordon wo er den Kaiser Ming spielte.
---
 

Zitat

Ein merkwürdiger Fremder zieht nach Castle Rock und eröffnet einen Antiquitätenladen. Das, was er zu verkaufen hat, macht aus freundlichen und friedfertigen Bürgern böse, hasserfüllte und mörderische Kreaturen. Der Fremde entpuppt sich schließlich als der Leibhaftige selbst. Nur Sheriff Alan Pangborn ahnt, dass er nichts Gutes im Schilde führt und Unruhe in sein Städtchen bringt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herr Max schrieb am 29.9.2015 um 01:01 :

Wenns um Brutalität geht, gibts eh die Bekannten wie A Serbian Film, Human Centipede 2, Guine Pig und Co, Agust Mordum is auch sehr "nett"

ReGOREgitated Sacrifice is für Leute dies ganz grausig wollen.

Hollywood Horror gefällt mir bis auf wenige Ausnahmen fast gar nicht, too mainstream passt da sehr gut, auch wenns Ausnahmen gibt.

An die Experten, ich mag historische Szenarien besonders, gibts empfehlenswerte Horrorfilme die in der Vergangenheit spielen, so wie Dracula oder Penny Dreadful ???

Nächstes Jahr kommt "The Witch", bis jetzt nur gutes gehört, der könnte Potential haben :)

 

Häftig!
---

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vince Vega schrieb am 23.9.2022 um 17:16 :

Empfehlung für gute Psycho/Mystery Horror, abseits von den absoluten Klassikern?

Ich schmeiß mal De Uskyldige (int. "The Innocents") rein, nachdem ich ihn gerade durch habe und mir dieses Carrie x Brightburn x Chronicle x Rain Man - oder sowas in der Richtung - mit Kindern in der norwegischen Plattenbausiedlung ganz gut gefallen hat. Horror-Level eher verhalten, hat zwar schon ein paar fiese Momente, fällt aber insgesamt eher auf die Mystery-Seite... wenn überhaupt.

Edited by teamjoker53

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...