pd17

Schachtar Donezk - SK Rapid

499 Beiträge in diesem Thema

Thread zum Rückspiel des Champions-League-Playoffs

in 4 tagen ists ja schon so weit, ein sieg muss her und der wird auch kommen. wenn es ein verein schafft zur "halbzeit" einen rückstand zu drehen, dann rapid!

bearbeitet von pd17

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unter dem Vorbehalt, dass sich in Grödig keiner verletzt würde ich mit folgender Elf auflaufen:

Beric

Kainz - Hofmann - Schaub

Petsos - Grahovac

Auer - Dibon - Sonnleitner - Pavelic

Novota

Das Spiel muss man meiner Meinung nach genauso anlegen wie in Wien - daher auch die Aufstellung übernommen. Hinten dicht machen und die Chancen nach vorne wahren. Viele wird es sicher nicht geben, aber die muss man eben nutzen wie damals in Amsterdam. 1 Chance = 1 Tor. Dann kann man vielleicht das Wunder schaffen.

Ein einziges Gegentor ist nicht dramatisch, da wir für eine Entscheidung in 90 Min. sowieso selbst zwei Tore benötigen.

Daher würde ich Schwab auch erst später bringen wenn vielleicht doch schon Müdigkeit eingekehrt ist und er mit seiner körperlichen Präsenz noch einmal Schwung reinbringen kann.

Ich rechne jedoch mit einer noch stärkeren Donezk Mannschaft auf Grund des Heimvorteils und gehe davon aus, dass es ein brutal schweres Spiel wird für unsere Burschen.

Wunsch: 1:2 nach 90 Minuten.

Realistisch: Gibt es für dieses Spiel nicht. Nur der CL Traum zählt.

bearbeitet von schleicha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir waren schon gegen Ajax chancenlos, speziell nach dem 2:2 im Hinspiel. Egal wie abgebrüht, professionell und diszipliniert die Ukrainer sind, wir sind mit nur einem Tor wieder mit im Rennen. Kann also nur Vollgas geben - die Partie im Prater war ein guter Anfang.

Alles ist möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nüchtern betrachtet ist Halbzeit und man ist nur 0:1 hinten. Auch wenn es sehr schwierig ist, man muss einfach alles versuchen, dieses Ding noch zu drehen. Dazu wird taktisch eine Meisterleistung von Nöten sein, ebenso müssen die wenigen Chancen genützt werden.

bearbeitet von patierich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unter dem Vorbehalt, dass sich in Grödig keiner verletzt würde ich mit folgender Elf auflaufen:

Beric

Kainz - Hofmann - Schaub

Petsos - Grahovac

Auer - Dibon - Sonnleitner - Pavelic

Novota

Das Spiel muss man meiner Meinung nach genauso anlegen wie in Wien - daher auch die Aufstellung übernommen. Hinten dicht machen und die Chancen nach vorne wahren. Viele wird es sicher nicht geben, aber die muss man eben nutzen wie damals in Amsterdam. 1 Chance = 1 Tor. Dann kann man vielleicht das Wunder schaffen.

Ein einziges Gegentor ist nicht dramatisch, da wir für eine Entscheidung in 90 Min. sowieso selbst zwei Tore benötigen.

Daher würde ich Schwab auch erst später bringen wenn vielleicht doch schon Müdigkeit eingekehrt ist und er mit seiner körperlichen Präsenz noch einmal Schwung reinbringen kann.

Ich rechne jedoch mit einer noch stärkeren Donezk Mannschaft auf Grund des Heimvorteils und gehe davon aus, dass es ein brutal schweres Spiel wird für unsere Burschen.

Wunsch: 1:2 nach 90 Minuten.

Realistisch: Gibt es für dieses Spiel nicht. Nur der CL Traum zählt.

Genau so!

Schobesberger in der 2. Halbzeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gleiche aufstellung wie zuhause allerdings mit schwab statt grahovac

Exakt und dann Vollgas!!!

Man muss sich einfach vorstellen, dass uns lediglich 90 Minuten von der Champions-League Gruppenphase, einem satten zweistelligen Millionenbetrag und 6 saugeilen Spielen gegen hochattraktive Gegner trennen!!

Maah, ich schon bin wieder im Angriffsmodus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Exakt und dann Vollgas!!!

Man muss sich einfach vorstellen, dass uns lediglich 90 Minuten von der Champions-League Gruppenphase, einem satten zweistelligen Millionenbetrag und 6 saugeilen Spielen gegen hochattraktive Gegner trennen!!

Maah, ich schon bin wieder im Angriffsmodus!

so ist es brav!

leider oder gsd fahr ich morgen in der früh nach sardinien um meinen verdienten sommerurlaub zu genießen. so sehr ich mich freue, so sehr ärgere ich mich darüber dass ich drei spiele von uns versäume. ausbaden dürfen das dann die netten kollegen, die mir die spiele tickern dürfen/müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin rapidgeblendet genug, um den aufstieg grad noch so im realistischen bereich einordnen zu können :feier:

einfach alles in die waagschale haun und schaun was rauskommt. gehen wir war in führung, ist die situation für donetsk auch nicht mehr so leiwand. wie in jedem spiel (außer damals in valencia, beim abschiedsspiel vom herbert) werden wir auch hier mindestens eine extrem gute chance vorfinden. effizienz gegen ajax reaktivieren und ab geht die post. die jungs glauben schon mal an sich, gefällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.