nero08

ÖFB Samsung CUP 2015/2016

537 Beiträge in diesem Thema

Alles zum Cup einstweilen mal hier rein!

Auslosung 1. Runde: 24.06.2015 um 20:15 Uhr auf ORF Sport Plus

1. Runde: 17. - 19. Juli 2015

2. Runde: 22./23. September 2015

Achtelfinale: 27./28. Oktober 2015

Viertelfinale: 9./10. Februar 2016

Halbfinale 19./20. April 2016

Finale: 20./21./22. Mai 2016

Neuer Auslosungsmodus:

Samsung Cup 2014/2015
Saisonstart: Samsung Cup Opening

Vorschau Samsung Cup 2015/16 und Rückblick Samsung Cup 2014/15

Wenige Tage nach dem Samsung Cup Finale 2015 (Link zum Bericht) startet am 24. Juni bereits die Samsung Cup Saison 2015/16 mit dem Samsung Cup Opening im Studio44 der österreichischen Lotterien.

Vorschau Samsung Cup Saison 2015/16

Am Mittwoch, 24. Juni 2015, wird ihm Rahmen des Samsung Cup Openings im Studio44 die erste Runde im Samsung Cup 2015/16 ausgelost, die LIVE auf ORF Sport+ übertragen wird.

Im Rahmen dieser Veranstaltung zu Beginn der neuen Samsung Cup Saison werden auch die von den Österreichischen Lotterien präsentierten Torschützenkönige im Samsung Cup 2014/15 prämiert. Marcel Sabitzer, Jonatan Soriano und der im Winter nach China gewechselte Alan haben in der abgelaufenen Samsung Cup Saison jeweils 7 Tore erzielt. Ebenso wird der Sieger der von T-Mobile präsentierten Fair-Play Wertung, RZ Pellets WAC, geehrt.

Am Samsung Cup 2015/16 nehmen insgesamt 64 Mannschaften teil, 19 Vereine aus der Bundesliga und 45 Klubs aus den neun Landesverbände, die vom jeweiligen Verband nominiert wurden.

Erstmalig wird ein neuer Auslosungsmodus angewendet, der einerseits auf die regionalen Bedürfnisse der Klubs ab der dritten Leistungsstufe eingeht, andererseits auch die Chancen offen lässt, gegen einen Bundesligisten anzutreten.

Dabei werden die Vereine der Landesverbände in zwei regionale Gruppen, die Gruppe Ost und die Gruppe West, geteilt, die nach geografischen Gesichtspunkten zusammengestellt werden.

Gruppe Ost: BFV, KFV, NÖFV, STFV, WFV
Gruppe West: OÖFV, SFV, TFV, VFV

Im Topf Ost sind 26 Vereine und im Topf West 19 Vereine, entsprechend dem Verhältnis der gemeldeten Vereine in den Landesverbänden. Aus der Gruppe Ost werden nun in einem ersten Schritt 7 Paarungen gezogen (14 Teams), es verbleiben im Topf 12 Vereine. Aus der Gruppe West werden 6 Paarungen gezogen (12 Vereine), es verbleiben 7 Vereine. Die 19 aus Topf Ost und Topf West verbleibenden Vereine werden dann einzeln gegen die 19 Vereine der Bundesliga gelost. Liefering verzichtet weiterhin auf die Teilnahme.

Mattersburg bestritt im Achtelfinale 2014/15 das bereits 23. Auswärtsspiel in Serie. Die unheimliche Serie geht munter weiter, da Mattersburg in der neuen Saison 2015/16 als BL-Klub in der 1. Runde wieder auswärts antreten muss. Das letzte Heimspiel bestritten die Burgenländer im Cup im Jahr 2006, wo am 04. April ein 1:0 Heimsieg gegen Rapid gelang. Auch das letzte Heimspiel von FK Austria Wien liegt mehr als 4 Jahre zurück: Am 19. April 2011 setzte es in der Generali Arena gegen Austria Lustenau eine 0:4 Heimpleite.

weiß jemand die Teilnehmer? Find nix dazu. Wie ist da überhaupt der Qualimodus in der Stmk?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles zum Cup einstweilen mal hier rein!

Auslosung 1. Runde: 24.06.2015 um 20:15 Uhr auf ORF Sport Plus

1. Runde: 17. - 19. Juli 2015

2. Runde: 22./23. September 2015

Achtelfinale: 27./28. Oktober 2015

Viertelfinale: 9./10. Februar 2016

Halbfinale 19./20. April 2016

Finale: 20./21./22. Mai 2016

Neuer Auslosungsmodus:

weiß jemand die Teilnehmer? Find nix dazu. Wie ist da überhaupt der Qualimodus in der Stmk?

SteirerCup Sieger

Regionalliga Mitte Teilnehmer aus der STmk

Teilnehmer 1. und 2 Liga

bearbeitet von Sp1n

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So unterschiedlich kann ein Saisonstart sein.
Letztes Jahr sind wir mit 3 Auswärtsspiele in die Saison gestartet, diesmal starten wir mit 3 Spielen in der Steiermark (2x Graz, 1xHartberg)
Durch die Europa League Quali könnte dann sogar noch ein weiteres Heimspiel folgen.

Ich freu mich schon sehr auf den Auftakt, das Cup-Spiel wird sicher ein Highlight, mir daugt die Atmosphäre einfach, wenn in einem kleineren Stadion Volksfeststimmung ist. Hoffe man lässt sich dort bezüglich Zusatzztibünen etwas einfallen, denn aktuell sind in Hartberg nur gut 3.000 zugelassen und das wäre meiner Meinung nach schon verdammt viel für dieses Stadion. Ich war beim Spiel Hartberg - Mattersburg letztes Jahr, da waren so um die 2.000 und das war schon verdammt voll und ziemlich eng. Der Gästesektor fasst so um die 400-500 Personen, auch das ist definitiv zu wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schau gerade die Cupliste durch und finde Kalsdorf nicht, überseh ich sie einfach oder spielen die tatsächlich nicht mit?

"schwächstplatziertes steirisches RL-Team fällt durch den Abstieg von Hartberg um die Teilnahme am ÖFB-Cup um"

Quelle: Kalsdorf-Homepage, Spielbericht vom letzten Saisonspiel gegen Austria Klagenfurt

Hat wahrscheinlich was mit dem Kontingent an steirischen Teams im Cup zu tun oder so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So unterschiedlich kann ein Saisonstart sein.

Letztes Jahr sind wir mit 3 Auswärtsspiele in die Saison gestartet, diesmal starten wir mit 3 Spielen in der Steiermark (2x Graz, 1xHartberg)

Durch die Europa League Quali könnte dann sogar noch ein weiteres Heimspiel folgen.

Ich freu mich schon sehr auf den Auftakt, das Cup-Spiel wird sicher ein Highlight, mir daugt die Atmosphäre einfach, wenn in einem kleineren Stadion Volksfeststimmung ist. Hoffe man lässt sich dort bezüglich Zusatzztibünen etwas einfallen, denn aktuell sind in Hartberg nur gut 3.000 zugelassen und das wäre meiner Meinung nach schon verdammt viel für dieses Stadion. Ich war beim Spiel Hartberg - Mattersburg letztes Jahr, da waren so um die 2.000 und das war schon verdammt voll und ziemlich eng. Der Gästesektor fasst so um die 400-500 Personen, auch das ist definitiv zu wenig.

Für Zusatztribünen sollte wie ich erfuhr gesorgt sein, keine Angst bearbeitet von Footballhead

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstrunden-Ergebnisse der steirischen Cup-Vertreter:

Sturm - 6:0 gegen Hartberg

KSV - 3:0 gegen Allerheiligen

Hartberg - 0:6 gegen Sturm

Lafnitz - 1:2 gegen Altach

Allerheiligen - 0:3 gegen Kapfenberg

Weiz - 1:5 gegen Rapid

Deutschlandsberg - 0:7 gegen RBS

Maria Lankowitz - 3:1 gegen Austria Lustenau

Resümee: Bis auf den sensationellen Erfolg von Maria Lankowitz Ergebnisse laut Papierform. Einzig in Lafnitz lag die Sensation auch in der Luft.

Somit sind noch 3 steirische Vertreter unter den letzten 32 Vereinen, die sich aus 17 Profi- und 15 Amateurmannschaften zusammensetzen.

Somit kommt es in Runde 2 zu einem Duell zweier Profivereine.

Ob BuLi gegen BuLi auch möglich ist oder ob die Vertreter der höchsten Spielklasse ein "Vorrecht" auf einen Amateurgegner haben, weiß ich leider nicht. Vielleicht kann das ja der Vollständigkeit halber jemand ergänzen ;)

Edit: Laut ÖFB-Cup Regulativ wird bei der Auslosung kein Unterschied zwischen Bundesliga und erster Liga gemacht. Das heißt es könnte bereits in Runde 2 z.B. zum Duell zwischen Sturm und Salzburg kommen.

bearbeitet von MK7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.