Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DerGott

!!MEISTER!!

135 Beiträge in diesem Thema

Erstmal gratulation an euch, feine sache. In meinen augen wirklich eine schande dass man die salzburger derart ausradiert hat. Ich wünsche mir dass ihr so schnell wie möglich in die bundesliga kommt, das hätte wieder flair.

Ausradiert?

Die Austria ais Salzburg war 2005 wirtschaftlich am Ende.

(event. warst su damals noch zu klein, um das mit zu bekommen??)

"Ausradiert" hat die Austria keiner, und wenn doch, waren es wohl interne Fehler.

RB hat den konkursreifen Verein damals übernommen.

..ohne RB hätte es wohl wie beim GAK geendet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ausradiert?

Die Austria ais Salzburg war 2005 wirtschaftlich am Ende.

(event. warst su damals noch zu klein, um das mit zu bekommen??)

"Ausradiert" hat die Austria keiner, und wenn doch, waren es wohl interne Fehler.

RB hat den konkursreifen Verein damals übernommen.

..ohne RB hätte es wohl wie beim GAK geendet!

still better than with Red Bull.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

still better than with Red Bull.

wow, starkes Argument.

....das war aber nicht das Thema.

Aber bei euch (AS) scheint immer noch der Irrglaube umzugehen,

dass RB schuld am Untergang von AS 2005 war.

AS wäre 2005 wohl, wie auch der GAK, in Konkurs gegangen.

RB hat damals AS übernommen.

..event. haben bei euch halt einige keine Ahnung wie, bzw. was damals zu

dieser RB Geschichte geführt hat.

Ich will denen keine Dummheit unterstellen, aber event. kommt deren Unwissenheit

einfach daher, dass diese damals noch nicht alt genug waren.

Was auch noch zu erwähnen ist:

Ich freue mich über den Aufstieg der AS für den Salzburger Fussball.

Und bewundere den Einsatz und den starken Willen alle beteiligen.

..ein dickes gratz !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wäre in Konkurs gegangen. Immer dieses Konjunktiv-Gelaber. Und selbst wenn der Konkurs eingetreten wäre, weiß niemand, wie es weiter gegangen wäre. Alles nur hätti-wari. Interessiert niemanden mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wow, starkes Argument.

....das war aber nicht das Thema.

Aber bei euch (AS) scheint immer noch der Irrglaube umzugehen,

dass RB schuld am Untergang von AS 2005 war.

AS wäre 2005 wohl, wie auch der GAK, in Konkurs gegangen.

RB hat damals AS übernommen.

..event. haben bei euch halt einige keine Ahnung wie, bzw. was damals zu

dieser RB Geschichte geführt hat.

Ich will denen keine Dummheit unterstellen, aber event. kommt deren Unwissenheit

einfach daher, dass diese damals noch nicht alt genug waren.

Was auch noch zu erwähnen ist:

Ich freue mich über den Aufstieg der AS für den Salzburger Fussball.

Und bewundere den Einsatz und den starken Willen alle beteiligen.

..ein dickes gratz !!

Gut, dann nochmal anders: lieber in Konkurs und von ganz unten neu beginnen als von Red Bull übernommen werden und damit einen neuen Verein zu unterstützen. Lieber mit der Austria für immer in der 5. Liga rumgurken als mit Red Bull in der Champions League (:lol:). Lieber seinem Verein treu bleiben, als seine Werte und Traditionen zu verkaufen.

So einfach ist das. Und ja, ich bin lang genug dabei und alt genug. Und jetzt vertschüss dich wieder aus unserem Channel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@r.salcher: Euer Ehren-Rudi meinte letztes Jahr allerdings etwas anderes:

Quehenberger entgegnet diesbezüglich: „Ohne Red Bull gäbe es uns auch noch. Ich hatte immer so viel Geld, dass ich den Klub hätte weiterführen können...."

http://www.laola1.at/de/fussball/europa-league/el-quehenberger-ueber-mateschitz-und-red-bull/page/98879-415-57-57-.html

Gut, dann nochmal anders: lieber in Konkurs und von ganz unten neu beginnen als von Red Bull übernommen werden und damit einen neuen Verein zu unterstützen. Lieber mit der Austria für immer in der 5. Liga rumgurken als mit Red Bull in der Champions League ( :lol:). Lieber seinem Verein treu bleiben, als seine Werte und Traditionen zu verkaufen.

This!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ausradiert?

Die Austria ais Salzburg war 2005 wirtschaftlich am Ende.

(event. warst su damals noch zu klein, um das mit zu bekommen??)

"Ausradiert" hat die Austria keiner, und wenn doch, waren es wohl interne Fehler.

RB hat den konkursreifen Verein damals übernommen.

..ohne RB hätte es wohl wie beim GAK geendet!

Nein, ich war damals nicht zu klein - nur so nebenbei falls du dich auf die 24 in meinem nicknamen beziehst - davor steht eine raute was im zusammenhang soviel bedeutet wie ipoua "nummer" 24 - stellvertretend für die damalige rückennummer.

Mit "ausradiert" ist die übernahme inklusive änderung der vereinsfarben, name und wappen gemeint. RB hat von anfang an nichts mehr mit der alten austria zu tun gehabt und keinen funken respekt vor deren tradition gezeigt.

Nicht alles was RB macht ist schlecht (das cola schmeckt ganz gut), konkurrenz belebt ja das geschäft usw usf... aber die art und weise wie man die marode austria "gerettet" hat ist einfach eine frechheit in meinen augen - umso geiler ist das was die fans danach aufgebaut haben.

diese meinung muss dir nicht gefallen, aber unnötig aufpudeln brauchst dich deswegen nicht - es ist meine persönliche ansicht, ich habe der mannschaft zum aufstieg gratuliert und wünsche sie mir zurück in die bundesliga.

Nicht mehr und nicht weniger

bearbeitet von Ipoua #24

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wow, starkes Argument.

....das war aber nicht das Thema.

Aber bei euch (AS) scheint immer noch der Irrglaube umzugehen,

dass RB schuld am Untergang von AS 2005 war.

AS wäre 2005 wohl, wie auch der GAK, in Konkurs gegangen.

RB hat damals AS übernommen.

..event. haben bei euch halt einige keine Ahnung wie, bzw. was damals zu

dieser RB Geschichte geführt hat.

Ich will denen keine Dummheit unterstellen, aber event. kommt deren Unwissenheit

einfach daher, dass diese damals noch nicht alt genug waren.

Was auch noch zu erwähnen ist:

Ich freue mich über den Aufstieg der AS für den Salzburger Fussball.

Und bewundere den Einsatz und den starken Willen alle beteiligen.

..ein dickes gratz !!

Hab dir sogar extra die Hochhauser-Aussage, im Pariasek Englisch, rausgesucht:

https://youtu.be/Q5LBn7acFVM?t=2m19s

Finds immer wieder grandios, dass jedes mal wenn wir einen Erfolg feiern, ein Dosen-Fan X vorbeischaut und ihr Konstrukt rechtfertigen will bzw. die Austria schlecht machen will. ^^

Ist es die Nervösität weils beim eigenen Verein, durch Leipzig, Kundenrückgang, etc. immer mehr bergab geht? Oder ist es unser Erfolgslauf, der euch den Angstschweiß in den Nacken treibt?

Liebe Dosen, machts euch keine Sorgen! Da in Österreich Meinungsfreiheit herrscht, könnts ja wie anno 2005 wieder den Verein wechseln! Grödig soll ein schöner Ort sein!

bearbeitet von Viola1933

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wirklich grandios wie immer wieder diverse dosen-jünger ihren marketing verein rechtfertigen wollen und nicht müde werden DIE Austria aus Salzburg als ASneu zu titulieren.. diese lustigen realitätsverweigerer bestätigen mich immer wieder in dem was WIR als Austria Salzburg grossartiges erreicht haben.

und ja, die zeit wird auch kommen (zum teil siehts mans ja jetzt schon) in der die frustrierten und desillusionierten rb-"fans" in scharen zu uns überlaufen wollen, die betonung liegt auf wollen, denn ob diese dann wirklich bei uns akzeptiert oder "geduldet" werden ist eine andere geschichte!

und ja, ich bin auch schon alt genug um auf die violette tradition stolz sein zu dürfen, zumindest war ich knapp 10jahre alt als ich ende der achtziger mit meinem paps das erste mal das stadion lehen besuchen durfte, und die Austria kicken sehen durfte, die mich seit dem nicht mehr losgelassen hat und ich spür auch noch das bier mit dem ich 2005 von einigen ignoranten in siezenheim* beworfen wurde! Austrianer vergessen nie!!!

(*kurze anmerkung: in einem stadion das, zur allgemeinen erinnerung, für die Austria gebaut wurde! nur um das auch mal wieder gesagt zu haben!)

ansonsten auch hier mal ein Herzliches Danke an den Vorstand, die Fans und an alle anderen die dieses unglaubliche "märchen" ermöglicht haben! wir sind zurück, aber wir ham noch lange nicht genug, und
WIR HÖREN NIEMALS AUF!!!!!

solo Viola per sempre!

Austria Salzburg FÜR IMMER!!!!!

bearbeitet von We Are Rebel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.