Jump to content
L-B-R

Marcel Ketelaer wird Vorwärts-Co-Trainer

20 posts in this topic

Recommended Posts

Der SK Vorwärts Steyr verstärkt sein Trainer-Team für die Regionalliga-Saison 2014/15 mit dem Deutschen Marcel Ketelaer. Als Spieler war der 36-Jährige unter anderem für Borussia Mönchengladbach, Hamburger SV, 1. FC Nürnberg und Rapid Wien engagiert ...

... Ketelaer absolvierte über 200 Bundesliga-Spiele in Deutschland und Österreich und war auch in der Champions League im Einsatz.

Seine Trainerkarriere hat Ketelaer bei Blau-Weiß Linz gestartet, wo er in der aktuellen Saison gemeinsam mit Yaha Genc als Cheftrainer tätig war. In Steyr wird der 36-Jährige als Co-Trainer angestellt, zusätzlich auch andere Aufgaben wahrnehmen.

"Marcel lebt 24 Stunden für den Fußball. Er wird sich etwa in den Bereichen Talenteförderung und Scouting einbringen", sagt Vorwärts-Sportmanager Gerald Perzy.

Quelle: E-Steyr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wahnsinn wenn man bedenkt wie mit unseren Gefühlen gespielt wird. :D

Vor einige Wochen waren wir noch alle angefressen und deprimiert und auf einmal die komplette Wandlung.

Tolle Spiele, tolles Personal wird geholt, der Klassenerhalt wird geschafft.

Forza SKV!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein weiterer richtiger Schritt zu der, nicht nur von den Fans, geforderten Professionalisierung. Perzy statt Grünwald (2.Liga statt 2.Klasse) und Ketelaer statt Milot (BW-Linz statt Garsten). Man darf sagen, bravo Herr Rigger, alles richtig gemacht. Bravo Herr Perzy eine gute wenn auch leicht nachvollziehbare Entscheidung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Verpflichtung von Ketelaer ist ein zukunftweisender Schritt bei dem man eine große Weitsicht der Verantwortlichen erkennen kann !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Verpflichtung von Ketelaer ist ein zukunftweisender Schritt bei dem man eine große Weitsicht der Verantwortlichen erkennen kann !

Der nordkoreanische Fußballverband könnte bei der Verpflichtung eines Trainers in seinen Pressekommuniqués vermutlich keine besseren Formulierungen finden. :=

Ich würde eher sagen: Ich glaub, jetzt haben sie überrissen, um was es geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ist das gemeint? Herr Kraft und seine Frau waren heute bei dem 1b. SPIEL im Stadion, da hat er aber einen recht zufriedenen Eindruck hinterlassen?

Kraft wird sich angeschaut haben ob oder wen er "raufziehen" kann.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er wird schlussendlich auch Kraft ablösen.

Käme mir komisch vor, wenn Kraft oder der Verein just in dem Moment in dem Krafts Arbeit so richtig Früchte zu tragen beginnt, die Zusammenarbeit beenden würde.

Da müsste wohl ein gutes Angebot aus der BL oder Ähnliches vorliegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...