Peter_SVM

Members
  • Gesamte Inhalte

    708
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Peter_SVM

  • Rang
    Dauer-ASB-Surfer
  • Geburtstag 14.07.1977

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SVM
  • Selbst aktiv ?
    nein
  • Beruf oder Beschäftigung
    Angestellter
  • Schlechtestes Live-Spiel
    die letzen Spiele des SVM 2004/05
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England
  • Lieblingsbücher
    Das Universum in der Nussschale von Hawking
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Anderes Forum

Letzte Besucher des Profils

4.248 Profilaufrufe
  1. So stark schätze ich uns nicht ein, dass Ihr Chelsea als Warm-Up und Real als Cool-Down Programm benötigt Aber irgendwie Cool Euer Kontrastprogramm! Da kann man auch schnell die Mentalität der Spieler testen. Geben sie gegen uns auch 100%, oder haben sie einen Durchhänger weil man sich gegen Chelsea und Real "präsentieren" will...
  2. Prinzipiell bin ich bei Dir, ich halte das Risiko auch für "überschaubar". Aber auch wenn er wo anders einschlägt, heißt das nicht dass er das bei uns auch gemacht hätte. Einfach weil andere Leute (Trainer, Mitspieler,...) am werken sind, nicht bessere als bei uns sondern einfach anders. Mich mag auch nicht jeder, und andere können recht gut mit mir...
  3. Bei Gruber könnte doch Toni Gomes und Miesenböck mögliche Alternativen (ja nach geplanten System) sein.
  4. hat es nicht auch mal geheißen, dass es für Kvasina auch Interessenten gibt? Gruber wir sicher auch am Notizblock einiger stehen, aber wie will man für Ihn einen 100% Ersatz holen? Die dürften außerhalb unserer Möglichkeiten spielen...
  5. so schlecht war die Aufstellung wohl nicht Wichtig war das schnelle Tor. Was auch positiv war, war dass man nicht nachgelassen hat und auch mal wieder zu 0 gespielt hat... Schimandl trau ich noch einiges zu, dürfte das Herz am richtigen Fleck haben, wenn gleich gestern sicher weniger Gegenwehr war als in der BL...
  6. Bei Schimandl dürfte es lt. ehmaligen Aka Trainern auch so gewesen sein, dass er bis 16 sagen wir mal unauffällig war. Über die Sommerferien ist er plötzlich "explodiert", das weiß man nie. Onisiwo dürfte auch eher ein Spätberufner gewesen sein. Die beiden anderen Punkte sehe ich genau so. Nicht jeder Spieler funktioniert in jedem System (außer wir reden von Messi und Co.). Ein gewisses Risiko muss ein Verein wie Mattersburg eingehen (eigentlich alle österreichischen Vereine).
  7. Das nennt sich nicht Pessimist, sondern Optimist mit Erfahrung und ausreichend Informationen Sonst Zustimmung...
  8. Also bis auf Renner und mi abstrichen Ortiz war bis jetzt kein Spieler aus der Stammelf dabei... Natürlich schmerzt Renner, aber ich nehme nicht an dass er verschenkt wurde, und weiters geh ich davon aus dass punktuell etwas nachgebessert wird (z.b. in der Verteidigung)...
  9. Woher weiß man wieviel Pucher verlangt? Ich habe noch keine Zahl gesehen... Aber ich verstehe auch nicht warum Vereine wie der SVM oder die Admira Spieler verschenken sollten (z.b. wurde seinerzeit 50k für Fakas aus der Vorstadt geboten, da hatte er noch einige Jahre Vertrag), und keine marktüblichen Preise verlangen dürfen...
  10. keiner sagt dass man es nur mit Amas Spieler versuchen sollte, aber heuer würde ich mir noch keine Wundertüte kaufen... Wenn dann sollte man Spieler holen die man praktisch sofort einsetzen kann, um ggf. Abgänge zu kompensieren bzw. alternativen zu haben. Da passt eine Wundertüte halt nicht ganz rein...
  11. Naja, Ponweiser kann man absolut nicht mit Lederer vergleichen. MMn hat Ponweiser schon einen sehr konkreten Plan wie und was er machen will um erfolgreich zu sein. Siehe Aka, wo man auch kein Punktelieferant mehr ist. Ihm traue ich ein System "Mattersburg" zu, sprich egal welche Mannschaft spielt, ob Profis, AMAs oder AKA, wird ein einheitliches bzw. ähnliches System gespielt. Dadurch sollte es leichter sein den eigenen Nachwuchs hoch zu ziehen, und zusätzlich sind die Spieler entsprechend besser für das System ausgebildet. Siehe Salzburg... Wenn man das bei uns (im viel kleineren Maßstab) auch schafft, sehe ich positiv in die Zukunft. Mit Ponweiser sehe ich da schon einen Mann der das schaffen kann... Also, bevor ich eine Wundertüte aus der 5. Deutschen Liga hole, versuche ich es mit einen eigenen Ama, der in der 3. höchsten Spielklasse spielt...
  12. sollte man wirklich mit 10 Spielern gespielt haben, ist das Ergebnis jetzt nicht so schlecht... Renner hat mir in der Aufstellung gefehlt, eventuell schon ein Anzeichen eines Wechsels, oder zwickt's wo? Hat sich jemand das Match angesehen? Bez. Nije: Ja er hat 2 Tore gemacht, aber wenn wir jeden Verpflichten der uns 2 Tore gemacht hat, hätten wir etwa 30 Stürmer im Kader soll nicht heißen dass das kein Glücksgriff sein kann, aber von einer unteren Liga in DE direkt in die Bundesliga ist halt auch ein schöner Sprung... Mit Jefte hat man gerade einen abgegeben der ihn nicht geschafft hat...
  13. auch ohne Info von "best informierten Kreisen" , wurde Jefte nach Ried abgegeben. Verlust ist sicher überschaubar, ähnlich wie bei Fran. Damit wären heuer 3 von 4 Legionären weg. Vielleicht wird das mit Attila Szalai ja was, das wäre ein junger (21) IV, der bei Rapid ausgebildet wurde und 2 Saisonen in Ungarn gespielt hat... Könnte ein Upgrade in der Verteidigung sein und man könnte in Ruhe unsere Jungen heranführen... bez. Renner: also ich fände es schade wenn er gehen würde, aber er wird seinen Vertrag wohl nicht so leicht verlängern, d.h. wenn man Geld verdienen will dann jetzt. Verschenken braucht man ihn nicht, und der Lask sollte pralle Taschen haben
  14. Das kam jetzt überraschend, allerdings weiß ich auch nicht was hinter den Kulissen so passiert ist. Aus den Interviews heraus würde ich vermuten, dass man unterschiedliche Zukunftspläne hatte. Von den gut unterrichtenden Kreisen, halte ich recht wenig, da ich von denen noch nie etwas positives zum Verein gehört habe... Prinzipiell finde ich den Weg mit der eigenen Jugend gut und sinnvoll, allerdings darf man es nicht übertreiben (hat ja auch Ponweiser bestätigt) und hier ein Wink an die Vereinsführung, man sollte es auch endlich schaffen, Spieler zu verkaufen (am besten ohne selbst am Transfermarkt tätig werden zu müssen) und nicht alle gratis ziehen zu lassen... So bleibt nur Klaus Schmidt alles Gute zu wünschen, charakterlich hat er mir sehr gut bei uns gefallen. Ich bin mir auch sicher dass er bald wieder einen Verein hat! Ponweiser und Markus Schmidt wünsche ich viel erfolg, fachlich bin ich mir sicher dass sie das können (btw. auch ein Marco Rose war mal ein Trainer-Nobody...)
  15. wenn Du schon so groß redest, dann frage ich Dich, wo hat die Rasenheizung einen REALEN Mehrwert in Mattersburg oder Wien? In Zeiten wo die Winter immer wärmer werden? Wäre es nicht besser gewesen wenn kleine Vereine das Geld z.b. in die Tribüne investiert hätten? Kleine Vereine müssen wirtschaftlich anders agieren als große. Bei den Spielern, Trainern kann man sich Leute aussuchen die zu den wirtschaftlichen Rahmenbediungungnen passen. Baufirmen interessiert das aber nicht nicht wirklich, da dürfen alle Auftraggeber die selben Preise bezahlen... Oder anders gesagt 2 Mio. bei 8Mio Budget liegen einen schwerer im Magen, als 3 Mio. bei 40 Mio. Budget...