Peter_SVM

Members
  • Gesamte Inhalte

    580
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Peter_SVM

  • Rang
    Superstar
  • Geburtstag 14.07.1977

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SVM
  • Selbst aktiv ?
    nein
  • Beruf oder Beschäftigung
    Angestellter
  • Schlechtestes Live-Spiel
    die letzen Spiele des SVM 2004/05
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England
  • Lieblingsbücher
    Das Universum in der Nussschale von Hawking
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Anderes Forum

Letzte Besucher des Profils

3.445 Profilaufrufe
  1. Vielleicht könnte man Maierhofers Mutter bestechen, damit es im Falle eines Sieges eine extra Ladung Bananenschnitten gibt, statt der goldenen Ananas..
  2. Ich "befürchte" ja auch eher die Variante, dass der SKN dieses Mal gewinnen wird, weil neben der körperlichen sicher auch eine gewisse psychische Frische fehlen könnte...
  3. Sorry, aber da bin ich überhaupt nicht bei Dir. Smail ist zu 100% Profi, da zählt nur die Mannschaft für die der aktuell Spielt. Das einzige was ich mir vorstellen kann, ist dass Stankovic auf Grund von der gemeinsamen RBS Zeit eher weiß wie Smail die Elfer schießt... Wie Höller den Elfer verschossen hat, war für mich klar dass das nichts mehr werden kann. die RBS Spieler kennen den "Druck" in solchen Situationen einfach besser und können somit besser damit umgehen.... Ich mach keinen einzigen unserer Spieler einen Vorwurf, man hat sich teuer verkauft, und ist unglücklich Ausgeschieden. Am Sa. heißt es frust von der Seele schießen, so leid es mir für Didi tut (die wahren Gewinner bei diesem Match sind sowieso Altach und St.Pölten )
  4. Also das Elfergeschenk + den nicht gepfiffenen Elfer in der Verlängerung zähle ich unter die Kategorie "Kompensationsentscheidung"... (Ich wär mal auf deine Sicht gespannt wäre Salzburg gegen Lazio so ein Tor nicht anerkannt worden wäre, und das der Grund für den nicht aufstieg gewesen wäre. ) bez. Handspiel: aus kurzer Distanz angeschossen ist nicht automatisch Elfer: Begründung siehe "reguläres" Handballer-Tor von Schwab gegen Mattersburg. Begründung vom Schiedsrichter "Es muss eine Absicht ersichtlich sein" damit kannst Du alles Pfeiffen wie du willst... Ich gehe sogar soweit dass der Elfer gepfiffen worden wäre, hätte Smail das erste Geschenk verwertet... Aber sei es drum, es hat die bessere und in dem Fall auch glücklichere Mannschaft verdient gewonnen. Der SVM kann erhobenen Hauptes aus der Partie gehen....
  5. das einzige was mMn "gegen" Pervan und für Kuster spricht, ist dass Pervan doch "schon" 30 ist und Kuster 23... Bei Lindner hab ich mich lange gefragt warum der immer und immer wieder einberufen wurde...
  6. gut irgendwann musste man ja wieder verlieren, und da tu ich mir gegen den LASK leichter als gegen die "Großklubs" :-) Es hat sich auch schon gegen RB Salzburg abgezeichnet, dass man nicht mehr das ganze Match 100% fokusiert und konzentriert ist, daher war das ein wenig mit Ansage... Ich würde da unseren Trainerteam vertrauen, dass sie die richtige Schlüsse daraus ziehen und die richtigen Schrauben bei der Mannschaft stellen, damit man wieder voll konzentriert ins letzte Viertel geht. Wir sind immer noch Mattersburg, da brauch ich keine großen Ziele ausgeben, sondern muss von Spiel zu Spiel schauen, was am Ende raus kommt, wird man dann sehen... Vielleicht war das "Gedankenmodel" Europa ja auch die Blockade der letzten beiden Spiele... wer hätte im Herbst damit gerechnet, dass wir diese Saison überhaupt in die Richtung einen Gedanken verschwenden würden??? d.h. wir sollten der Niederlage jetzt keine zu große Bedeutung geben sondern eher daraus lernen, dann werden wir schon sehen was raus kommt...
  7. Und einen Vierten verursacht durch Pongracic... In Summe waren beide Mannschaften recht stark mit dem verteilen von Geschenken (weder das 0:1 noch das 0:2 waren "unhaltbar") beschäftigt. Auf alle Fälle wünsch ich euch/eurer Mannschaft nur das Beste für das Rückmatch gegen den BVB...
  8. naja, anfänglich ärgere ich mich schon über so eine Pauschalbeschimpfung, dann denke ich mir aber, "ach lass den Kindern Ihren Spaß, vielleicht haben sie sonst nichts zu lachen...". Face 2 Face behaupte ich mal, sind die meisten Salzburger eh lässig drauf, nicht so wie die paar Internethelden... bez. Oguene (und auch Pink) hoffe ich dass die Platzwunde "das einzige" war, dass bei dem Zusammenstoß passiert ist.
  9. naja er hat sich primär über den Schiedsrichter geäußert. Jetzt nicht sonderlich tief unter der Gürtellinie, sondern eher die Quantität der Äußerungen. Da verstehe ich den ORF nicht, dass sie das Mikro nicht stumm schalten, außer sie wollen natürlich ein gewisses Bild zeichnen... Ja die Kommentare im 1er Channel waren teilweise genauso entbehrlich wie eben die Zwischenrufe im ORF. Und JA Mattersburg ist keine Großstadt sondern eher ländlicher Raum (so wie der Großteil in Salzburg auch) und der SVM wird weder von einen Gönner noch mittels Steuergeld am Leben erhalten die so mancher Verein in der Bundesliga...
  10. stimmt die Äußerungen waren zum Fremdschämen... Auch wenn ich davon ausgehe, dass es diesen "Fan-Typ" bei jeden Verein gibt. Wär mal spannend ein Mikro im Block West aufzustellen Zum Spiel: Ich fand dass beide Mannschaften dieses Frühjahr schon bedeutend bessere Leistungen gezeigt haben. Jano ist mir auf unserer Seite tlw. unkonzentriert vorgekommen. Auf Salzburger Seite war die Aktion von Farkas natürlich nicht sonderlich toll, wenn ich auch Wolfs unmotiviertes nachretten als weitaus kritischer sehe. Aber ich nehme an dass ihm, Rose das schon noch erklären wird...
  11. ist ok, solange das nächste Match gegen euch, auf einen Sonntag fällt
  12. Vorschlag wenn das wetter so bleibt: Wir einigen uns auf ein X und die Admira zahlt den Glühwein/Tee der in den 90min getrunken wird ;-)
  13. Ich muss Hartberg ein großes Kompliment machen, der Verein/die Mannschaft ist gestern richtig gut rüber gekommen... Sie haben nicht versucht nur zu mauern und zu kontern, sondern waren sehr bemüht. Zusätzlich haben sie zwar mit viel Einsatz aber niemals unfair gekämpft! Das ist gerade im Cup nicht selbstverständlich! Unsere haben Ihre Hausaufgaben gemacht, und haben den Gegner (zu recht) nicht unterschätzt, auch wenn ich das Gefühl hatte dass wegen der Temp. nicht der allerletzte Einsatz bei Zweikämpfen da war. Hartberg wünsche ich auf dem Wege noch viel Erfolg, auf dass noch ein "Bauernverein" (wie wir) in die Bundesliga kommt
  14. Ich bin immer noch unschlüssig ob ich mir das Match wegen der Temp. anschauen sollte oder nicht.... Auf der einen Seite hätte es sich die Mannschaft einfach verdient dass auch Leute ins Stadion kommen, auf der anderen Seite sollte man für so etwas eine dezente Grippe oder Lungenentzündung riskieren??? Vielleicht gibt's ja eine gratis Tee-Aktion (mit oder ohne Frostschutz )
  15. link link? ;-)