Peter_SVM

Members
  • Gesamte Inhalte

    667
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Peter_SVM

  • Rang
    Weltklassecoach
  • Geburtstag 14.07.1977

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SVM
  • Selbst aktiv ?
    nein
  • Beruf oder Beschäftigung
    Angestellter
  • Schlechtestes Live-Spiel
    die letzen Spiele des SVM 2004/05
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England
  • Lieblingsbücher
    Das Universum in der Nussschale von Hawking
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Anderes Forum

Letzte Besucher des Profils

4.030 Profilaufrufe
  1. ist Richtig, nur Pucher ist nicht Hauptsponsor sondern BauWelt Koch ....
  2. Also bei Mattersburg sehe ich das nicht so problematisch, da BauWelt Koch jetzt nicht gerade der Sponsor ist, der Millionen hineinbuttern kann. Es gab sogar mal ein Interview vom Pucher wo er gesagt hat, dass es ganz andere Firmen (mit mehr Geld) gäbe die gerne vorne am Trikot stehen würden, aber die Fam. Koch (ist noch ein Familienbetrieb) hat auch zum SVM gehalten, als der Verein in den untersten Tiefen des Amateurfußballs war, daher hält Pucher ihnen auch die Treue solange es geht... Auch solche Geschichten gibt es noch im Fußball
  3. @Monster-Boy: wie jetzt? Hat Nemeth nun gespielt oder nicht? Oder woher kommt die Aussage dass er der schwächste ist? Dass er mit 17 wohl nicht der kräftigste ist, kann ich mir schon vorstellen, genau so wie ich mir vorstellen kann dass man deswegen bei manchen Trainern nicht als IV spielt...
  4. zusätzlich dürfte man auch versuchen Nemeth hoch zu ziehen. Auf den hat ja angeblich auch eine Nachwuchsmannschaft aus Italien ein Auge geworfen... (ich hab ihn noch nie spielen gesehen, aber grundlos werden sie sich ihn nicht angesehen haben). Wie gesagt ich sehe die Zeichen eher in die Richtung, verjüngen und das Potential der AKA besser nutzen. Wenn wir regelmäßig Spieler aus der AKA heranführen, entwickeln und dann gewinnbringend verkaufen (das wäre mal an der Zeit), dann hätte ich auch kein Problem wenn wir mittelfristig immer zwischen Platz 5-9 herumpendeln würden.... Auch damit kann man sich etablieren, und würde auch jungen Talenten eine Perspektive geben, zu uns zu kommen! Klassenerhalt ist halt sowieso immer das minimal Ziel...
  5. Auch Varga wünsche ich alles Gute! Für mich sieht das eher so aus als wolle man wieder mehr auf eigene Spieler setzen, was ich gut finde. Man darf sich nicht beschweren, dass aus der Aka nichts kommt, wenn man selbst Ergänzungsspieler (Kerschbaumer war schon mehr als ein Ergänzungsspieler, aber er ging auch schon auf die 30 und war nicht absoluter Stammspieler) tlw. mit Legionären besetzt... Mit Steinwender und Schimandl hat man zumindest mal 2 Spieler die man heranführen kann, eventuell können ja Steinwender oder Kuen zur not als RV Backup agieren. Wenn ein Alaba mit 26 glaubt dass er noch auf Mittelfeldspieler umsatteln kann, dann kann ein Steinwender auch zusätzlich zum IV auch den RV lernen
  6. ich wünsche ihm alles gute, und vor allem verletzungsfrei bleiben... ist das schon das erste Anzeichen, für eine Verjüngung?
  7. Detail am Rande, auch unser Langzeit-Coach hat nun einen neuen Job gefunden. Er bleibt dem Bezirk Mattersburg erhalten und wird Trainer in Drassburg…
  8. so endlich ist Winterpause: War eine recht turbulente Zeit bisher. Angefangen vom Chaos rund um die Wechsel inkl. der aus meiner Sicht längst überfälligen Neuausrichtung der sportlichen Leitung (beim Trainer bin ich bis jetzt nicht sicher ob es gut war oder ein Fehler. Wobei ich Schmidt recht ok finde, auf alle Fälle dürfte es menschlich jetzt wieder passen). Der Zeitpunkt war halt sub-optimal, da das Transferfenster schon zu war... Die Ergebnisse waren dann nicht wirklich zufriedenstellend, auf der anderen Seite war man eigentlich in kaum einen Match chancenlos, oft hat man sogar die Punkte einfach verschenkt (siehe Admira, oder Rapid im Cup, oder auch Salzburg). Wir bekommen einfach zu leicht ein Tor, bzw. wird jeder Fehler bestraft, da hatten wir im Frühjahr mehr glück. Was für mich immer klarer wird, ist der Punkt, dass man sich bald um einen Ersatz für Jano bemühen sollte, wir sind einfach zu abhängig von seiner Tagesverfassung und damit zu leicht auszurechnen. Schön waren die Zeiten wo man ein Angebot an kreativ Spielern hatte wie jetzt im Sturm Verteidigung ist eh ein Dauerbrenner, da hat man mMn beim Lask Match gesehen dass Kerschbaumer die Spielpraxis fehlt, sonst wäre der Elfer wohl nicht passiert. Aber mehr Alternativen wären gut. Im Tor sind wir mittlerweile ganz gut aufgestellt, ich würde aber auch Tino öfter mal spielen lassen... In Summe braucht es keinen Umbruch, sondern nur punktuelle Verstärkungen, und endlich Zeit die Basics zu stärken... Wie seht ihr das?
  9. Erstmal freut es mich für Kvasina dass er ein Tor gemacht hat, besonders, da er leider auch hier, zur Sau gemacht wurde... Bez. Kick & Rush: Ich glaube dass da der Platz auch einiges dazu beigetragen hat. Und ja leider sind die Zeiten wo man ein Überangebot an Mittelfeldspielern hatte, leider momentan vorbei. Sprich wenn Jano nicht den besten Tag hat, braucht man einen Plan B... Aber ich muss gestehen momentan sind mir 3 Punkt mit Kick & Rush lieber, als spielerisch kreative 0 Punkte...
  10. Das Probelm ist halt, dass wir das alles mit dem recht dürftigen Budget selber stemmen müssen, vom Land/Gemeinde gibt's halt nichts geschenkt, im Gegensatz zu anderen Vereinen... MMn. wäre es sinnvoller gewesen statt der Rasenheizung etwas ins Stadion/Tribünen zu investieren, da man das auch früher sehr gut in Griff hatte (durch abdecken des Rasens usw.) . Außerdem werden die Winter tendenziell wärmer als kälter, aber die Liga hat so entschieden.
  11. Naja solange es regeltechnisch erlaubt ist, mit der ausgestreckten Hand ein Tor zu erzielen, sehe ich einen Widerspruch in der Forderung jedes Handspiel mit Gelb zu ahnden. Dass man natürlich auch Gelb und in diesem Fall Gelb-Rot zeigen KANN, steht für mich eh nicht zur Diskussion. Es geht nur darum ob es ein MUSS ist... Wenn es ein MUSS wird, wäre eine Strategie, dass man versucht möglichst früh, möglichst vielen Spielern den Ball an die Hand zu schießen, um einen Vorteil (gelbe und Gelb-Rote) daraus zu gewinnen... (ich weiß ist etwas überspitzt und drastisch formuliert, wäre aber regeltechnisch dann ein mögliches Szenario).
  12. Ersten hoffe ich mal für Dich, dass du in deinen schaffen (egal ob Schule oder Arbeit) nie eine Phase hast, wo es nicht zusammenläuft, und du deswegen ausgemistet, bzw. von jeden Hinz und Kunz noch zusätzlich zur Sau gemacht wirst... Zweitens, ja es gibt Vereine mit weniger Budget, die aktuell erfolgreicher sind, aber es gibt auch Vereine mit viel höherem Budget, die nicht sonderlich besser sind. Wie heißt's so schön, Geld schießt keine Tore, sonst wäre Hartberg aktuell nicht dort wo sie stehen. Und ich bin mir sicher, dass weder Hartberg noch WAC noch St.Pölten (bei denen sieht man schon die Trendwende) dieses Level halten werden können. Aktuell sehe ich nur RBS die ein Level nachhaltig aufrecht erhalten können... Dass es bei uns zur Zeit nicht läuft, sieht eh jeder, aber ich spreche dem Kader Großteils nicht die Qualität für die Bundesliga ab. Und "Mitläufer" hat praktisch jede Mannschaft egal welches Budget sie haben. Oft sind es aber auch diese "Mitläufer" die auf Grund ihres unbändigen Willens, die restliche Mannschaft aufrütteln... Bez. Ausmisten: der SVM ist ein sehr familiärer Verein, der Spieler bisher auch bei Verletzungen nicht hängen hat lassen. Das halte ich bis zu einen gewissen Rahmen für äußerst lobenswert und eine Eigenschaft die es wert wäre beizubehalten, sonst hast Du sehr schnell eine reine Söldnertruppe die nur wegen des Geldes zum Verein gehen, und das will kaum jemand...
  13. 1) ich glaube ein Mod, sollte das in den allgemeinen Fred verschieben, das hat nicht mehr wirklich etwas mit den Freunden aus der St.Eiermark zu tun 2) bez. Rasenheizung: ob unfair oder nicht, hätte man das anders auch lösen können. Es reicht wenn ich sagen wir mal 300k Strafe veranschlage für jedes Spiel das abgesagt wurde, wo eine Rasenheizung geholfen hätte (als bei gefrorenen Boden). Dann kann ich mir als Verein noch immer überlegen, ob ich das Risiko eingehen möchte oder nicht... Auf der anderen Seite ist es Fair, dass 2 Vereine zig Millionen Steuergeld bekommen (tlw. auch von Steuergeld am LEben gehalten werden) während andere Vereine praktisch leer ausgehen? Nicht jeder Verein hat so einen potenten Privaten Sponsor wie Salzburg. Ich glaube das Land und die Gemeinde sieht Ihren Teil als erfüllt, da man bei der Aka doch mit ordentlich mitgezahlt hat. Außerdem sympathisiert das "Land" eher mit Vereinen aus Wien. Weiters sehe ich sehr wohl auch den Standpunkt anderer (auch nicht Fußball) Vereinen, die es nicht verstehen werden, wenn das ganze (Steuer-)Geld einen Verein zugute kommt.... 3) über den 'Internet-Auftritt hüllen wir lieber den Mantel des Schweigens Aber vielleicht könnte man ja mal gemeinsam mit der Hak oder FH Burgenland etwas auf die Beine stellen. Da dürfte es sicher Motivierte Leute geben, die gerne mal ein Projekt machen welches dann auch Verwendung hat... Auf dem LEbenslauf macht sich das sicher auch nicht schlecht... 4) Ich glaube, die ersten Schritte wurden jetzt mal gesetzt (neue Leute), die Umsetzung wird schon noch dauern. Btw. der Nachwuchs hat heuer eine Trainings-Outfit bekommen. Das sieht nun schon besser aus wenn man unter der Woche zur Aka kommt, und praktisch alle Nachwuchs-Spieler im einheitlichen Outfit auftreten...
  14. Jetzt mal eine Frage: wie hoch dürfte der Kartenpreis max. sein, damit das Peis/Leistungsverhältnis deiner Meinung nach passt. (Ich bin auch nicht happy mit den Preisen, aber ich sehe das als Ausrede, wenn man sieht für welchen Dreck Leute viel mehr Geld raushauen...) Bez. Leihen: ja aber genau diese Leihen habe auch wieder für Unmut gesorgt, da sie angeblich eigenen Ama Spielern den Platz weg nehmen und man kein Ausbildungsverein für Salzburg sein sollte... Und seien wir uns Ehrlich, andere Typen hat man nicht nach Mattersburg bekommen, vor allem im Alten "Beamten-Setup", wo Leistung weniger wichtig war als gute Connections. Und in der 1. Liga waren auch kaum Leute, genau genommen seit Didi weg ist, war's ein permanenter Rückgang. Als man wieder gewonnen hatte waren es mehr. Aber selbst als man mit Baumgartner und Major, den Abstieg grandios verhindern konnte und galub ich das 2. betse Team im Frühjahr war, waren nicht mal ansatzweise soviele Leute wie früher... der Stürmer Deal war glaub ich nicht der Grund für die Trennung, da gab's schon andere Gründe auch, daher wurde ja auch Lederer gegangen. Was aus meiner Sicht dem SVM schon neue Möglichkeiten öffnet, da die alten Seilschaften endlich aufgebrochen wurden. Es hätte nur früher passieren müssen da die neue Truppe keine Möglichkeit mehr hatte, irgendetwas zu ändern... Wer weiß vielleicht wäre der Major oder Novak dann noch im Team. Pink glaube ich hat man sehr gut eher besser ersetzt, der konnte seine Stärke im neuen System leider nie wirklich einbringen... Sprangler wollte meines Wissens nach einfach spielen, daher auch der Schritt zurück nach Hartberg und dort hat alles seinen Lauf genommen (den ich ihm von Herzen gönne). Investitionen ins Stadion: Ich bin nach wie vor der Überzeugung, dass die 1Mio die die Rasenheizung etwa gekostet hat und bei uns wirklich nicht nötig wäre (vom Wetter her. Ich weiß dass es in den Lizenzbestimmungen steht) besser in andere Bereich der Infra. investiert gewesen wäre. Und woher soll das Geld für die ganzen Umbauten kommen, wenn z.b. selbst der aktuelle als auch der künftige Landeshauptmann lieber die Partei-Vereine in Wien besucht bzw. Fan dort ist... Wieviel Budget hättest Du pro Jahr etwa für diesen "Schritt für Schritt" Umbau geplant? Auch wenn es vielleicht so rüber kommen mag, aber ich glaube nicht dass der Verein alles richtig macht, eher im Gegenteil. Teilweise werden "Quick-Wins" wie z.b. ein funktionierender Web-Shop einfach liegen gelassen. Allerdings versuche ich die Wünsche auch realistisch bez. Umsetzung zu betrachten. Und wie schon mehrfach geschrieben, man sollte sich nicht von den Wiener Vereinen oder Vereinen blenden lassen die nur im Stadion eingemietet sind. Wir müssen das Stadion und sämtlich umbauten selbst finanzieren. Weiters wurden in der Vergangenheit leider sehr viele Fehler gemacht, bzw. wurde es verabsäumt etwas zu investieren als Geld da war. Neues Geld kommt kaum noch rein, also woher nehmen???
  15. Auch von meiner Seite ein großes Kompliment! Mir taugt es, dass die Steueroasen aus Wien vor der Saison so groß geredet haben, und jetzt auf einmal gaaaanz ruhig sind Auf alle Fälle bleibts ruhig und verlierts nicht den Kopf, wenn es mal nicht so läuft wie gerade eben. (ok, gegen uns hättets jetzt nicht unbedingt gewinnen müssen, aber was solls )