Peter_SVM

Members
  • Gesamte Inhalte

    659
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Peter_SVM

  • Rang
    Weltklassecoach
  • Geburtstag 14.07.1977

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SVM
  • Selbst aktiv ?
    nein
  • Beruf oder Beschäftigung
    Angestellter
  • Schlechtestes Live-Spiel
    die letzen Spiele des SVM 2004/05
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England
  • Lieblingsbücher
    Das Universum in der Nussschale von Hawking
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Anderes Forum

Letzte Besucher des Profils

3.944 Profilaufrufe
  1. Erstmal freut es mich für Kvasina dass er ein Tor gemacht hat, besonders, da er leider auch hier, zur Sau gemacht wurde... Bez. Kick & Rush: Ich glaube dass da der Platz auch einiges dazu beigetragen hat. Und ja leider sind die Zeiten wo man ein Überangebot an Mittelfeldspielern hatte, leider momentan vorbei. Sprich wenn Jano nicht den besten Tag hat, braucht man einen Plan B... Aber ich muss gestehen momentan sind mir 3 Punkt mit Kick & Rush lieber, als spielerisch kreative 0 Punkte...
  2. Das Probelm ist halt, dass wir das alles mit dem recht dürftigen Budget selber stemmen müssen, vom Land/Gemeinde gibt's halt nichts geschenkt, im Gegensatz zu anderen Vereinen... MMn. wäre es sinnvoller gewesen statt der Rasenheizung etwas ins Stadion/Tribünen zu investieren, da man das auch früher sehr gut in Griff hatte (durch abdecken des Rasens usw.) . Außerdem werden die Winter tendenziell wärmer als kälter, aber die Liga hat so entschieden.
  3. Naja solange es regeltechnisch erlaubt ist, mit der ausgestreckten Hand ein Tor zu erzielen, sehe ich einen Widerspruch in der Forderung jedes Handspiel mit Gelb zu ahnden. Dass man natürlich auch Gelb und in diesem Fall Gelb-Rot zeigen KANN, steht für mich eh nicht zur Diskussion. Es geht nur darum ob es ein MUSS ist... Wenn es ein MUSS wird, wäre eine Strategie, dass man versucht möglichst früh, möglichst vielen Spielern den Ball an die Hand zu schießen, um einen Vorteil (gelbe und Gelb-Rote) daraus zu gewinnen... (ich weiß ist etwas überspitzt und drastisch formuliert, wäre aber regeltechnisch dann ein mögliches Szenario).
  4. Ersten hoffe ich mal für Dich, dass du in deinen schaffen (egal ob Schule oder Arbeit) nie eine Phase hast, wo es nicht zusammenläuft, und du deswegen ausgemistet, bzw. von jeden Hinz und Kunz noch zusätzlich zur Sau gemacht wirst... Zweitens, ja es gibt Vereine mit weniger Budget, die aktuell erfolgreicher sind, aber es gibt auch Vereine mit viel höherem Budget, die nicht sonderlich besser sind. Wie heißt's so schön, Geld schießt keine Tore, sonst wäre Hartberg aktuell nicht dort wo sie stehen. Und ich bin mir sicher, dass weder Hartberg noch WAC noch St.Pölten (bei denen sieht man schon die Trendwende) dieses Level halten werden können. Aktuell sehe ich nur RBS die ein Level nachhaltig aufrecht erhalten können... Dass es bei uns zur Zeit nicht läuft, sieht eh jeder, aber ich spreche dem Kader Großteils nicht die Qualität für die Bundesliga ab. Und "Mitläufer" hat praktisch jede Mannschaft egal welches Budget sie haben. Oft sind es aber auch diese "Mitläufer" die auf Grund ihres unbändigen Willens, die restliche Mannschaft aufrütteln... Bez. Ausmisten: der SVM ist ein sehr familiärer Verein, der Spieler bisher auch bei Verletzungen nicht hängen hat lassen. Das halte ich bis zu einen gewissen Rahmen für äußerst lobenswert und eine Eigenschaft die es wert wäre beizubehalten, sonst hast Du sehr schnell eine reine Söldnertruppe die nur wegen des Geldes zum Verein gehen, und das will kaum jemand...
  5. 1) ich glaube ein Mod, sollte das in den allgemeinen Fred verschieben, das hat nicht mehr wirklich etwas mit den Freunden aus der St.Eiermark zu tun 2) bez. Rasenheizung: ob unfair oder nicht, hätte man das anders auch lösen können. Es reicht wenn ich sagen wir mal 300k Strafe veranschlage für jedes Spiel das abgesagt wurde, wo eine Rasenheizung geholfen hätte (als bei gefrorenen Boden). Dann kann ich mir als Verein noch immer überlegen, ob ich das Risiko eingehen möchte oder nicht... Auf der anderen Seite ist es Fair, dass 2 Vereine zig Millionen Steuergeld bekommen (tlw. auch von Steuergeld am LEben gehalten werden) während andere Vereine praktisch leer ausgehen? Nicht jeder Verein hat so einen potenten Privaten Sponsor wie Salzburg. Ich glaube das Land und die Gemeinde sieht Ihren Teil als erfüllt, da man bei der Aka doch mit ordentlich mitgezahlt hat. Außerdem sympathisiert das "Land" eher mit Vereinen aus Wien. Weiters sehe ich sehr wohl auch den Standpunkt anderer (auch nicht Fußball) Vereinen, die es nicht verstehen werden, wenn das ganze (Steuer-)Geld einen Verein zugute kommt.... 3) über den 'Internet-Auftritt hüllen wir lieber den Mantel des Schweigens Aber vielleicht könnte man ja mal gemeinsam mit der Hak oder FH Burgenland etwas auf die Beine stellen. Da dürfte es sicher Motivierte Leute geben, die gerne mal ein Projekt machen welches dann auch Verwendung hat... Auf dem LEbenslauf macht sich das sicher auch nicht schlecht... 4) Ich glaube, die ersten Schritte wurden jetzt mal gesetzt (neue Leute), die Umsetzung wird schon noch dauern. Btw. der Nachwuchs hat heuer eine Trainings-Outfit bekommen. Das sieht nun schon besser aus wenn man unter der Woche zur Aka kommt, und praktisch alle Nachwuchs-Spieler im einheitlichen Outfit auftreten...
  6. Jetzt mal eine Frage: wie hoch dürfte der Kartenpreis max. sein, damit das Peis/Leistungsverhältnis deiner Meinung nach passt. (Ich bin auch nicht happy mit den Preisen, aber ich sehe das als Ausrede, wenn man sieht für welchen Dreck Leute viel mehr Geld raushauen...) Bez. Leihen: ja aber genau diese Leihen habe auch wieder für Unmut gesorgt, da sie angeblich eigenen Ama Spielern den Platz weg nehmen und man kein Ausbildungsverein für Salzburg sein sollte... Und seien wir uns Ehrlich, andere Typen hat man nicht nach Mattersburg bekommen, vor allem im Alten "Beamten-Setup", wo Leistung weniger wichtig war als gute Connections. Und in der 1. Liga waren auch kaum Leute, genau genommen seit Didi weg ist, war's ein permanenter Rückgang. Als man wieder gewonnen hatte waren es mehr. Aber selbst als man mit Baumgartner und Major, den Abstieg grandios verhindern konnte und galub ich das 2. betse Team im Frühjahr war, waren nicht mal ansatzweise soviele Leute wie früher... der Stürmer Deal war glaub ich nicht der Grund für die Trennung, da gab's schon andere Gründe auch, daher wurde ja auch Lederer gegangen. Was aus meiner Sicht dem SVM schon neue Möglichkeiten öffnet, da die alten Seilschaften endlich aufgebrochen wurden. Es hätte nur früher passieren müssen da die neue Truppe keine Möglichkeit mehr hatte, irgendetwas zu ändern... Wer weiß vielleicht wäre der Major oder Novak dann noch im Team. Pink glaube ich hat man sehr gut eher besser ersetzt, der konnte seine Stärke im neuen System leider nie wirklich einbringen... Sprangler wollte meines Wissens nach einfach spielen, daher auch der Schritt zurück nach Hartberg und dort hat alles seinen Lauf genommen (den ich ihm von Herzen gönne). Investitionen ins Stadion: Ich bin nach wie vor der Überzeugung, dass die 1Mio die die Rasenheizung etwa gekostet hat und bei uns wirklich nicht nötig wäre (vom Wetter her. Ich weiß dass es in den Lizenzbestimmungen steht) besser in andere Bereich der Infra. investiert gewesen wäre. Und woher soll das Geld für die ganzen Umbauten kommen, wenn z.b. selbst der aktuelle als auch der künftige Landeshauptmann lieber die Partei-Vereine in Wien besucht bzw. Fan dort ist... Wieviel Budget hättest Du pro Jahr etwa für diesen "Schritt für Schritt" Umbau geplant? Auch wenn es vielleicht so rüber kommen mag, aber ich glaube nicht dass der Verein alles richtig macht, eher im Gegenteil. Teilweise werden "Quick-Wins" wie z.b. ein funktionierender Web-Shop einfach liegen gelassen. Allerdings versuche ich die Wünsche auch realistisch bez. Umsetzung zu betrachten. Und wie schon mehrfach geschrieben, man sollte sich nicht von den Wiener Vereinen oder Vereinen blenden lassen die nur im Stadion eingemietet sind. Wir müssen das Stadion und sämtlich umbauten selbst finanzieren. Weiters wurden in der Vergangenheit leider sehr viele Fehler gemacht, bzw. wurde es verabsäumt etwas zu investieren als Geld da war. Neues Geld kommt kaum noch rein, also woher nehmen???
  7. Auch von meiner Seite ein großes Kompliment! Mir taugt es, dass die Steueroasen aus Wien vor der Saison so groß geredet haben, und jetzt auf einmal gaaaanz ruhig sind Auf alle Fälle bleibts ruhig und verlierts nicht den Kopf, wenn es mal nicht so läuft wie gerade eben. (ok, gegen uns hättets jetzt nicht unbedingt gewinnen müssen, aber was solls )
  8. mMn. gibst Du ja selbst schon die Begründung warum man selbst bei 50€ für die 5 köpfige Familie nicht kommen kann... und selbst wenn man um 50€ auf die Haupt kommen würde, wärens die fehlenden Stehplätze, oder das Bon System der Kantine oder was weiß ich... Fakt ist leider, dass es verschiedene Gründe gibt, die man nicht einfach lösen kann. Außerdem ist man von dem Geld abhängig, da man nicht mit Steuergeld geflutet wird wie in Wien.
  9. Wie schon im anderen Thread geschrieben, suchen sich die Leute halt andere ausreden wenn's der Preis nicht ist warum sie nicht kommen. Früher war halt auch viel "sehen und gesehen werden" dabei. Die hälfte wusste nicht mal welcher Sport im Stadion gespielt wird.... Außerdem hatte man früher praktisch aus jeden Bezirk einen Spieler, was die "Verbundenheit" erhöht. Nur auf Dauer funktioniert das nicht, wenn nichts nach kommt... z.B. welcher Spieler aus Mattersburg ist aktuell im Kader? Vielleicht könnte man ja mal die Preise auf der Wiese signifikant reduzieren, das könnte die eine oder andere Familie anlocken (die Wiese ist einfach ein Traum mit Kindern) und um zu schauen ob wirklich die Preise das Problem sind...
  10. Wer soll denn den die Spieler holen? Der Trainer oder die Sportliche Führung? Meiner Meinung nach sagt der Trainer welchen Spieler(typ) er benötigt, und den Rest muss der sportliche Leiter machen. Und wie gesagt, den aktuellen Kader hat Baumgartner zusammen gestellt, also musst Du eigentlich auch IHM die Schuld geben dass wir keine Spieler ala Messi haben.. Dass wir stark von der Tagesverfassung eines Jano abhängig sind, ist schon seit Jahren bekannt. Und Jano hatte gestern nicht seinen besten Tag, gepaart mit ein wenig Pech (zb. 1. HZ: wo Höller wenn er das Foul gemacht hätte, sicher die Rote bekommen hätte, oder die Doppelchance von Pusic und Gruber, die hätten wir auch bekommen. Oder beim 0:1 da haben sie gegen uns schon klarere nicht-Abseitsstellungen als Abseits gewertet, oder das fast eigentor,...) kommt halt sowas raus. Das soll nicht bedeuten dass alles Top war, beileibe nicht, aber man sollte schon die Kirche im Dorf lassen. Hätte Hartberg das spiel gestern verloren (auch das wäre vom Spielverlauf locker möglich gewesen) wär unser Spiel in Summe auch nicht besser gewesen, es würde nur kaum jemand darüber reden... bez. Transferkracher: Ich glaube einige hier müssen einmal ein wenig aufwachen. Ein Transfer ala Kühbauer (der damals JEDEN Verein in Österreich helfen hätte können) wird es nicht mehr geben, weil es keinen Spieler gibt, der diese Verbundenheit mit dem Verein oder der Stadt hat. Und alle anderen kämen nur wegen des Geldes oder wegen anderer Benefits (wie beim Major die Trainerausbildung), aber sicher nicht, weil die sportliche Perspektive in Mattersburg so toll ist...
  11. Also ich gehe auch zur Zeit vom unteren Play-Off aus (oben dürfen halt nicht alle mitspielen), auch wenn mir das obere lieber wäre. Aber ich sehe da jetzt nicht die große Tragödie dahinter, da man bei uns nicht davon ausgehen kann immer unter den Top 6 zu sein, da sind noch ganz andere Kaliber in der Liga. Und wenn man mal genauer schaut, ist Platz 6 gerade mal 4 Punkte entfernt, so viel ist das nicht um aufzugeben... Dass Baumgartner ein guter Trainer ist, ist glaube ich unbestritten, aber wer war zu der Zeit sportlicher Leiter und wer ist für die Transfers zuständig? Baumgartner dürfte wie man auch von anderen Vereinen hört, nicht der einfachste Mensch sein, sonst wäre er sicher schon weiter als in Mattersburg... Jetzt die Schuld auf Schmid und Almer zu schieben, finde ich absolut nicht fair. Die wurden nach dem Transferfenster bestellt, konnten somit noch nicht mal auf den Kader Einfluss nehmen. Welche Spieler hat Baumgartner im Sommer geholt und welche gingen weg? Das Sittsam jetzt durchstartet, freut mich für ihn persönlich, aber auch er hat den Vertrag aufgelöst bevor die Weichen neu gestellt wurden. Und nicht jeder Spieler(typ) passt zu jedem Spielsystem oder in jede Mannschaft, das hat dann nur bedingt etwas mit der Qualität zu tun. Zusätzlich muss man auch sagen dass man in letzter Zeit mal wieder wenig Glück hat, man bekommt gegen ende hin eher mal ein Tor, als dass man einen Lucky-Punch erzielt, da wäre z.b. ein unverdientes Unentschieden gegen Salzburg ganz recht gekommen, so hat man gekämpft aber ist wieder ohne Punkt geblieben (wie wenn man sich ergeben hätte). Oder Cup, oder eben heute das mögliche Eigentor (bei uns wäre er wohl reingegangen). Soll nicht heißen dass man sich auf's Glück verlassen soll, aber ich finde nicht dass alles so schlecht ist wie hier geschrieben wird. Im unteren Play-Off sollte man leichter mal einen Sieg einfahren können, was für die Zuseher und die Psyche auch gut ist. Glaubt Ihr es kommen Leute wenn man ins obere Play-Off kommt, aber dann alle Spiele verliert?
  12. ich will jetzt Andi überhaupt nicht schlecht machen, aber er kommt mir eher so vor, als hätte er kein großes Problem gehabt, nicht mehr zu spielen. Oder anders gesagt, nur bei einen sehr verlockenden Angebot hätte weiter gemacht (so mein Bauchgefühl, und wie gesagt ich mein das absolut nicht böse). Da ist der Major schon ein anderer Typ, der wollte unbedingt, und ihm war das Geld weitestgehend egal, wenn das Gesamtpaket (auch. z.b. die Möglichkeit wegen der Trainerausbildung) passt. Für den Verein wäre es natürlich ein Traum die "alten" burgenländischen Fußballstars wie Andi uns Stranzl irgendwie an den Verein zu binden. Besonders Martin Stranzl könnte doch noch einen zusätzlichen frischen Wind (neue Perspektiven) mit bringen. Aber das Leben ist kein Wunschkonzert...
  13. hmm eigenartig, gestern hatte man noch 19 Punkte und war (auch wegen dem St.Pölten spiel, 11.) jetzt auf einmal stehen in der Tabelle 21 Punkte und man ist 8., da kenn sich einer aus und ja wenn jetzt die 3 Punkte gegen den SKN oben drauf kämen wäre man punktgleich mit dem 4. Dass bei den Jungen gerade am Anfang die Konstanz fehlt (das Problem haben's u.a. in Liefering auch), stört mich weniger, viele kennen die Liga nur als Zuseher... Aber stimmt, wenn man die Konstanz auch noch passt, kann man sehr weit oben mitspielen...
  14. mal etwas anderes/positives: unsere Amas schalgen sich in der Regional Liga recht gut. Das Nachtragsspiel gegen Rapid 2 wurde auch gewonnen, wodurch sie jetzt wieder auf 1 Punkt am 8. Platz dran sind (obwohl die 3 Punkte Abzug gegen den SKN schon mitgerechnet wurden). Ohne den Punktabzug wäre man jetzt 8. und wäre in Schlagdistanz zum 4. ....
  15. erstmal sollten sich jetzt nicht die Fans 2er "Dorfvereine" in die Haare bekommen wegen nichts... Bez. Zuschauer such Dir eine oder mehrere Gründe aus warum wenige kommen: 1) Eintrittspreise (meines Wissens nach, die höchsten in AT) 2) Sitzplatzabstand, zu gering 3) zu wenige Stehplätze auf der Haupt. 4) keine weitere überdachte Tribüne 5) keine neue Infrastruktur 6) Attraktivität der Gegner 7) keine "neuen" großen Gegner, die bestehenden kennt man schon 8 ) Die Fans wurden vom Verein eher ignoriert, daher wird jetzt zurück ignoriert 9) fehlende sportliche Perspektive 10) Wetter 11) keine Spielertypen ala Kühbauer im Kader 12) früher war alles besser 13) einfach so halt 14) der Nachbar geht auch nicht (das war in den Anfängen noch anders) 15) keine Zeit 16) keine Lust Wenn man mich fragt, ist das mittlerweile eine ziemlich verfahrene Angelegenheit, und ich traue mir zu behaupten, dass die notorischen nicht mehr Zuseher, nicht sagen können warum sie nicht mehr kommen, bzw. was der Verein machen müsste damit sie wieder ins Stadion kommen (dann wird halt eine andere Ausrede gefunden). Fakt ist aber auch, dass weder Ihr noch wir mit Steuergeld derart überhäuft werdet wie z.b. die Wiener Vereine, und damit das Geld für eine bessere Infrastruktur fehlt...