Jump to content

papawalter

Members
  • Posts

    21
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

papawalter's Achievements

Anfänger

Anfänger (1/40)

14

Reputation

  1. Und schon wieder unser Standardergebnis. Nach schwachen 20 Minuten, wo Saarbrückens Führung einige Male in der Luft lag, ein starkes Spiel der Löwen, nur schon wieder hat der letzte Pass nur selten funktioniert, dann das erlösende 1:0 und wieder den Sack nicht zugemacht - Chancen waren da. Zu guter Letzt schenkt der, in meinen Augen, extrem schwache Schiri, Manni Bender hatte als Co gesagt "er hat doch die Karten mit" den FCS einen Elfer. Nur hat er in Hz. 1 einen klaren Elfer nach Foul von Lang an Grimaldi (Trikotvergehen) nicht gegeben - so objektiv muss man sein. Glück hatten wir auch noch mit 2 Stangenschüssen des Gegners. Leider kommen wir so von unten nicht weg, aber es sind auch nur 7 Punkte zu Platz 2. Zum Abschluss noch eine Anmerkung zu allen die Köllner verteidigen. Gestern hat er viel, viel zu spät gewechselt. Greilinger hatte eine gute 1. Hz., dann ist er immer mehr untergetaucht - Lex kam erst in Minute 82. Gleiches galt für Marcel Bär, der wurde überhaupt erst nach 89 Minuten runtergenommen. Manches Mal habe ich das Gefühl, dass MK ein Spiel nicht wirklich lesen kann.
  2. @alpi danke sieht ja nicht gerade gut für ihn aus.
  3. Barnsley hat wieder verloren - hat mich dieses Mal gefreut, weil ich halte schon ewig in England zu Reading (sind natürlich blau / weiss ). Habe aber keine Ahnung, ob Schoppi noch Trainer dort ist, nach den ganzen Gerüchten. Jetzt wäre es auf jeden Fall Zeit. Hat er sich sicher anders vorgestellt.
  4. Hat dieses Mal nicht wirklich funktioniert, war das ganze WE bei meinen Kindern / Enkel in NÖ. Habe fussballerisch nur meinem Enkel bei der U 15 zugesehen und dann Hz 1 von Milan vs. Hellas. Was ich bei der Zusammenfassung in "Alle Spiele, alle Tore" gesehen habe, haben die jeweils nach der Führung zu spielen aufgehört, ein Umstand, den auch Gollner angesprochen hat. 2 Punkte mehr wären halt schon sehr gut gewesen (vor allem wegen des engen Tabellenstandes) und waren wirklich drinnen.
  5. Unser lieben Biro habens bei Wacker gestanzt, weil er mit einigen Spielern nicht konnte, mit einem soll es sogar offene Dispute gegeben haben. Kenn wir das alles nicht von wo ?? ICh meine natürlich aus seiner Zeit bei uns Löwen
  6. Zum Unterschied von Spielen vorher, kann ich der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Die haben gekämpft - eben wie die Löwen, gefühlte 80 % Zweikämpfe gewonnen, aber der letzte Pass hat nicht funktioniert. Ja und dann kriegst aus einem Standard ein Tor, Hiller hatte einen einzigen, harmlosen, Schuss zu halten bei dem die Zuordnung nicht gestimmt hat. Wenigstens noch der Ausgleich, letztes Jahr hätten sie die nächste Großchance, gleich 1 Minuten nach dem Ausgleich, über die Linie gedrückt. Dieses Jahr ist der Ball irgendwie liegen geblieben und Berlin konnte klären. Langsam wird es Zeit für einen 3 er weil nur noch 1 Punkt zum 17. Platz
  7. Bin angenehm überrascht. Liegt vllt. daran, dass ich nur die letzten 10 Minuten (gerade das 3:1 erlebt) gesehen habe. Mein Sohn mit Familie - leben im Waldviertel - war das WE zu uns auf Besuch, daher habe ich keine Bundesliga gesehen, außer der Zusammenfassung. Sollte vllt. öfters auf Spiele verzichten
  8. Schau ma moi wie lange Schopp noch Barnsley Trainer ist. Nach 9 Runden Platz 20 1 Sieg 5 Unentschieden. Letzte Saison unter Ismael Play - off und fast Aufstieg
  9. nein das 4. war nicht abgefälscht. Unser Capitano hatte heute überhaupt einen rabenschwarzen Tag, so fehleranfällig hab ich ihn nicht mal bei Grödig gesehen. Leider wirkte unsere Abwehr in Hz. 1 überhaupt wie die Hühner im Stall wenn gerade der Fuchs einbricht. In Hz. 2 mit Rotter war es besser. Positv war das Avdijaj heute mal gezeigt hat, dass er uns wirklich helfen kann, Vorarbeit zu 1. Tor war spitze
  10. Leider wieder nur ein Punkt. Nach vorne ging wenig zusammen, gekämpft haben sie. Marcel Bär war teilweise überhaupt nicht vorhanden - in Hz. 1 insgesamt 5 Ballkontakte. Bester vorne war Lex. Was ich leider anmerken muss, diesmal war der 26 jährige Schiri nicht unbeteiligt, dass es kein 3 er wurde. klaren Elfer nicht gegeben, eine Rote (klare Tätlichkeit) und viele Fouls nicht gepfiffen (komischerweise nur auf der einen Seite). Die Gerüchte, die besagen, dass die Roten nicht wollen, dass die Löwen aufsteigen dürften wirklich zu stimmen. Weil anders kann ich mir die Leistungen der "Unparteiischen nicht erklären, Zum drüberstreuen war der Ausgleich ein Sonntagsschuss.
  11. @blauermichL wenn Du einen meiner Beiträge vorher gelesen hast, dann weisst Du, dass ich der Letzte bin der auf Köllner hinhaut. Ich hatte dort geschrieben, dass ich diese Saison kein System erkenne, das gespielt wird, letzte Saison war das 4 - 2 - 3 - 1 klar und sehr, sehr gut. Gut dass Mölders, mein uneingeschränkter Liebling, weit über seine Verhältnisse gespielt hat war auch klar. Man kann auch sagen er hatte den 4. Frühling. Nur jetzt muss was geschehen, weil sonst ist der Zug abgefahren und nächste Saison haben wir dann auch nicht mehr das Budget, das muss allen klar sein. Wenn man Köllner sagt zieh ein Konzept klar durch, dann habe ich auch nicht dagegen. Nochmals ich bin keiner der schreit Trainer raus, nur auf gut Tirolerisch "Mander isch Zeit" Alles Klar ?
  12. Dazu passt auch die einzige Konsequenz, die von Seiten des Vereins getätigt wurde: Vorerst für diese Woche sind die Fans vom Training ausgeschlossen. Also laut Gorentzel (habe ihn immer als sehr kompetent geschätzt) und Köllner sind die Fans an der derzeitigen Krise schuld. Sie müssten ja sonst zugeben, dass sie was falsch machen. Ist ja irgendwie menschlich die Fehler immer bei den anderen zu suchen, aber bringt die Löwenfamilie nicht weiter. Bin zwar nur ein einfaches Löwenmitglied, glaube aber es ist Zeit denen mal in deutlichen Worten meine Meinung zu schreiben.
  13. Leider darf Köllner weitergurken. Ismaik hat klar gesagt "Köllner bleibt" zusätzlich hat er die Fans attackiert "wir müssen alle zusammenhalten, auch die Fans" sein Kommentar zu den Pfiffen am Samstag Quelle Abendzeitung
  14. @kreiner, habe da unlängst einen interessanten Bericht in der TZ gelesen. Wir, und da vor allem, Sascha haben weit über unsere Verhältnisse gespielt, dann kamen die letzten 3 Spiele mit nur 2 statt 9 Punkten und der verpasste Aufstieg. Laut einem Insider sind die Löwen mental daran zerbrochen und Köllner ist nicht in der Lage die Mannschaft wieder aufzurichten.
  15. Nicht nur hinten, verstehe die Aufstellung nicht, der Niemann ist eher ein Flügel (weiss ich aus München) und Belakovic ist mMn ein Stürmer, also genau umgekehrt aufgestellt. Aber immerhin mit Glück noch einen Punkt geholt
×
×
  • Create New...