Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

Team_Player

Members
  • Content Count

    132
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Team_Player

  • Rank
    Stammspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. man muss Schick einfach noch Zeit geben nach 6 monatiger Pause ohne Spielpraxis, wobei die 30 Min nicht so schlecht waren, in den 30 Min ist von ihm mehr gekommen als von Murg und Arase zusammen und die Vorlage für Maxi's Tor war überlegt mit dem Kopf vorbereitet Dibon und Taxi werden sicher in Salzburg dabei sein Arase heute wirklich nicht gut, er ist jung und deswegen fällt die Kritik nicht so aus wie bei Murg und Knasmüller, die heute in allen Belangen eine Vorgabe waren, spielerisch wie läuferisch und kämpferisch Barac mit Abstand bester Rapidler warum ist Schick ein seltsamer Spieler ? wie man 2x den Topstürmer der Liga ungedeckt gelassen hat nach einem Standard, ist mir ein Rätsel und noch dazu diese beiden dummen Fouls in einem gefährlichen Bereich macht, wo man weiß dass der WAC mit Liendl den gefährlichsten Standardschützen der Liga hat
  2. die Richtung stimmt, 3 wichtige Pkt für die bevorstehende Pkt-teilung, geschlossene Mannschaftsleistung, Strebinger ist wie Nord- & Südpol, zuerst uns vom Rückstand mit 3 guten Paraden bewahrt, dann bei Flanken umher geirrt wie "ich steh im Wald und sehe keinen Baum", Arase offensiv heute etwas abgefallen, Stojko heute defensiv mal des öfteren schlecht gestanden, Petro ein feiner Fussballer und denke wird unserem Spiel nach vorne nur gut tun
  3. Schick schon in der Startelf finde ich zu früh, braucht noch gezielte Einsatzzeiten um Vertrauen zu bekommen bzw in den Rhythmus zu kommen, die Frühjahrssaison mit dem OPO dauert noch lange genug und mir ist dann ein 100% fiter und mental starker Spieler lieber, als ihn vorher zu verheizen nach seiner 1. schwereren Verletzung Petrovic würde ich trotzdem von Beginn an bringen, braucht einfach Spiele um seine Kollegen besser zu verstehen. amS ist er ein feiner Kicker mit guter Ballbehandlung, wird nicht nervös am Ball und spielt auch Bälle nach vorne bzw versucht auch in die Tiefe zu spielen
  4. am Flügel fehlt derzeit ganz einfach der Zug zum Tor und mir stehen sie zu wenig außen Richtung Linie, Rücken zu weit nach innen und so wird das Spiel noch enger gemacht und der Gegner kann noch leichter tief stehen .... Stojkovic ist defensiv stark bzw richtig gut, offensiv ausbaufähig aber dass wussten alle Verantwortlichen von Anfang an kann ich zu 100% unterschreiben 100% agree gut zusammengefasst ....
  5. warum du einen Spieler bezüglich "Fussballerisch einfach zu schwach" welcher nach 6 Monaten das 1. mal wieder 20 Min in einem Bewerbspiel zum Einsatz kommt, so kritisierst (sein Eckball der zum 2:2 führte war richtig gut mit Schärfe und Drall getreten) liegt wohl an etwas anderem als an Objektivität ....
  6. da hast du Recht, dass es über links nur Offensive gab, aber wenn die MF- Spieler und Knasi zu 90% nach links spielen, können sie rechts noch so viel frei laufen, da wird dann keine Offensive über diese Seite kommen Schick's Leistung als schlimm zu bezeichnen ist ein wenig übertrieben, war erst sein 2. Einsatz und sind wir froh dass er wieder spielen kann und eine Alternative fürs Frühjahr wieder zur Verfügung steht na ja, dafür kann Stoja nichts, wenn Strebinger gefüllte 5 Meter vor dem Tor steht, denn der Schuss war ja wie ein Rückpass
  7. defensiv im Verbund mit Schick keine nennenswerte Offensivaktion von Maribor über diese Seite im Vergleich zur anderen Seite / offensiv ja, aber sonst nicht schlecht ja, aber manchmal sollte er den Ball schneller abspielen, Gefahr entstand kaum eine aus seinen Aktionen na ja, wenn man von hinten umgesäbelt wird hat dies nichts mit "Glück herausfordern zu tun" wichtig ist, dass nichts passiert ist bzw sein Körper Zweikämpfe aushält / läuferisch war er Top, Pressing und nach hinten immer die Lücken geschlossen, offensiv merkt man einfach die fehlende Spielpraxis, für die Länge seiner Verletzung war die Leistung ansprechend darüber zu diskutieren ist müßig, spielerisch ist er halt limitiert, gibt aber immer 100% fand das Abspiel zu Kawa nicht schlecht, versenkt er ihn, dann heißt es gleich, was für ein Auge für den Mitspieler mehr als 1 Aktion von Knasi kann ich mich nicht erinnern, wo er offensiv wenn toll eingesetzt hat er ist der Defensive AV mit nicht so einem offensiv Drang nach vorne, warum was probieren wenn dies nicht seine Spielanlage ist
  8. es wird keinen Nachfolger geben, denn einen Bankerlwärmer brauchen wir nicht. Den Jungen Chancen von Einsatzminuten geben, dann sieht man wer fürs nächste Jahr in Frage kommt Zoki, eine Meisterleistung für so einen technisch limitierten Fussballer eine Ablösesumme zu bekommen, die noch höher ist als jene Ausgabe von Bickel
  9. Fehler 1 von DK: Grahovec, ein Alibikicker der 100% Sorte, kein Pass welcher länger als 3 Meter ist, zwischendurch läuft er im ZM wie ein blindes Huhn herum und blockiert damit Ljubicic in seinem Spiel Fehler 2 von DK: Badji, bitte abgeben auch wenn er verschenkt werden muss, kann ihm nicht mehr zuschauen, dass kann ein jeder 17- 18jähriger aus dem eigenen Nachwuchs spielen und sind technisch um mindestens 3 Klassen besser Fehler 3: die Eigensinnigkeit bzw dass eigene ICH/EGO mancher Spieler gehen mir so etwas am Geist, man kann auch einen besser positionierten Spieler anspielen wenn dieser dann das Tor macht. Diesbezüglich muss DK ein Machtwort sprechen, die Mannschaft steht im Vordergrund und nicht der einzelne Spieler 2 verschenkte Pkt bei dieser Anzahl an Großchancen
  10. die ungeliebte 3er Kette wird auch gegen die Austria auflaufen ......
  11. ja genau, die Panikmacher sind halt überall ein verdienter Sieg, hoch konzentriert und heute auch Knasmüller mit überzeugender Laufarbeit jetzt die letzten 2 Runden noch positiv gestalten, dann mit Ruhe die Vorbereitung für das Frühjahr mit dem OPO in Angriff nehmen
  12. Training ändern, dann passieren die heutigen Verletzungen auch nicht. Alles klar und ok, sachliche Diskussionen sind dann nicht möglich bzw nur schwer zu führen, denn Rundumschläge gegen das Trainerteam ohne Kenntnisse sind sicher nicht zielführend...
  13. nüchtern analysiert, ein gerechtes Remie mit bescheidener Qualität von beiden Teams Knasmüller, der kann Scorerpunkte haben was er will, eine Gemeinheit. Ich habe in 90 Min 1 gute Aktion gesehen, Fehlpässe, Ballverluste und ein Laufpensum zum KOTZEN wie sein 2-kampfverhalten. Murg war heute diesbezüglich echt super, hat sich 2x toll durchgesetzt in der Rückwärtsbewegung, sonst wäre der Zug für Sturm abgegangen kann der Strebinger das Spiel bitte 1x schnell machen, bis der einmal ausschießt steht der Gegner schon wieder sortiert und wenn dann direkt zum Gegner. Kann ja nicht sein, dass man dies nicht intensiv trainieren kann am meisten enttäuscht war ich heute von Taxi, nicht spielerisch, sondern sein Auftreten im allgemeinen. Ist heute sicher 4x nicht schnell zurück gelaufen nach Ballverlust und stand dann genau deswegen im Abseits oder war nicht anspielbar, obwohl wir den Ball eben gleich wieder erobert haben. Hoffe es war eine Eintagsfliege dieses Auftreten, sonst hat er gleich alle positiven Pluspunkte bei mir wieder verspielt, ich will Taxi sehen wie in den ersten Runden, nicht den Möchtegernstar ohne Rückwärtsbewegung....
  14. OBERSCHLAUMEIER - warst sicher Turnbefreit, sonst kann man so einen Schwachsinn nicht schreiben. Stojko durch Gegenspieler verletzt. Barac unglücklich nach Luftkampf aufgekommen und umgekippt was haben diese beiden Aktionen mit dem Training zu tun der nächste OBERSCHLAUMEIER - ausgemustert gehörst du als Fan
×
×
  • Create New...