Simmeringerr2

Members
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Simmeringerr2

  • Rang
    Anfänger
  • Geburtstag 29.01.1988

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien
  • So habe ich ins ASB gefunden
    ASB kennt man

Letzte Besucher des Profils

116 Profilaufrufe
  1. Waren ziemlich lustig drauf heute die Herrschaften. Sind eine Bank von mir entfernt gesessen und war recht amüsant
  2. Super schaut’s aus 🙌🏻
  3. Facebook geht
  4. Ich hab den Alten gewählt, saß ja immerhin neben mir
  5. Wo ist der Stream vom gestrigen Spiel hin 🤔. Ich finde auf Rapid.tv nur mehr die Interviews.
  6. Kann ich nicht bestätigen, weil selbst ohne Liga die Vereine und Spieler existieren.
  7. Wenn sie so umgesetzt ist, wie die Touch Version für das IPad kannst du bedenkenlos zugreifen.
  8. Morgen, kann mir wer den Unterschied zwischen KTM Peak https://www.hervis.at/store/Ausrüstung/Fahrräder/Mountainbikes/KTM/Peak-XT-27,5/p/COLOR-2442344?gclid=Cj0KCQjww47nBRDlARIsAEJ34bnSXm_LX70OwJRFmAE2Xzamu1a8D_AnVYgnA659lGU6r6dhGHnuMwEaAsDeEALw_wcB und dem KTM Fun https://www.fahrradmeister.at/ktm-ultra-fun-27-27-black-2019 erklären? Danke ✌🏻
  9. Thurnwald auch.
  10. Muss euch bezüglich Highwaymen zustimmen. Mich hat der Film gut unterhalten, obwohl er wirklich sehr stark von den Hauptdarstellern lebt. Man hat sich in die damalige (langsamere) Zeit gut hineingesetzt gefühlt. Es wurden Original Drehorte verwendet und viel von den Flair von Bonnie und Clyde mit reingepackt, obwohl es hier hauptsächlich um die 2 Rangers geht. Was mich stört ist, dass wie bei mittlerweile jedem Netflixfilm (bis jetzt 6 gesehen), es aussieht wie eine Serie. Die Kamera zoomt meist direkt ran und wechselt oft das Bild. Der Film wurde in exakt 2 Monaten gedreht, und so sieht er großteils aus. Man kann schwer eine Beziehung zu Frank und Maney aufbauen, weil die Momente viel zu kurz erscheinen (Bei einer Filmdauer von über 2 Stunden). Selbst die Geschichte über ihre Vergangenheit konnte das nicht retten. Netflix lässt wie immer die (Star) Muskeln spielen und schießt Film um Film raus. Leichte Kost für die heutige Generation? Ich hoffe nicht dass das die Zukunft ist. Vergleicht man den Film nämlich mit Allzeit Klassiker wie Natural Born Killers, sieht es sehr traurig aus. Da sieht der neue Film ziemlich alt dagegen aus. Es darf ruhig wieder weniger mehr sein Herr Netflix. Bewertung 4/10
  11. Hier bitte, frisch aus einer Facebook Gruppe
  12. Das erfährt man ziemlich am Anfang, es gibt einfach keine Munition mehr. Darum laufen alle mit Speere, Pfeil und Bogen etc. herum. Benzin ist übrigens auch leer, was die Pferde und Kutschen erklärt.