Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DDr_Gipsy_Queen-Nestroy/Muada

Was längst logisch scheint

54 Beiträge in diesem Thema

Solange die Medien noch aufmerksam auf das Geschehen in Salzburg schauen, so,ange ihr noch glaubwürdig seid und noch nicht trotz rot-weiss bei jedem heimspiel auf der Süd zu finden seid, sollte folgende, eigentlich logische Frage, überdacht werden:

Was spricht dagegen, einen Verin mit dem namen Austria Salzburg zu planen, neu zu gründen und in der untersten Liga anzufangen?

Soweit ich das beurteilen kann, wäre das die einzige konsequente Lösung.

Gibt es Überlegungen in diese Richtung, von irgendwem?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ich mich auch schon gefragt. Oder würde es in Salzburg dritt- oder viertklassige Vereine geben (ähnlich Wattens bei Tirol, Austria Tabak einst beim FC Linz) die zu einer Zusammenarbeit diesbezüglich bereit wären?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde wen, der das Geld, die Kicker, die Infrastruktur und die Zeit dafür hat. Reden ist leicht. Beweise uns, dass das mehr als Gelaber ist.

Abgesehen davon wird nur ein Brief aufegeben und die Hoffnunng stirbt erst nach dem Phrasenschwein.

bearbeitet von amano

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Finde wen, der das Geld, die Kicker, die Infrastruktur und die Zeit dafür hat. Reden ist leicht. Beweise uns, dass das mehr als Gelaber ist.

Abgesehen davon wird nur ein Brief aufegeben und die Hoffnunng stirbt erst nach dem Phrasenschwein.

Planungen bzw. Überlegungen diesbezüglich gibt es sehr wohl, am Geld würde es sicher nicht scheitern, aber vorher sollten noch alle anderen Möglichkeiten ausgetestet werden, in einem Jahr (wenn wirklich nichts passiert) kann man dann wirklich mit sowas anfangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das schöne an den kommenden protesten ist ja, dass es so oder so keine gegeninitiative geben wird, da die red bull befürworter nur viel reden, dahinter is aber nix ... :green:

bearbeitet von dafLo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wieso sollten die redbull befürworter gegenproteste veranstalten

die pro redbull fraktion will fussball sehen und nicht herumheulen 8P

... und zwar erfolgreichen fußball... sonst ist diese fraktion sowieso bald wieder weg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss sagen, dass ich den Vorschlag schon länger kenne, aber bisher jedem das fehlende Geld/ die fehlenden Sponsoren vor einem konkreten Gespräch fehlten.....

Mal schaun - ich wär auch dabei, wenn wir von ganz unten wieder beginnen würden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der "andere Verein" nun RED BULL Salzburg heißt, dann könnte vereinsrechtlich SV Austria Salzburg wieder freigeworden sein.

bearbeitet von amano

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sollten alle stricke reissen wirds glaub ich schon einen neuen verein geben ... denke einige alte austria ikonen a la stadler (mittlerweile top manager) würden da gerne mitwirken wollen ... :shy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sollten alle stricke reissen wirds glaub ich schon einen neuen verein geben ... denke einige alte austria ikonen a la stadler (mittlerweile top manager) würden da gerne mitwirken wollen ... :shy:

ich weiß nicht, aber ich persönlich kann mir das mit dem neuen verein noch nicht ganz so gut vorstellen wie wahrscheinlich einige andere. es bedarf wohl etwas mehr als nur enthusiasmus um einen verein zu gründen und ihn in eine höhere spielklasse zu führen.

kann mir auch nicht vorstellen, oder will es mir nicht vorstellen, dass es einmal soweit kommt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sollten alle stricke reissen wirds glaub ich schon einen neuen verein geben ... denke einige alte austria ikonen a la stadler (mittlerweile top manager) würden da gerne mitwirken wollen ... :shy:

wo ist der stadler top manager? der ist jugendtrainer beim oefb wahrscheinlich meinst du den christian fuerstaller.... und der ist sicher nicht fuer so ein projekt zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.