SpaceTourist

Members
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über SpaceTourist

  • Rang
    Anfänger

Kontakt

  • ICQ
    0
  1. glaub auch dass der mair vorerst im offensiven mittelfeld, bzw. als joker kommen wird!
  2. bin voll der meinung von meinem vorredner! stellt man sich bei dieser initiative gescheit an, und beweist ausdauer ist sicher noch was drin! gewalt und schimpferei ist genau das worauf es kein entgegenkommen mehr geben wird!
  3. der konstruktive weg ist sicher der einzige der in der öffentlichkeit, auch in den medien auf verständnis stoßen wird. er wird uns vermutlich in der ersten saison nicht helfen, deswegen werden wir vorerst mal ne pferdelunge haben müssen, und ausharren!
  4. Ich glaube dass im ersten Jahr effektiv max. 3000-4000 abos verschachert werden! Kann mir nicht vorstellen, dass da 10.000 Abos verkauft werden... Da müssten die Preise noch gedämpft werden (und violette heimtrikots her )
  5. --> die Sitze in blau, obwohl sie zum. nicht schiach sind, sind wirklich unnötig! Nagelneues Stadion, und Sitze kommen raus! tzzz....geld scheint ja jetzt wirklich keine rolle mehr zu spielen!
  6. Die Frage ist natürlich , ob der name "Austria Salzburg" Vereinsbehördentechnisch noch zu vergeben ist?!?!
  7. es ist ein testspiel dass man auf keinen fall überbewerten sollte, aber hajduk wird dieses Spiel sicher ernst angehen!
  8. Mir tuts v.a. in den letzten Wochen sehr weh, wie aggressiv da von RedBull systematisch Erinnerungen an die alte Austria Salzburg gelöscht werden! Ich habe in einem Artikel vom Standard gelesen, dass der Zweck dieser "Violett-Löschung" hps. dazu dient der Öffentlichkeit zu zeigen das Salzburg nun, wie schon von vielen hier gesagt, ein komplett neuer Verein ist! Wenn die Salzburger in Zukunft in anderfarbigen Trikots auflaufen, sind es nicht mehr die Salzburger, sondern Red Bull!!! Als äußert unangenehm empfinde ich die roten Heimtrikots! Ich hätte den Namen RedBull Salzburg hinnehmen können, von mir aus auch blaue Trikots (idealerweise mit lila Stich) Die RedBull Werbetauglichkeit wäre dadurch wirklich nicht eingeschränkt worden, allerdings ist man hier von seiten red bulls wesentlich energischer vorgegangen als ich geglaubt habe! Es ist wirklich Schade das Red Bull anscheinend überhaupt nicht an der Erhaltung der Erzfankurve Salzburg interessiert war. Meiner Meinung nach warn die Salzburger Fans sicherlich die markantesten in Österreich! Das Logo der UNION99, die TGS92 und ihr Coyote, und Stierwascher gehören sicherlich zu den markantesten Fangruppierungen Österreichs, vielleicht auch international! Ich verstehe das einem bei rot weissen heimtrikots da die lust auf support vergeht! Wirklich Schade, weil die Stimmung in der Salzburgkurve selbst bei auswärtspielen, selbst in der letzten saison wo's nicht so gut gelaufen ist, immer gut war. Ein Schritt zurück zu den violetten Trikots ist von Red Bull aus diese Saison wohl nicht mehr zu erwarten. Die größte Chance für diesen Schritt sehe ich darin, wie schon von einigen vorgeschlagen, bei einem kompromisslosen violetten support! wenn genug leute unbeirrt weiter violett supporten, und der "salzburg ist komplett, weiß-violett"-ruf auch in mehr als einem jahr nicht verstummt ist werden vielleicht ein paar herrschaften einsehen, dass nun genug eigenwerbung betrieben wurde und uns gemäß den statuten violette oder lila heimtrikots bescheren! Obwohl ich sagen muss, dass die chancen dazu wohl sehr gering sind! Ich frage mich wirklich, warum die offiziellen vereinsfarben in den statuten violett geblieben sind? Kommt da noch was, oder ist das rein eine Absicherung falls RedBull, egal ob in 5 oder in 20 Jahren aus Salzburg aussteigt.
  9. die Grundfarben der additiven Farbmischung sind Rot,Grün und Blau! keine mehr, keine weniger! VIOLETT ist eine Mischfarbe!
  10. Traditionsbewusstsein hin oder her! Ich denke die wahren Anhänger von Salzburg werden auch weiterhin den Club supporten , egal ob er jetzt violett/weiss, blau/weiss, oder blau/rot gefärbt wird! (er wird ja nicht grün, oder einem anderen spitzenclub in österreich ähnlich) ich denke das beleidigungen gegen red bull und den herrn mateschitz das dümmste wären ... schließlich hat der gute red bull vorstand mittlerweile eine neue ära in salzburg eingeleitet! ein supertrainer, und viele eindrucksvolle, teils auch sehr charismatische spieler auf die man sich freuen kann! ich bin selbst seit 94 salzburgfan und muss sagen dass es bis auf einen kurzen nationalen erfolg im jahre 97 (international ist man ja an prag gescheitert) meist am unteren ende der tabelle gespielt hat. salzburg hat meiner ansicht nach eine großartige nachwuchsarbeit, und ich bin mir sicher dass diese auch berücksichtigt werden wird! das hauptproblem war das unsere youngsters sobald die angebote gut waren verscherbelt wurden um den klub finanziell zu retten. zurück zum thema! violett wär mir lieber, aber ich finde auch blau weiss ok! schließlich geht man wegen dem fußball ins stadion, und auch wenns anfangs ungewohnt wird, der harte kern der fans wird sich auch an blau gewöhnen! anstatt sich gehässig gegenüber redbull zu verhalten sollten die fangruppen im falle eines farbenwechsels den salzburger vorstand um support bei der anschaffung der neuen transparente (in blau, oder was nun auch kommt) bitten. ich denke mir red bull würde die größeren fangruppen da sicher unterstützen.