Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Hans Krankl

Best Trainer from Rapid

Welcher Trainer ist der beste den Rapid in die letzten Jahre hatte?   89 Stimmen

  1. 1. Welcher Trainer ist der beste den Rapid in die letzten Jahre hatte?

    • Hicke
      54
    • H.Weber
      2
    • Ernst.Dokupil
      20
    • Hans Krankl
      4

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

28 Beiträge in diesem Thema

Eindeutig Hicke :clap:

Guter Charakter, scheinbar Gutes Training, gemeinsam mit Schöttel gute Verpflichtungen getätigt usw.

Das einzige was es zu kritisieren gibt ist manchmal seine Auswechselpolitik... (zB wenn wir ein Tor hinten sind und er bringt Verteidiger für Verteidiger)

Aber trotzdem sicher der beste Rapid Trainer der letzten Jahre...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn es hier darum geht wer der beste Rapid-Trainer aller Zeiten ist, dann fehlt eindeutig die Auswahlmöglichkeit Otto Baric !!!

mit "in den letzten Jahren" beginnt die Zeitrechnung wohl mit Johann K.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe immer gefunden, dass Weber um einiges besser war, als viele Leute gemeint haben. Gut, die Spielweise von Rapid war beschissen, und er hat einen nicht gerade sehr sympathischen Eindruck gemacht, aber die Resultate waren im Grunde (auch wenn leider das entscheidende Äutzerl gefehlt hat) sehr in Ordnung.

Die Antwort kann trotzdem nur Hickersberger lauten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe immer gefunden, dass Weber um einiges besser war, als viele Leute gemeint haben. Gut, die Spielweise von Rapid war beschissen, und er hat einen nicht gerade sehr sympathischen Eindruck gemacht, aber die Resultate waren im Grunde (auch wenn leider das entscheidende Äutzerl gefehlt hat) sehr in Ordnung.

Die Antwort kann trotzdem nur Hickersberger lauten.

Nichts desto trotz hatten sowohl Weber als auch Dokupil in den späten 90ern Teams, die Meister hätten werden *müssen*

Die Spielweise unter Weber war teilweise ein Graus, da war es sogar unter Starek und Baumgartner lustiger...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dokupil - Cupsieger '95, Erreichen des Ec - Finales über uA. Sporting, Moskau, Feyenoord, "unglückliches" Scheitern gegen PSG in Paris... wies wohl auf neutralem Boden ausgegangen wäre... *träum*; Meister '96 mit anschliessendem Einzug in die CL, mein persönliches "Dream Team" mit Charakteren wie Konsel, "Mr. Kampfhaarwuchs" Ivanov, Schöttel, Kühbauer, Heraf, Jancker und "Büffel" Stumpf... gut warens, die "alten" Jahre *smiles

mfG *wuff*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe immer gefunden, dass Weber um einiges besser war, als viele Leute gemeint haben. Gut, die Spielweise von Rapid war beschissen, und er hat einen nicht gerade sehr sympathischen Eindruck gemacht, aber die Resultate waren im Grunde (auch wenn leider das entscheidende Äutzerl gefehlt hat) sehr in Ordnung.

Heribert Weber ist meiner Meinung nach ein ausgezeichneter Trainer. Seine Spielweise war defensiv ausgerichtet; nur deshalb kann man die Spielweise Rapids unter Weber nicht als beschissen bezeichnen. Eine offensive Spielweise wie Rapid dies derzeit unter Hicke praktiziert war mit Heris damaligen Spielermaterial einfach nicht möglich. Ich glaube, er hat aus den ihm zur Verfügung stehenden Mitteln wohl das Maximum herausgeholt. Wenn ich mich nicht irre, ist er ja zweimal Vizemeister geworden. (Aber die Ansprüche bei Rapid sind natürlich immer hoch!)

Bei dieser Gelegenheit möchte ich Heribert Weber zu seinem 50.Geburtstag, den er heute feiert, gratulieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich zwar für Hicke entschieden, aber 2 Dinge muß man schon mal klarstellen.

1. Alle 4 Trainer haben 4 verschieden Voraussetzungen gehabt.

Krankl hatte prinzipiell eine Meistermannschaft zur Verfügung, mit der er aber aus lauter Eitelkeit keinen Titel geholt hat.

Dokupil hat, obwohl auch er eine der besten Mannschaften Österreichweit zur Verfügung gehabt hat, weder taktisch noch vom Mannschaftsgefüge seinen Stempel aufgetragen.

Weber hatte es für mich gesehen am schwierigsten, denn einerseits hatte er mit Dokupil seinen Vorgänger als Quasi-Vorgesetzten und andererseits stand das Präsidium nicht hinter ihm.

Hicke hatte das Glück, daß einfach alles gepaßt hat, das Präsidium stand hinter ihm, der Sportdirektor arbeitet mit ihm und er ist, wie auch der Weber, ein sehr guter Trainer.

2. Für so ein Voting sollte auch andere Trainer wie Baric, Happel, Binder etc. herangezogen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.