snoop

Members
  • Gesamte Inhalte

    30
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über snoop

  • Rang
    Tribünenzierde
  • Geburtstag 14.02.1973

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

1.380 Profilaufrufe
  1. Hmmm. Ich würde das eher so vergleichen: Die Liga vereinbart mittels Gentlemans Agreement dass die Vereine einen vierten Spieler einwechseln dürfen. Am Ende der Saison kommt es zu einem Schnittspiel zwischen 9ten und 10ten, wobei der Verlierer absteigen würde. Ein Verein wechselt 4 mal, einer 3 mal. Der, der 3 mal wechselt verliert, und klagt im Anschluss unter Bezug auf die FIFA - Regeln auf Verbleib in der Liga. Faktisch haben alle/viele gegen die FIFA - Regel verstoßen, es kam aber zu keinen Klagen. Ob man - wenn nun Höchstintanzlich verhandelt werden würde - nur diese letzte Partie heranziehen würde ? Vor allem da es -leider- um recht viel Geld (Bundesliga/2te Liga, EC) geht und das rein sportliche immer mehr in den Hintergrund gedrängt wird... Das ist aber eine andere Geschichte :/
  2. Ist halt recht viel Konjunktiv. Man weiss es nicht, was unsere Kapazunder so als nächstes planen. Wer hätte damit gerechnet, dass Wr. Neustadt Protest einlegt? Vor allem mit _dieser_ Begründung....
  3. Ja, seitens der österreichischen Bundesliga. Die Frage die sich stellt ist, wie würde das der CAS sehen? Ob da die national vereinbarten Fristen nicht gültig wären, da offensichtlich gegen FIFA "Recht" bzw. deren Spielregeln verstoßen wurde. Könnte - wenn alle Beteiligten auf Stur schalten - recht interessant werden, der Sommer....
  4. Eine Überlegung... Wr. Neustadt bekommt in AUT Recht und St. Pölten geht bis zum CAS. Wie sieht es dort mit den Einspruchfristen aus? Könnte es nicht (mit viel Phantasie) sogar so weit gehen, dass die gesamte Saison "bereinigt" wird? Man hat ja 2017/2018 durch den Einsatz von Spielern, welche bei drei Vereinen gemeldet waren, recht deutlich gegen die FIFA Regeln verstossen. Somit wäre ein "Salomonisches Urteil" - alle Spiele welche nicht FIFA-konform bestritten wurden müssen strafverifiziert werden - doch denkbar, oder? Somit würde sich Wr. Neustadt auch ziemlich ins eigene Beis schiessen.... Von der Peinlichkeit unserer Liga mal ganz abgesehen.
  5. er könnte ja meine Fräse kaufen *hoff* - wobei, wenn er sogar Klu als Ausweichplatz ausschliesset.....
  6. Na ja - wenn Sbg gegen Düdelingen in solche Probleme gerät, schaut's ja für Rapid (statistisch) ganz gut aus, Kaliber wie Inter, Pool, Marseile auszuschalten... *dream Mode off* nein, übel sieht's aus...
  7. _Das_ war ja mal elend.... da hilft die ganze Setzung nix - auch wenn (was zu erwarten ist) man über LUX drüberkommt (( in Kombination mit Admira, Rapid und Ried - good night, 5-Jahres Wertung *heul*
  8. hehehe.. für was steht eigentlich bbb? blöde besofene buben? die machen ja sogar einen rückzieher wenn sie einene mit notebook sehen...*GG* looooooser wenn das nei GW passiert... ojojoj . wär mal mutig zu sehen , wr. derby BW in Lila mitbloggen ) na ja, der didi färbt ab:))
  9. Die rote Karte gegen den Schiri war i.O. - ja...
  10. Das wird unschön für die Vorarlberger Freunde... wenn die Sbger so weitermachen - 6:0, 7:0 8:0?
  11. Hoffentlich... wird mit Kraft nicht ganz so der Selbstläufer - anyway- viel Glück, wäre wünschenswert
  12. ? Bei Ried kann man wohl nur seeehr schwer von einem Retortenclub sprechen - im Gegensatz zum SKAK (leider)
  13. Was Seen anbelangt - jepp Was Fussball anbelangt - nope
  14. Das ändert nichts daran, dass der Wörtherteich der beste seiner Zunft ist, um nette Nachmittage/Abende zu verbringen
  15. Na ja.. wo er recht hat hat er recht - Lieber ein FCAK (wie auch immer) mit neuem, vollem Stadion als ein Superfund xxx in einem Waldirgendwas ohne Rasen(heizung) etc... ist übel, ist AUT, macht keine Freunde - aaaaber: Die Allianz (ähm - Hypo) Arena/Heusl/Ding wird netter sein als das Teil von Pasching und wenns nur die Bademöglichkeit am Seee is - kann auch was