Vicious

Polster ruft Prohaska

21 Beiträge in diesem Thema

Im morgigen kurier:

Ausgabe von Donnerstag, 26. Mai 2005

AUF BALLHÖHE - Polster ruft Prohaska

von Rainer Fleckl

Das Beste hob sich Toni Polster für den Schluss auf. Zumindest für den Saisonschluss.

Der Austria-Generalmanager bestätigte am Tag vor dem Derby den Plan, die Austria-Ikone Herbert Prohaska als Sportdirektor nach Wien-Favoriten zurückzuholen.

„Herbert ist für mich immer ein Thema“, erklärte Polster gegenüber dem KURIER. „Es hat interne Gespräche gegeben.“ Der Ball aber liegt beim Big Boss. Polster: „Stronach kennt meine Vorstellungen. Wenn es diese Überlegungen auch in den Plänen unseres Betriebsführers gibt, wäre ich der glücklichste Mensch, wenn Herbert in die Austria-Familie zurückkehrt.“

Polster will also Prohaska. Aber will Stronach überhaupt noch Polster? Und: Kann es sich der Magna-Magnat tatsächlich leisten, das ramponierte Image seines Fußball-Engagements durch den Abgang der letzten Galionsfigur weiterzudemolieren?

Faktum ist: Prohaska kommt nur, wenn Polster bleibt. Und Polster bleibt nur, wenn er spät, aber doch noch die ihm vertraglich zugesicherten Kompetenzen übertragen bekommt. Eine Szenario, das in Stronachs Welt der vielen (Pferde-)Flüsterer und Faserschmeichler allerdings höchst unwahrscheinlich ist. Bekanntlich soll Polsters Kontrakt schon in den nächsten Tagen aufgelöst werden.

Rapid-Kapitän Steffen Hofmann wird heute erstmals in einem vollen Happel-Stadion aufspielen. Eine Premiere, der bald weitere Auftritte folgen werden. Hofmann wechselt wohl zu Austria, sein Ja zu A und Krankls Nationalteam ist nur mehr Formsache. Bereits im April gab es Verhandlungen mit Hofmann und Beratern, wurden dem Deutschen bereits Abstellverträge vorgelegt und rechtliche Fristen verdeutlicht. Auch das ÖFB-Präsidium votierte in zwei Sitzungen einstimmig für einen Nationenwechsel.

Gibt Hofmann nach dem Cupfinale den alten Pass ab, passiert der Antrag noch vor der Sommerpause den Ministerrat. Dann debütiert er am 17. August in Graz gegen Schottland. eMAIL: rainer.fleckl@kurier.at

Kurier | 26.05.2005 | Seite 26

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ich im west.at Forum auch schon gesehen. Das wär natürlich zu schön um wahr zu sein. Polster UND Prohaska könnte ein Frank Stronach niemals abschießen.

Und das Polsters Vertrag in den nächsten TAgen aufelöst werden soll, stimmt auch nicht. Man munkelt, dass die Chancen bei 50% stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hofmann wechselt wohl zu austria? meinen die damit österreich oder unsre austria? :eek::eek:.

wär wohl ein sehr interessanter wechsel, vll. ist er der mittelfeldmotor von dem die rede war?

bin jetzt tatsächlich gespannt was mit polster passiert.

wenn er sich noch dinge wünschen, bzw. dinge anregen kann, dürfte sein abgang vll. doch nicht SO fix sein wie es schon schien :ears:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hofmann wechselt wohl zu austria? meinen die damit österreich oder unsre austria? :eek::eek:.

Dann debütiert er am 17. August in Graz gegen Schottland

;)

i.Ü. kann ich mir ned vorstellen, das der Schneckerl zur Austria zurückkommt, solang Stronach da ist (leider)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab ich im west.at Forum auch schon gesehen. Das wär natürlich zu schön um wahr zu sein. Polster UND Prohaska könnte ein Frank Stronach niemals abschießen.

Und das Polsters Vertrag in den nächsten TAgen aufelöst werden soll, stimmt auch nicht. Man munkelt, dass die Chancen bei 50% stehen.

Also nachdem was bei der Austria in den letzten Jahren alles vorgefallen ist, ist alles möglich.

Ich glaube aber nicht, dass Prohaska unter Strohnach zur Austria zurückkehren wird,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

puh da ist was im Busch!

Also sollte der Schneckerl kommen wäre das top!

Ich halte ihn immer noch für den genialsten EXPERTEN ;)

Es deutet meiner Meinung alles drauf hin!

Fani ist mit Polster gut befreundet, also werden die auf einem packerl sein!

Das darf man nicht vergessen. Die sind gute Freunde!

Die Spielerverpflichtungen schaun auch alle nach Polster und Stöger aus.

Stronach wird sich glaub ich auf polster verlassen bzw Fani.

Also Baric halte ich für ein Gerücht. Polster und Fani werden sich nicht zerstreiten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Träumt weiter !

Prohaska hat schon mehrfach gesagt Austria nur mehr ohne Magna und auch euer Gönner hat das schon oft ausgeschlossen.

Polster stellt Bedingungen, die der Alte nicht ohne Gesichtsverlust akzeptieren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
versucht man damit vielleicht die "anti-magna" fraktion ruhig zu stellen...

gwg

genau so ist es , und deswegen will ich auch nicht das schneckerl zu magna geht.

es wäre nur ein weiteres schutzschild, aber dessen ist er sich auch bewusst und deswegen kommt er nicht mehr zu magna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wer hat mehr geld? magna oder der orf?

wobei sich für schneckerl wohl eher die frage stellt: wo hab ich das bequemste leben? solange man nach jahrelangem dasein im fernsehsessel - also nicht mal live vor ort - als fußballexperte gilt (was er ja zweifellos ist), wird er wohl beim orf bleiben. denn nach einem sprechfehler fliegt er da nicht.

aber angenommen irgendein fan, spieler, einflüsterer oder adabei bei der austria wäre beleidigt....

ich glaub, ich weiß, was der schneckerl macht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na super. jetzt kann ich wieder die "SCHNECK IS BACK"leiberl ausgraben.

prohaska hat das ganze system bei der austria das momentan herrscht selbst miterlebt und auch längst durchschaut.

wenn er zu seiner austria zurückkehrt, dann sicher nur unter bestimmten umständen. ansonsten würde er sich das sicher zurzeit nicht antun.

nochetwas. wenn er wirklich zurückkommt, egal in welcher position oder funktion, dann NUR wegen dem fussballklub austria!!! nicht wegen dem geld das er mehr verdienen würde. er ist sicher kein blutsauger oder geldgeier der die grosse kohle machen will. er hat ein violettes herz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wer hat mehr geld? magna oder der orf?

Was hat dass mit Prohaska zu tun???

Ihm geht's sicher nicht um Geld. :nein:

hat er nicht selbst mal gesagt, er kann sich ein leben als trainer sicher wieder vorstellen, allerdings glaubt er nicht, dass er woanders mehr bekommen würde als beim ORF?

bin fest der überzeugung, das irgendwo hier gelesen zu haben..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wer hat mehr geld? magna oder der orf?

Was hat dass mit Prohaska zu tun???

Ihm geht's sicher nicht um Geld. :nein:

hat er nicht selbst mal gesagt, er kann sich ein leben als trainer sicher wieder vorstellen, allerdings glaubt er nicht, dass er woanders mehr bekommen würde als beim ORF?

bin fest der überzeugung, das irgendwo hier gelesen zu haben..

Naja, ich denke aber auch, dass er als Ur-Veilchen wohl - (ziemlich) unabhängig vom Geld - sofort wieder für die Austria da wäre, wenn er einen Sinn darin sähe (was, wie oben schon erörtert, solange das Stronach'sche Piranha-Becken existiert, nicht der Fall ist).

bearbeitet von neuron

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.