Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Thor

Soll Marek Kincl bleiben?

82 Beiträge in diesem Thema

um es mal vorwegzunehmen, hier soll es weniger darum gehen ob man will, daß marek bleibt [weil das wollen wohl die meisten rapidfans - einschließlich mir] sondern ob es aus der sicht des vereins vernünftig wäre, unseren tschechischen bomber weiter zu verpflichten [für was wohl ein größerer geldbetrag nach st. petersburg fließen müßte]!?

bekanntlich läuft der leihvertrag für kincl diesen sommer ja aus und wie es ausschaut beharrt der klub, dem er momentan "gehört" auf eine stattliche ablösesumme [von einer solchen kann mal wohl ausgehen, da st. petersburg kincl ja auch nicht unbedingt für peanuts nach russland geholt hat und bei einem weiterkauf sicher nicht zu schlecht aussteigen möchte]. ich bin zwar überzeugt, daß psmg sein bestes geben, die ablösesumme gehörig drücken und kincl somit für die nächste zeit an rapid binden kann. was wäre aber eurer meinung nach das richtige, sollte dieses unterfangen nicht zur zufriedenheit unseres sportmanagers nicht gelingen?

sollte ein großer teil einer möglichen ablösesumme, die wir für hofmann/ivanschitz bekommen in den tschechen investiert oder sollte doch eher nach einer billigeren [vielleicht ablösefreien] variante im sturm ausschau gehalten werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, man sollte Marek Kincl auf jeden Fall (wenn auch nicht zu jedem Preis) halten, da ein neuer Stürmer, selbst wenn dieser besser wäre als Marek, wieder eine Eingewöhnungszeit braucht um in die Mannschaft zu finden.

Kincl ist integriert und das Spiel sogar teilweise schon auf ihn zugeschnitten. Ohne der Verletzungspause im Herbst hätte er außerdem bereits über 10 Saisontore in der Liga, hätte es am Schluss wohl auf gut 15 Treffer geschafft und einen Kicker, der das zustande bringt, darf man sowieso nicht ziehen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo steht geschrieben, dass man ihn nicht eventuell auch weiter ausleihen kann. Wäre ja auch eine Option. Bzw. was würde dagegen sprechen. Marek ist mE doch etwas verletzungsanfällig. Außerdem würde man ihn, wenn man ihn kauft, später nur noch zu einem geringen Betrag weiterverkaufen können. Er ist ja auch nicht mehr der Jüngste.

Ich denke man wird sich das genau überlegen. Einen anderen Klassestürmer wird es wohl nicht spielen. Junge Talente sind auch so eine Sache und meistens auch nicht gerade billig zu haben. Mit Axel Lawaree haben wir aber einen routinierten Stürmer. Kann mir gut vorstellen ihm einen jungen Spieler an die Seite zu stellen.

Aber im Endeffekt entscheidet bei uns sowas ohnehin das knapp bemessene Budget.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kincl ist integriert und das Spiel sogar teilweise schon auf ihn zugeschnitten. Ohne der Verletzungspause im Herbst hätte er außerdem bereits über 10 Saisontore in der Liga, hätte es am Schluss wohl auf gut 15 Treffer geschafft und einen Kicker, der das zustande bringt, darf man sowieso nicht ziehen lassen.

Acht reguläre und zwei reguläre, jedoch aberkannte Tore sind bei mir schon zehn, dazu drei Assists - macht Platz 2 in der Scorer-Wertung, und das trotz achtwöchiger Verletzungspause.

Sportlich sollte Kincl auf jeden Fall gehalten werden, finanziell schaut die Sache ein wenig anders aus. Schöttel wird sicherlich eine gewisse Schmerzgrenze haben, aber ich meine, dass ein Teil der Hofmann-Ablöse (sofern Steffen überhaupt geht) doch investiert werden sollte (ich denke da an einen Höchstbetrag von €500.000)

Dennoch bin ich überzeugt, dass Schöttel im Falle einer Nicht-Verpflichtung einen außerordentlich guten Ersatz für Marek holen wird - is irgendwie so ein Gefühl... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Transferbudget muss zur Gänze wieder in Transfers fließen, wobei Qualität Vorrang vor Quantität hat. Wenn wir für Hofmann z.B. 1,5 Millionen € bekommen würden, sind zunächst gleich mal knapp 400,000 € (mehr darf es nicht kosten) zu investieren um Marek Kincl zu halten. Und für die restliche knappe Million, muss ein gleichwertiger Ersatz gefunden werden (und den findet man mit einer Million...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Forderung: halten wenn möglich ja, aber keine Ablöse für einen 32jährigen zahlen. Es dürften genug Stürmer am Markt sein für die man keine Ablöse zahlen müsste, bin sehr gespannt was Schöttel macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Transferbudget muss zur Gänze wieder in Transfers fließen, wobei Qualität Vorrang vor Quantität hat. Wenn wir für Hofmann z.B. 1,5 Millionen € bekommen würden, sind zunächst gleich mal knapp 400,000 € (mehr darf es nicht kosten) zu investieren um Marek Kincl zu halten. Und für die restliche knappe Million, muss ein gleichwertiger Ersatz gefunden werden (und den findet man mit einer Million...)

Bitte fordere das nicht, sonst zahlt man vielleicht noch für Hieblinger Ablöse. Eine Million investieren und eine halbe Million für Altlasten verwenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und im schlimmsten Fall kann man ja immer noch Bart van den Eede verpflichten :D:laugh:

Man muss Geld investieren und Geld zu machen und Erfolg zu haben, daher wäre ich selbst bei einem 32jährigen nicht abgeneigt Ablösesumme hinzublättern, natürlich nur, wenn alle Beteiligten davon überzeugt sind, dass es beidseitig das Beste ist, dies zu tun.

Bei Kincl bin ich mir ziemlich sicher, denn dass er ein guter Kicker ist, der uns viel bringt und noch bringen kann ist unbestritten. Mein Argument ist und bleibt eben, dass es mir lieber ist einen eingespielten Kincl zu halten, als womöglich um dasselbe Geld einen neuen Spieler zu holen, der nicht "fertig" ist, sondern ein halbes Jahr braucht, bis er in die Gänge kommt. Ist nämlich das der Fall, werden wir nächstes Jahr nichts mit dem Meistertitel zu tun haben und auch im Europacup eher alt aussehen, weil diese Eingewöhnungszeit eines neuen Stürmers genau in die EC-Phase und den wichtigen Meisterschaftsstart fallen würde...

Klar gibt es einen Haufen Alternativen. Egal ob nun ablösefrei (Zane) oder auch mit Ablösesummen verbunden (Zigic, Jestrovic, Gluscevic...), aber bevor ein neuer Brecher kommt, sollte wirklich bis zum letzten Moment versucht werden, den alten Brecher, der ja sehr erfolgreich spielt, zu halten. Ihr wisst ja: Es ist so eine Sache mit den Brechern, die neu in eine Mannschaft kommen. Das Spiel muss man erstmal auf sie zuschneiden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für einen 32-jährigen würde ich keinen lausigen Penny Ablöse zahlen (überspitzt formuliert) - vor allem wenn der Verein ohnehin kracht wie eine Kaisersemmel.

Wenn ich von Ablösesummen von bis 400.000 € lese, stellts mir ehrlich gesagt die Haare auf. St. Petersburg ist wahrscheinlich froh ihn von der Gehaltsliste zu bekommen... der Rest ist einfach Verhandlungspoker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich wäre sehr dafür Marek Kincl noch für ein weiteres Jahr auszuleihen wenn das irgendwie möglich ist. die frage ist halt ob das überhaupt geht. einen stürmer in dem alter zu kaufen finde ich nicht gut. an dem kann man nix mehr verdienen, denn als stürmer bist meistens mit 34 fertig, deswegen zahlt es sich nimma aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn ich von Ablösesummen von bis 400.000 € lese, stellts mir ehrlich gesagt die Haare auf. St. Petersburg ist wahrscheinlich froh ihn von der Gehaltsliste zu bekommen... der Rest ist einfach Verhandlungspoker.

Da sehe ich in der Causa Kincl jedoch das größte Problem, denn die russischen Vereine, unter anderem auch die sehr finanzstarken Peterburger, können derzeit so richtig prassen und da wird es ihnen auch wurscht sein, wenn er noch ein Jahr länger auf ihrer Gehaltsliste steht.

Was man auch nicht unterschätzen darf ist, dass er heuer wohl auf gut 15 Saisontore kommen wird. Wenn man in Russland von dieser Kincl-Form erfährt, wollen die ihn sicher auch mal wieder ausprobieren.

Best case wäre mMn ein weiteres Leihgeschäft, aber diesmal mit Option - so hat wohl jeder was davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm, da hast wohl nicht so unrecht.

Bei einem so alten Spieler wird man sich wohl auf kein weiteres Leihgeschäft einlassen.... es sei denn mit Option, dass er ab einer gewissen Spielzahl verpflichtet werden MUSS.

Die Aktie Kincl verliert natürlich jeden Tag an Wert... ein weiteres Leihgeschäft bringt nur Rapid etwas - nicht aber St. Petersburg.

bearbeitet von multispeed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie von dannyo bereits erwähnt, ist die bei kincl nicht mehr notwendige eingewöhnungsphase sicher ein starkes argument für eine weiterpflichtung mareks - selbst wenn man dafür einige euros hinlegen muß.

allerdings hat aber gerade kincl selber gezeigt, daß er sich ziemlich schnell in die mannschaft integrieren konnte und das obwohl rapid ja vorher nicht unbedingt mit einem brecher im sturm gespielt hat - von daher kann ich mir sehr gut einen neuen sturmtank vorstellen, der ebenso schnell in die mannschaft findet.

aber vielleicht kann man ja die russen für ein tauschgeschäft kienast gegen kincl begeistern. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein dickes JA - kincl soll bleiben!

und zwar aus den logischen gründen die dannyo schon erwähnt hat!

sollte hofmann bleiben wirds knapp aber bei seinem abgang sollten wir sich kincl leisten können...

ivanschitz wird wohl noch bei uns bleiben , hab ich so das gefühl...

aber was kincl angeht sollten wir bis zum schluss kämpfen! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.