Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
iceman

Beste Lösung wenns in Klagenfurt nix wird

Beste Lösung wenns in Klagenfurt nix wird   64 Stimmen

  1. 1. Beste Lösung wenns in Klagenfurt nix wird

    • Linz
      28
    • Graz
      10
    • Rothneusiedl
      8
    • Nu a Stadion in da Schweiz
      0
    • EM Abgeben
      14

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

27 Beiträge in diesem Thema

Rothneusiedl geht sich nie mehr aus, die Schweizer sollen froh sein wenns selber 4 Stadien her kriegen, Graz hat kein Platz.

Somit bleibt nur Linz, wobei auch das zeitlich sehr eng wäre.

Falls die UEFA das akzeptieren würde, würde ich die 3(?) Vorrundenspiele auf Wien, Salzburg und Innsbruck aufteilen. Wäre mmn die einfachste Lösung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stimme SCR-4-EvEr zu, wenn irgendwo, dann in Graz.

Aber ich bin der Meinung, dass diese EM so desaströs enden wird, wie side schon nicht einmal angefangen hat... Organisatorisch und auch spielerisch, denn mit diesem Team kriegen wir gegen jeden Gegner die Packung, Krankl hat genau so reife Konzepte, wie die Verantwortlichen des Stadionbaus.

Der einzige positive Aspekt werden die steigenden Fremdenverkehrseinnahmen sein, doch wenn das ganze so weiter geht, wie es angefangen hat, kann man sich als Österreicher im Ausland nach dieser EM nicht mehr blicken lassen... :glubsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

graz geht definitiv nicht, weil die geforderte infrastruktur/platz und dergleichen nicht den vorgaben der uefa entsprechen würden, deshalb wurde ja auch graz nicht als spielort bei der bewerbung berücksichtigt!!!!!

es würde nur linz bleiben..... :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der einzige positive Aspekt werden die steigenden Fremdenverkehrseinnahmen sein, doch wenn das ganze so weiter geht, wie es angefangen hat, kann man sich als Österreicher im Ausland nach dieser EM nicht mehr blicken lassen... :glubsch:

Sicher ist die ganze Klagenfurt- Geschichte lächerlich, aber am Ende werden sie das Stadion schon bauen bzw. wird in Österrreich nur in drei Stadien gespielt (Linz wäre die einzige Alternative, glaube aber nicht, dass sich das noch ausgeht). Selbst wenn wir nur 3 Stadien haben, die UEFA wird uns die Euro sicher nicht wegnehemen, das hat es noch nie gegeben, außerdem bin ich wirklich optimistisch, dass in Klagenfurt gebaut wird. Diese Probleme sind übrigens nicht nur auf Österreich beschränkt, in Portugal (EM) und Griechenland (Olympische Spiele) hatten sie auch maßive Probleme und dann ist alles gut über die Bühne gegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lucky Luke:

Wie gesagt, mich stört nicht nur das Organisatorische, sondern dass wir uns auch sportlich bis auf die Knochen blamieren werden... Portugal ist ja immerhin bis ins Finale gekommen... Wenn man schon net spielen kann, sollte zumindest der Rest klappen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucky Luke:

Wie gesagt, mich stört nicht nur das Organisatorische, sondern dass wir uns auch sportlich bis auf die Knochen blamieren werden... Portugal ist ja immerhin bis ins Finale gekommen... Wenn man schon net spielen kann, sollte zumindest der Rest klappen...

na ja, es sind zwar keine superspieler in sicht die in 4 jahren leistungsträger sein könnten, aber in 4 jahren kann verdammt viel passieren..............

noch eine option: hanappi stadion ausbauen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hanappi brauch ma net ausbauen... Es ist im moment gut so wies jetzt ist... Sonst hamma bald so eine Leichenhalle wie das Happel-Stadion...

Vielleicht stürzt ja die WU ein, und es kann ein 2. Stadion dort gebaut werden :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie gesagt, mich stört nicht nur das Organisatorische, sondern dass wir uns auch sportlich bis auf die Knochen blamieren werden... Portugal ist ja immerhin bis ins Finale gekommen... Wenn man schon net spielen kann, sollte zumindest der Rest klappen...

Gut, so eine Leistung wie Portugal darf man von uns sicher nicht erwarten, aber ich hoffe schon, dass wir 2008 eine bessere Mannschaft als derzeit haben werden, immerhin hat der (neue?) Teamchef nach der WM- Quali fast drei Jahre Zeit, eine eingespielte Mannnschaft aufzubauen und gezielt auf die EM vorzubereiten. Es ist schon jetzt nicht so leicht, uns im Happel- Stadion zu schlagen, es kommt natürlich auch auf die Gegener an, aber ich traue uns schon zu, dass wir uns 2008 gut präsentieren werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein [x]erl bekommt Linz.

dort würde ein schönes neues stadion auch echt sinn machen.

der lask hat potential und könnte das stadion füllen.

aber wie man die gugl adaptieren möchte ist mir schleierhaft.

da könnte man nur mehr ein neues ding hinbauen glaub ich.

aber ich lass mich überraschen.

die euro wird österreich sicher nicht sausen lassen, denn das wäre peinlich hoch 3 und würde dem ganzen staat sehr schaden.

wahrscheinlich wird es so sein, dass sich die gschissenen kärntner politiker dann zamreißen wenn sie merken sie könnten das stadion echt verlieren, dann wird es auf einmal gehen. doch davor muss man wahrscheinlich noch zig tausend euro in die planung von linz investieren die dann aber fürn hugo sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich benutze den Thread zur kleinen Lage-Beschreibung was den Stadionbau für die EM in der Schweiz betrifft.

Genf (30'000): Fertig.

Basel (42'500): Bau des 3. Rang beginnt jetzt ende März. Man konnte bereits Vorbereitungen erkennen.

Bern (30'000): Auf die neue Saison im Sommer fertig.

Zürich:

- Letzigrund (30'000): Die Stadion-Vorlage muss am 5. Juni auch noch eine Volksabstimmung passieren. Läuft alles nach Plan, können die Bauarbeiten im Dezember beginnen. Kann dieser Zeitplan nicht eingehalten werden, finden 2008 in Zürich laut Hochbaudepartement keine EM-Spiele statt.

- Hardturm (30'000): Neben dem Letzigrund wird auch das Verfahren für das geplante neue Fussballstadion von Credit Suisse und Stadt Zürich auf dem Hardturm mit hoher Priorität behandelt. Nachdem gegen den Gestaltungsplan keine Rekurse eingangen sind, wartet die Trägerschaft nun darauf, dass er rechtskrätig wird.

Sobald dies der Fall ist, wird auch hier die Baubewilligung erteilt. Allerdings muss mit Einsprachen gerechnet werden, da sich zahlreiche Personen das Recht dazu gesichert haben. Die Stadt machte in einer Mitteilung noch einmal klar, dass sie für die EM auf das Letzigrund-Projekt setze.

Wahrscheinlich ist aber das Spiel Grasshoppers vs. FC Basel im Mai das letzte Spiel im alten Hardturm-Stadion (wird danach abgerissen).

Fazit: Wenn alles nach Plan läuft hat die Schweiz 5 Stadien mit einer Kapazität von über 30'000.

bearbeitet von Genki7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin natürlich für linz! wir könnten auch ein stadion aus privater hand bauen!

und da unser präsi pmr sowieso ein neues stadion für den Lask will würde das perfekt zusammenpassen!

der öfb hat gesagt, dass man nach ostern bescheid wissen will!

und die zeit wird knapp, aber unter druck arbeitet man eben doppelt so schnell, und in linz ist das sicher kein problem, siehe bahnhof, da wurde dann eben tag und nacht und feiertags gearbeitet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.