Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Spanishfly

Aktuell Wie nie!

72 Beiträge in diesem Thema

...........selbstverständlich fiebern wir mit unserer Mannschaft.

................selbstverständlich werden WIR Meister.

.............doch wer sind WIR?

Mit erschrecken mußten wir die letzten Monate feststellen, dass WIR nicht mehr PASCHING sondern Superund sind.

Das kann nicht angehen. Lieber einige Ligen tiefer, als einen Produktnamen als Ortsidentität zu haben.

Wundere mich eigentlich von Woche zu Woche wie die Verteilerkreisfans hinter ihren Kommerz stehen. Wie blind kann erkaufter Erfolg machen?

Wir werden uns ab sofort wieder für die vermehrte altehrwürdige Tradition des Askö Pasching einsetzen. So kann und darf es nicht weiter gehen.

Ich will hier nicht mehr die Namensänderung oder Seelenverkaufsdiskusion eröffnen, welche mir persönlich schon zum Halse raushängt, sondern viel mehr aufzeigen, dass mit Erfolg zu Erfolg der Name Pasching immer unbedeutender wird.

Darf es sein, dass ein Kind mit sechs Jahren zu einem Spiel nach Superfund fährt? Diese Kinder sollen mal die Fanzukunft unseres SVP sein, doch wie kann das sein, wenn man schon heute gefragt wird : "Was heißt den SVP?"

Wir werden den Kampf gegen den Sponsor sämtlicher Sportarten wieder aufnehmen und für unser PASCHING kämpfen.

Diese Entwicklung macht mir Angst und zwingt uns zu handeln!

Wir haben SV Pasching im Herzen!!!

bearbeitet von Spanishfly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir werden den Kampf gegen den Sponsor sämtlicher Sportarten wieder aufnehmen und für unser PASCHING kämpfen.

Eigentlich hätten wir schon Ende letzter Saison das Pasching im Vereinsnamen zurückbekommen sollen.

Zumindest bilde ich mir ein das es mal so ein Versprechen gab.

Wenn ich mich recht erinnere war es beim Match gegen Tobol Kostanay, wo die Fans vor dem Spiel Fragen an den Verein stellen konnten.

Passiert ist bis heute nichts :nope:

bearbeitet von Mike_SVP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz meiner Meinung!!! Ich scheiße auf den Meistertitel wenn es nur dieses scheiß SUPERFUCK nicht mehr geben würde. Natürlich bringt es Kohle aber auch nicht so viel wie manche glauben. Von ehemaligen Mitarbeitern aus der Geschäftsstelle weiß ich, dass die Löschung von Pasching aus dem Vereinsnamen nicht vom Sponsor sondern primär von Gard aus ging.

Man sollte den Protest verstärken und bei jedem Spiel darauf aufmerksam machen, dass wir uns NIE damit abfinden werden.

SUPERFUND IST SCHUND - PASCHING IST KULT!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gans meine Meinung!!

Man sollte seine Identität nicht für eine handvoll € verkaufen!!

Der Verein muss sich da was gründlich Überlegen.

Wenn Superfund als Sponsor auf dem Trikot steht is mir das wurscht, aber bitte nicht im Namen und im Wappen.

PASCHING 4ever!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Verteilerkreisfans hinter ihren Kommerz stehen. Wie blind kann erkaufter Erfolg machen?

viel ahnung hast du von der situation bei uns nicht, oder?

Außerdem ist bei uns nicht der ganze klubname verschandelt.... naja viel glück wünsch ich euch.

bearbeitet von ViolaPatriot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt muss ich glaub ich den PASCHINGERN das erste mal recht geben!

ich bin auch gegen solche namenssponsor, und da haben wir doch meiner meinung nach toll gehandelt mit einem sponsorpool!

ich könnte mich auch nicht mit einem öberösterreichische versicherung Sk (oder so) identifizieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann meinen Vorpostern nur recht geben! Denn wenn man Leute trifft, die man schon länger nicht gesehen hat und die einen dann Fragen "bist eh noch immer ein Superfundler" ist das mehr als erschreckend. Schon vor einigen Monaten ist mir dieser Trend aufgefallen, zuerst in den Medien wo systematisch (und auf Druck von Grad & Co. - Bsp. ORF) aus dem zu Anfang gebrauchten Superfund Pasching, nur mehr Superfund wurde. Jetzt setzt sich die Geschichte halt bei den "Fans" fort.

Und dass ich auf einen Meistertitel oder sogar Bundesligafußball gerne verzichten würde um wieder Pasching zu sein, hab ich eh schon oft betont.

Forza SVP!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was mich viel mehr intressiat ist

das pasching ostermeister ist.. :glubsch:

bin schon gspannt wer staatsfeiertagsmeist muttertagsmeister und pfingstmeister wird

is mir auch grad aufgfalln, ich würd aufpassen mit den ganzen meistern, die nehmen das noch ernst :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schon vor einigen Monaten ist mir dieser Trend aufgefallen, zuerst in den Medien wo systematisch (und auf Druck von Grad & Co. - Bsp. ORF) aus dem zu Anfang gebrauchten Superfund Pasching, nur mehr Superfund wurde.

Stimmt nur bedingt.

Auf dem Teletext und auch beim Kurzsport des ORF wird immer PASCHING gesagt bzw geschrieben.

Zur ganzen Thematik Superf... möchte ich folgendes sagen.

Wir, die Paschingfans haben an der jetztigen Entwicklung auch unseren Teil beigetragen.

Am Anfang der Superf..zeit haben wir uns aufgeregt und sogar die Führungsetage im Fanblock (Nord) gehabt und uns einlullen lassen., mit Zitaten wie

-Ohne Superf... gehts nicht

-wer Zahlt, bestimmt

-im Herbst sitzen wir uns nochmals zusammen

-Superf... sponsert auch den Nachwuchs

-Superf... zahlt Fanbus und Fahnen (ob das angenommen wurde weiss ich nicht)

usw.

Hätten wir uns damals mehr "auf die Beine gestellt" wir hätten mMn auch was Bewegt und zumindest Pasching dazubekommen.

Aber nach so langer Zeit!!!

Schauh mal in den Fanblock, denke mal min 1/3 bis 1/2 tragen schon Artikel (Schal usw.) von Superf...

Und auch der "Normale" Zuseher hat sich langsam aber sicher damit abgefunden, weil er zumindest Spitzenfussball sieht.

Die Erfolgsfans die wir zum größten Teil auf unseren Tribünen haben ist der Name mittlerweilen Scheiß Egal zumindest empfinde ich das so.

Die andere Seite ist natürlich auch zu Bedenken. In einer Zeit, wo der LASK anscheinend Wirtschaftlich wieder auf die Beine kommt, kann es uns ohne Superf oder einen anderen Großsponsor, ganz schnell überhaupt nicht mehr geben.

bearbeitet von J.F.H.A.P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
diese titeln scheinen natürlich in der statistik auf! :clap:

hui dann hätte ja jeder viel mehr titeln als ursprünglich ...

warum muss ich mich dann immer ärgern wenn wir meister am ende der saison sind und net ostermesiter :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich ist das hier ein sehr ernstes Thema und deshalb wollt ich zuerst nicht drauf eingehen. Aber offensichtlich muss man manchen alles erklären (sogar vermeintlichen Meistern): Das war ein Scherz! Mehr nicht, es gibt aber tatsächlich einige Rapidler hier, die ernsthaft Wintermeister und Herbstkönig in der Signatur stehen haben und stolz drauf sind. Aber nachdem sich einige hier offensichtlich zu sehr dran reiben, hab ich meine Signatur geändert. Hoffe das damit alle Irritationen beigelegt sind und weiter über das Hauptproblem diskutiert werden kann. :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pasching ist leider wirklich ein sehr trauriges Bsp. für das was im österreichischen Fussball schrecklich falsch läuft: Irgend ein kleinerer Klub verkauft seine Tradition und seine Identität für ein paar wenige Momente sportlichen Erfolges ( Siehe z. Bsp. Untersiebenbrunn ), um dann sobald der Erfolg kurzfristig ausbleibt der Geldhahn sofort zugedreht wird und der Klub vor dem Nichts steht.

Deswegen würde ich es auch schlimm finden wenn ihr Meister werden würdet - nicht weil ihr der kleineste Klub mit den wenigsten Fans seit, usw - dafür kann ja keiner was. Für mich wäre das ganz einfach: Tradition für einen Meisterteller verkauft, und sobald Kirchler, Baur, Mayrleb, Jezek usw abwandern oder ihre Karriere beenden wird der Verein wohl wieder irgendwo in der Versenkung verschwinden...und die einzigen Deppen sind am Ende wieder einmal die Fans denen der Verein wirklich am Herzen liegt und denen es immer schon egal war ob man um den 1. oder 7. Platz spielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber offensichtlich muss man manchen alles erklären (sogar vermeintlichen Meistern): Das war ein Scherz! Mehr nicht, es gibt aber tatsächlich einige Rapidler hier, die ernsthaft Wintermeister und Herbstkönig in der Signatur stehen haben und stolz drauf sind.

Die Laskler sind ja auch der Meinung, dass ihr Team der König der Herzen ist...was soll das denn sein? Oder der legendäre Rapidgeist...muss man den mittels Tischerl rücken beschwören? Oder ist es vielleicht doch ein Flaschengeist? Hauptsache man kann hier ein ernsthaftes Thema in den Dreck ziehen :nein: Wie oft muss man diversen Idioten in diesem Board eigentlich noch sagen, dass sie ordentlich posten sollen?

Und jetzt zum eigentlichen Thema! Mir ist es auch schon aufgefallen, dass in letzter Zeit immer öfter das Wort Superf..k anstelle von Pasching fällt! Wird wirklich Zeit, dass man wieder etwas dagegen tut! Ich werde diesbezügliche Aktionen auf jeden Fall unterstützen, wie immer diese dann auch aussehen werden!

bearbeitet von Fry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.