Schillerfoto.at

Welche Vereine sind finanziell am Boden?

40 Beiträge in diesem Thema

Meiner Meinung nach sind derzeit 5 Vereine sehr verdächtig, in nächster Zukunft einen größeren Crash zu produzieren:

1.) Admira

2.) Sturm

3.) Tirol

4.) Salzburg

5.) Bregenz

Aber wer ist akut gefährdet und wen kann man von der Liste streichen?

Admira: ist stehend K.O. und kann sich derzeit überhaupt nix leisten! Sie haben zwar sportlichen Erfolg, aber der kostet gleich doppelt: Spielergehälter für die guten Spieler + Punkteprämien! Auf der anderen Seite bleiben die Zuseher trotz der guten Tabellenposition meist aus! Also woher sollten sie ihr Geld nehmen? Da bleiben nur noch die Sponsoren und da ist ja gleich die nächste Horror-Meldung: Herold ist zahlungsunfähig und schuldet den Südstädtern € 600.000,- aber selbst bei einem Gerichtlichen Urteil wird wohl kaum Geld fließen, denn wo nichts ist, da kann auch nichts genommen werden! MMn unmöglich, dass da mit schwarzen Zahlen gewirtschaftet wird …

Sturm: Kartnig lasst keinen ran und somit ist es nicht nachvollziehbar, wie viel bzw. wie wenig Geld tatsächlich vorhanden ist! Aber warum sollte er so erpicht darauf sein, dass niemand etwas erfährt, wenn alles so rosig ist?!

Letzte Saison wurde ein Gewinn von € 33.000,- aufgezeigt, allerdings wird gemunkelt, dass dieser Gewinn einzig und alleine durch Auflösung aller Reserven zustande gekommen ist! In Wahrheit soll ein Verlust in Millionenhöhe erwirtschaftet worden sein. Dass man so nicht weiter machen könnte, das ist wohl allen klar, denn Reserven gibt es nur ein mal zum Auflösen. Ergo: mMn ist Sturm am schwersten angeschlagen …

Tirol: Ich denke doch, dass es in Tirol nicht so dramatisch aussieht, wie es derzeit gesagt wird! 1 Million Euro ist heutzutage nicht mehr so viel und sollte doch aufbringbar sein! Außerdem glaube ich heraus gelesen zu haben, dass diese Million ja erst für nächste Saison benötigt wird und da man dann ja schon weis, ob man sie hat oder nicht, kann man noch immer dann den Gürtel enger schnallen …

Salzburg: hatte große finanzielle Schwierigkeiten, aber ist mMn nun auf dem besten Weg sich zu rehabilitieren!!! Wir haben den Kader enorm verkleinert und haben keine weiteren Dummheiten ala Benali mehr gemacht und wirtschaften derzeit ganz gut!

Ich bin sicher, wir sind zwar noch immer einiges in der Kreide, aber so wie es derzeit aussieht, sind wir gerade am abarbeiten und das ist auch gut so!

Natürlich sind derzeit keine sportlichen Höhenflüge zu erwarten, aber dennoch schlägt sich die Mannschaft derzeit ganz gut und konnte sogar schon das ein oder andere mal überraschen! Zuschauer sind jedenfalls TOP!

Bregenz: Da weis ich leider am wenigsten, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass sie wirklich bari arbeiten! Sie haben zwar definitiv den billigsten Kader der Liga, aber dennoch denke ich, dass sie mehr ausgaben als Einnahme haben! Solch ein billiger Kader kommt ja nicht von ungefähr sondern die wussten schon, wie viel bzw. wie wenig sie sich leisten können! Sie haben ihre Galionsfigur Axel Lawaree verscherbelt und der Sportliche Erfolg bleibt mit diesem Billig-Kader auch aus. Sollte ich mich irren, mögen es mir die Bregenz-Fans verzeihen, aber Bregenz bleibt oben.

Daraus ergibt sich:

1. Sturm

2. Admira

3. Bregenz

Da ist die Chance ziemlich groß, dass es diese Saison wieder einen von den dreien erwischen wird! Möglicherweise sogar mehr! Also was meint ihr bzw. was WISST ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Admira wundert es mich von Jahr zu Jahr, wie die mit DIESEN Zuschauerzahlen die Lizenz bekommen.

Sturm is, glaub ich, ziemlich pleite, wenn man dem Gelesenen Glauben schenken darf. Das ganze CL-Geld wurde einfach verpulvert (wie gesagt, mein Wissen über Sturm hab ich genau von hier)

Denen Tirolern fehlt €1 Mio. aber erst für nächste Saison. Mich wunderts dennoch ein bissl, das man mit den guten Zuschauerzahlen dennoch eine so hohe Budgetlücke hat.

Salzburg, so denke ich, wird am neuen Stadion kiefeln. Anders könnt ich mir die finanzielle Lage ned erklären.

Über Bregenz trau ich mir nix sagen, da weiß ich absolut nix.

Bei Rapid wars ja auch so, das sie budgetäre Probleme haben/hatten, ich glaub aber, das der Edlinger wirklich aufs Geld schaut und hoffe, das sie sich konsolidiert haben (irgendeinen Verein in Wien brauchma jo zum Verorschen ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Hutz - seit wann sind die Zuschauerzahlen ein Kriterium für die Lizenzvergabe?! :madmax:

Bez. Rapid - da hat sich die finanzielle Lage erheblich verbessert. ;)

bearbeitet von Milano18

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schwachsinn, die zuschauer einnahmen nehmen nur noch einen verschwindend kleinen anteil am budget ein.

die sponsoren zahlen aufgrund der übertragungen, das ist auch der grund warum sich z.b. herold von der admira oder die krone von rapid getrennt haben, da durch das premiere/atv+ paket die reichweite nicht mehr gegeben ist.

bandensponsoren sind ein sehr kleiner anteil im sponsorentopf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, meine Postings oben sind "nur" Dinge, an die ich halt denke, wenn ich höre, in der Südstadt waren 2.000 Besucher.

Und, um vielleicht hier ein Mißverständnis auszuräumen: Ich wäre der erste, der der Admira €10 gibt, wenn es ihr helfen würde. Die Admira steht nämlich auf meiner Sympathieliste ziemlich weit oben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich so bei SW Bregenz mitbekommen hab, läuft es diese Saison finanziell besser als letzte Saison.

Letzte Saison haben uns die Erfolgsprämien finanziell arg zugesetzt, diese Saison mit dem billigen Kader und dem höheren TV-Geld schauts besser aus - dafür logischerweise deutlich weniger Zuschauereinnahmen.

Am kritischsten war Ende letzte Saison - drum hat man auch gute Spieler wie Klausz (zu teuer), Berchtold (Ried bot einfach zu viel), Hlinka (über den Wi.xer ist jedes Wort zu schade) nicht weiterverpflichten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Salzburg, so denke ich, wird am neuen Stadion kiefeln. Anders könnt ich mir die finanzielle Lage ned erklären.

Also mieines Wissens gehört das Stadion der Stadt und wurde nicht mit Mitteln vom Verein Salzburg errichtet :ratlos: Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

Wenn ich mir ansehe wie groß der Kader von Salzburg in der Saison 03/04 war, dann kann ich mir finanzielle Schwierigkeiten gut vorstellen. Im Moment glaube ich aber, dass sich Salzburg auf guten Weg befindet.

Am ehesten fürchte ich die Situation bei Sturm, denn der dicke Kartnig wird einen Scherbenhaufen hinterlassen :madmax:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ehesten fürchte ich die Situation bei Sturm, denn der dicke Kartnig wird einen Scherbenhaufen hinterlassen  :madmax:

:heul::heul:

es is so tragisch! sturm is mittlerweile zu einem wirklich interessanten gegner geworden, der darf ned sterben. :schluchz2:

:support: so stechts es ab, de fette sau - ... :angry:

bearbeitet von AuStRiA SaLiSbUrGo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwachsinn, die zuschauer einnahmen nehmen nur noch einen verschwindend kleinen anteil am budget ein.

Das ist ein Schwachsinn.

Also bei einem Mattersburger Zuschauerschnitt von 10000 bei 18 Heimspielen und sagen wir durchschnittlich 13€ pro Eintrittskarte kommt man auf 2,34 Millionen €.

Abzüglich der Ausgaben für Ordner, Polizei und Steuern bleibt dabei ein ordentliches Stück über. Ich schätze mal eine Million.

Durch die sekundären Einnahmen aus den Zuschauern, sprich Konsumation bleibt ebenfalls ein riesiger Haufen Geld über.

Jedenfalls deckt der SVM aus den Zuschauereinnahmen sicherlich einen größeren Anteil des Budgets.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja wenn man im budget mit keinen zuschauereinnahmen kalkuliert dann können die dann auch nicht fehlen oder!?? und herold hat schon beginn 2004 gesagt das sie sich zurückziehen da wusste man noch nix von premiere!!!!

und bei der krone hab ich auch schon rückzugsgerüchte gehört, wie es noch so ausgeschaut hat, als enn der orf den vertraqg bekommen würde.

Hlinka (über den Wi.xer ist jedes Wort zu schade)

wieso is der hlinka ein wixer? weil er zu rapid gegangen ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Salzburg, so denke ich, wird am neuen Stadion kiefeln. Anders könnt ich mir die finanzielle Lage ned erklären.

Also mieines Wissens gehört das Stadion der Stadt und wurde nicht mit Mitteln vom Verein Salzburg errichtet :ratlos: Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

soviel ich weiß, wurde es jeweils zu 1/3 von stadt/land/bund finanziert, weil das alte stadion kaum noch bl-tauglich war und außerdem wollte man im hinblick auf eine mögliche em-bewerbung ein ausbaufähiges stadion (das stadion wird für die em auf > 30000 zuschauer ausgebaut werden, die finanzierung ist soviel ich weiß gleich aufgeteilt wie beim ursprünglichen stadionbau).

Also bei einem Mattersburger Zuschauerschnitt von 10000 bei 18 Heimspielen und sagen wir durchschnittlich 13€ pro Eintrittskarte kommt man auf 2,34 Millionen €.

Abzüglich der Ausgaben für Ordner, Polizei und Steuern bleibt dabei ein ordentliches Stück über. Ich schätze mal eine Million.

1. du hats die stromkosten fürs flutlich vergessen. das kostet nämlich ned wenig.

2. deine schätzung is garnich so schlecht:

ich mein, bei einem durchschnittlichen bl-spiel sind vllt 100 polizisten und 200 ordner für 5 stunden oder so anwesend. wenn jeder ca. 20€/stunde kostet (inkl. steuern + lohnnebenkosten), dann kostet das ca. 30000€/match. das wäre dann ca. 540000€/saison. wenn man noch andere ausgaben hinzurechnet, dann kommt man vllt auf max. 700000€/saison.

und die polizei verlang für den einsatz nicht mehr, als was der einsatz der polizei kostet.

und die steuern machen soviel ich weiß 30% aus (20% MWst + 10% Vergnügungssteuer), was in deinem besispiel 702000€ wären...

also wären es dann insgesamt ca. 1,4 mio. € als kosten, also bleibt noch ca. 1 mio. übrig.

bearbeitet von RAPID FAN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.