Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Phipp

Austria Salzburg - GAK

wer gewinnt ?   40 Stimmen

  1. 1. wer gewinnt ?

    • Salzburg Sieg
      23
    • Remis
      5
    • GAK Sieg
      8
    • mir wurrrscht
      3

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

38 Beiträge in diesem Thema

eine knappe Woche noch, dann geht der Fußball auch für uns weiter... also , was glaubt ihr wie es ausgeht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird ja mal ein schwieriges Spiel. Aber gerade bei diesen Spielen, wächst die Mannschaft oft über sich hinaus und gewinnt diese :holy: . Außerdem spielt der GAK ja diese Saison nicht so übermächtig.

Wirklich schlimm ist aber, daß ich das Spiel nicht im Stadion sehen kann, da ich beruflich ganz woanders bin :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da wir zu Hause langsam wieder eine Macht werden, und der Gak Probleme mit der Fitness mancher Spieler hat, tipp ich auf ein 2:1 für uns!!!

Putz ma noch Sturm die nächstn Steirer weg!!! Forza Heimsieg!!!!! :king:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben nichts zu verlieren- Offensive totale 2:1 Heimsieg (Tore: Brown, Kastner)-

Brown und Kastner an vorderster Front, Mittelfeld Friedl-Suazo-Richarlyson-Öbster

Habe den Assion gemehlt, er soll mal den Keil und den Ousman Sonko Pa probieren- aber gegen einen weniger starken Gegner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir haben nichts zu verlieren- Offensive totale 2:1 Heimsieg (Tore: Brown, Kastner)-

Brown und Kastner an vorderster Front, Mittelfeld Friedl-Suazo-Richarlyson-Öbster

Habe den Assion gemehlt, er soll mal den Keil und den Ousman Sonko Pa probieren- aber gegen einen weniger starken Gegner

also da fehlt mir ja eindeutig da schoppitsch in dieser stammformation!!!

und alles in allem würdi sagen gegen an gak könnma sicher gewinnen denn wenn kollmann und standfest die leistung vom sa wiederholen dann brauchma uns ned fürchten ... sollte aufhauser auch noch fehlen (was ich nicht glaube) dann solltma doch sehr gute chancen auf einen sieg haben!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun kommt der Meister nach Kleßheim! 07.10.04

12. Runde T-Mobile Bundesliga 2004/05

SV Wüstenrot Salzburg - Liebherr GAK

17. Oktober 2004 - 15.30 Uhr

EM-Stadion Wals-Siezenheim

Schiedsrichterteam: KRASSNITZER Manfred, LAMBERT Andreas, SCHELLANDER Hannes;

Für die Assion-Elf gilt es dabei, die enorme Heimstärke, die die Truppe in der bisherigen Meisterschaft gezeigt het, voll auszuspielen und so zu einem vollen Erfolg über den GAK zu kommen. Denn derzeit muss man zu Hause gewinnen, in der Fremde funktioniert dies bisher so gar nicht.

Zuletzt bekam man diese Schwäche wieder in Pasching zu spüren, dort setzte es nach einem Mayrleb-Doppelpack eine 1:2-Schlappe. Einzig positiv war der erste Bundesliga-Treffer von Roberto "Bobby" Brown, der jedoch zu wenig war. Da zählte auch nicht, dass Salzburg ohne die Verletzten Tomic, Villar und Winklhofer anreisen musste, zu schwach war die spielerische Darbietung.

"Wir waren gegen alle vier Großen der Liga auch auswärts ganz knapp dran, dass wir nur einen Punkt gemacht haben, ist schade, aber das muss sich ändern - rasch, denn wir muss nicht denken, nur nicht absteigen, sondern die Großen ärgern", so Trainer Peter Assion vor der Länderspielpause. Für die Nationalteams im Einsatz sind Bobby Brown, Maynor Suazo, Andi Ibertsberger sowie die violetten Nachwuchsmänner Pöllhuber und Öbster. Da augrund dieser Reisender sowie die Verletzten nur ein Rumpfteam im Training steht, wird auch kein Testspiel ausgetragen.

Richarlyson ist nach seiner Gelb-Rot-Sperre beim Superfund-Match gegen den GAK wieder mit dabei, er soll gemeinsam mit dem gut in Form befindlichen Maynor Suazo das Mittelfeld auf Touren bringen und ein offensiveres Spiel aufziehen. Der zuletzt verletzungsbedingt fehlende Goran Tomic hat gute Chancen, bis zum GAK-Match wiede fit zu werden, während es bei Ricardo Villar eher schlecht für einen Einsatz in den nächsten Wochen aussieht. Daniel Kastner wird sich auf alle Fälle wieder von seiner Grippe-Schwächung erholen.

Die Salzburger halten derzeit bei 15 Punkten, 14 wurden dabei zu Hause geholt. Bei einer Niederlage dürfte der Anschluss ans obere Tabellendrittel wohl endgültige verloren gehen und sich die Assion-Elf im Mittelfeld einzementieren.

Der GAK hält am vierten Tabellenrang, nur vier Punkte vor den Mozartstädtern. Trainer Schoko Schachner kann mit diesem Platz wohl nur bedingt zufrieden sein. Am vergangenen Wochenende konnte ein mühevoller 2:1-Arbeitssieg gegen den FC Wacker Tirol gelingen. Beide Treffer der Grazer erzielte der steirische Topscorer Kollmann, der schön langsam wieder auf Touren kommt.

wie immer off.HP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3:0 weil GAcKe Scheiße ist

ein super argument mit dem du enorm punkten kannst :laugh::laugh::glubsch:

beim GAK sind standfest und tokic sicher wieder dabei. ehmann eher nicht, beim aufhauser entscheidet es sich in den nächsten tagen, da er heute dem team abgesagt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.