Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

SK Rapid - Austria Salzburg 0:0

36 Beiträge in diesem Thema

ales zum torlosen unentschieden gegen salzburg hier rein :)

bearbeitet von Funkmaster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

najo sicher kein gewonnener Punkt für Rapid, aber auch kein Weltuntergang.

das dumme ist dass man wohl weiterhin keine ahnung hat wo und wie rapid steht .... nach 2 eher positiven und 2 eher negativen spielen

we 'll see ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weltuntergang war's sicher keiner, aber ein grausliches Gemurkse, wo's auf beiden Seiten kaum Chancen gab.

Unser berüchtigtes Kurzpassspiel wurde einige Male schüchtern versucht, aber nach einigen Misserfolgen leider bald fast völlig eingestellt.

Hoffentlich reißt da nicht wieder was ein... Gegen die Austria war's ja auch nicht so berühmt. Naja, immerhin die Verteidigung hat heute etwas sicherer, als zuletzt, gewirkt (zumindst meistens). Vielleicht hängen die offensiven Mängel von heute auch mit diesen verstärkten Bemühungen zusammen, hinten nicht wieder einen Schnitzer, wie gegen die Austria, zu fabrizieren.

Gegen Rubin Kazan muss jedenfalls mehr kommen, als das, was heute im Stadion zu sehen war.

bearbeitet von neuron

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Re mal wieder.

Typisches null null, ned allzuviel Chancen die nicht genutzt wurden.

Die erste Viertelstunde war der Druck da, danach haben wir uns einfach an den Salzburgern wundgelaufen. Wir tun uns nunmal schwer gegen Mannschaften die defensiv stehen.

Was mich wunderte, was zum Kuckuck machte der eine Salzburger da? Schaulaufen für Zuckerpuppis? Die Gelb-Rote für Suazo war fast klar, er steigt immer recht deftig ein, die Rote m.M.n auch gerechtfertigt.

Auch heute wieder, ein Dosek der läuft über 90 Minuten, wie wenn er 5 Duracell Batterien im Hintern hätte :augenbrauen::super:

Fazit: Abhaken, zwei Punkte verloren einen gewonnen. Jetzt kommt Kazan...

bearbeitet von Corrado

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich muss leider kritik äußern

das problem dass ich sehe ist eigentlich ein altbekanntes, sobald der gegner von rapid im mittelfeld hart einsteigt und bissig in die zweikämpfe geht, funktioniert bei rapid ab der mittellinie offensiv nicht mehr viel.

ich verstehe nicht ganz wieso da nicht mehr gearbeitet wird, kombinationen auf extrem engen raum, gegen aggressive defensive mittelfelder muss das system (aber wie ist die frage) angepasst werden, da kommt unser kurzpassspiel ganz schlecht rüber.

rapid kombiniert traumhaft - aber nur solange platz gelassen wird.

und das wird jeder trainer erkannt haben, das ist der schlüssel um rapid zu frustrieren.

PEPPI DENK NACH!!

FORZA RAPID!

bearbeitet von the greenwhite

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, es war ein ganz guter Zeitpunkt für dieses schwache Spiel. Wenigstens bricht jetzt keine Euphorie aus.

Warum sich die Salzburger über die Roten Karten aufgeregen, verstehe ich nicht ganz; Suazo hat das ganze Spiel über darum gebettelt - mMn kam sie sogar zu spät. Auf jeden Fall Respekt vor den Salzburgern, wir konnten sogar nach den Ausschlüssen noch zittern.

Etwas amüsant war auch, wie sich Scharner bei seinem Wechsel liebevoll von Martin Hiden verabschiedet hat :D

Wie auch immer: Abhacken und auf die Russen warten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider gelang kein schnelles Tor das war das Übel!

Ich muss ehrlich sagen so hart waren die Salzburger nicht, sie haben nur gemacht was sie können. Spiel zerstören !!! Räume eng machen !!

Dann kam der Krampf und es ging nicht viel.

Egal Spiel abhaken wieter kämpfen.

Stimmung war echt super !

Da sind wir auf jeden Fall Meister

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salzburg hat wirklich nicht übertrieben hart gespielt! Sie haben einfach konsequent abgewehrt und gut von hinten raus gespielt! (Richarlyson!!)

Rote für Suazo war ok, aber bei Schoppitsch hätt's auch eine gelbe Karte getan.

Gegen Kazan muss auf jeden Fall eine Steigerung her! Mal schauen, was gegen die Russen drinnen ist!

Ganz schwach heute Martinez und Sturm. Aber auch dem Rest der Mannschaft ist nicht viel geglückt. Naja abhacken und gegen Kazan besser spielen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gegen den Vorletzten muss daheim gewinnen, wenn man hier noch mit 1:0 gewonnen, dann würde man wie ein Meister spielen!

Den wie "Lucio" schon gesagt hat, wenn man Meister werden will, muss man solche Spiele gewinnen!

Aber Stimmung war in da WEST meistens wieder gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.