Thor

kienast sträubt sich...

57 Beiträge in diesem Thema

zumindest geht das aus einem artikel im sportventil hervor:

Hallo Red Zac!

Die Bundeshauptstadt ist in der Red Zac Liga mit keinem Klub vertreten, bestenfalls kann man Untersiebenbrunn im Vergleich zu den anderen Teams als Wien-nahe bezeichnen. Und genau dorthin will der junge Rapidstürmer Roman Kienast auf keinen Fall. Trainer Hickersberger: "Wir können ihm bei Rapid keine Spielpraxis garantieren!"

Einige Klubs würden ihn gerne aufpäppeln, doch Wien hat für ihn vor allem die Anziehungskraft, die von seiner Freundin ausgeht. Die vorläufig nicht mitwill, in die nahe, weite Red Zac-Welt.

Josef <Pepi> Hickersberger prallte bisher mit allen Argumenten ab, Roman will lieber Nummer 4 bei Rapid, als Nummer 1 in der zweiten Spielklasse sein.

Der Trainer hat ein <Premiere>-As im Ärmel. Freitag beginnt die Red Zac-Meisterschaft, komplett vom Privatsender in Konferenzschaltung Live übertragen.

Wenn's die Zeit erlaubt, wird er sich mit <dem Buam> gemeinsam die Live-Sendung anschau'n, immerhin war die T-Mobile-Konferenz vom letzten Mittwoch ein Publikumshit und sollte das Interesse der Fans für die nächstbeste Liga ähnlich ablaufen, dann müßte Kienast zu überzeugen sein, daß ihm ein Jahr im kleineren Fenster weiterhelfen müßte.

Hicke legt Wert auf einen Kooperationsvertrag, er möchte Roman jederzeit in den Rapidkader heimholen können, drei Sturmspitzen sind normalerweise genug, aber das Verletzungspech trägt den Vornamen Rapid.

Die Vorgabe für Roman ist machbar: Der Trainer erwartet 15 Kienast-Tore in der Red Zac, dann öffnen sich wieder alle Türen in Hütteldorf.

Und die Freundin?

Übersiedeln, Besuche, Telefon (laut Werbung so billig wie noch nie...) und E-Mails, Roman wird das Opfer für seine weitere Karriere bringen müssen.

Die Freunderln?

Werden ihn sicher nicht deshalb ablehnen, weil er ein Jahr weg von Rapid eine Klasse tiefer spielt. Und wenn sie das tun, sollte sich der lange Stürmer nach anderen Freunden umsehen...

(copyright sportventil)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

klingt so als würde es ihm mehr ums image gehen als um die sportliche karriere wenn er sich anscheisst was seine freunde denken würden wenn er nicht bei Rapid spielt sondern in einem 1. Liga club :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
klingt so als würde es ihm mehr ums image gehen als um die sportliche karriere wenn er sich anscheisst was seine freunde denken würden wenn er nicht bei Rapid spielt sondern in einem 1. Liga club :nein:

ich denke wohl eher es geht ihm um die freundinn...

außerdem:

alles vermutungen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz einfach: Entweder er spielt in der 2.Division, oder in der Wienerliga. ER hat einfach nicht das Potenzial, um Ansprüche stellen zu können.

Meinetwegen hätte man ihn nach Bregenz verkaufen können, die hatten ja Interesse. Wenn er aber nicht zur Einsicht kommt, wir er ein weiteres Jahr in der Wienerliga stolpern und seine Chance ganz vergeben. Er hat die Wahl...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kienast darf normalerweise keine Wahl haben, denn dass er nicht bundesligatauglich ist - (noch nicht) - steht ausser Frage.

Und alleine die Tatsache, dass er darüber nachdenkt ob er sich das antun soll oder nicht, sagt einiges über seine Einstellung aus... offensichtlich ist ihm eine möglichst rasche Entwicklung weniger wert als sagen zu können, dass er "bei Rapid spielt", obwohl er das eh nicht macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe sein Problem nicht.

Er könnte doch beweisen was er kann (?), aber anscheinend ist ihm der Weg über die Red Zac Liga zu beschwerlich.

Nur weil er der Kienastbub ist glaubt er er kann bestimmen wo er spielt? Da müsste er schon mehr bringen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also moment - so einfach ist das ganze ja wohl auch nicht wie das hier dargestellt wird!

1. kann JEDER spieler selbst entscheiden wo er spielt!

2. hat kienast bei rapid einen vertrag - und wenn er diesen vertrag hier erfüllen will, ist das sein gutes recht!

3. muss erst mal ein verein (egal welche liga) gefunden werden, der sein gehalt weiterzahlt (ich persönlich glaube ja nicht, dass sein vertrag besonders hoch dotiert ist, aber bezahlen muss das gehalt trotzdem jemand)

und 4. kennt niemand (außer die unmittelbar beteiligten) die wahren hintergründe des ganzen - alles vermutungen - auch der gepostete artikel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also moment²

1. kann JEDER spieler selbst entscheiden wo er spielt!

"Ich bin der kleine Kienastbua und spiel bei Rapid sonst spiel i gar ned"

Wo und wann wer spielt entscheidet bei uns immer noch Hickersberger ;)

2. hat kienast bei rapid einen vertrag - und wenn er diesen vertrag hier erfüllen will, ist das sein gutes recht!

Schön und gut, nur ob _er_ und _wir_ damit dann zufrieden sind wenn er auf der Bank oder auf der Tribüne sitzt anstatt das zu tun wofür er ja Geld bekommt?

Lieber spiel ich wo und zeige was ich kann als auf der Gehaltsliste zu stehn und höchstens ein Papierl wegzukicken.

just my 2 cents

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das es sportlich für ihn besser wäre ist klar aber stell dir mal vor wenn dein Chef morgen meint sie brauchen dich in Wien nicht mehr aber irgendwo in Österreich findens sicher einen Platz für dich.. Wär dir das völlig wurscht das du dein Leben ändern müsstest, deine Freundin nicht mit will , du deine Freunde nicht sehen kannst ect?

Manche hier stelln sich das alles ein bissl einfach vor und sehen über den sportlichen Rahmen nicht hinaus.. klar im Profifussball ist es üblich öfter umzuziehen aber in dem Alter bist vieleicht noch nicht so bereit dazu..

bearbeitet von PeCiX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das es sportlich für ihn besser wäre ist klar aber stell dir mal vor wenn dein Chef morgen meint sie brauchen dich in Wien nicht mehr aber irgendwo in Österreich findens sicher einen Platz für dich.. Wär dir das völlig wurscht das du dein Leben ändern müsstest, deine Freundin nicht mit will , du deine Freunde nicht sehen kannst ect?

Manche hier stelln sich das alles ein bissl einfach vor und sehen über den sportlichen Rahmen nicht hinaus.. klar im Profifussball ist es üblich öfter umzuziehen aber in dem Alter bist vieleicht noch nicht so bereit dazu..

nur wenn er nach untersiebenbrunn geht ändert sich( im privaten leben) so gut wie nix, wohnen kann er weiterhin in wien, die paar km( ich glaub 20 sinds) wird er schon schaffen

aber wenn er wirklich lieber nummer 4( eigentlich nummer 5 denn gartler ist momentan vor ihn zu stellen) bei rapid ist als bei einem red-zac klub regelmäßig zu beginnen,kann man nichts machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich denke wohl eher es geht ihm um die freundinn...

außerdem:

alles vermutungen

trotzdem (wenn die vermutungen stimmen): ein profi stellt nicht seine karriere aufs spiel wegen der freundin.

wenn seine freundin so stur ist, dann soll er entweder seine freundin verlassen oder die karriere ganz beenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nach dem was man als normaler Rezipient mitbekommt ist Kienast jetzt natürlich der Depp der sich unter allen Umständen weigert verliehen zu werden....

Aber wer kennt Hintergründe? vielleicht ist das doch alles ein bisserle komplexer? habt ihr schon mal seine Sicht der Dinge gehört?

von dem was durchdringt scheints logisch: Lieber Red Zac als Wiener Liga, aber wer der hier jetzt über Kienast schimpft oder ihn kritisiert, kennt die Hintergründe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich denke wohl eher es geht ihm um die freundinn...

außerdem:

alles vermutungen

blödsinn...

dem ist es ja nur wichtig das er sagen kann, "ich bin rapid-spieler"...

der soll gehen oder er wird überhaupt gegangen werden, so einen sturen buam brauchen wir nicht. das da sein vater kein wörtchen mit ihm redet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.