Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Spanishfly

Für Franz Grad ist "Fußball-Linz" gestorben

58 Beiträge in diesem Thema

Neues vom Fusions- und Kooperationskönig Franz Grad!

(Fall)rückzieher von Franz Grad: Für den Pasching-Boss ist

ein Kooperationsclub in der ersten Liga mit Sitz in Linz ab sofort kein Thema mehr.

Grund: Fünftägige Gespräche mit der lokalen Politik und Wirtschaft in Blickrichtung

eines zweiten Linzer Bundesliga-Klubswaren deprimierend verlaufen.

Seit einem Jahr wurde am Durchmarsch von Paschings Amateure-Klub St. Magdalena aus der OÖ in die erste Liga gebastelt.

Und zuletzt sogar eine Fusion mit Untersiebenbrunn angedacht, um eine Lizenz für die erste Liga zu ergattern, falls St. Magdalena straucheln sollte.

Womit sich Pasching nicht nur einen sportlichen Unterbau maßschneidern wollte.

Auch war ein offenes Geheimnis, dass es später zur Rochade kommen sollte - sprich: Der Erstligist aus Linz sollte nach Pasching und der UEFA-Cup-Starter aus dem "Fußball-Dorf" in die Stahlstadt übersiedeln........

Doch das ist Schnee von gestern: "Fußball-Linz ist für mich gestorben", sagt Grad nach Gesprächen mit der Politik und Wirtschaft. Bei denen er feststellen musste: "Man hat mir zu verstehen gegeben, dass Linz nicht nur am LASK, sondern am Spitzenfußball allgemein kein Interesse hat. Und, dass alle froh sind, dass ich in Pasching bin, wo ich mit meinem Klub schön bleiben soll."

Erste Konsequenz: Grad teilte St. Magdalena-Präsident Haidinger mit, dass er am Aufstieg kein Interesse mehr habe, es die Kooperation nur solange geben könne, solange der Regionalliga-Aufsteiger nicht in der Bundesliga spielt. Grad:"Aber sollte St. Magdalena den Aufstieg alleine anstreben, steht dies dem Klub frei...

Was soll man davon halten?

Ein klares Bekenntnis zu Pasching, in einer Zeit wo eigentlich die Fusionsgerüchte eingeschlafen sind. Hat Franz Grad nun doch endlich die "Spinnerei" Linz aufgegeben? :nervoes:

*edit* Quelle Kronen Zeitung vom 2.Juli 2004

bearbeitet von Spanishfly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon in einen anderen Thread verkündet, nehme ich diese "Schmierereien" nicht ernst.

Damals die Fusionsgeschichten, jetzt die Absage an Linz. Überall ist sicher ein Funke Wahrheit enthalten mehr aber auch nicht.

Obwohl ich mich hier wiederhole. Außer den Namensverkauf war F.Grad sicher ein Spitzenpräsident.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Obwohl ich mich hier wiederhole. Außer den Namensverkauf war F.Grad sicher ein Spitzenpräsident.

Und was war mit seinen Hirngespinnsten Richtung Linz, die uns jede fussballfreie Zeit um unseren Verein zittern liessen? Ich freue mich auf jeden Fall über seine Aussage, dass Fussball - Linz kein Thema mehr sei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von woher weißt du das dieses "Hirngespinst" von Grad selbst kommt und nicht von den Medien oder z. B. einen gewissen Hr. Windtner?

Jemanden alles in die Schuhe zu schieben ist immer sehr leicht.

Wenn du schon so überzeugt bist von den "Negativströmungen" eines Hr. Grad, holl dir doch einen Termin damit du es ab dann aus erster Hand erfährst was Richtig oder Falsch ist.

Verkaufe deinen PC, deinen TV und leses keine Zeitungen mehr, somit wärst du von Gerüchten verschont und du könnest dich voll und ganz auf Pasching konzentrieren. :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Von woher weißt du das dieses "Hirngespinst" von Grad selbst kommt und nicht von den Medien oder z. B. einen gewissen Hr. Windtner?

100%ig wissen tu ich es eh nicht, aber es ist/war ja kein Geheimnis das Grad geil darauf ist wieder einen Linzer Klub sein eigen nennen zu dürfen! Daher glaub ich das an dem einen oder anderen Gerücht schon was dran war!

Verkaufe deinen PC, deinen TV und leses keine Zeitungen mehr

Das werde ich sicher nicht tun ;)

und du könnest dich voll und ganz auf Pasching konzentrieren.

Das mache ich sowieso ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist eh klar. in linz zählt die kultur mehr. darum gibts auch kein geld für den fußball. das ziel in linz lautet: "Kulturhauptstadt 2009" und dazu ie neue Oper.

warum glaubst bemüht /e sich keiner der politker um die EM !?! nur traurig das ganze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und dazu ie neue Oper.

informier dich lieber mal genauer, bevor du irgendwelche phrasen von dieser ominösen volksabstimmung von dir gibst. sei froh, dass jetzt in linz etwas für die kultur getan wird, so kann man diese stadt wenigstens in einem bereich interessanter machen - es gibt schließlich auch keine alternativen (und wenn du jetzt das brucknerhaus erwähnen würdest, würd ich dir jede ahnung auf dem gebiet absprechen).

ad topic: was grad wirklich vor hat, weiß wohl nur er selbst. und dass er seinen 'traum' präsident eines linzer großclubs zu werden ad acta gelegt hat kann ich nicht glauben - für mich ist und bleibt pasching eine laune des franz grad ... und wenn er sich einmal ein neues spielzeug findet ist das kapitel superfund auch schon wieder vorbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
"Fußball-Linz ist für mich gestorben", sagt Grad nach Gesprächen mit der Politik und Wirtschaft.

Die Zukunft des OÖ Fußball liegt einfach in Pasching und nicht in Linz.

off topic: Oper in Linz ist mir ziemlich wurscht. Fußball ist viel interessanter aber das muß man mal den Linzer Stadtvätern und unserem LH klar machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
informier dich lieber mal genauer, bevor du irgendwelche phrasen von dieser ominösen volksabstimmung von dir gibst. sei froh, dass jetzt in linz etwas für die kultur getan wird, so kann man diese stadt wenigstens in einem bereich interessanter machen - es gibt schließlich auch keine alternativen (und wenn du jetzt das brucknerhaus erwähnen würdest, würd ich dir jede ahnung auf dem gebiet absprechen).

ad topic: was grad wirklich vor hat, weiß wohl nur er selbst. und dass er seinen 'traum' präsident eines linzer großclubs zu werden ad acta gelegt hat kann ich nicht glauben - für mich ist und bleibt pasching eine laune des franz grad ... und wenn er sich einmal ein neues spielzeug findet ist das kapitel superfund auch schon wieder vorbei.

sorry, Off-topic, aber muss mal gesagt sein:

Und wieso soll ich froh sein? Am jetztigen Standord wird gerade gebaut. Kaum ist die eine Baustelle fertig, wird auf gleicher Stelle wieder alles aufgerissen. Der Volksgarten muss weg, um Parkplätze zu schaffen. Ein Musiktheater wird gebaut, dass NIE gefüllt sein wird. Was passiert mit dem derzeitigen Standort? Steht nur sinnlos herum. Gespart werden muss an allen Ecken und Enden, aber Hauptsach solche Projekte anreissen. Andere Projekte, die bei weitem mehr Geld in die OÖ-Wirtchaft stecken würden (z.B. EM) werden ad acta gelegt. In Linz werden "architektonische Meisterwerke" wie das Lentos gebaut, die ÜBERHAUPT NICHT ins Stadtbild passen und ständig in einem leicht angehauchten rosa leuchten. .....

Linz ist eine STAHLSTADT

Linz ist eine SPORTSTADT

Aber Dobusch und Co wollen uns den KULTURSTADT-Stempel aufdrücken, den aber eigentlich keiner haben will.

Und wieso glaubst, dass sich jemand nicht informiert, nur weil er eine andere Meinung hat wie du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oberösterreich IST ein kulturland und linz nunmal die hauptstadt, das potential sieht man an veranstalltungen wie etwas dem brassfestival. linz hat ein brucknerorchester, das sein potential nicht vollkommen ausschöpfen kann, etc

über den standort bin ich auch nicht zufrieden, was soll's. dass das lentos nicht in das stadtbild passt kann ich nicht bestätigen, ich finde gerade an diesem standort fügt es sich ganz gut in die kulisse.

naja - eigentlich sehr weit weg vom eigentlichen thema, kultur wird sowieso nie wirtschaftlich sein. dass die leute so vorurteilsbehaftet sind ist traurig (zB oper - was für ein schwachsinn), tja aber in einem fussballboard hab ich auch kein großes interesse an kultur erwartet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um wieder zum Thema zu kommen: Hoffentlich ist das Ernst gemeint wobei ich einfach nicht dran glauben kann. Zumindest für diese Sommerpause ist einmal Ruhe aber ich seh schon im Winter geht das ganze wieder los :nervoes:

Aber nur so ein Gedanke: Was passiert jetzt mit U7brunn?? Sterben die jetzt doch? Oder gibts trotzdem eine Zusammenarbeit?? :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.