Schladi

PSV Team für Wien - Rapid Amateure

98 Beiträge in diesem Thema

Samstag 19.06.

PSV Team für Wien - Rapid Amateure

PSV-Sportanlage; SR Stuchlik

Mögliche Aufstellung der Rapid Amateure:

------------------------------------Kalogeridis--------------------------------------------

--------Lenko-----------Tosun----------------Breitenfelder-------Gabauer (Dober)----

--------Matosevic------Gutic-----------------Fuhrmann-----------Atan------------------

-------------------------Kienast---------------Gartler-------------------------------------

Ein Sieg noch muss her. Einmal noch drei Punkte und die Rapid Amateure hätten den so lange angestrebten Aufstieg in die Regionalliga Ost geschafft. Der Gegner in der 30. Runde ist niemand anderer als Tabellenführer PSV Team für Wien. Die Truppe von Andreas Ogris ist bereits seit der sechsten Runde Tabellenführer und hat diese bis jetzt nicht mehr aus der Hand gegeben. Vor allem im Herbst hatten es die Blaulichter in der Hand, bis zu acht Punkte der restlichen Konkurrenz davonzueilen. Doch gerade in den letzten beiden Runden vor der Winterpausen setzte es zwei Niederlagen - gegen den FavAC und die Rapid Amateure.

Diese überwinterten auf dem sechsten Platz - nach einem Wellental der Gefühle nach den ersten 15 Runden. Sieben Runden lang war man die Lachnummer der Liga, wirkte desolat, verlor und spielte nur Remis gegen Tabellennachzügler. Doch dann der Knackpunkt. Zur Pause 2:0 in Front gegen IC Favoriten, verlor man noch 2:4. Es sollte für lange Zeit die letzte Niederlage für Rapid sein. Danach punktete man gleich 18 Mal in Folge in Bewerbsspielen, verlor erst in der 25. Runde gegen Stadlau wieder. Danach gab es vier eindrucksvolle Siege. Gegen Post (6:1), Landhaus (5:1), Old Formation (5:1) und Simmering (4:0) fuhr man imposant drüber und hat sich somit gegenüber PSV ein tolles Torverhältnis herausgeschossen. Deswegen hat man jetzt noch alle Chancen auf den Titel.

Es ist müßig darüber zu diskutieren, wo man jetzt stünde, wäre man zweimal weniger ausgerutscht - man wäre schon Meister. Aber auch PSV kann mit diesem Schicksal hadern, setzte es doch auch für sie einige peinliche Niederlagen. Und ganz ehrlich: Dieses "Grande Finale" ist genau das was die jungen Rapid Amateure brauchen - dies wird für viele junge Spieler das erste ganz große Match welches sie bestreiten. Die Vorteile liegen bei PSV - klar, braucht man in Kaisermühlen doch nur mehr einen einzigen Punkt um den Meistertitel zu fixieren. Aber Rapids Amateure haben in diesem Jahr bewiesen, dass sie sich spätestens seit Beginn der Rückrunde vor Nichts und Niemand mehr zu verstecken brauchen.

Verletzungs- und Sperrenbedingt gibts vor dem Spiel der Spiele leichte Probleme in der Viererkette. Jusuf Jenuzi muss wegen der fünften gelben Karte zuschauen, bei Daniel Schreiner und Andreas Dober ist es alles andere als gewiss ob sie bis zum Samstag fit werden. Somit muss man in der Viererkette improvisieren und sie wird spielen, wie sonst noch nie in dieser Saison.

Ein ganz wichtiger Faktor wird sein: Wie verhalten sich die Rapid-Fans. Werden sie in Scharen kommen oder so wie bislang in dieser Saison die Spiele der Amateure auslassen? Einzig im Cupspiel gegen Wienerberg vor wenigen Tagen konnten die Amateure ein wenig Stimmung verspüren. PSV jedenfalls glaubt fest daran, dass die Rapid-Fans scharenweise auf den Dampfschiffhaufen kommen. Mit bis zu 2000 Zuschauern wird gerechnet. Das würde heißen: Das Auswärts- und Entscheidungsspiel würde zu einem Heimspiel umfunktioniert. Aus dem Hanappistadion weiß man, dass die Stimmung welche von der West kommt, einzigartig in Österreich ist. Funktionieren wir die PSV-Sportanlage doch einfach in ein "Little Hanappi" um.

Der Termin am Samstag um 18.30 wurde bewusst kundenfreundlich gewählt. In der Nähe des Gänsehäufels gelegen trug man Vorsorge, dass die mit dem Auto anreisenden Fans leichter einen Parkplatz finden können als würde das Spiel um 16 Uhr beginnen. Bitte kommt alle zu diesem wichtigen und richtungsweisenden Spiel für die Rapid Amateure.

WER WENN NICHT WIR! - UND WANN WENN NICHT JETZT?

bearbeitet von Schladi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich freue mich schon auf das Spiel. Mit solchen Veranstaltungen in der Fußball-Pause kann ich sehr gut leben. :)

Hoffentlich schießen die Rapid-Amateure die Kieberer in Grund und Boden. :)

An 2.000 Rapidler glaube ich nicht wirklich, aber die Stimmung wirds schon in Ordnung sein und spannend wirds auf jeden Fall.

Es müssen unbedingt alle Rapid-Fans kommen, wenns sich irgendwie ausgeht. Der Aufstieg der Amateure ist absolut notwendig!

bearbeitet von Space Janitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde kommen und schauen das ich einige Freunde überreden kann. Freu mich schon auf die Derbys in der Regionalliga. Zeig ma dem Oarsch Prolo Ogris was eine Stimmung ist. Würd mich freuen wenn viele vom Block West sich anihauen würden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube das sie sich mit der Verlegung von 16:00 auf 18:30 ins eigene Bein geschossen haben.

Da ich doch nicht außer Land bin, werde ich wahrscheinlich kommen, auch wenns mich auf Grund der EM ziemlich wurmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WICHTIG!!!!!!

Zum ersten Mal überhaupt gibt es bei einem Stadtliga-Spiel einen VORVERKAUF!!!!

Seit gestern gibt es Karten in der Kantine der PSV-Sportanlage (ganztägig geöffnet).

und eine große Bitte des Heimvereins: Kommt mit öffentlichen Verkehrsmitteln....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WICHTIG!!!!!!

Zum ersten Mal überhaupt gibt es bei einem Stadtliga-Spiel einen VORVERKAUF!!!!

Seit gestern gibt es Karten in der Kantine der PSV-Sportanlage (ganztägig geöffnet).

und eine große Bitte des Heimvereins: Kommt mit öffentlichen Verkehrsmitteln....

wie fährt man den da?

u1 oder? und dann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

91A bis Dampfschiffhaufen oder so und dann über eine Brücke, dann sollte man ganz nah dran sein.

Aber ist das wirklich so schwer, selbst nachzuschauen, wie man dort hinkommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
why? gibts dort kane plätze??

der PSV-Platz ist in der Nähe des Gänsehäufls, Parkplätze sind dort laut Angabe des Heimvereins nur sehr schwer zu finden. Sicher wird der eine oder andere durch die Rückverlegung des Spiels fündig werden, aber wer nicht riskieren will erst verspätet zum Anpfiff zu kommen, sollte öffentlich kommen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WICHTIG!!!!!!

Zum ersten Mal überhaupt gibt es bei einem Stadtliga-Spiel einen VORVERKAUF!!!!

Seit gestern gibt es Karten in der Kantine der PSV-Sportanlage (ganztägig geöffnet).

Sollte es ein Problem geben, wenn man ca. eine halbe Stunde vor Matchbeginn hinkommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.