Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
nero08

Aufstockung WM

Welche Variante wäre die Beste?   23 Stimmen

  1. 1. Welche Variante wäre die Beste?

    • Variante 1
      0
    • Variante 2
    • Variante 3
    • Variante 4
  2. 2. Soll aufgestockt werden?

    • Ja, mir einer der obigen Varianten!
      0
    • Ja, aber mir taugt keine der Varianten!
    • Nein, es soll so bleiben wie es ist!
    • Nein, ich finde sogar, dass weniger Länder teinehmen sollen.

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

52 Beiträge in diesem Thema

Das 1. Spiel in einer 3er Gruppe darfst halt nicht verlieren, weil sonst kannst gleich wieder die Koffer packen. Mir hat das jetzige Format am sehr Gut gefallen, da wirklich die Elite der Welt dabei sind.

Wie schon einige vor mir geschrieben haben, für unser NT-stehen die Chancen besser, wieder zu einer WM zufahren, sofern sie genutzt wird.

Das Pickerl sammeln wird dann eine richtige Herausforderung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
patriot18 schrieb vor 25 Minuten:

Oder haben wir dann nur mehr WMs wie die EM 2020 wo du dann durch den halben Kontinent reist als Team um deine Spiele zu bestreiten?

Für mich hat die WM aber dadurch den Elite Charakter verloren. Weil, wenn das stimmt das 22 Europäische Länder zur WM fahren, ist das sicher nicht die Elite des Kontinents sondern fast die Hälfte.

Ad 1) Du meinst über den halben Kontinent reisen wie 1994, 2014 und 2018?

Ad 2) Dann schau eben nur ab der KO-Phase

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tintifax1972 schrieb vor 3 Minuten:

Warum? :ratlos:

Mit einem Sieg im 1. Spiel ist es immer besser ins Turnier zu starten und bei nur 2 Spielen in der Gruppe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drei Mannschaften in einer Gruppe sind sowieso ein Topfen, weil die beiden Mannschaften, die das letzte Spiel bestreiten ja genau wissen, welches Ergebnis sie zum Weiterkommen brauchen (unabhängig davon, ob es jetzt Unentschieden geben wird oder in jeder Partie ein Sieger ermittelt wird).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#84 schrieb vor 31 Minuten:

Mit einem Sieg im 1. Spiel ist es immer besser ins Turnier zu starten und bei nur 2 Spielen in der Gruppe.

Nonaned ist es besser, ist ja jetzt auch nicht anders. Trotzdem bist mit einer Niederlage im ersten und einem Sieg im zweiten Spiel höchstwahrscheinlich weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Neocon schrieb vor 58 Minuten:

Ad 1) Du meinst über den halben Kontinent reisen wie 1994, 2014 und 2018?

Ad 2) Dann schau eben nur ab der KO-Phase

Ja genau das meine ich, ziel sollte sein kurze Entfernungen zu schaffen damit sich die Strapazen für die Teams in Grenzen halten. 

Ich bin schon gespannt auf den neuen Modus mit den 3er Gruppen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
patriot18 schrieb vor 46 Minuten:

Ja genau das meine ich, ziel sollte sein kurze Entfernungen zu schaffen damit sich die Strapazen für die Teams in Grenzen halten. 

Ich bin schon gespannt auf den neuen Modus mit den 3er Gruppen.

Ob man jetzt 1 oder 2 Stunden im Flieger sitzt ist dann auch schon wurscht.

Edit:

Vor allem soll das sicher nicht das Ziel einer Vergabe sein

bearbeitet von Neocon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist das jetzt eigentlich fix, dass auch der 2. aufsteigt? ich les ja immer vom folgenden achtelfinale, da wären dann aber nur 16 mannschaften aufstiegsberechtigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es hieß bisher immer, dass der Sieger 7 Spiele hat wie bisher. 

1. Gruppenspiel (1)

2. Gruppenspiel (2)

Sechzehntelfinale (3) 32 Mannschaften

Achtelfinale (4) 16 Mannschaften

Viertelfinale (5) 8 Mannschaften

Halbfinale (6) 4 Mannschaften

Finale (7) 2 Mannschaften

 

Wenn es also 7 Spiele für die Finalisten geben soll, dann benötigt man 32 Mannschaften in der KO-Phase. Also müssten 2 von 3 aus der Gruppenphase aufsteigen. 

In der Gruppenphase sollte es dann das tatsächliche Elferschießen geben um eine Schiebung wie im oben genannten Beispiel zu verhindern. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Variante mit den 3er Gruppen ohne Unentschieden wurde übrigens in der Karibikcup-Quali ebenfalls gespielt. Diese Variante dürfte vielleicht schon länger als Favorit gegolten haben.

Gab insgesamt drei Qualirunden, bei denen pro Runde unterschiedlich viele Mannschaften in die nächste Runde aufgestiegen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freue ich mich schon darauf, für mich ist ja bereits die Qualifikation in Afrika, Asien oder Ozeanien immer ein Spektakel von noch nicht ganz so geläufigen (exotischen) Fußballkulturen. Ich war damals 8 Jahre alt und kann mich z.B. noch immer an Australien vs. Iran 1997 erinnern.

Oder 2005 Trinidad vs. Bahrain,  Algerien vs. Togo 2013 usw. usw. - es ist ganz einfach mal was anderes. Oder das Playoff Australien vs. Uruguay 2005 im Elfmeterschießen vor ausverkaufter Kulisse.... das war mitten in der Schulzeit. :D

Nationalmannschaften sind für mich noch immer die ehrlichste & spektakulärste Art und Weise eines halbwegs fairen Wettbewerbs auf hohem Niveau, ich sehe da viel lieber diese "Zwerge" als den bereits turbokapitalistischen und unsympathischen Klubfußball von irgendwelchen zusammengekauften Truppen in der sogenannten Champions League.

Die einzige Sorge ist der Modus - für eine EURO brauche ich auch keine 24 Mannschaften, aber selbst damit lässt es sich leben. Solange der Modus spannend bleibt. Das ist in der Gruppenphase der Euro aber so gut wie nicht der Fall. Und bitte, bitte: Lasst die WM-Gruppenphase nicht auch absurd werden. Dann hätte man gleich besser 64 Mannschaften machen sollen und die scheiss Vereine hätten das erhoffte Zuckerl, dass die Spieler dafür in der nahezu obsoleten Qualifikation geschont werden. 

bearbeitet von Vöslauer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.