Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Schapu

FK Austria Wien - Herold Admira

53 Beiträge in diesem Thema

Glückwunsch an die Favoritner!

Nach dem souveränen 5:1 gegen die Admira hat die Austria Wien erstmals nach der letzten Runde der Meisterschaft 2002/03 die Spitzenposition der Bundesliga zurückerkämpft!

Wird das nun ein alleingang in richtung Tietel?

Glückwünsche nach Favoriten,

Markus

PS: Auf das sich die Austria Salzburg bald wieder erfängt und sich wieder mit der Austria Wien um den Tietel matchen kann ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Glückwunsch an die Favoritner!

Nach dem souveränen 5:1 gegen die Admira hat die Austria Wien erstmals nach der letzten Runde der Meisterschaft 2002/03 die Spitzenposition der Bundesliga zurückerkämpft!

Wird das nun ein alleingang in richtung Tietel?

Nein, der GAK ist auch noch da.

Und Rapid wird sich auch nicht durchreichen lassen.

Aber schwer wirds für die Verfolger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja keine Überraschung, da würde Onkel Frank böse werden, wenn Filiale #2 gegen Filiale #1 was reissen würde... ;)

Bitte könntest du deine an den Haaren herbei gezogenen Theorien wo anders ablassen... Danke, Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zurück vom Match .... einfach geil!!!

Das "negative" zuerst.

Man hat es verabsäumt erstmals seit langem wieder einmal ein Spiel zweistellig zu gewinnen , was nicht unrealistisch wäre.

Zumindestens die 1. Halbzeit , wo man 45 Minuten überlegen war , nur auf ein Tor spielte und neben den 3 Toren noch mindestens 4 100 % (Rushfeldt 2x und auch Helstad) leichtfertig vernebelt hat.

Teilweise super kombiniert , mit nur wenig Leerläufen (zwischen 2:0 und 3:0)

Auf jeden Fall die beste Halbzeit mit Traumtor von Rushfeldt!

2. halbzeit war so lala.

Noch was zum Schluss:

:support: Rudi,Rudi,Rudi :support::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja keine Überraschung, da würde Onkel Frank böse werden, wenn Filiale #2 gegen Filiale #1 was reissen würde... ;)

Bitte putz dich in den Verlierer-Channel!

AUSTRIA WIEN - DIE NUMMER 1 IN ÖSTERREICH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin schockiert! :eek: Kitzbichler unter den "Men of the match". :D

Kitzbichler hat heute echt eine Spitzenleistung abgeliefert - eindeutig das beste Spiel seit er bei uns ist. War aber, zugegebenermaßen, nicht sonderlich schwer.

Total enttäuscht bin ich von Janocko. :nein: Der ist zu keinem einzigen (!!) Kopfball ordentlich hingegangen, nur so Lusch Lari-Fari pseudo "spring ich halt auch ein bissi" Kopfballversuch. So nicht, Herr Janocko. :verbot:

Ansonsten bleibt nur zu sagen, dass die Austria souverän und technisch perfekt gespielt hat - sowas hab ich glaub ich schon seit über einem Jahr nicht mehr gesehen! :eek: Man merkt auch immer mehr, dass das schön langsam ein Team wird.

Richtig schlecht war neben Janocko nur Schiedsrichter Drabek (Ledwon alleine hätte vier gelbe Karten bekommen müssen). Dass bei Gilewicz nichts mehr geht merkt man auch schön langsam - zweikampfschwach, technisch nicht mehr auf der Höhe... der kommt nicht mehr. :madmax:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habs jetzt nur im Fernsehen gesehen.

Da waren teilweise Kombinationen dabei, die waren zum "Zungeschnalzen" :super:

Besonders hervorgestochen sind Kitzbichler :super::super: (freut mich für ihn ganz besonders), und natürlich die beiden Wikinger, vor allem das Tor vom Sigi war pipifein =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das waren heute wieder mal herrliche Tore von der Austria. Erst diese zwei Traumtore bei der Wolfgang Knaller aber auch wirklich nichts zu melden hatte und dann die zwei Konter-Goals, nach Ballverlust von Tomasz Iwan .... perfekt verwertet. Tor Fünf war da ja nur noch Draufgabe ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich am meisten überrascht hatte waren Kitzbichler , der wirklich ein gutes Spiel machte.

Sehr laufstark und auch einige gute Dribblings (vor Wagner Tor) und bei seiner Chance in Halbzeit 2.

Helstad/Rushfeldt braucht man glaub ich nicht viel sagen.

Man merkte das das Spiel nach vorne nicht mehr so gut war , als sie draussen waren.

Enttäuscht war ich wieder von Janocko und leider auch von Afolabi , der ziemlich lustlos spielte.

Didulica konnte nur 2 mal toll eingreifen , beim Tor war er chancenlos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oarg, oarg - lt. TV Zusammenschnitten war der Kitzi wirklich gut ...

Scheinbar war mein nicht-erscheinen ein gutes Omen... :D

SO wie in HZ eins stell ich mir das vor - jetzt heißt's Leistung konservieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.