Jump to content
LASK08

Der LASK-Vorstand und Sponsoren

5,857 posts in this topic

Recommended Posts

Bohemian Flexer schrieb am 17.4.2021 um 12:19 :

https://www.hypo.at/de/die-bank/-gemeinsamsindwirlask.html
 

das Internet ist für uns alle Neuland.

Das Video vom LASK-Talk ist wirklich sehr seltsam eingebunden. Die anderen Video funktionieren aber problemlos.

Hier ein Link zum LASK-Talk, welcher bei allen auf den gängigsten Geräten abspielbar sein sollte:

 

Edited by Hagelkorn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da es ein Premium-Artikel ist eine kurze Zusammenfassung: 

Ihm sind Mentalität und Kultur im Verein sehr wichtig, weshalb U16-Teams bei Auswärtsspielen in Ried Umgangsformen zeigen sollen und sportlich einen Wiedererkennungswert haben sollen. Er würde auch ein Toptalent ohne Manieren ablehnen, weil Mentalität Talent schlägt.

Er sieht den LASK auf Augenhöhe mit Sturm und will weiterhin ohne EC-Einnahmen und fixer Transfererlöse budgetieren.
Wenn 2022 das Stadion steht, dann sind 9 von 10 Zielen erfüllt, die er sich im Jahr 2014 gesetzt hat. Das letzte Ziel wäre ein (Meister-)Titel.

Ismaël hat er mal geschrieben und ihm zu seinem Erfolg gratuliert. Als Zeitpunkt des Bruches zwischen Team und Trainer nennt Werner die Meisterschaftspause.

In der Vergangenheit  hatte er auch Angebote aus Deutschland, aber er macht seinen Job nicht für den Ruhm, sondern weil er in Linz mit Spaß mitfiebert und denkt, hier was zurückgeben zu können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dass "unser" LASK Firmengeflecht nicht das einfachste ist wissen wir ja schon. Auf Firmen ABC habe ich mir das wieder einmal etwas genauer angesehen. 

SG ist Geschäftsführer bei (https://www.firmenabc.at/person/gruber-siegmund_fxhxlt), was alles Firmen aus dem LASK-Umfeld sind:

Das erinnert mich ja schon fast andn Mahrer.

Und jetzt noch ein Punkt, der sich mir auch nicht erschließt, warum benötigt man diese G-Quadrat Privatstiftung (Steht hier G für Gruber?) - Im Vorstand sind Niedermayr, Huemer und Lehner? Daran haben sich quasi alle LASK GmbHs beteiligt über die Firma selbst lässt sich nichts herausfinden. Die Domain http://www.gquadrat.at/ ist zwar registriert auf G-Quadrat Holding GmbH - aber leer. 

---------------------------------

Und weil es mich interessiert, habe ich mir jetzt zBsp. mal Sturm angesehen, hier gibt es laut Recherche genau 3 GmbH's:

Also genau den Verein + 2 GmbH's (Wirtschaftsbetriebe und Sales/Communication).

---------------------------------

Damit wir auch den Vergleich haben mit einen Verein der selbst ein Stadion besitzt, habe ich mir noch Rapid angesehen:

Auch hier kommt man mit Verein + GmbH aus.

---------------------------------

Schon klar haben wir mit den FdL ein anderes "Konstrukt" (bauen ein Stadion, haben das Juniors OÖ Konstrukt) aber dennoch könnte man das sicher transparenter lösen. Wenn ich da nur an die Gegenseitigen Beteiligungen denke und, warum sind hier überall die Firmen beteiligt und nicht die Privatpersonen? Da kann man sich die Juniors OÖ zum Vorbild nehmen, da ist es um einiges transparenter - hier gibt es genau zwei GmbHs.

Edited by hariASK

Share this post


Link to post
Share on other sites

https://www.news.at/a/teaser-deals-juergen-w-12006960

Jürgen Werner hat es auf das Cover von News geschafft: "Jürgen Werner hat nämlich diskrete Deals mit Transferrechten abgewickelt, und zwar mutmaßlich auch nach 2015 noch, als diese vom Fußballweltverband (FIFA) und dem Österreichischen Fußballbund (ÖFB) längst ausdrücklich untersagt waren. Er hat seinen LASK offenbar als Vehikel benutzt, um von den Verbänden dem Vernehmen nach verbotene Geschäfte zu machen: Laut einer Aufstellung aus dem Jahr 2017 und weiteren vertraulichen Urkunden aus späteren Jahren war Jürgen Werner entweder zur Gänze oder zumindest teilweise wirtschaftlicher Eigentümer der Transferrechte von mehr als 40 LASK-Spielern."

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Dansch10 schrieb Gerade eben:

Wieso leicht :ratlos:

Es ist jetzt wieder mehrheitlich eine lancierte Geschichte. Wieso kommt genau 1 Monat nach dem Zauner Rauswurf, der gerichtlich bestätigt wurde, im Wochentakt in den Wiener Medien "Vorwürfe" raus. Jetzt plötzlich sind der Kurier und News die großen LASK investigativ Zeitungen. lol

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...