Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Sign in to follow this  
rabauke

Der SK Amateure Kondolenz- und "Alles neu im Steyrer Fußball"-

121 posts in this topic

Recommended Posts

Da werden sie euch sicher nicht fragen. In welcher Welt lebt ihr denn eigentlich? Rigger sollte noch viel weniger auf die Fans hören als bisher. In der Stadionfrage hätte er sich beinhart durchsetzen sollen. Schön langsam bröckelt unser Stolz nämlich ziemlich und es darf damit gerechnet werden daß in geraumer Zeit die ein oder andere Tribüne aufwändig saniert werden muss. Ein Bekannter von mir ist Bausachverständiger und hat sich das Stadion an einem Sonntag etwas genauer angesehen, natürlich nur die zugänglichen Bereiche. Es darf aber damit gerechnet werden daß es in den anderen Bereichen nicht viel besser sein wird.

Edited by Immer Vorwärts

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da werden sie euch sicher nicht fragen. In welcher Welt lebt ihr denn eigentlich. Rigger sollte noch viel weniger auf die Fans hören als bisher. In der Stadionfrage hätte er sich beinhart durchsetzen sollen. Schön langsam bröckelt unser Stolz nämlich ziemlich und es darf damit gerechnet werden daß in geraumer Zeit die ein oder andere Tribüne aufwändig saniert werden muss. Ein Bekannter von mir ist Bausachverständiger und hat sich das Stadion an einem Sonntag etwas genauer angesehen, natürlich nur in die zugänglichen Bereiche. Es darf aber damit gerechnet werden daß es in den nicht zugänglichen Bereichen nicht viel besser sein wird.

Ja, in der Stadionfrage haben die Fans wirklich alles verbockt was zu verbocken war.

Hätte sich Rigger durchgesetzt, und uns ein Schmuckkästchen hinter das Bauhaus in Gleink hingebaut, um sagen wir mal rund 57 Jahresbudgets des Vereins, hätten dem Schlagerspiel gegen den SAK abertausende Fans beigewohnt. Um die Dauerkarten hätte es zu Saisonbeginn Schlägerreien gegeben.

Und wieviel menschliches Leid uns erspart blieb, weil niemandem im baufälligen Stadion mehr Ziegel auf den Kopf fallen......

Ich bin echt dankbar, dass wir immer wieder ganz unauffällig darauf hingewiesen werden, dass es mit dem Vorwärts-Stadion keine Zukunft mehr hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, in der Stadionfrage haben die Fans wirklich alles verbockt was zu verbocken war.

Hätte sich Rigger durchgesetzt, und uns ein Schmuckkästchen hinter das Bauhaus in Gleink hingebaut, um sagen wir mal rund 57 Jahresbudgets des Vereins, hätten dem Schlagerspiel gegen den SAK abertausende Fans beigewohnt. Um die Dauerkarten hätte es zu Saisonbeginn Schlägerreien gegeben.

Und wieviel menschliches Leid uns erspart blieb, weil niemandem im baufälligen Stadion mehr Ziegel auf den Kopf fallen......

Ich bin echt dankbar, dass wir immer wieder ganz unauffällig darauf hingewiesen werden, dass es mit dem Vorwärts-Stadion keine Zukunft mehr hat.

Du brauchst ja die Sanierung nicht zu bezahlen. Da redet es sich leicht gescheit daher. Ich bin auch Traditionalist, aber ein Neubau scheint unausweichlich und die günstigste Variante. Am liebsten wäre es mir am alten Standort, aber ob das Sinn macht? Und ich glaube, wenn es hart auf hart geht wird uns da auch niemand fragen. Und auch das ist gut so. Und wenn dann dann manche zu Hause bleiben kommen halt andere. Wir Fans nehmen uns immer viel zu wichtig, das ist unser Problem.

Edited by Immer Vorwärts

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aha, ein Konsument.

Gäähhhn, kommt jetzt wieder eine Fan-Grundsatzdiskussion. Wer ist ein guter Fan und wer nicht? Das langweilt mittlerweile nur mehr. Gibt es dann in Dresden, Rostock, Innsbruck, Graz nur Konsumenten? Ja und sogar das hochgelobte St. Pauli (die selbsternannte Wiege der Fankultur und der Tradition) spielt in einem neuen Stadion. Also bitte, jetzt machst dich lächerlich.

Edited by Immer Vorwärts

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Euer hochgelobtes St. Pauli"? Was fantasierst du bitte? Ich habe mit Pauli nichts am Hut, und auch prinzipiell nichts gegen neue Stadien. Mir geht es um deine ziemlich zusammenhanglose Attacke auf Fans die sich "zu wichtig nehmen."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und stell dir vor, in diese Attacke beziehe ich mich sogar selbst mit ein. Wir werden nicht Einfluß nehmen können auf die Agenden des Vereins und das ist gut so. Die ach so tollen Ultras Rapid haben auch geglaubt daß sie mit ihrem dämlichen Stimmungsboykott etwas bewirken. Letztendlich gabs wieder Support und ein paar lustige Vorstand raus Fahnen. Interessiert aber in Wahrheit keine Sau, alles nur Wichtigmacherei. Rapid hats schon gegeben da sind die noch mit den Mücken geflogen und Rapid wirds noch geben wenn ihre Grabsteine schon längst zugewachsen sind.

Edited by Immer Vorwärts

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahm… ja. Danke für diese Info re. Rapid. Du bleibst wirklich immer messerscharf beim Thema.

Ich hoffe jedenfalls sehr wohl, dass die Basis beider Vereine bei einer etwaigen Fusion gefragt wird, und denke nicht dass man sie damit "zu wichtig" nimmt. Und ich sehe, jedenfalls momentan, nicht was aus unserer Sicht für eine Fusion spricht, nachdem der Amateure Platz in naher Zukunft offenbar sowieso frei wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man kann davon profitieren. Siehe Jugendbereich. Wennst die Amateure vor die Hunde gehen läßt, laufen die Spieler in alle Richtungen davon. So kann man vielleicht aus zwei Jugendbetrieben die Rosinen rauspicken und eine starke Jugend auf die Welt bringen. Aber wie gesagt, Diskussion sinnlos, und die Basis sind wir nicht. Die Basis sind höchstens die Sponsoren. Mit den Zusehereinnahmen kann kein Verein leben. Schönes Zubrot aber nicht mehr. So jetzt wird mir die Hin- und Herdiskutiererei zu mühsam. Ich geh schlafen, muss bald raus. Gute Nacht!

Edited by Immer Vorwärts

Share this post


Link to post
Share on other sites

kann mir bitte jemand erklären, was schlecht an einem plan ist, wo ein leistungszentrum entsteht mit fertiger infrastruktur, welche langfristig die ausbildung unserer jugendspieler sichert! dazu wird ein verein vor dem aus "gerettet" welcher aus eigener kraft nicht überlebt hätte! im gegensatz zu lask/vöst wurde hier ein konzept der beiden präsidenten freiwillig erarbeitet und nicht ein paar investoren und die politik einen verein auf augenhöhe zerstört!

wenn wir uns mittel- und langfristig an dem orientieren was die sv ried als einziger erfolgreicher verein in oö vorgemacht hat, dann ist das der erste schritt in eine erfolgreiche zukunft!

Edited by hoeninjo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Batzerl blau-weiß wird in der Vorwärts weiterexistieren. Und zwar in Form der Wandgestaltung des Vorwärtstreff, die da in fast prophetischer Art und Weise bereits vor ca. einem Jahr in blau-weiß gehalten wurde...

Edited by Opa Sirsch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Batzerl blau-weiß wird in der Vorwärts weiterexistieren. Und zwar in Form der Wandgestaltung des Vorwärtstreff, die da in fast prophetischer Art und Weise bereits vor ca. einem Jahr in blau-weiß gehalten wurde...

Ob da wer schon was gewusst hat? Oder ein abgekartetes Spiel damit wir uns langsam daran gewöhnen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir tut es leid um die Amateure - sie sind nun mal ein Stück Steyrer Fußballgeschichte und auch untrennbar mit der Geschichte der Vorwärts verbunden. Schade, wieder ein Traditionsverein weniger. Mir wärs lieber gewesen, sie hätten sich erfangen. So ein Stadtderby Vorwärts gegen Amateure in der Regionalliga - das hätt schon was gehabt.

Nur: Auch wenns eine Fusion gibt, das Verschwinden der Amateure kann man (anders als bei Lask/Voest damals) sicher nicht der Vorwärts umhängen. Alleine wenn ich mir das so durchlese:

„Es ist seit Jahren ein Dahinwursteln“, sagt Obmann Peter Mayr. Der Verein habe zu wenige Funktionäre und nur noch drei Jugendmannschaften. „Tendenz sinkend. Der Verein könnte in ein bis zwei Jahren zusperren“, spricht Mayr Klartext.

Da würd die Vorwärts nur mehr die sportliche Konkursmasse eines Vereins, der sowieso verschwindet, verwerten.

Edited by Rooster

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...