Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DerLei

Bregenz nächstes Jahr ohne Lizenz...??

32 Beiträge in diesem Thema

So hat die Bundesliga bereits angekündigt, dass SW Bregenz die Lizenz für die höchste Spielklasse in der kommenden Saison nicht erhält, wenn das Casino-Stadion nicht auf mindestens 3000 Sitzplätze aufgestockt wird.

Sowohl von der Stadt als auch vom Land fehlen aber die klaren Signale, SW Bregenz entsprechend zu unterstützen und das Stadion bundesligatauglich zu machen

Wundert mich nicht, dass die Stadt nix tut... Ist ja viel wichtiger, dass die Handballer eine neue Halle kriegen... :angry:

Naja, is ja auch klar, wenn der Bürgermeister HandballFan ist... :nope:

bearbeitet von DerLei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uiuiui ... wäre nicht der 1. Club, der Meister wird und dann keine Lizenz bekommt ... ;)

Ne, keine Angst, ich kann euch beruhigen!!! Ihr werdet ganz sicher nicht Meister! :finger::D

-------------------------------------------------------------------------------------

;) Und jetzt ernsthaft:

Gibt es denn keine anderen Möglichkeiten, den Umbau von Stehplätzen in Sitzplätze zu finanzieren???

Das kann doch nicht wirklich so emens teuer sein und falls doch, dann findet euch halt einen Sponsor und benennt die neu gebaute Tribühne nach diesem! Das würde ganz sicher potentielle Geldgeber interessieren, wenn man ihnen den bau einer *Sponsorname*-Tribühne vorschlägt! Oder nicht?

Dass die Sadt Bregenz aber nicht einmal daran interessiert ist, den SWB in der höchsten österr. Spielklasse zu halten, ist gelinde gesagt eine Frechheit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir haben ja schon eine tribüne, die nach einem sponsor benannt ist und ich denke mit diesem Sponsor und der Stadt (?!) siend die notwendigen restlichen Sitzplätze wohl machtbar.

Aber dass die Stadt den Handball mehr verbunden ist kann ich mir vorstellen. denn der sportstadtrat ist ja manager, trainer beim handball klub. viele sind auch der viktoria treu verbunden.

lass ma uns mal überraschen was in zukunft passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich glaube nicht das die sitzplätze ein problem für die lizenz werden! das wär ja wohl absolut lächerlich!

und sucht euch halt einen sponsor, ist leicht gesagt! es ist ja leider nicht so, dass es in vbg. die geldgeber vom himmel regnet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Frage dürfte auch sein, welche Stehplätze man in Sitzplätze umwandeln soll...

Wieder die auf der Geraden??

Dann sind aber alle guten Stehplätze weg, nur noch die in der Kurve wären vorhanden.. (von dort sieht man wirklich so gut wie gar nix).. würde sicher auch Zuschauer kosten..... wenn dann müßte man auf jeden Fall Stehplatztribünen (solche wie etwa in Lustenau) hinter den Toren aufstellen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wo hast du das gelesen? :heul:

wenn das wirklich so ist, dann währe das extrem scheiße. aber ihr habt recht, die bauern sollen doch mal was für das scheiß stadion investieren.

was mich aber auch voll aufregt, übereall in österreich (ried, salzburg, kärnten etc.) hat man neue stadien gebaut oder baut man noch neue stadien, und nur nin bregenz bleibt das alte scheiß stadion :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also 3000 sitzer ... das is ja wie die nord in sbg !! da fehlt aber noch einiges !

am besten auf die jetzige gegentribühne wo die zebras sind einen zweiten stock (a la cottbus) draufbauen ...

aber glaube sowieso das man euch wegen zu wenigen sitzplätzen die lizenz nehmen kann ... :smoke:

ansonsten müssts wohl aufn tivoli innsbruck oder nach st. gallen ausweichen !! :x

bearbeitet von AuStRiA SaLiSbUrGo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ansonsten müssts wohl aufn tivoli innsbruck oder nach st. gallen ausweichen !

also tut mir leid aber im tivoli neu bringen mich keine 100 pferde!!!

aber is sowieso unrealistisch nach innsbruck oder st.gallen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in bregenz war ja schon mal die rede, dass man eine neue osttribüne baut für 4000 sitzer und dann wurde nur das dach und die sitzplätze montiert. der stadt war die neue tribüne zu teuer. dann soll die stadt das stadion an einen konzern verkaufen und der baut dann ein neues stadion (AOL Arena HSV)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aktueller artikel aus der neuen:

SW: Ein Problem mit der Lizenz für 04/05

24.01.04/NEUE / Jochen Dedeleit

Das Tor des Tages beim 3:1-Testspielsieg des Regionalligisten SCR Altach über den Bundesliga-Fünften Casino SW Bregenz erzielte Simon Schnepf, der einen Konter nach einer schönen Kombination mit Oliver Schnellrieder mustergültig zum Führungstreffer für die Elf von Hans-Jürgen Trittinger abschloss.

Von 3000 Sitzen weit entfernt

Nicht viel Freude hatte hingegen Josef Kaiser an diesem Nachmittag. Der SW-Manager kam tags zuvor aus Wien zurück, wo Kaiser die Lizensierungsunterlagen für 2004/2005 überreicht bekam. "Bis 15. März müssen wir die Unterlagen zurückschicken. Verlangt werden unter anderem mit Schalensitzen ausgestattete 3000 Sitzplätze. Derzeit haben wir 462", so Kaiser, der weiß, dass die Bundesliga kein weiteres Jahr auf die Schalensitze warten wird. "Die Bundesliga hat der Stadt Bregenz aber bereits ein Schreiben geschickt, worin festgehalten ist, dass die Sitze subventioniert werden."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage mich wirklich, warum die Bundesliga 3000 Schalensitze verlangt...

Die 462 die wir bisher haben reichen vollkommen aus... werden von den Fans sowieso nicht wirklich gut angenommen... Es kommt auch vor, dass diese nur zur hälfte belegt sind...

Bin wirklich jetzt schon gespannt, wie Bregenz dieses Problem löst...

Diese Schalensitze brauchen doch relativ viel Platz...

Naja,.. so haben wir dann halt ne 2500er Sitzplatztribüne, die dann sowieso mehr oder weniger für die Katz ist....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Bundesliga die Lizenz wirklich wegen der Sitzplätze verweigern sollte, wäre das wohl der grösste Witz der je in Österreich passiert ist. Bregenz hat im Schnitt vielleicht 6000 Zuschauer. Der wird auch nicht steigen wenn mehr Stitzplätze da sind. Das Problem in Bregenz ist die Laufbahn im Stadion! Dadurch sind die Leute hinter den Toren einfach viel zu Weit weg und vor allem stehn sie halt bei schlechtem Wetter voll im Regen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf den Sitzplätzen ist ja viel weniger Stimmung!!! :support:

Was will die Bundesliga mit den Sitzplätzen - etwa dass wir solche Fans haben, wie der SV Unfair Mattersburg, wo einem beim Torjubel die Gebisse um die Ohren fliegen???

svmfans_60.jpg

bearbeitet von Anywish

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das einzige dass ich mir vorstellen könnte ist:

auf die haupttribüne schalensitze bauen, aber dass ist auch keine lösung!!! :ratlos::ratlos::nein::nein:

Was will die Bundesliga mit den Sitzplätzen - etwa dass wir solche Fans haben, wie der SV Unfair Mattersburg, wo einem beim Torjubel die Gebisse um die Ohren fliegen???

genau dass will doch die bundesliga :nein::nein:

leute die überhaup nicht auffallen oder stimmung machen, da geht es ja nur noch ums geld!!!! :angry::angry:

bearbeitet von BadBoy_SWB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.