Jump to content
Kleelu

SV Grödig Stadion

533 posts in this topic

Recommended Posts

Hey!

Lt. Wikipedia hat die U-Arena eine Zuschauerkapazität von 2955 Zuseher, also für die Bundesliga zu wenig.

Wird es einen Stahlrohrzusatz geben? bzw. wo wird der "Auswärtssektor" sein? Bei der Ost ehemals RB Pressetribühne?

Bin jedenfalls gespannt wie es bei Rapid und Sturm dort zugehen wird. :clever:

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Heimstätte des SV Grödig, die schmucke kleine Untersbergarena, soll für die Bundesliga auf 5.000 Plätze ausgebaut werden. Nur damit diese 5.000 Fans ins Stadion kommen, muss sich noch so einiges tun. Die derzeitigen Zufahrtsstraßen führen jeweils über zu enge Dorfstraßen. Seit Monaten führte Grödigs Manager Christian Haas Gespräche mit den Vertretern der Gemeinden Grödig und Anif. Die Gemeinde Anif spielt eine wichtige Rolle, da die möglichen neuen Zufahrten über Anifer Gemeindegebiet führen würden. Mittwochabend wurde im Anifer Gemeinderat über Alternativen diskutiert.

Die Grödiger haben dabei den Anifern drei Ausbaupläne präsentiert, mit denen sich der Anifer Bürgermeister Hans Krüger aber nicht anfreunden kann. Für allem die Abfahrt vom Stadion macht ihm Sorgen. "Das ist für uns indiskutabel, das würde zu einem Verkehrschaos führen, die Zufahrt über Anif zur Untersebergarena ist möglich, aber wie sie vom Stadion wieder wegkommen, da muss sich Grödig Gedanken machen, jedenfalls nicht über Anif", sagt der Anifer Bürgermeister im Antenne Salzburg Interview.

Die Zufahrten sollten besser gestern als heute gebaut werden, denn schon Ende Juli beginnt für den SV Grödig das Abenteuer Bundesliga.

Quelle: http://antennesalzburg.oe24.at/Groedig-praesentierte-Plaene/104188064

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freu mich zwar auf grödig, aber ich finde es eine Frechheit von den Gemeinden, dass man sich bei so einer Chance so dumm anstellt! Schaut's mal nach Pasching was dort ab 2002 passiert is und was die erreicht haben. so eine Ablehnung gegenüber einem Profi Fußballklub in der eigenen Gemeinde bzw Nachbargemeinden hab ich noch nie erlebt!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freu mich zwar auf grödig, aber ich finde es eine Frechheit von den Gemeinden, dass man sich bei so einer Chance so dumm anstellt! Schaut's mal nach Pasching was dort ab 2002 passiert is und was die erreicht haben. so eine Ablehnung gegenüber einem Profi Fußballklub in der eigenen Gemeinde bzw Nachbargemeinden hab ich noch nie erlebt!!!

Grödig kenn ich als Gemeinde nicht aber in Anif war ich ein paar Mal auf Kongressen (u.a. im Hotel Friesacher, der sich jetzt besonders querlegt) und mein Eindruck war der einer kleinen, ziemlich reichen, ruhigen Gemeinde.

Daß die keine große Lust haben (und wirtschaftlich nicht drauf angewiesen sind), daß alle 2 Wochen eine Horde Fußballproleten ( ;) ) durch den Ort fahren, wundert mich nicht.

Das kann man mit Pasching nicht vergleichen: deren größte Attraktion war bis zum Aufstieg das PlusCity-Einkaufszentrum...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie denn das bitte? Ich dachte Groedig ist genau dasselbe wie Ried, Neustadt oder Mattersburg und Kritik an ihnen kommt nur von Leuten die sich bloss daran stoeren dass sie keine Ultras haben.

Kommen wir am Ende vielleicht doch drauf dass dort weder Markt noch Bedarf fuer einen Bundesligisten vorhanden ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommen wir am Ende vielleicht doch drauf dass dort weder Markt noch Bedarf fuer einen Bundesligisten vorhanden ist?

Darum gehts nicht, sondern darum, daß ich diese Frage für irrelevant halte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie groß ist euer awaysektor?

Bis jetzt war stets ein Teil der neuen Osttribüne der Awaysektor. Insgesamt fasst die Tribüne 755 Plätze. Für die Bundesliga ist halt die Frage ob sie die gesamte Tribüne als Awaysektor hernehmen oder sich was neues überlegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Darum gehts nicht, sondern darum, daß ich diese Frage für irrelevant halte.

Na eh, wer braucht schon Infrastruktur, Absatzmarkt oder sowas. Ein Sportplatz in die Pampa, ein paar Kicker drauf, und fertig ist die attraktive Liga. Geht ja schliesslich nur um die elf Hanseln am Feld...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na eh, wer braucht schon Infrastruktur, Absatzmarkt oder sowas. Ein Sportplatz in die Pampa, ein paar Kicker drauf, und fertig ist die attraktive Liga. Geht ja schliesslich nur um die elf Hanseln am Feld...

Das Thema Infrastruktur haben wir schon breit diskutiert.

Wenn das nicht nur vorgeschoben ist, um die ungeliebten Grödiger wegzukriegen, kann man gerne die Schweizer Kriterien einführen.

Was Absetzmärkte betrifft: Ja, die braucht man in der Tat nicht unbedingt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...