Jump to content
Admira Fan

SaisonFazit 2012/2013

27 posts in this topic

Recommended Posts

1) Tischler hat gezeigt das er es doch kann

2) Ebner Entdeckung des Frühjahrs

3) Unglaubliche unform beim Abschluss

4) Danke Patrick

5) Amateure auch ganz stark, da kommt hoffentlich wieder einiges nach!!!

6) nächste Jahr mal ne Saison ohne Herzschlagfinale wäre ganz fein!!!

Edited by Admira Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ebner Bitte einen Vertrag auf Lebenszeit. Und wenn Mevoungou fit ist ist das ein Riesen Kicker. Den Kader Bitte unverändert lassen und nächstes Jahr voll angreifen.

Edited by SimonBolivar

Share this post


Link to post
Share on other sites

1) Tischler hat gezeigt das er es doch kann

2) Ebner Entdeckung des Frühjahrs

3) Unglaubliche unform beim Abschluss

4) Danke Patrick

5) Amateure auch ganz stark, da kommt hoffentlich wieder einiges nach!!!

6) nächste Jahr mal ne Saison ohne Herzschlagfinale wäre ganz fein!!!

ohne herzschlagfinale gehts halt nicht bei uns...wie da sakko aber gsagt hat...nächstes jahr gehts dann um die meisterschaft ;)

schösswendter auch ein topeinkauf...

Share this post


Link to post
Share on other sites

NEGATIV:

- unerklärliche Negativserie ab Oktober12

- abermals wurde der Cupbewerb nicht ernst genommen

- unsere Abwehr konnte nicht stabilisiert werden

- unsere Schwäche bei Standards

- wieder keine Lizenz in 1.Instanz

- der Abschied von JPJ (aber es muss halt mal sein)

POSITIV:

- endlich wieder mal international (und gar net so schlecht)

- es gibt Zukunftshoffnungen (Ebner, Burusic, Pranjic, ...)

- die Leistungen der Amas + Akademie

- es gibt ihn doch den Admira Fan (nur wenns drauf ankommt??)

- das happy finish

Share this post


Link to post
Share on other sites

- es gibt ihn doch den Admira Fan (nur wenns drauf ankommt??)

Das ist für mich ohnehin das größte Mysterium. Die Leute kommen offenbar nur wenn es um die Wurst geht, egal ob positiv oder negativ.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es geht nur gut mit 100% Einsatz eines JEDEN !!!

Guter Kader sowohl qulitativ als quntitativ äußerst wichtig - besonders bei den vielen Sperren und Verletzten.

Stimmung wichtig - siehe Euroliga- auch Fans unterdacht - tolle viel bessere Akustik!

Fans kommen wenn sie was erwarten und wenn es um was geht!

Schlechte Spiele wirken naturgemäß auf den Besuch - weniger Geld -weniger Bereitschaft zu werben....

Einige Spieler verbessert, einige blieben durch Verletzungen oder Formtiefs einiges schuldig.

Junge Spieler versprechen einiges für die Zukunft - da hat Didi oft Mut bewiesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu der Saison ist eigentlich schon alles gesagt,....grenzgenial (dank dieses Ausgangs)!

Wenn man mehr Leute will, MUSS das Stadion saniert werden. Auch der Vorplatz gehört verändert, man muss bei jedem Spiel eine Show abziehen. (Nicht diese unnötige Playback scheiße mit IRGENDWELCHEN Musikern), das man nur mehr ins Stadion geht, um Fußball zu schauen is veraltet. Man muss den Leuteschinder rundherum viel mehr bieten. Die Richtung stimmt, es kommen viele Leute mit Kindern,....das is gut. Nur bis das so richtig fruchtet, wird's noch ein paar Jahre dauern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Saisonfazit: Spannend wars! ;)

Und leider auch manchmal ziemlich frustrierend, gab doch einige Frustmomente, da man oft sehr knapp und extrem unglücklich verloren hat oder Punkte verschenkt hat. Dennoch ist schlussendlich Gott sei Dank alles gut ausgegangen, und der Saisonabschluss war einfach nur geil! War mit Sicherheit der Saisonhöhepunkt, neben den Europacupspielen (wobei die für mich persönlich eigentlich eher noch zu vorigen Saison dazuzählen).

Kritisch betrachtet muss man sagen, dass wir diese Saison unser Potential bei weitem nicht ausgeschöpft haben, und es somit unnötig spannend gemacht haben. Aber ich sehe jetzt einfach mal das positive, weils jetzt sowieso nix bringt unserem Team nochmal alles an den Kopf zu werfen, was sie diese Saison alles falsch gemacht haben. Wir müssen nach vorne schauen, und das auch ruhig mit etwas Optimismus. Schließlich haben sich die Jungs selbst wieder aus der Scheiße gezogen, in die sie sich gespielt haben, und das schweißt zusätzlich zusammen und sollte Kraft und Selbstvertrauen für die nächste Saison geben. Den Kaderumbruch haben wir auch schon hinter uns, und letztendlich auch abstiegsfrei überstanden. Im Prinzip kann man sich gleich von beginn weg voll auf die nächste Saison konzentrieren, und wie Sakko gestern schon sagte, nächstes Jahr spiel ma um den Titel! ;)

Auch noch positiv in der Saison:

- Die Leistungen der Amas

- Thomas Ebner, die Entdeckung der Saison!

- Oliver Pranjic, hervorragender Transfer unserer Verantwortlichen!

- generell das wir wieder viele vielversprechende Spieler haben (Pranjic, Ebner, Sax, Burusic, Weber, Mikus usw. ...)

- Dass vom letzten Jahr wenigstens noch ein paar Zuschauer hängen geblieben sind (Zuschauerschnitt: 3500, find ich garned so übel für unsere Verhältnisse und Leistungen)

- Dass alle Leistungsträger Vertrag haben bzw, die die keinen mehr hatten, hat man zu Geld gemacht!

Negativ:

- Keine Lizenz in erster Instanz

- Schwäche bei Standards immer noch nicht abgelegt

- Chancenauswertung

- frühes Aus im Cup

- viele deprimierende Spiele, bzw. Ergebnisse

Abschließend noch ein Wort zu Patrik Jezek: Eine wahre Bundesligalegende die da abtritt. Danke Patrik für die vielen tollen Spiele im Admira Dress, wir werden dich vermissen. Doch nicht nur wegen der Leistungen am Platz werd ich ihn vermissen, selten einen so sympathischen, bescheidenen und bodenständigen Spieler erlebt, der sich nie in den Mittelpunkt stellt, obwohl er aufgrund seiner fußballerischen Leistungen ruhig das Recht dazu gehabt hätte. Imponierend. DANKE PATRIK!

Share this post


Link to post
Share on other sites

es gibt viel zu sagen über 12/13, doch vergessen wir Macho nicht, hoffe es wird was "danach"! zu schnell ist sein anteil vergessen ...

und natürlich : Jezek Patrick Jezek - als ADMIRANER geht ein Großer in pension !

und hosiner & sabizer ? no comment.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Saison war zum scheißen!

Zum Glück sehr geil ausgegangen. Aber soweit hätte es nicht kommen dürfen.

Offensive Standards unter jeder Sau. Dass man das schon 2 Jahre nicht in den Griff bekommt, ist mir unerklärlich. Finde auch, dass der Trainer viele Fehler gemacht hat. 9 Umstellungen in einer wichtigen Phase auswärts im Herbst gegen Mattersdorf, Sako darf den Elfer gegen WAC nicht schießen, wenige taktische Veränderungen (dem Gegner und eigenen Spielern angepasst vielleicht mal), Leistungsträger nicht spielen lassen (z.B. Jezek), Auszucker sind sicherlich auch nicht immer förderlich (vor allem immer beide Trainer),.....

Warum wir immer soviele Muskelverletzungen im Training haben, ist mir auch ein Rätsel!

Ebner für mich Spieler der Saison!

Moral der Mannschaft top!

Tischler unter Macho anscheinend sehr gesteigert!

Juniors waren sehr lobenswert...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haben wir die 200-Ecken-ohne Torerfolg Marke eigentlich schon geknackt?

Ansonsten mal auf die Schnelle:

+ Ebner

+ Spannung (könnte man auch als negativ auslegen, aber wieder ein Match mehr in der Kategorie 'unvergesslich')

+ Tischler im Frühjahr

- Verletzungen

- JPJ hört auf

----- Chancenauswertung und Standards (was das für Nerven gekostet hat)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...