Jump to content
Chemical neighborhood

Silvester 2012/13

168 posts in this topic

Recommended Posts

nachdem die ersten Mädls von uns abgestürzt sind u alles angspieben haben :fuckthat:

Es sind immer die Mädels, die speiben. Heuer haben sich bei unserer Party alle im Zaum gehalten, aber letztes Jahr...haben einige Damen ihre Begleitungen halbert angekotzt. :fuckthat:

Share this post


Link to post
Share on other sites

War mit der Freundin am Cobenzl.. super Aussicht. :)

Oben is aber auch ordentlich abgangen, als wir um 1 zum Auto gingen war das von 4 anderen umstellt, zum Glück doch noch irgendwie rausgekommen.

Und natürlich auch die obligatorischen Jugendlichen die einfach überall Widowmaker/La Bomba und Co zünden/werfen. :facepalm:

Aber wurscht, fein wars!

Jo, dort waren auch Freunde von mir.. hoffe du bist keiner von denen :finger:

Aber gut dort gehen ja viele hin.

Wir ham an feinen Tequila gsoffen und haben Mitternacht dann auch auf einer traditionellen Erhöhung in unserer Umgebung verbracht. So viele Leute waren dort auch noch nie, war ein Wahnsinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus meiner geplanten Berghüttengaudi ist ja bekanntlich wegen den Bauchschmerzen einer Frau nichts geworden deshalb haben wir dann schlussendlich "nur" bei mir zu Hause in einem Partyraum gefeiert. Ich muss sagen dass ich anfangs sehr darüber enttäuscht war nicht in Polen zu sein doch der Abend war wirklich nett und ich habe mich mit meinen Freunden gut unterhalten. Die Besprechung einer neuen Geschäftsidee eines guten Freundes war außerdem sehr anregend und ich kannte das Backwerk noch nicht. Im Donauzentrum gibt es zum Beispiel eines und man kann dort frisch aufgebackene Backwaren zu einem deutlich günstigeren Preis kaufen da im Geschäft nur zwei Leute arbeiten und man sich die Sachen selbst nehmen muss und nicht bedient wird. Mich persönlich interessiert das nicht da ich kaum kalte Speisen esse und ich würde auch nur in eine Idee investieren von der ich selbst überzeugt bin. Auf jeden Fall war ich um 2:30 Uhr im Bett und wie meine Freundin nach dem duschen ins Bett kam habe ich schon geschlafen aber das an diesem Abend eh egal da sie sowieso Regelschmerzen und starke Blutungen hatte. (Wobei ihr das aber egal ist und sie auch gerne nach Polen gefahen wäre, nur damit es zu keinen Missverständnissen kommt). Sie begleitet mich auch im Sommer nach Kiev.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus meiner geplanten Berghüttengaudi ist ja bekanntlich wegen den Bauchschmerzen einer Frau nichts geworden deshalb haben wir dann schlussendlich "nur" bei mir zu Hause in einem Partyraum gefeiert. Ich muss sagen dass ich anfangs sehr darüber enttäuscht war nicht in Polen zu sein doch der Abend war wirklich nett und ich habe mich mit meinen Freunden gut unterhalten. Die Besprechung einer neuen Geschäftsidee eines guten Freundes war außerdem sehr anregend und ich kannte das Backwerk noch nicht. Im Donauzentrum gibt es zum Beispiel eines und man kann dort frisch aufgebackene Backwaren zu einem deutlich günstigeren Preis kaufen da im Geschäft nur zwei Leute arbeiten und man sich die Sachen selbst nehmen muss und nicht bedient wird. Mich persönlich interessiert das nicht da ich kaum kalte Speisen esse und ich würde auch nur in eine Idee investieren von der ich selbst überzeugt bin. Auf jeden Fall war ich um 2:30 Uhr im Bett und wie meine Freundin nach dem duschen ins Bett kam habe ich schon geschlafen aber das an diesem Abend eh egal da sie sowieso Regelschmerzen und starke Blutungen hatte. (Wobei ihr das aber egal ist und sie auch gerne nach Polen gefahen wäre, nur damit es zu keinen Missverständnissen kommt). Sie begleitet mich auch im Sommer nach Kiev.

What.the.fuck :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus meiner geplanten Berghüttengaudi ist ja bekanntlich wegen den Bauchschmerzen einer Frau nichts geworden deshalb haben wir dann schlussendlich "nur" bei mir zu Hause in einem Partyraum gefeiert. Ich muss sagen dass ich anfangs sehr darüber enttäuscht war nicht in Polen zu sein doch der Abend war wirklich nett und ich habe mich mit meinen Freunden gut unterhalten. Die Besprechung einer neuen Geschäftsidee eines guten Freundes war außerdem sehr anregend und ich kannte das Backwerk noch nicht. Im Donauzentrum gibt es zum Beispiel eines und man kann dort frisch aufgebackene Backwaren zu einem deutlich günstigeren Preis kaufen da im Geschäft nur zwei Leute arbeiten und man sich die Sachen selbst nehmen muss und nicht bedient wird. Mich persönlich interessiert das nicht da ich kaum kalte Speisen esse und ich würde auch nur in eine Idee investieren von der ich selbst überzeugt bin. Auf jeden Fall war ich um 2:30 Uhr im Bett und wie meine Freundin nach dem duschen ins Bett kam habe ich schon geschlafen aber das an diesem Abend eh egal da sie sowieso Regelschmerzen und starke Blutungen hatte. (Wobei ihr das aber egal ist und sie auch gerne nach Polen gefahen wäre, nur damit es zu keinen Missverständnissen kommt). Sie begleitet mich auch im Sommer nach Kiev.

:lol:

magst kein Buch schreiben?der fanatics hat sich damals auch als Schreiberling versucht und wurde uns ja durch eine lebenslange Sperre genommen :nein:

ich wäre ein treuer Leser :=

Share this post


Link to post
Share on other sites

:lol:

magst kein Buch schreiben?der fanatics hat sich damals auch als Schreiberling versucht und wurde uns ja durch eine lebenslange Sperre genommen :nein:

ich wäre ein treuer Leser :=

Bei der Grammatik und Orthographie bräucht er aber einen guten Ghostwriter...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus meiner geplanten Berghüttengaudi ist ja bekanntlich wegen den Bauchschmerzen einer Frau nichts geworden deshalb haben wir dann schlussendlich "nur" bei mir zu Hause in einem Partyraum gefeiert. Ich muss sagen dass ich anfangs sehr darüber enttäuscht war nicht in Polen zu sein doch der Abend war wirklich nett und ich habe mich mit meinen Freunden gut unterhalten. Die Besprechung einer neuen Geschäftsidee eines guten Freundes war außerdem sehr anregend und ich kannte das Backwerk noch nicht. Im Donauzentrum gibt es zum Beispiel eines und man kann dort frisch aufgebackene Backwaren zu einem deutlich günstigeren Preis kaufen da im Geschäft nur zwei Leute arbeiten und man sich die Sachen selbst nehmen muss und nicht bedient wird. Mich persönlich interessiert das nicht da ich kaum kalte Speisen esse und ich würde auch nur in eine Idee investieren von der ich selbst überzeugt bin. Auf jeden Fall war ich um 2:30 Uhr im Bett und wie meine Freundin nach dem duschen ins Bett kam habe ich schon geschlafen aber das an diesem Abend eh egal da sie sowieso Regelschmerzen und starke Blutungen hatte. (Wobei ihr das aber egal ist und sie auch gerne nach Polen gefahen wäre, nur damit es zu keinen Missverständnissen kommt). Sie begleitet mich auch im Sommer nach Kiev.

:facepalm:

/ thread

/ asb

/ ///

:lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...