Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Greenspan

benötigt Rapid im Winter neue Spieler ?

15 Beiträge in diesem Thema

ich habe mir heute das Spitzenspiel GAK-Bregenz angesehen und zog daraus einige Schlüsse :

Lawaree zeigte eine enttäuschende Leistung, Wagner ist um nichts schlechter - eine Ablöse darf sich der Bregenzpräsi außer von den Veilchen keine erhoffen - sollte er zu Rapid kommen, dann frühestens im Sommer statt Wagner ( schwierige Entscheidung für Schöttel )

Kollmann machte 2 Klassetore, der strotzt nur voll Selbstvertrauen - der ist derzeit bei den Grazern Alleinunterhalter wie es früher Wallner war

GAK liegt 5, Bregenz 8 Punkte hinter uns - die Grazer werden unser Konkurrent um Platz 2 werden ( sollte den V im Frühjahr ein Durchmarsch gelingen )

der Kader von GAK ist nicht besser als jener von Rapid - Bregenz ist auswärts völlig harmlos und wird in der Tabelle zurückfallen - sollten die Rapidverantwortlichen mit einem Uefacupplatz zufrieden sein ( was ich auf Grund der finanziellen Möglichkeiten glaube ) kommen keine neuen Spieler im Winter

- Vico und Hiden werden im Jänner wieder voll fit werden und die Mannschaft verstärken - beide werden den Kampf aufnehmen, um wieder in die Mannschaft zu kommen

ich habe heute Ivanschitz im TV gesehen - er wirkte für einen 20jährigen sehr selbstgewußt ( er trainiert fleißig täglich in der Kraftkammer, um noch rubuster zu werden - lobte Mannschaft sehr, jeder Spieler übernimmt Verantwortung, es gibt keine Stars mehr - zu Wallner meinte er, daß alle hinter ihm stehen und er hilft ihm, die derzeit schwierige Situation zu meistern - er ist sicher, daß er wieder der ALTE wird. er möchte noch 1-2 Jahre bei Rapid bleiben - er hat bis 2007 unterschrieben, da bei Rapid derzeit das Umfeld ideal ist, der neue Sportdirektor Schöttel trägt wesentlich dazu bei - auch die Euphoriewelle und das Zuschauerpotential sorgen dafür, daß allen Fußball wieder Spaß macht )

ich glaube, daß Hicke und die Mannschaft dafür sorgen wird, daß Wallner im Frühjahr wieder eine Stütze sein wird - mit Vico weitere Alternative -

es wird bis Ende der Saison kein neuer Stürmer kommen

in diesem Jahr spielt Rapid noch in Kärnten ( 3 pkt) - zu Hause gegen Bregenz ( 3 pkt ) auswärts harmlos - in Mattersburg ( 1 pkt ) zu Hause gegen Sturm ( 3 pkt )

sollten die Rapidverantwortlichen doch vielleicht mit dem Titel spekulieren, wären eventuell ein defensiver Mittelfeld- und ein Abwehrspieler dringend nötig ( was wäre, wenn M.Hiden länger ausfällt ??) - ich glaube aber sicher nicht daran , gute Spieler kosten Geld

erst im Sommer wird es Veränderungen geben - Verträge von Adamski, Jazic,Markus Hiden, Burgstaller(Option), Martinez(Option), Prisc, Pasha, Vico und Wagner laufen aus - es wird von den Leistungen im Frühjahr abhängen, wem neue Verträge angeboten werden

bearbeitet von Greenspan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist zwar sehr schön, dass du uns einen Einblick in deine Fernsehgewohnheiten gibst, aber deine Eindrücke vom Spiel GAK-Bregenz und der Sendung Sport am Sonntag haben mit der Verpflichtung neuer Spieler nichts zu tun, außer vielleicht, dass mit Lawaree ein Kandidat heute gespielt hat. Zum Ivanschitz-Interview: Michael Knöppel hat ja unsäglich blöde Fragen gestellt, kann denn keiner beim ORF spannende interviews führen. "Sag Andi, du glaubst ja jetzt an Gott. Wie wichtig ist das für dich?" GÄHN!!!

Er muss ja den Ivanschitz nicht aus der Reserve locken oder ihn einetheatern, aber ein bisschen mehr an informationsgehalt kann ja doch rausspringen. Gottes Strafe war der Hustenanfall. Kleine Sünden straft der Herrgott auch am Küniglberg sofort.

Damit ich jetzt nicht auch ganz off-topic bin:

Ich glaube ein Innenverteidiger wäre wichtig.

1. weil eine Verletzung von Martin H. dann etwas leichter zu kompensieren wäre.

2. weil Adamski konditionelle Probleme hat und sich deswegen immer in der 1. HZ schon die rote Karte geben lässt ;)

3. Burgstaller noch etwa Zeit braucht

Des weiteren braucht es einen Stürmer. Innerhalb von Österreich wäre Lawaree vom Kosten/Nutzen Faktor her wahrscheinlich der beste

bearbeitet von Caramba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
erst im Sommer wird es Veränderungen geben - Verträge von Adamski, Jazic,Markus Hiden, Burgstaller, Martinez, Prisc, Pasha, Vico und Wallner laufen aus - es wird von den Leistungen im Frühjahr abhängen, wem neue Verträge angeboten werden

Adamski: leider viel zu unkonstante leistungen, wenn ich ihm zuschau, frag ich mich manchmal ob er überhaupt fußballspielen kann... sehr unbeweglicher typ, versteht es überhaupt nicht mit dem ball umzugehen, mehr so der tschak-bumm-verteidiger, technisch null drauf.

Jazic: hat sich auch erheblich gesteigert und ist sicherer am ball geworden, freut mich, dass er mal zeigt was er kann.

Markus Hiden: ist (sofern er nicht verletzt ist) nationalspieler, wichtiger spieler in der viererkette hinten.

Burgi: muss noch einiges zeigen, aber die herren wissen, wieso er geholt wurde.

Martinez: wird auch immer besser, läuft viel - die perfekte ergänzung bzw. ersatz für hoffmann oder ivanschitz

Prisc: wahnsinn, bin positivst überrascht über seine leistungen heuer. rennt viel, kämpft viel, sehr mannschaftsdienlich, spielt sehr diszipliniert. sehr sehr wichtiger mann für unser mittelfeld.

Pasha: siehe dannyo's meinung über pasha. was wären hofmann, ivanschitz und martinez ohne pasha und prisc?

Wallner: arbeitet hart, dass er was drauf hat wissen alle, ebenso nationalspieler, ein formtief sollte der vertragsvrlängerung nicht im wege stehen.

Vico: mit ihm werden wir noch viel freude haben. seine chancenauswertung ist beeindruckend. hoffe er findet nach der genesung schnell zur form

fazit.... nach einem ersatz für adamski umsehen, sonst alle verträge verlängern. das team muss zusammenbleiben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieh da!

Grünspan und seine Meinung, sind so konstant wie das Wetter im April.

Nach dem Derby werden noch zahlreiche Verstärkungen gefordert, jetzt gibt es keine Schwachstellen mehr. :laugh::laugh:

Zum Thema:

Ich glaube, daß Burgstaller im Frühjahr Adamski aus der ersten Elf gepielt haben wird!

Damit und mit Feldhofer in der Reserve sollte das Verteidiger"problem" gelöst sein.

Sehen wir uns doch diese Formation genauer an:

Garics: fixe Größe, steigert sich von Spiel zu Spiel!

Hiden Max: wird rechts aussen nicht mehr viel spielen, wäre allerdings eine Alternative in der zentralen Verteidigung und im defensiven Mittelfeld.

Hiden Martin: der momentan beste Innenerteidiger Österreichs, hoffen wir, daß seine Topform anhält.

Adamski: sicher im Moment der schwächste Verteidiger in unserem Team, aber ein Kämpfer, wird im Frühjahr nicht viele Einsätze haben.

Burgstaller: der kommende Mann in der Innenverteidigung, matcht sich mit

Feldhofer um den 2ten Platz in der Viererkette.

Jazic: hat keinen Konkurenten auf seiner Position und spielt im Augenblick recht stark.

Fazit: Wenn Verstärkung, dann linker Verteidiger, als Konkurenz zu Jazic.

Adamski im Sommer abgeben!

Im Mittelfeld sehe ich im Augenblick keinen Handlungsbedarf!

Alle (auch Pasha!!) sind sehr gut und auf ihren Positionen zuz Zeit sicher das stärkste Kollektiv der Liga.

Nun zu unseren Angreifern:

Wir sind in der glücklichen Lage Spieler wie Wagner und Wallner zu haben, die in Normalform (und Wallner wird es genauso schaffen, wie Wagner)keine Vergleich zu scheuen brauchen.

Vico ist leider sehr Verletzungsanfällig und daher nicht wirklich leicht integrierbar, vielleicht wird das besser und dann hätten wir schon den dritten Topstürmer!

Kienast, Gartler und Atan gehört die Zukunft!

Mit ein wenig Geduld und ihrem Forcieren durch den Trainer werden sie in spätestens 2 Saisonen die Topstürmer in Österreich sein.

Wir sind also in der glücklichen Lage im Sturm eine Mischung zwischen Routine und jugendlichem Forscherdrang zu haben.

Daraus und aus dem starken Mittelfeld resultieren 30(!) Tore nach 16 Spielen.

Wenn also Verstärkungen, dann nur sehr gezielt unter Berücksichtigung der charakterlichen Eignung!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würd' sagen, dass es wohl am besten ist, den jetzigen Kader zusammen zu halten. Wenn überhaupt ein neuer Spieler, der nicht aus dem Eigenbau von Rapid kommt, dann eventuell der Lawaree, aber auch nur, wenn das dann in Summe leistbar ist. Aber wenn, dann, neben und nicht statt Wagner, der als fast schon "Urgestein" bei Rapid endlich wieder zu seiner Leistung gefunden hat (der Einsatz/Wille war ohnehin immer vorhanden).

Wirklich notwendig sind Neuverpflichtungen IMO gerade jetzt nicht, wo die Mannschaft beginnt, zusammen zu wachsen und als solche mehr Routine zu sammeln.

Kleine Gehaltskürzungen aus budgetären Gründen, wenn nötig, sind sicher auch eine ganz gute Gelegenheit, die Vereinsidentifikation einzelner Spieler zu testen (Hallo Ratajczyk ;) ) , zumal's da ja nicht um nennenswerte tiefe Einschnitte gehen soll. ;)

Hoffentlich geht man den jetzigen Weg weiter und tut so noch mehr für den Zusammenhalt der Mannschaft, die eine große Zukunft vor sich hat und macht nicht den Fehler der Austria, das Mannschaftsgefüge permanent durch unmotivierte Neuverpflichtungen zu zerstören, um es dann erst wieder unter Formschwankungen und Punkteverlusten aufbauen zu müssen,

D'Ehre...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe ich werde jetzt nicht gleich als "Schwarzseher" abgestempelt, aber ich bin der festen Meinung, dass wir unbedingt Verstärkungen im Winter brauchen!!

In fast jedem Spiel (auch gegen Mattersburg) sehen wir in der Abwehr sehr schlecht aus!!! Daraus resultieren 20 Gegentreffer in 16 Spielen!!

Und ohne, einem in Topform spielenden, Martin Hiden wären es wohl noch deutlich mehr!!! Hiden putzt auch die Fehler seiner Kollegen in der Verteidigung aus!!

mMn brauchen wir mind. noch einen zentralen Verteidiger. Aber keinen 18-jährigen, der auf der Bank sitzt, sondern einen Erfahrenen (natürlich trotzdem nicht über 30)!!

Zusätzlich wäre ein linker Abwehrspieler auch nicht schlecht, da mir Jazic nur offensiv gut gefällt!!!

Im Mittelfeld sehe ich keinen Bedarf an Spielern!

Der Angriff kann ja auch nicht so schlecht sein, wie viele sagen, da wir die meisten Tore bis jetzt geschossen haben: Also auch kein dringender Bedarf!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute!

Ich bin im Augenblick der Meinung, dass wir noch einen starken Innenverteidiger brauchen würden, eben wie schon mehrfach erwähnt, wenn M. Hiden ausfällt. Aber ich denke auch, dass wir noch mehr schauen sollten, noch mehr junge Talente zu Rapid zu holen und für die Zukunft aufzubauen. Ich denke zum Beispiel an die Position von Adamski bzw. Jazic, die beide zwar guten Fussball spielen, aber mir würde statt ihnen in Zukunft ein Pogatetz (kehrt nach dem Jahr beim GAK wieder zu Leverkusen zurück, vielleicht ergibt sich dann etwas) oder A. Ibertsberger gut gefallen. Und das Sturmproblem kann sicher mit einem Linz von Admira in Zukunft sehr gut gelöst werden (angeblich ist noch nicht ganz sicher, ob er nach der Saison zur Austria zurückkehren wird). Sonst sehe ich kaum Bedarf nach neuen Spielern, nur kontinierlich weiterarbeiten und junge Spieler an die Kampfmannschaft heranführen.

Gwg, van Basten_OMS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

unsere rapid muß im winter die weichen für die zukunft stellen.

die spielerverträge verlängern mit den spielern die kürzungen akzeptieren und trotzdem bleiben wollen.

mit den spielern die übrigbleiben mittelfristig planen und punktuell verstärken.

rapid dürfte mit diesem kader zumindest platz 3 erreichen. international wären wir somit wieder einmal dabei.

schwächen nach wie vor bei rapid sind die linke verteidigung, zentrales defensives mittelfeld und ein stürmer.

prinzipiell halte ich unseren derzeitigen kader gut genug für platz drei, sehe keinen unbedingten handlungsbedarf.

kommt ein neuer sponsor so freue ich mich schon auf kaderverstärkungen.

ich glaube nähmlich, das die chance dieses mal meister zu werden so groß wie schon lange nicht mehr sind.

grundsätzlich aber geht die wirtschaftliche gesundung rapids vor sportlichen erfolg. erst wenn rapid wirtschaftlich konsolitiert ist, können wir uns nach oben orientieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich denke zum Beispiel an die Position von Adamski bzw. Jazic, die beide zwar guten Fussball spielen, aber mir würde statt ihnen in Zukunft ein Pogatetz (kehrt nach dem Jahr beim GAK wieder zu Leverkusen zurück, vielleicht ergibt sich dann etwas) oder A. Ibertsberger gut gefallen. Und das Sturmproblem kann sicher mit einem Linz von Admira in Zukunft sehr gut gelöst werden (angeblich ist noch nicht ganz sicher, ob er nach der Saison zur Austria zurückkehren wird).

Gwg, van Basten_OMS

bitte nicht linz ... der würde nie ein grün weisser werden - niemals nicht

abgesehen davon ist dieser transfer so und so absolut unrealistisch - und das ist auch gut so :happy:

pogatetz hätt ich schon letztes jahr gern bei uns gesehen ... vielleicht gelingt peter schöttel ja ein verhandlungstechnisches highlight ...

aber nun mal generell - das mit den neuverpflichtungen ist so eine sache - die eine oder andere wäre zur kadervergrößerung mitunter notwendig, aber

erstens ist nach wie vor die kasse leer - wobe iich das nicht nur negativ sehe ...

zweitens müssen die schon zum verein passen (finanziell und auch charakterlich)

drittens - sollten - bis auf 1-2 ausnahmen - die verlängerungen der spielerverträge im vordergrund stehen

bearbeitet von naoussa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pogatetz (kehrt nach dem Jahr beim GAK wieder zu Leverkusen zurück, vielleicht ergibt sich dann etwas)

Pogatetz ist für zwei Jahre ohne Option geliehen, Leverkusen wird ihn nach diesen zwei Jahren kaum für Deutsche-Bundesliga-tauglich befinden und ihn günstig an den GAK abtreten. Ein Transfer zu Rapid wäre dann wohl nur möglich wenn es Pogatetz beim GAK nicht mehr gefallen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zuerst haben für mich die Vertragsverlängerungen von Wallner,Wagner,Prisc,Martinez,Pascha,Adamski und Jazic Vorrang,erst wenn diese verlängert wurden denke ich kann man über neue Spieler reden!

Ich hab mir auch schon öfter gedacht was wäre wenn der Martin Hiden sich verletzten würde,wir würden sicher nicht da stehen wo wir jetzt stehen! :nervoes:

Sicher ein Innenverteidiger oder ein Linksverteidiger wären sicher nötig,aber welche gute Spieler sind hie am Markt??? Fast keine guten!

Zum Sturm:Lawaree hin und her er wäre eine Bereicherung,charakterlich und spielerrisch! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.