Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
nimda

EL-Gruppenphase

19 Beiträge in diesem Thema

Liebe Rapidfans!

Ich füge untenstehend mein mail an den SK Rapid an und möchte Euch um Eure Meinung bitten. Wie seht Ihr das? Bitte um konstruktive Kommentare ;-). Habe übrigens null Rückmeldung erhalten, kann damit aber leben :-). LG

Sehr geehrter SK Rapid, lieber Andy!

Die Vorgehensweise ad Ticketverkauf zur EL-Gruppenphase kann ich trotz aller Bemühungen NICHT nachvollziehen.

Ich spreche als langjähriges Mitglied und noch deutlich längerer Abonennt und möchte an dieser Stelle offen und ehrlich schreiben:

€ 102,00 für 2 Spiele zu zahlen, ist mir eindeutig zu viel, man kann ja auch nicht davon ausgehen, dass das Geisterspiel gestrichen wird.

Ich finde es nicht in Ordnung, für eine Leistung Geld zu verlangen, die sehr wahrscheinlich nicht erbracht werden kann bzw. wo noch nicht feststeht, ob sie überhaupt erbracht werden kann. Ich hege die vage Vermutung, dass da ein bisserl Körberlgeld lukriert werden wird, da bei einem vollen Stadion wohl kaum ALLE diesen Gutschein einlösen werden.

Was habe ich von einem Gutschein für den Shop, wenn ich den nicht einlösen kann/will bzw. gezwungen bin, ihn einzulösen? Das wird wohl auch einigen der anderen zig tausenden Fans so gehen.

Was habe ich davon, wenn ich mir eine Matchkarte NUR in dieser Saison (eine sehr starke zeitliche Einschränkung!!!) kaufen kann, wenn ich Abobesitzer bin? Auch das geht tausenden anderen Fans so!!!

Abgesehen davon finde ich mich auch ein wenig über den Tisch gezogen, wenn dieser Gutschein im Wert von max. € 36,00 für eine Matchkarte herangezogen wird, wo der Wert max. € 28,00 (Nord) beträgt. Man kann auch kaum davon ausgehen, dass alle Gutscheine für das Derby oder Salzburgspiel eingelöst werden, oder?! Die Homepage ist in diesem Punkt zumindest irreführend (Zitat: Dieser ist dann entweder im Rapid-Fanshop beim Kauf von grün-weißen Merchandising-Artikeln oder an den Kassen zum Ticket-Kauf für ein Heimspiel des SK Rapid gültig.)

Die einzige (zusätzliche) korrekte Vorgehensweise erscheint mir, dass bei Rückgabe der Trondheim-Matchkarte der entsprechende Betrag in bar rückerstattet wird. Das Argument der komplizierten Abwicklung zieht da meines Erachtens nicht, die gibts ja auch beim Verkauf und da ist das wie mir scheint offenbar kein Problem. Und unkompliziert kann die Verwaltung der Gutscheine bzw. Einlösung der Gutscheine (ist ja rund eine Million EURO!) egal in welcher Konstruktion nicht sein, oder??? Sind dann ja hoffentlich über 40.000 Fans!!!

Ich habe mich daher dazu entschlossen (da ich die Vorgehensweise nicht in Ordnung finde), kein Dreierabo zu ordern und auch keine Tageskarten zu erwerben.

Ich hoffe natürlich trotzdem, dass Ihre Erwartungen auf ein volles Stadion erfüllt werden und verbleibe

mit sportlichen Grüßen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jeder hat seine eigene Meinung. Manche werden es gut finden andere weniger. Man kann nicht alle glücklich stellen. Ich finde die forgehensweise ok und bin damit einverstanden. Auch ich bin abobesitzer aber kaufe sehr wenig im fanshop aber man wird schon was im fanshop finden auch wenn man es zb "nur" weiterschenkt an einen zb jüngeren fan aus deinen bekanntenkreis dieser wird sich bestimmt über jede kleinigkeit freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Rapidfans!

Ich füge untenstehend mein mail an den SK Rapid an und möchte Euch um Eure Meinung bitten. Wie seht Ihr das? Bitte um konstruktive Kommentare ;-). Habe übrigens null Rückmeldung erhalten, kann damit aber leben :-). LG

Sehr geehrter SK Rapid, lieber Andy!

Die Vorgehensweise ad Ticketverkauf zur EL-Gruppenphase kann ich trotz aller Bemühungen NICHT nachvollziehen.

Ich spreche als langjähriges Mitglied und noch deutlich längerer Abonennt und möchte an dieser Stelle offen und ehrlich schreiben:

€ 102,00 für 2 Spiele zu zahlen, ist mir eindeutig zu viel, man kann ja auch nicht davon ausgehen, dass das Geisterspiel gestrichen wird.

Ich finde es nicht in Ordnung, für eine Leistung Geld zu verlangen, die sehr wahrscheinlich nicht erbracht werden kann bzw. wo noch nicht feststeht, ob sie überhaupt erbracht werden kann. Ich hege die vage Vermutung, dass da ein bisserl Körberlgeld lukriert werden wird, da bei einem vollen Stadion wohl kaum ALLE diesen Gutschein einlösen werden.

Was habe ich von einem Gutschein für den Shop, wenn ich den nicht einlösen kann/will bzw. gezwungen bin, ihn einzulösen? Das wird wohl auch einigen der anderen zig tausenden Fans so gehen.

Was habe ich davon, wenn ich mir eine Matchkarte NUR in dieser Saison (eine sehr starke zeitliche Einschränkung!!!) kaufen kann, wenn ich Abobesitzer bin? Auch das geht tausenden anderen Fans so!!!

Abgesehen davon finde ich mich auch ein wenig über den Tisch gezogen, wenn dieser Gutschein im Wert von max. € 36,00 für eine Matchkarte herangezogen wird, wo der Wert max. € 28,00 (Nord) beträgt. Man kann auch kaum davon ausgehen, dass alle Gutscheine für das Derby oder Salzburgspiel eingelöst werden, oder?! Die Homepage ist in diesem Punkt zumindest irreführend (Zitat: Dieser ist dann entweder im Rapid-Fanshop beim Kauf von grün-weißen Merchandising-Artikeln oder an den Kassen zum Ticket-Kauf für ein Heimspiel des SK Rapid gültig.)

Die einzige (zusätzliche) korrekte Vorgehensweise erscheint mir, dass bei Rückgabe der Trondheim-Matchkarte der entsprechende Betrag in bar rückerstattet wird. Das Argument der komplizierten Abwicklung zieht da meines Erachtens nicht, die gibts ja auch beim Verkauf und da ist das wie mir scheint offenbar kein Problem. Und unkompliziert kann die Verwaltung der Gutscheine bzw. Einlösung der Gutscheine (ist ja rund eine Million EURO!) egal in welcher Konstruktion nicht sein, oder??? Sind dann ja hoffentlich über 40.000 Fans!!!

Ich habe mich daher dazu entschlossen (da ich die Vorgehensweise nicht in Ordnung finde), kein Dreierabo zu ordern und auch keine Tageskarten zu erwerben.

Ich hoffe natürlich trotzdem, dass Ihre Erwartungen auf ein volles Stadion erfüllt werden und verbleibe

mit sportlichen Grüßen

DU bist Rapidfan? Kaum zu glauben.Mit deiner post kannst sie ja gleich verklagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwingt dich jemand a Abo zu kaufen ?

Jeder Cent der in die Kassa von Rapid fliesst ist es mir wert. Ich liebe diesen Verein und wenns sa sicj a Korverlgeld leisten wolln sollns as tun.

Liebst du den Verein unterstutzt du ihn wos geht. Und weil du sagst die Leostung wird wsh nicht erbracht werden .... glaskugerl daham ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor da die Diskussion in eine nicht beabsichtigte Richtung geht:

Meiner Meinung nach ist die Vorgehensweise rechtlich und auch moralisch (Wie viel wert wird da auf langjährige Abonennten und Mitglieder gelegt? Oder auch auf Leute, die sich Partien nur im Praterstadion und sonst eher nicht anschauen wollen und daher keine Verwendung für Gutscheine haben?) nachfragungswürdig. Um mehr gehts mir nicht. Ich beabsichtige nicht, da irgendjemanden zu verklagen, nicht mal im Spaß würde ich sowas sagen.

Ich kann es ja auch mit einem anderen Beispiel extrem stark überzeichnen: Man gehe in ein Autohaus und möge sich einen Porsche kaufen wollen. Der Verkäufer sagt, wenn du den Porsche willst, musst du die Kohle auf den Tisch legen, ich kann dir aber nicht sagen, ob du den Porsche auch kriegst. Ersatzweise biete ich dir an, dich mit einem Trabi abzuschleppen. Oder du suchst dir eine von den vielen Fußmatten aus.

So genug Sarkasmus - hoffentlich hat es jetzt jeder verstanden :-).

LG

PS: Danke für den Tipp, dass ich mir das im Fernsehen anschauen kann. Darauf wäre ich nie gekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor da die Diskussion in eine nicht beabsichtigte Richtung geht:

Meiner Meinung nach ist die Vorgehensweise rechtlich und auch moralisch (Wie viel wert wird da auf langjährige Abonennten und Mitglieder gelegt? Oder auch auf Leute, die sich Partien nur im Praterstadion und sonst eher nicht anschauen wollen und daher keine Verwendung für Gutscheine haben?) nachfragungswürdig. Um mehr gehts mir nicht. Ich beabsichtige nicht, da irgendjemanden zu verklagen, nicht mal im Spaß würde ich sowas sagen.

Ich kann es ja auch mit einem anderen Beispiel extrem stark überzeichnen: Man gehe in ein Autohaus und möge sich einen Porsche kaufen wollen. Der Verkäufer sagt, wenn du den Porsche willst, musst du die Kohle auf den Tisch legen, ich kann dir aber nicht sagen, ob du den Porsche auch kriegst. Ersatzweise biete ich dir an, dich mit einem Trabi abzuschleppen. Oder du suchst dir eine von den vielen Fußmatten aus.

So genug Sarkasmus - hoffentlich hat es jetzt jeder verstanden :-).

LG

PS: Danke für den Tipp, dass ich mir das im Fernsehen anschauen kann. Darauf wäre ich nie gekommen.

der vergleich mit dem porsche hinkt aber schon ordentlich. rapid ist der rolls royce unter den autos :D

spaß beiseite. meiner meinung nach ist deine mail überzogen. rapid ist hierbei in einer zwickmühle wobei ich mich zu trauen sage, dass das geisterspiel nicht standhält. man zerbricht sich nun den kopf wie man es den fans recht machen soll, zusätzlich mussten nach den fehlern beim aboverkauf vor zwei jahren auch diese ausgebessert werden. ich glaube der verein hat hierbei die richtige entscheidung getroffen. und denk dran irgendwann kaufst dir wieder was im fanshop und du hast dann denn gutschein. ob du rapid heut oder morgen das geld gibst ist völlig egal.

zusätzlich find ichs als, wie du sagst, langjähriger abonnent und mietgliedschaftsinhaber lächerlich so eine email zu schreiben. anscheinend dürftest du dies auch jedes jahr tun bei den preiserhöhungen.

vergiss nicht, rapid ist jeden cent wert!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann es ja auch mit einem anderen Beispiel extrem stark überzeichnen: Man gehe in ein Autohaus und möge sich einen Porsche kaufen wollen. Der Verkäufer sagt, wenn du den Porsche willst, musst du die Kohle auf den Tisch legen, ich kann dir aber nicht sagen, ob du den Porsche auch kriegst. Ersatzweise biete ich dir an, dich mit einem Trabi abzuschleppen. Oder du suchst dir eine von den vielen Fußmatten aus.

Bah, der Porscheverkäufer muss aber schon extrem schoaf sein, damit die Gleichung aufgeht....

Finds absolut okay so, kauft man sich halt ein Trikot, oder hofft auf ein Cup-Heimspiel, oder man kauft sich was anderes damit. Hab überhaupt kein Problem damit, meinen Verein hier so zu unterstützen, dass er auf die gewöhnlichen EL-Einnahmen kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, was du aber vergisst: Wie soll Rapid bitte den Kartenverkauf anders regeln? Es kann z.B: erst zwei Tage vorm ersten Match entschieden werden, ob überhaupt Zuschauer ins Stadion können! Deswegen ist die Möglichkeit die Karte für eine weitere Karte bzw. einen Erlass auf Fanartikel zu nehmen wohl die beste Lösung. Ich verstehe überhaupt nicht wieso so viele Leute sich negativ darüber äußern. AM hat am Sonntag für dieses "Modell" viel Applaus bekommen, mMn vollkommen zurecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann sollen die gloryhunter zu hause bleiben.

ich hätt rapid auch das geld fürs match gegebn ohne gutschein.

wow respekt wieviele so spendabel sind echt selbstlos

ich kann mir das nicht leisten

dann spende es rapid und rede nicht nur

und ich will nur daran errinnen

was ist denn mit den geld von den letzten teilnahmen passiert ..............nada

bearbeitet von onscr22

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bah, der Porscheverkäufer muss aber schon extrem schoaf sein, damit die Gleichung aufgeht....

Finds absolut okay so, kauft man sich halt ein Trikot, oder hofft auf ein Cup-Heimspiel, oder man kauft sich was anderes damit. Hab überhaupt kein Problem damit, meinen Verein hier so zu unterstützen, dass er auf die gewöhnlichen EL-Einnahmen kommt.

Na ganz so ist es nicht. Das sind ja keine Mehreinnahmen, sondern genau genommen nur 'Anderseinnahmen'. Bin dann schon auf die Mitgliederversammlung gespannt, ob das als Einnahmen aus EL/Fanshop/Meisterschaft tituliert wird (glaube nicht, dass der Umsatz im Fanshop sprunghaft um 1 Million € ansteigt). Ich beneide Rapid auch nicht um die Verwaltung von hoffentlich mehr als 40000 Gutscheinen. Stellt euch mal vor, die Gutscheine werden in Etappen eingelöst, dass muss ja möglich sein, da die Karten für die Meisterschaft ja in der Regel billiger sind.

Im Übrigen habe ich über 2 Ecken (von Rapid ausgehend) erfahren, dass auch Rapid davon ausgeht, dass das Geisterspiel bleibt.

PS: Habe mit Absicht einen eigenen Thread geöffnet, man muss ja nicht alles überladen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wow respekt wieviele so spendabel sind

ich kann mir das nicht leisten

das versteh ich schon aber dann muss man sich ja nicht das teuerste abo nehmen oder? zusätzlich hab ich respekt vor denen die ihren letzten cent für rapid ausgeben! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.