Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
syke

Transfers und Vertragsverhandlungen Winter 2012/13

667 Beiträge in diesem Thema

Neuer GF Sport steht ja laut Santner ante portas. Auf den wird im Herbst bzw im Winter noch viel Arbeit warten. Es laufen massenhaft Verträge aus, man wird ggf. bereits im Winter den ein oder anderen Spieler holen wollen bzw auch abgeben. Dazu wird man mit der Kaderplanung für die nächste Saison beginnen müssen. Es gibt noch immer im Kader riesige Baustellen.

Auslaufende Verträge:

Waltl

Ferdl

Dudic

Neuhold

Ehrenreich (Option)

Klem

Hütter (Option)

Bukva

Koch

Säumel

Kröpfl

Bodul

Ciftci

Haas

Okotie

SuPa

Rother

Sind 17 Spieler plus natürlich noch einige Amas.

Verlängern sollte mMn:

Waltl: dritter Goalie, wird nicht viel kosten, hat eventuell eine Perspektive.

Ferdl oder Dudic: Wenn Neuhold sich nicht zamreißt, wird man einen der beiden halten müssen, sofern man nicht 2 Neue holen will. Würde Dudic da Ferdl vorziehen

Ehrenreich: als Backup gut genug. Option ziehen oder neuen 2 + 1 Vertrag.

Klem: darf man keinesfalls weg lassen. Unser einziger LV. Hat noch viel Spielraum nach oben. Kann auch im MF aushelfen wenn nötig.

Kröpfl: hat sich durch viel arbeiten einfach empfohlen. Verdient sich einen neuen Vertrag.

Okotie: sollte man ihn halten können, sollte man das auch tun, sonst stehen wir nächsten Sommer mit nur einem Stürmer da.

Nicht verlängern:

Neuhold: Wer keinen Einsatz zeigt, darf sich schleichen. Sollte sich sein Einsatz ändern und er Leistung zeigen, kann man wieder reden. Aktuell definitiv nein.

Ferdl oder Dudic: Mindestens einder der beiden muss weg. Vom Gefühl her eher Ferdl.

Hütter: Aktuell noch nichts gesehen was mich darauf hoffen lässt dass er den Durchbruch schaffen wird. Für ein Talent so und so schon zu alt. Sollte da nicht ein massiver Anstieg der Leistung kommen ist Ehrenreich allein schon wegen der Erfahrung die bessere Wahl.

Säumel: Ist einfach immer verletzt, das bringts einfach nicht. Sollte er mal über längere Zeit unverletzt bleiben, ist er aber natürlich ein Kandidat für einen neuen Vertrag. Einzig der Glaube daran fehlt mir.

Koch: Spielt bei Hyballa wohl keine Rolle. Ist auch mMn nicht mehr als ein Reservist. Zeichen stehen da sicherlich mehr auf Abschied als auf neuen Vertrag. Wäre wohl auch kein Beinbruch wenn er schon im Winter gehen würde. Säumel, Weber und T. Kainz sehe ich vor ihm. Mit Sittsam hat man außerdem noch einen DM in der Hinterhand.

Bodul: Wenn da nicht wie durch ein Wunder ein massiver Anstieg von Einsatz, Motivation und Teamwork daher kommt, darf der sich auch gern ganz weit weg schleichen. Hat enormes Talent, schaffts nur mental nicht es abzurufen.

Haas: ohne Worte. Eh klar, Pension

Ciftci: Kommt wohl auf die Einsätze an die er eventuell kriegen wird. Sollte da nichts kommen, kein Bedarf.

Eventuell verlängern:

Bukva: Sollte er seine Leistungen konstant bringen, auf jeden Fall. Nur Bukva hatte auch in der Vergangenheit immer wieder starke Phasen, worauf oft unterirdische folgten. Bei konstant guter Leistung, ist Bukva sicher ein Kandidat für einer längerfristigen Vertrag. Das Talent hat er auf jeden Fall.

Rother: Jugendspieler. Sollte im Frühjahr zumindest auf ein paar Minuten Spielzeit kommen, sonst wird er sich nicht unbedingt für einen neuen Vertrag empfohlen haben. Dass Anel Kocijan jetzt mit ins Trainingslager fährt ist aber wohl kein gutes Zeichen für ihn.

Bleibt SuPa: das hat man wohl so und so nicht in der eigenen Hand. Hohe Wahrscheinlichkeit ihn zu holen sehe ich ob Ablösesumme und vermutlich hohem Gehalt nicht.

Bei den Amas läuft zumindest Daniel Schmölzer aus. Zu dem kann ich aber nichts sagen. Ist in jedem Fall Jugend NT spiel.

Baustellen:

IV: Man wird im Sommer mindestens einen IV brauchen. 4 IVs sind im Kader Pflicht. Madl und Vuja sind über den Sommer wohl da. Sollte Neuhold Leistung zeigen, ist er wohl der Dritte. In dem Fall sollten sowohl Dudic als auch Ferdl gehen (müssen). Bleibt ein 4. Ob man da einen backup holt oder einen Stammspieler wird wohl sowohl von der weiteren Entwicklung von Neuhold als auch von den Leistungen von Vuja abhängen. Aktuell sehe ich Vuja nicht als längerfristigen Stammspieler und Neuhold stagniert in der Entwicklung

RV: Man hat aktuell im Kader zwei RVs. Ehrenreich ist ein klassischer Backup. Von Hütter hat man noch nicht mal das gesehen. Stammspieler werden beide nicht mehr, da bin ich mir ziemlich sicher. Kaufmann ist einfach kein RV. Wohl die aktuell größte Baustelle im Kader und eine die man ggf. schon im Winter bearbeiten sollte wenn möglich. Hölzl wird mit ziemlicher Sicherheit noch als RV getestet im Winter. Wird aber mMn nicht die Lösung sein. Außerdem zu verletzungsanfällig

LV: Hinter Klem ist nichts mehr. Hütter kann theoretisch LV spielen, wie auch Vuja. Für Hütter gilt links das gleiche wie rechts. Und Vuja trau ich den LV einfach nicht zu. Ein Backup wäre da nicht übel. ggf. auch einer von den Amas, wobei ich da nicht weiß ob da irgendwas nachkommt. Sollte er sich nochmal fangen, wäre eventuell Stangl die Lösung, aber da fragt sich halt ob er nächste Saison bereit wäre den Backup zu machen.

Angriff: Nunja, das ist offensichtlich. Mit der aktuellen vertragssituation hat man genau Szabics als Stürmer im kader nächste Saison. Man wird hier beim aktuellen System wohl 3 Spieler brauchen. Einer von denen könnte Okotie sein, sofern man ihn halten kann. Rother und/oder Cifcti ebenso, wobei bei letzteren eine Explosion im Frühjahr kommen muss dafür. Herbst wird bei beiden unmöglich sein. Rother war noch nicht mal im Kader und Ciftci ist bis zum Frühjahr out. Mit SuPa rechne ich wie oben geschrieben nicht. Sofern man den irgendwie finanzieren kann, natürlich sofort machen. Unterm Strich wird aber bei aller Wahrscheinlichkeit mindestens einer, wahrscheinlicher 2 oder 3 neue Spieler gebraucht.

Spieler die man im Winter abgeben könnte (bei Möglichkeit):

Bodul -> siehe oben

Koch -> siehe oben

Hölzl -> sehe bei ihm im aktuellen Kader einfach keine große Chance auf viele Einsätze. Als RV wird er mMn nicht funktionieren und im MF ist man breit genug aufgestellt um auf Hölzl verzichten zu können. Sehe da mit Bukva, Kainz und Kröpfl 3 Spieler vor ihm. Dazu wird Schmerböck früher oder später auf dem (linken) Flügel ausprobiert werden.

Im Sommer sollten noch Wolf und Stangl zurückkommen. Wolf wird keine Rolle bei Sturm spielen und sich wohl einen anderen Verein suchen müssen oder auf der Tribüne platznehmen. Stangl wird denke ich bei Sturm (unter Hyballa) auch keine Rolle mehr spielen nach der Aktion heuer.

Was ist eigentlich mit Schögl? Ist der jetzt verliehen oder verkauft?

bearbeitet von syke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich ists jetzt 5 Tage nach Sommertransferschluss viel zu früh über mögliche Abgänge im Winter zu sprechen. Man muss sich erst die Entwicklung im Laufe der Saison bei einigen Spielern ansehen.. eben wie bei Bodul, Hölzl, Säumel (ob er vl 4-5 Spiele durchspielen kann) etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn es noch viel zu früh ist sollte man, bei den drohenden Abgängen im Sturm, nicht vergessen das dieser Herr ( http://www.transferm...eler_84970.html ) immer noch vereinslos ist.

gerson oder wolf hätten mit getaugt. lovin eine überlegung, aber nathan junior war eher schwach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde, man sollte diesen Juvhel Tsoumou, der gerade bei Hartberg angeheuert hat, im auge behalten. 21 jahre, ehemaliger deutscher U-nationalspieler, für Frankfurt einst schon in der Bundesliga gespielt und sogar gegen Bayern München getroffen. danach zu Aachen und auf die insel und nun vereinslos, bis er bei Hartberg angeheuert hat, was er aber nur als durchgangsstation sieht. beim ersten spiel in einer halben stunde zwei tore erzielt.

müsste auch in Aachen schon unter Hyballa gespielt haben, man sollte sich also kennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde, man sollte diesen Juvhel Tsoumou, der gerade bei Hartberg angeheuert hat, im auge behalten. 21 jahre, ehemaliger deutscher U-nationalspieler, für Frankfurt einst schon in der Bundesliga gespielt und sogar gegen Bayern München getroffen. danach zu Aachen und auf die insel und nun vereinslos, bis er bei Hartberg angeheuert hat, was er aber nur als durchgangsstation sieht. beim ersten spiel in einer halben stunde zwei tore erzielt.

müsste auch in Aachen schon unter Hyballa gespielt haben, man sollte sich also kennen.

Ausschauen tut er fast wie unser Richie, ein halbes Jahr jünger wie er und bis Saisonende bei Hartberg unter Vertrag laut Wikipedia. Aber wenn er weiterhin so auffällig spielt über die Saison wird er sicherlich von einem finanzstärkeren Klub geholt, da braucht man sich keinen Illusionen hingeben.

bearbeitet von kloppradl-fahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, angeblich solls gespräche mit Weber gegeben haben, was ich mir aber nicht so recht vorstellen kann, da man dazu die einwilligung von Sturm bräuchte. für eine ansprechende summe könnte er von mir aus ruhig gehen, ist aber mmn. nicht der spielertyp, der Rapid fehlt, da mangelts vor allem extrem an kreativität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.