Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fem Fan

FIRST VIENNA FC 1894 - SCR Altach

Bitte um Deinen Tipp für das Spiel !   28 Stimmen

  1. 1. Wie geht´s aus ?

    • Der First Vienna FC 1894 gewinnt
      9
    • Der SCR Altach gewinnt
      10
    • Das Spiel endet unentschieden
      5

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

58 Beiträge in diesem Thema

Nacht- und Livespiel auf Sky Sport Austria und ORF+, Beginn 20:30 Uhr

118 Jahre und 2 Tage werden wir an diesem Abend alt sein und gegen Scharinger´s "Senioren" schauen wir hoffentlich nicht so alt aus. :einstein: Man macht sich selbst hoffentlich ein Geburtstagsgeschenk, wir nehmen aber auch gern eins von Altach an.

Fast ist man schon versucht zu sagen, "die ewigen Zweiten versuchen wieder mal aufzusteigen". Einmal Dritter, zweimal Zweiter war man in den letzten 3 Jahren, heuer soll´s wieder einmal klappen, aber der Lokalrivale aus Lustenau wird da was dagegen haben. A b e r noch ist noch nichts verspielt für die Altacher, man ist quasi noch dabei. Wir mit unserem Pünktchen aus Kapfenberg ruhen uns sicher nicht aus in der kommenden Trainingswoche, Tatar ortete zwar schon Fortschritte sowohl im konditionellen als auch im taktischen Bereich, aber viel Arbeit wartet trotzdem noch. Dospel wird gesperrt sein, und die Altacher haben nebst anderen Ausfällen nun noch einen prominenten dazubekommen. Kapitän und Führungsspieler Netzer hat einen Muskelriss im Spiel gegen den FC Lustenau erlitten und fällt wochenlang aus.

Wie es mit unseren Verletzten Perktold, Speiser, Fallmann ausschaut, werden wir wohl erst im Vorbericht spätestens am Donnerstag auf der Offi erfahren.

Die Altacher hatten im Sommer einen prominenten Neuzugang. Hannes Aigner vom LASK ist zu den Altachern gestoßen, er scorte übrigens gegen den FCL gleich zweimal und noch drei Namen werden uns bekannt vorkommen, Sebastien Brandner als BackUp für Kobras (Letztgenannter wurde übrigens am Fr. spät aber doch offiziell als bester Tormann der HfM Liga der vergangenen Saison ausgezeichnet, Felipe Dorta, der Sohneman unserer DoDo`s und Julian Erhart der im Sommer von uns nach Altach "wanderte".

Vergangene Saison konnten wir gegen die Altacher nicht gewinnen, 3mal verloren, 1mal remisierten wir und zwar auf der Howa 1:1

Es wird wieder schwer werden, aber was bleibt, ist hoffentlich der Kampf- und Siegeswille, sowas kann ja manchmal Berge versetzen. Dass wir diese Woche auch schon einen Neuzugang vermelden, bezweifel ich ehrlich gesagt. Schnell geht´s immer nur bei den anderen, die Horner z.B. schlugen bei Stangl zu, die Kapfenberger bei Wolf, im Hyballa-Pool schwimmen vielleicht ja noch ein paar potentielle Leihgaben herum, aber auch eine Leihgebühr muss man sich erst leisten können.

Ich tipp auf 1:1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

des wird vermutlich a recht klare Heimniederlage, ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass wir gegen Altach reüssieren; nur mit Sieges-Willen allein wird´s nicht gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht erleben wir ein Wunder. Im Fußball ist doch alles möglich, siehe Düdelingen. Schon so mancher Favorit ist gestrauchelt. Hoffen darf man ja. Oder muss man als Vienna Anhänger immer realistisch sein ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sagen wir es so: Für Altach wäre es eine äußerst herbe Enttäuschung, gegen uns nicht zu gewinnen. Aber da wir durch die Bank scheinbar zuverlässig nur halb so viele Gegentore bekommen wie durchaus verdient (warum auch immer), sind wir nie allzu weit von Punkten entfernt.

Jedes Tor, jeder Punkt also wieder Grund genug für Freudensprünge....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vergangene Saison konnten wir gegen die Altacher nicht gewinnen, 3mal verloren, 1mal remisierten wir und zwar auf der Howa 1:1

wenn ich mich nicht irre haben wir letzte saison gegen altach zweimal remisiert, einmal daheim und einmal auswärts, erste runde, 1:1, nach früher führung haben wir damals doch noch den ausgleich kassiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich mich nicht irre haben wir letzte saison gegen altach zweimal remisiert, einmal daheim und einmal auswärts, erste runde, 1:1, nach früher führung haben wir damals doch noch den ausgleich kassiert

Ich schau immer auf sportlive.at im Analysecenter, die hatten diese Daten. Aber ich hab jetzt recherchiert, wir haben im Frühjahr ja auch mal gegen Altach gewonnen. Na egal, ich werd das mit der Statistik wieder lassen, vergangen ist vergangen und schon Schall und Rauch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die website ist für einen schiri nach meinem geschmack etwas zu outgoing. aber jeder schiri verdient sich einmal vorab eine neutrale haltung - so wie wir das von ihm erwarten. schimpf und schande muss er sich erst erarbeiten :)

aber er ist ja kein unbekannter auf der hohen warte. an zwei spiele unter seinem pfeiferl erinnere ich mich besonders gerne:

den cupsieg gegen altach im herbst 2010 und das relegations-hinspiel gegen parndorf im juni 2011 (amüsant sein ballsprungtest beim ersten versuch, der sprichwörtlich ins wasser fiel...).

08_vienna-parndorf_20110608.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die website ist für einen schiri nach meinem geschmack etwas zu outgoing. aber jeder schiri verdient sich einmal vorab eine neutrale haltung - so wie wir das von ihm erwarten. schimpf und schande muss er sich erst erarbeiten :)

Seine Website find ich schon ok, ich hab nur das Gefühl, dass er, seitdem er von unserem damaligen Trainer Schinkes idiotischerweise öffentlich beschimpft wurde, uns öfters benachteiligt (versteh ich schon, dass er dann nicht grad die größten Sympathien für uns hat, und benachteiligen kann ja auch unterbewusst laufen). Istvans Meinung nach dem letzten Vienna Spiel, dass Herr Schüttengruber gepfiffen hat:

Und noch ein paar Worte zu Herrn Schüttengruber: Ich weiss nicht, ob der hippe junge Mann jetzt twittert "War cool, hatte alles im Griff", aber ein so unausgewogenes Gepfeife ist auch für neutrale Zuseher ägerlich. Es war nichts Spielentscheidendes dabei, bei den Abseitsentscheidungen lagen die drei sogar überdurchschnittlich gut. Die Situation mit der Gelben für Traby erschloss sich mir überhauptt nicht, dazu mag ich nichst sagen. Aaaaaber: Was als Foul gewertet wird und was nicht, ist bei diesem Schiedrichter nicht einmal ansatzweise zu erraten, so inkonsequent ist er in seiner Regelauslegung.

Aber mal schauen, das ist jetzt schon wieder über ein Jahr her und er hat seitdem eigentlich nur Bundesliga gepfiffen.

Übrigens Danke an Herrn Schinkels für dieses nette Andenken, dass er uns hinterlassen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übrigens Danke an Herrn Schinkels für dieses nette Andenken, dass er uns hinterlassen hat.

Na gut, den Fredl werden auch ein paar Schiris in "guter" Erinnerung haben und die ein und andere Bierdusche auf der Hohen Warte sowieso. :kerstsmiley:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na gut, den Fredl werden auch ein paar Schiris in "guter" Erinnerung haben und die ein und andere Bierdusche auf der Hohen Warte sowieso. :kerstsmiley:

Naja, wenn der Tatar einen Schiedsrichter face to face beschimpft (falls er überhaupt geschimpft hat), ist schon was anderes als was Schinkels gemacht hat. User "Alex" aus dem Freundeforum 2010:

Wie man im Fernsehen gesehen hat, waren (leider!) beide Foulentscheidungen,

die dann zu den Gegentoren geführt haben, völlig korrekt (was der Assistent

anzeigt, ist für die Spieler ja völlig irrelevant, das lernen die sie schon

bei den Schülern). Nun war die erste Aufregung absolut nachvollziehbar, ich

habe mich von außen auch echauffiert. Aber spätestens dann, als man die

Szenen in der Wiederholung sah, war klar, dass der Schiedsrichter recht

hatte und hätte sich Schinkels im Interview für sein Verhalten entschuldigen

müssen, statt noch einen draufzulegen ("Rotzpipn").

Ich will dem Schüttengruber nix unterstellen, aber zumindest ein Jahr nach diesem Vorfall waren wir ihm noch unsympathisch (ich find das hat man an seinem Pfeiffverhalten gemerkt), jetzt ists zwei Jahre her und es sollte ja mittlerweile allgemein bekannt sein, dass wir uns mit Schinkels auch streiten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.